Europa's umfangreichstes Portal
von Wohnmobilfahrern für Wohnmobilfahrer

ACHTUNG : Diese Seite geht nur einwandfrei wenn Javascript für diese Domain erlaubt wurde !!!

HOMEPAGE   zurück 
Fragen&Antworten
Bereichsübersicht 
Neueinträge 
Offene Fragen 
Meine Beiträge 
F.A.Q.
Das Handbuch zum Forum

Eingaben
Neues Thema 
Suchen


AUTOR FORENEINTRÄGE
diefrauvomhasen Der Wahnsinn des Tages
MODERATOR
| EMail | Profil |

Moin moin

gerade habe ich die Schlussrechnung Strom für 2017 erhalten
und mit erstauen gelesen:

Im Netto-Rechnungsbetrag enthalten sind 248,83 EUR für den Netzzugang, 10,00 EUR für den Messstellenbetrieb einschließlich
Messung, 75,62 EUR sowie 48,69 EUR Konzessionsabgabe.

als Plus erhalten Sofort-Bonus und Schluss-Bonus.

Aber wenn ich jetzt direkt von meinem Strombetreiber den Strom behiehen würde,
müßte ich definitiv insgesamt mehr bezahlen. Denn der taucht in der Liste
der günstigsten nicht im vorderen Bereich auf.



Beste Grüße
Birgit
und ihr Fahrer Rainer
PS: Rechtschreibfehler sind geschänkt
geschrieben am: 13-02-2018
| Zitat | Antwort |
360092,1
brawo Re:Der Wahnsinn des Tages
MODERATOR
FORUM

| EMail | Profil |

Von wem beziehst du denn deinen Strom?

Es grüßt
Wolf
Leben und leben lassen!
geschrieben am: 13-02-2018
| Zitat | Antwort |
360092,2
diefrauvomhasen Re:Der Wahnsinn des Tages
MODERATOR
| EMail | Profil |

Hallo Wolf,

wir wechseln jedes Jahr, in diesem Jahr, obwohl wir in Ostholstein wohnen,
kommt unser Strom aus Bayern...

die Rechnung kam von Stromio.



Beste Grüße
Birgit
und ihr Fahrer Rainer
PS: Rechtschreibfehler sind geschänkt
geschrieben am: 13-02-2018
| Zitat | Antwort |
360092,3
womo66 Re:Der Wahnsinn des Tages
MODERATOR
FORUM

| EMail | Profil |

Das Leben ist eins der teuersten...
Grüsse von Karin

meinwomo weiss immer wo´s langgeht ,-)
geschrieben am: 13-02-2018
| Zitat | Antwort |
360092,4
kuschelchen Re:Re:Der Wahnsinn des Tages

| EMail | Profil |

Hallo Wolf,
=)
=) wir wechseln jedes Jahr, in diesem Jahr, obwohl wir in Ostholstein wohnen,
=) kommt unser Strom aus Bayern...
=)
=) die Rechnung kam von Stromio.
=)
=)


Hat sich das Wechseln schon jemals wirklich ausgezahlt?
Mir wäre ein jährlicher Wechsel ehrlich gesagt zu blöd! Letztendlich kommt doch nix wirklich raus dabei!

Grüßle vom HaWe
Der große Reichtum unseres Lebens,
das sind die kleinen Sonnenstrahlen,
die jeden Tag auf unseren Weg fallen.

von Hans Christian Andersen
geschrieben am: 13-02-2018
| Zitat | Antwort |
360092,5
lego Re:Der Wahnsinn des Tages

| EMail | Profil |

Je nachdem von welchem Versorger man wechselt, kann man schon ein paar hundert Euro pro Jahr sparen. Hat man sich aber einen besonders günstigen rausgesucht, kann man damit rechnen, dass er nach der Preisbindungsfrist versucht gewaltig zu erhöhen. Und so kommt es dann, dass man doch recht häufig wechseln muss.

Die Wechsel liefen immer mit wenig Aufwand, absolut reibungslos ab. Nur Ende letzten Jahres habe ich durch Zufall entdeckt, dass sich mein Strompreis von 24,14 auf 30,01 Cent/kWh erhöht hat. Hatte nie ein Erhöhungsschreiben erhalten. Habe daraufhin ein etwas längeres Widerspruchschreiben aufgesetzt, mit dem Ergebnis, dass nach Prüfung ihrer Rechtsabteilung die Preiserhöhung zurückgenommen wurde. Ein Widerspruch kann sich also durchaus lohnen.


Grüße
Wolfgang
geschrieben am: 13-02-2018
| Zitat | Antwort |
360092,6
diefrauvomhasen Re:Der Wahnsinn des Tages
MODERATOR
| EMail | Profil |

Hat sich das Wechseln schon jemals wirklich ausgezahlt?
Mir wäre ein jährlicher Wechsel ehrlich gesagt zu blöd! Letztendlich kommt doch nix wirklich raus dabei!


Hallo Kuschelchen,

da irrst du gewaltig, nur der, der dieses Spiel nicht mitspielt, zahlt.

Beste Grüße
Birgit
und ihr Fahrer Rainer
PS: Rechtschreibfehler sind geschänkt
geschrieben am: 13-02-2018
| Zitat | Antwort |
360092,7