Europas umfangreichstes Wohnmobil Portal
von Wohnmobilfahrern für Wohnmobilfahrer

ATTENTION : This Page needs Javascript
2018-05-12-13-02
NEU seit 12.05.2018|13:02:4612
gefunden 4612, gezeigt werden 250 Beiträge
Beschreibung aller Symbole:
Technik und WoMo-Pflege
Motorklimaanlage saugt im Leerlauf die Batterieen leer - Basis ducato 230 - wer kennt das Problem / weiss Rat?
Bisher nicht erwähnt die Magnetkupplung des Klimakomprssor. Ca 6-8 A Die Lüfter müssen schon laufen. Der Motor Lüfter bei ca 90Grad an und ca 75 Grad aus
Wenn die Lima. Nicht zu klein geraten ist sollte sie das stemmen. Voraussetzung der Keilriemen rutscht nicht. würde man aber höheren. Zu hoher Übergangswiederstand an den
Batterie Klemmen und Schrauben. nicht vergessen das Masseband (Brücke zwischen Motor und Karosserie sowie Baterie minus Pol. und Karosserie. Ebenso das dicke Plus Kabel an der Lichtmaschine.
Das erklärt aber noch nicht den Spannungsverlust an der Aufbaubaterie. der müsste ja so wie das beschrieben ist ständig auftreten selbst beim Motor Start oder wenn bei stehendem Motor Licht und andere Fahrzeug Verbraucher an sind.
Für diesem Fall sollte im Lademodul für den Aufbau ein Rückstrom Schalter sein. Ich denke der ist defekt.


21.07.2018|01:39 | lenkraddreher | 12
Hi, hatte das gleiche Problem mit meinem Ducato 244. Die Überaschung war groß. Die Schraube des LIMA-Kabels am Sicherungsverteiler am Pluspol der Batterie war leicht angerostet bzw. hatte leichten Kontaktfehler durch Wasser aus dem Wasserbehälter darüber. Und als die Klima mitlief, erwärmte sie sich und dadurch stieg der Wiederstand an der Verschraubung, so dass der Strom der LIMA so zusagen durch einen Flaschenhals durch mußte. Es führte dazu dass die Batterien einspringen mußten. Problem gelöst: Kontakte gereinigt, Schrauben gegen Edelstahl (besser wären natürlich kupferschrauben) getauscht und ordentlich Kontaktfett draufgetan. Zusätzlich einen Kunstoffdeckel über die ganze Batterie aus einem 5L Kanister gebastelt. Gruß
18.07.2018|13:54 | pedrito | 11|361260
Habe mich noch mal ein bischen Schlauer gemacht mit dem Strom der Lüfter.

Der Kühlerlüfter hat 480W macht also 40A
Der Gebläselüfter hat 230W sind etwa 20A

macht zusammen 60A

Eine 100A Lima erzeugt diesen Strom aber erst so ab 1500 U/min

Gruß Klaus
14.07.2018|10:07 | tinka02 | 10|361260
Erst mal lieben dank für die rege Anteilnahme.
Was Klaus geschrieben hatte bzgl. Strombedarf klingt nachvollziehbar. Stellt sich nun die Frage: Ist das also evtl. für einen ducato 230 mit Motorklima und laufenden Kühler-Lüftern normal das das im Leerlauf passiert da grundsätzlich der Strombedarf so hoch wird oder versteckt sich ein Fehlerteufel in den Untiefen des Motorraumes? Insofern nochmal die Frage ob jmd. dieses Szenario bei sich gegen checken kann? Schon einmal vielen Dank an alle.
13.07.2018|19:14 | umatruma | 9|361260
Wenn das der Ducato 230 idTD ist und 122 PS hat, gibt es keine Motorelektronik
die irgendetwas regelt, alles mechanisch.
Da kann sich im laufe der Zeit schon etwas verstellen.

Gruß Klaus

13.07.2018|12:25 | tinka02 | 8|361260
Die Überlegungen von tinka und lego sind sehr plausibel. Das bringt mich auf den Gedanken, dass auch die Leerlaufdrehzahl einfach zu niedrig sein könnte, denn je höher die ist, desto mehr leistet natürlich die Lichtmaschine. Im Idealfall würde natürlich die Bordelektronik die Leerlaufdrehzahl automatisch so steuern, dass immer genug Lima-Leistung geliefert wird, eigentlich sollte man das erwarten. Ob das vorgesehen ist, weiß ich nicht, bin ja auch kein Fachmann, aber vielleicht liegt ja da der Fehler.


13.07.2018|10:34 | garibaldi | 7|361260
Ich bin da nicht der große Fachmann, aber wenn die Lichtmaschine läuft, werden die beiden Stromkreise (Aufbau/Fahrzeug) durch das Trennrelais zusammengeschaltet. Existiert also ein höherer Strombedarf als die Lichtmaschine produziert, kommt er aus den beiden Batterien. Jetzt ist es duchaus denkbar, dass die Aufbaubatterie stärker geladenden ist als die Starterbaterie, was zur Folge hat, dass diese auch den größeren Anteil am Strombedarf deckt.

