Europa's umfangreichstes Portal
von Wohnmobilfahrern für Wohnmobilfahrer

ACHTUNG : Diese Seite geht nur einwandfrei wenn Javascript für diese Domain erlaubt wurde !!!

HOMEPAGE   zurück 
Fragen&Antworten
Bereichsübersicht 
Neueinträge 
Offene Fragen 
Meine Beiträge 
F.A.Q.
Das Handbuch zum Forum

Eingaben
Neues Thema 
Suchen


AUTOR FORENEINTRÄGE
varallo0 Navigationssoftware Sygic - Hardwareanforderungen / Softwareversion?

| EMail | Profil |

Guten Tag
Ich habe die Navigationssoftware testweise auf meinem Android-Handy in Betrieb genommen. Der Eindruck ist nicht schlecht, möglicherweise kann es mein Garmin dezl560 ersetzen.
Hardware: Welches Android-Tablet erfüllt am ehesten Sie Anforderungen für den doch teilweise ruppigen Fahrbetrieb? Welche Bildschirmgrösse und Auflösung ist optimal, welche Akkukapazität / Akkulaufzeit ist mindestes notwendig,sind die GPS-Sensoren empfindlich genug, ist Sygic auf Mobildatenverkehr angewiesen?
Software:Welche Android-Version arbeitet am besten mit Sygic zusammen? Welche Sygiv-Version (Sygic Car / Sygic Truck) wird für den Wohmobilbetrieb empfohlen?
Vielen Dank für die Auswahlberatung.
Varallo0

Varallo0
Es gibt keine dummen Fragen....
geschrieben am: 05-07-2016
| Zitat | Antwort |
353642,1
udre Re:Navigationssoftware Sygic - Hardwareanforderungen / Softwareversion?
MODERATOR
| EMail | Profil |

Hallo!

Bei mir arbeitet Sygic einwandfrei mit dem älteren 8" Tablet von Lenovo, a5500, und Android 4.4.


Gruß Udo
Man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise zu Ende.
geschrieben am: 06-07-2016
| Zitat | Antwort |
353642,2
palstek Re:Navigationssoftware Sygic - Hardwareanforderungen / Softwareversion?
MODERATOR
| EMail | Profil |

Sygic kann ohne Internetverbindung laufen, allerdings hat man dann keine Verkehrsdaten.

Zum Tablet würde ich sagen, solange es einen guten GPS-Empfänger hat (Tests lesen!), kann man alles andere nach Belieben auswählen. Beim Speicher würde ich jedoch zu 2 GB RAM und 32 GB internen Speicher raten. Letzteres vermeidet Probleme, die mit der Nutzung einer SD-Karte einhergehen.

Ob die Truck-Version was taugt, weiß ich nicht. Sie hat aber völlig anderes Kartenmaterial als die Normalversion, das von einem anderen Hersteller stammt. Daher hat die Truck-Version auch eine begrenzte Lebensdauer und muss dann neu bezahlt werden.

Grüße
Frank
geschrieben am: 06-07-2016
| Zitat | Antwort |
353642,3
reini1953 Re:Navigationssoftware Sygic - Hardwareanforderungen / Softwareversion?

| EMail | Profil |

Hallo !

Ich kann dem von Frank gesagtem aus eigener Erfahrung nur zustimmen. Meine Erfahrungen haben auch gezeigt, daß 16GB doch ziemlich knapp ( Samsung Tab 3) sind. Das nächste wird auf jedenfalls eins mit 32 GB; denn beim Handy bewährt es sich .


Viele liebe Grüße Reinhard
geschrieben am: 06-07-2016
| Zitat | Antwort |
353642,4
kalle1563 Re:Navigationssoftware Sygic - Hardwareanforderungen / Softwareversion?

| EMail | Profil |

Ich bin zwar technisch nicht versiert, habe aber zu diesem Thema folgende Erfahrungen gemacht.
1.) Samsung Galax Note 3, SM-N9005, Android 5,0 32 GB
2.) Samsung Galaxy Note 10 SM-N605, Android 5.1.1 16 GB + SD-card 64 GB

