Europa's umfangreichstes Portal
von Wohnmobilfahrern für Wohnmobilfahrer

ACHTUNG : Diese Seite geht nur einwandfrei wenn Javascript für diese Domain erlaubt wurde !!!

HOMEPAGE   zurück 
Fragen&Antworten
Bereichsübersicht 
Neueinträge 
Offene Fragen 
Meine Beiträge 
F.A.Q.
Das Handbuch zum Forum

Eingaben
Neues Thema 
Suchen


AUTOR FORENEINTRÄGE
diefrauvomhasen Im Ausland ins Internet
MODERATOR
| EMail | Profil |

Moin moin,

im Ausland ins Internet ist so einfach wie nie.
Entweder man hat einen festen Vertrag mit Giga Bites je nach eigenem Verbrauch!
oder es gibt diverse Sim-Karten mit bis zu 10 GB per Prepaid, die man dann
je nach Aufenthalt und länge aktivieren kann.

Ich teste gerade eine Prepaidkarte von Lebara 5 GB für 20 Euro im Monat im Leptop und im Smartphone habe ich die gleiche Karte, beim nächsten x werde ich mich aber, im Smartphone, für eine Karte von Edeka entscheiden, damit kann ich dann auch telefonieren.
Dies geht mit der Lebara Karte nicht. Außerdem benötige ich da nicht mehr als ein GB.



Beste Grüße
Birgit
und ihr Fahrer Rainer
PS: Rechtschreibfehler sind geschänkt
geschrieben am: 27-09-2017
| Zitat | Antwort |
358817,1
kallmi Im Ausland ins Internet

| EMail | Profil |

Moin,
die Kosten wurden deutlich gesenkt, das war auch längst überfällig. Aber am Netz muss noch viel verbessert werden. Ich war kürzlich in Frankreich mit dem EU Paket 300 von Aldi für 7,99€ und bin mit den 1,25GB gut ausgekommen.
Aber das Netz war oft sehr schlecht.

Herzliche Grüße aus Münster
Martin
geschrieben am: 27-09-2017
| Zitat | Antwort |
358817,2
fritz14 Im Ausland ins Internet
MODERATOR
FORUM

| EMail | Profil |

die Kosten wurden deutlich gesenkt, das war auch längst überfällig. Aber am Netz muss noch viel verbessert werden. Ich war kürzlich in Frankreich mit dem EU Paket 300 von Aldi für 7,99€ und bin mit den 1,25GB gut ausgekommen.

Ähnliche Erfahrungen machen wir auch wobei ich mehrere SIM-Kareten einsetze aber keine mehr aus Deutschland denn die sind am teuersten und gehen nach meiner Erfahrung am schlechtesten.

Aber generell denke ich dass immer bei Roaming-Nutzung die Geschwindigkeit gedrosselt ist !

viele Grüsse
Fritz, Admin
geschrieben am: 27-09-2017
| Zitat | Antwort |
358817,3
brawo Im Ausland ins Internet
MODERATOR
FORUM

| EMail | Profil |

die Kosten wurden deutlich gesenkt, das war auch längst überfällig. Aber am Netz muss noch viel verbessert werden. Ich war kürzlich in Frankreich mit dem EU Paket 300 von Aldi für 7,99€ und bin mit den 1,25GB gut ausgekommen.
Ähnliche Erfahrungen machen wir auch wobei ich mehrere SIM-Kareten einsetze aber keine mehr aus Deutschland denn die sind am teuersten und gehen nach meiner Erfahrung am schlechtesten.

In der Vergangenheit nutzte ich immer Prepaid-Karten, aber seit September letzten Jahres bin ich auf einen Vertrags-Tarif bei Vodafone umgestiegen, der auch voll im EU-Ausland gilt.

Die deutschen Prepaid-Karten im Ausland waren für mich schon immer eine Katastrophe, worauf ich im Ausland immer dortige SIM-Karten kaufte und fast immer zufrieden war.

Mit meinem Vertrag bei Vodafone-Deutschland habe ich nun Erfahrungen in Frankreich und Spanien gemacht und bin mit der Qualität der Vodafone-Partner-Netze in diesen beiden Ländern voll zufrieden gewesen, meistens 4G-Netze.

Gerti hat seit kurzem in ihrem Smartphone eine Prepaid-Karte von Vodafone-Deutschland, mit der sie im EU-Ausland zum Telefonieren 200 Freiminuten und ein Datenvolumen von 1,26 GB hat. Bin gespannt, ob wir bei unserer jetzigen Überwinterung in Italien Unterschiede in der Netzqualität zwischen Vertrag und Prepaid werden feststellen können.

Es grüßt
Wolf
Leben und leben lassen!
geschrieben am: 27-09-2017
| Zitat | Antwort |
358817,4
diefrauvomhasen Re:Im Ausland ins Internet
MODERATOR
| EMail | Profil |

ich bin zur Zeit in den Niederlanden und komme mit Lebara sehr gut klar.
Es ist ein D1 Netz, womit ich ich schon immer sehr gute Erfahrung gemacht habe.



Beste Grüße
Birgit
und ihr Fahrer Rainer
PS: Rechtschreibfehler sind geschänkt
geschrieben am: 27-09-2017
| Zitat | Antwort |
358817,5
bernrena Re:Im Ausland ins Internet

| EMail | Profil |

Hallo,
zur Zeit nutze ich eine Prepaid-Karte von Telefonica Deutschland (früher verkauft von Lidl Deutschland für Fonic). Die Konditionen sind ok (14,95 €, 5,5 GB, 4 Wochen, gesamte EU), allerdings lässt die Netzverfügbarkeit im Highspeedbereich der Roamingpartner in Nordgriechenland erheblich zu wünschen übrig. Habe allerdings keine Vergleichsmöglichkeit, wie dies mit anderen Karten aussieht.

Gruß
Bernhard
geschrieben am: 27-09-2017
| Zitat | Antwort |
358817,6
hlatzel Re:Im Ausland ins Internet

| EMail | Profil |

Wir waren im Oktober in Nordspanien und hatten fast überall ein sehr gutes Netz (3G/4G). Meine Frau benutzt ein Tablet mit D1 Vertrag, ich benutzte ein Smartphone mit Prepaid E-Netz von Telefonica.

herwig
geschrieben am: 14-11-2017
| Zitat | Antwort |
358817,7