MeinWomo und Sygic:
Über Meinwomo z.B. Stellplatz heraussuchen und dann per "runden GPS-Point" auf Sygic zugreifen und schon kann die Reise losgehen.
Alles bestens...aber, wenn z.B eine weitere Reise geplant wird..
z.B über 700 KM und bei Routenplanung: keine Mautstrecke, keine unbefestigen Wege, keine Fähren aber Autobahn nutzen...dann bricht die Sygic-Routenberechnung ab, da nicht so viele Strassendaten berechnet werden können.
Nehme ich Autobahn und Maut in Kauf, so wird die Routenberechnung ausgeführt.
Diese negative NICHTFÜHRUNG hätte ich beim Note 10 mit insgesamt 80 GB Speicher nicht erwartet.
Dies ist im Test mit Sygic-Premium passiert. Daher werde ich auch bisher mir dieses Programm nicht kaufen.
Weiterhin hatte ich Sygic truck-Version zusätzlich testweise aufs Note 10 geladen und die Womo-Daten eingegeben.Dann will er mich eine um 30% weitere Strecke führen, obwohl es eine kürzere Strecke gibt, die auch nicht für mein Womo mit 7,2 to gesperrt ist. Daher habe ich die truck-Version direkt wieder deinstalliert.

Es wäre interessant Eure Erfahrung bezüglich des Abbrechens der Routenberechnung zu erhalten.
MfG
kalle1563
geschrieben am: 26-09-2016
| Zitat | Antwort |
353642,5
brawo Re:Navigationssoftware Sygic - Hardwareanforderungen / Softwareversion?
MODERATOR
FORUM

| EMail | Profil |

Dann würde ich vorschlagen, dass du uns mal eine Strecke vorgibst, bei der es dir passiert ist, denn ich hatte dieses Problem noch nicht.

Nachtrag: Okay, tritt bei mir auch auf, ist allerdings ein Problem von Sygic, was ich allerdings nicht gravierend finde, denn man kann ja Teilstrecken erstellen und abspeichern. Aber davon abgesehen, sind meine Strecken niemals so lang, immer nur relativ kleine Etappen von maximal 500 km, wenn ich´s eilig habe, z.B. auf der Heimfahrt.

Es grüßt
Wolf
Leben und leben lassen!
geschrieben am: 26-09-2016
| Zitat | Antwort |
353642,6
kalle1563 Re:Navigationssoftware Sygic - Hardwareanforderungen / Softwareversion?

| EMail | Profil |

Hallo Wolf,

ja, auch ich fahre diese Strecke nicht unbedingt an einem Tag.

Aber um Teilstrecken festzulegen, wäre die Planung/Führung der Gesamtstrecke m.E. wichtig.

Ich vergaß noch mitzuteilen, dass die Arbeitsspeicher beider Geräte 3 GB betragen.
Dies dürfte doch ausreichend für die Streckenplanung sein?

Könnte es sinnvoll sein, diese Frage an Sygic zu senden? Oder wird es sowieso dort nicht bearbeitet?

MfG
kalle 1563

geschrieben am: 26-09-2016
| Zitat | Antwort |
353642,7
brawo Re:Re:Navigationssoftware Sygic - Hardwareanforderungen / Softwareversion?
MODERATOR
FORUM

| EMail | Profil |

Hallo Kalle,

Ich vergaß noch mitzuteilen, dass die Arbeitsspeicher beider Geräte 3 GB betragen.
=) Dies dürfte doch ausreichend für die Streckenplanung sein?
=)
=» Könnte es sinnvoll sein, diese Frage an Sygic zu senden? Oder wird es sowieso dort nicht bearbeitet?


das liegt nicht am Arbeitsspeicher, sondern ist ein Problem von Sygic. Von anderen habe ich erfahren, dass Sygic sehr wohl auf Anfragen antwortet.

Es grüßt
Wolf
Leben und leben lassen!
geschrieben am: 26-09-2016
| Zitat | Antwort |
353642,8
kalle1563 Re:Navigationssoftware Sygic - Hardwareanforderungen / Softwareversion?

| EMail | Profil |

Ich habe inzwischen eine entsprechende Anfrage an Sygic gerichtet.

Die evtl. Antwort werde ich weiterleiten.

MfG
Hanss
geschrieben am: 26-09-2016
| Zitat | Antwort |
353642,9
palstek Re:Navigationssoftware Sygic - Hardwareanforderungen / Softwareversion?
MODERATOR
| EMail | Profil |

Die Sygic-Leute antworten normalerweise nach ein paar Tagen. Solche Anfragen stellt man am besten auf Englisch und gibt die genauen Start- und Endpunkte der Route an, damit das Problem nachvollzogen werden kann.

Ich habe diesen Effekt auch schon gesehen, er hängt anscheinend stark von den jeweiligen Orten, den verfügbaren Straßen und den Ausschlusskriterien ab. So konnte ich testweise meine Sommerroute bis zum Zielort in Spanien in einem Rutsch berechnen lassen, obwohl sie über 1600 km lang war. Wenn ich aber Mautstraßen vermeiden lassen, funktioniert dies auf diese Entfernung auch nicht.

Grüße
Frank
geschrieben am: 27-09-2016
| Zitat | Antwort |
353642,10
kalle1563 Re:Navigationssoftware Sygic - Hardwareanforderungen / Softwareversion?

| EMail | Profil |

Hallo, heute habe ich folgende Nachricht von Sygic netterweise erhalten:

## IMPORTANT ## Please type your reply above this line
You can add a response to your ticket by replying to this email.
Rudolf Wuscher (Sygic Support)
1. Okt., 17:01 CEST
Sehr geehrter Karl-Otto,

Vielen Dank für Ihre Email, den Fehler haben wir an unser Routing Department weitergeleitet, die den Fehler untersuchen und bei der Aktualisierung der Routeberechnung benutzen werden.
Leider haben wir kein Termin für die Aktualisierung, die diesen Fehler lösen wird, daher möchte ich Sie um Ihre Geduld bitten.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag noch!
Best regards,
Rudolf
Customer Support Specialist

Karl-otto Hanss
1. Okt., 16:56 CEST
Besten Dank, Herr Wuscher.
Ihre ersten beiden Punkte treffen wohl zu.
Aber wie soll ich eine Teilroute eingeben, wenn ich nicht weiß, wie ich auf
der Gesamtstrecke geführt werde.
Die Streckenführung ohne Maut und mit Maut unterscheiden sich ja gewaltig.
Meine Streckenplanung war von Kirchberg im Hunsrück nach Presles im
Isèretal, Maut vermeidend.
Mein kleines, veraltetes Medion Navi GOPAL P 4425 vollbrachte diese
Streckenführung ohne Mautstrecken oder aber bis San Sebastian in Spanien
ohne Murren.
Da ich beabsichtige Ihr System zu kaufen, würde ich aber auch eine
vergleichbare Streckenplanung wünschen, zumal mein tablet über insgesamt 80
GB Speicher verfügt.
Gibt es Ihreseits evtl. in naher Zukunft ein Hoffnung?
Könnten Sie mir bitte noch bis zum 02.10.2016 antworten, da ich am 03.10.16
o.g. Reise antreten werde.
Mit freundlichen Grüßen
Hanss
----- Original Message -----
Fehlerbehebung

Rudolf Wuscher (Sygic Support)
1. Okt., 12:45 CEST
Sehr geehrter Karl-Otto,

Vielen Dank, dass Sie sich an Sygic Customer Support wenden. Entschuldigen Sie bitte die späte Antwort.

Dieser Fehler der Routenberechnung kommt unter diesen Umständen vor:
1. Die Route ist zu lang. Wenn Sie eine Route von Moskau nach Lisabon erstellen würden, dann würde Sygic diese Fehlermeldung geben, weil die Anwendung zu mehr Routepunkte berechnen muss als sie kann. Wir empfehlen in den Fall die Route in mehrere kürzere Routen zu teilen.
2. Die Route ist zu lang wegen einer Einstellung der Routenberechnung. Die Route wurde normalerweise berechnet, aber wegen einer Einstellung gibt es viel zu viele Routepunkte. Diese passiert oft bei der Meidung von Maustraßen oder Autobahnen bei sehr langen Strecken. Hier gilt das selbe wie im vorherigen Punkt. Wir empfehlen in den Fall die Route in mehrere kürzere Routen zu teilen.
3. Start oder Zielpunkt ist in einer Fußgängerzone. In diesen Fall wird Sygic eine Route im Drive Modus nicht berechnen können wegen Fahrverbot. Wir würden in diesen Fall empfehlen, den nähsten Punkt außerhalb der Fußgängerzone zu wählen.

Wenn keine von den Möglickeiten oben mit Ihrem Fall Stimmen, bitte schicken Sie mir den exakten Start und Zielppunkt.

Falls Sie noch weitere Fragen hätten, lassen Sie mich bitte wissen.
Vielen Dank!

MfG
Best regards,
Rudolf
Customer Support Specialist

Karl-otto Hanss
26. Sep., 18:51 CEST
Re:Navigationssoftware Sygic - Hardwareanforderungen / Softwareversion?
| EMail | Profil |
Ich bin zwar technisch nicht versiert, habe aber zum Thema Sygic Car Navigaton folgende Erfahrungen gemacht.
1.) Samsung Galax Note 3, SM-N9005, Android 5,0 32 GB
2.) Samsung Galaxy Note 10 SM-N605, Android 5.1.1 16 GB + SD-card 64 GB
MeinWomo und Sygic:
Über Meinwomo z.B. Stellplatz heraussuchen und dann per "runden GPS-Point" auf Sygic zugreifen und schon kann die Reise losgehen.
Alles bestens...aber, wenn z.B eine weitere Reise geplant wird..
z.B über 700 KM und bei Routenplanung: keine Mautstrecke, keine unbefestigen Wege, keine Fähren aber Autobahn nutzen...dann bricht die Sygic-Routenberechnung ab, da nicht so viele Strassendaten berechnet werden können.
Nehme ich Autobahn und Maut in Kauf, so wird die Routenberechnung ausgeführt.
Diese negative NICHTFÜHRUNG hätte ich beim Note 10 mit insgesamt 80 GB Speicher und 3 GB Arbeitsspeicher nicht erwartet.
Dies ist im Test mit Sygic-Premium passiert. Daher werde ich auch bisher mir dieses Programm nicht kaufen.
Weiterhin hatte ich Sygic truck-Version zusätzlich testweise aufs Note 10 geladen und die Womo-Daten eingegeben.Dann will er mich eine um 30% weitere Strecke führen, obwohl es eine kürzere Strecke gibt, die auch nicht für mein Womo mit 7,2 to gesperrt ist. Daher habe ich die truck-Version direkt wieder deinstalliert.
Dieses Problem ist bei MeinWomo zwar bekannt, bürgt aber nicht für Qualität.
Können Sie mir eine Problemlösung anbieten, damit ich Ihr Programm kaufen werde.
MfG
Hanss (Country: DE, Germany, IP: 91.67.214.107)


{NE8L8G-V9VV}
geschrieben am: 01-10-2016
| Zitat | Antwort |
353642,11
brawo Re:Re:Navigationssoftware Sygic - Hardwareanforderungen / Softwareversion?
MODERATOR
FORUM

| EMail | Profil |

Meine Streckenplanung war von Kirchberg im Hunsrück nach Presles im Isèretal, Maut vermeidend.

Habe die o.a. Strecke in Sygic eingegeben und die Route wurde einwandfrei angezeigt.

Es grüßt
Wolf
Leben und leben lassen!
geschrieben am: 01-10-2016
| Zitat | Antwort |
353642,12
kalle1563 Re:Navigationssoftware Sygic - Hardwareanforderungen / Softwareversion?

| EMail | Profil |

Hast Du die Strecke mit Autobahn, aber Maut vermeidend eingegeben?
Welches Gerät mit Android und mit welchem Speicher hast Du genutzt?
MfG
kalle1563
geschrieben am: 01-10-2016
| Zitat | Antwort |
353642,13
brawo Re:Re:Navigationssoftware Sygic - Hardwareanforderungen / Softwareversion?
MODERATOR
FORUM

| EMail | Profil |

Hast Du die Strecke mit Autobahn, aber Maut vermeidend eingegeben?

Ja.

Welches Gerät mit Android und mit welchem Speicher hast Du genutzt?

Samsung Tab S 2 mit Android 6.0.1 und die Karten liegen im internen Speicher, Größe 32 GB.

Es grüßt
Wolf
Leben und leben lassen!
geschrieben am: 01-10-2016
| Zitat | Antwort |
353642,14
kalle1563 Re:Navigationssoftware Sygic - Hardwareanforderungen / Softwareversion?

| EMail | Profil |

Danke,
ich werde sehen, ob und wie ich bei mir etwas ändern kann;
oder sollte es am Android liegen, da ich 5.0 beim SM-N9005 und 5.1.1 beim SM-P605 habe?
MfG
kalle1563
geschrieben am: 02-10-2016
| Zitat | Antwort |
353642,15