Stellt sich also die Frage, laufen die Läufter der Kühlung zu häufig? Bei hoher Umgebungstemperatur und zusätzlicher Belastung durch die Klimaanlage kann ich mir schon vorstellen, dass es durchaus nomal ist, dass zur Abführung der entstehenden Wärme der Betrieb er Lüfter notwendig ist. Kommt in der Praxis ja nur in Stausituationen vor. Für das Fahrzeug müsste es aber Erfahrungswerte geben. War es früher besser? Es könnte durchaus sein, dass der Kühlkreislauf schon etwas "verschlammt" ist und der Kühler nicht mehr die volle Leistung hat, so dass eine Reinigung mit Austausch der Kühlerflüssigkeit Verbesserungen bringen kann.



13.07.2018|09:22 | lego | 6|361260
Da die Batterie sich entleert braucht sie auch immer mehr Ladestrom, den die Lichtmaschine nicht liefern kann.
Also ruckzuck Batterie leer.

Ja, aber nur die Starterbatterie, doch nicht die Aufbaubatterie. Ich würde mal beim Werk anrufen und mich kundig machen.


12.07.2018|22:45 | brawo | 5|361260
Hallo

Wenn ich das richtig gelesen habe handelt es sich um eine Motorklimaanlage.
Die geht ja nur wenn der Motor läuft, weil der Motor ja den Kompressor antreibt.
Also ersteinmal nix mit Strom.
Aaaaaber nun läuft ja auch der Lüfter im Armaturenbrett und braucht so 5 - 10 Ampere.
Da das Womo ja steht gibt es auch keinen Fahrtwind und der Motor wird natürlich warm
und die Lüfter der Kühlung laufen dann auch öfters. Macht so 20 - 30 Ampere aus.
Sind wir so etwa bei 40 A.
Da der Motor ja nur im Stand läuft und vielleicht etwas zu langsam kann die Lima den Strom nicht erzeugen
der gebraucht wird (Limas brauchen eine gewisse Grunddrehzahl)
Also muss die Batterie den fehlenden Strom zusteuern.
Da die Batterie sich entleert braucht sie auch immer mehr Ladestrom, den die Lichtmaschine nicht liefern kann.
Also ruckzuck Batterie leer.

Alles nur reine Theorie
aber möglich wär es.

Gruß Klaus


12.07.2018|19:12 | tinka02 | 4|361260
Für mich sieht das nach einem Schaltungsfehler aus, denn normalerweise ist die Klimaanlage nicht an der Aufbaubatterie angeschlossen, zumindest war das bei meiner Klimaanlage nicht der Fall.

Mit dem Schaltungsfehler gebe ich Dir recht. Die Motorklimaanlage muss ja über die Lichtmaschine laufen und ganz sicher nicht über die Aufbaubatterien, das ist ja geradezu widersinnig.

Der Beschreibung nach muss das aber ein Mehrfachfehler sein, denn dass mit der Klima automatisch die Kühlerlüfter laufen ist ja auch unsinnig, die sollen ja nur laufen, wenn der Kühler eine besimmte Temperatur überschreitet. Mit der Klimaanlage haben die doch eigentlich so direkt gar nichts zu tun. Da fragt man sich schon, was man von der Werkstatt halten soll . . .


12.07.2018|17:15 | garibaldi | 3|361260
stehe ich geht sofort die Spannung runter und das Bordpanel zeigt allein schon für die Aubaubatterie eine Entnahme von bis zu minus 12A an «!». Die Lichtmaschine soll lt. Werkstatt in Ordnung sein. Die Klimaanlage wird sofort kalt. Was mir noch augefallen ist, das die beiden Lüfter vom Kühler volle Pulle laufen wenn die Klima eingeschaltet ist «soll lt. Aussage der Werkstatt ebenfalls normal sein». Beide Batterien Motor und Aufbau sind neu. Die Werkstatt hat keine Idee mehr und meint das das evtl. beim ducato 230 ·normal· wäre bzw. das insbesondere die beiden Lüfter vom Kühler halt so viel Strom ziehen.

Für mich sieht das nach einem Schaltungsfehler aus, denn normalerweise ist die Klimaanlage nicht an der Aufbaubatterie angeschlossen, zumindest war das bei meiner Klimaanlage nicht der Fall.



11.07.2018|18:12 | brawo | 2|361260
Hallo zusammen,
wir haben einen N+B Flair auf Ducato 230 Basis. Wir haben seit einiger Zeit das Problem das bei eingeschalteter Motor-Klimaanlage im Leerlauf / im Stand die Batterieen entladen werden. Habe ich per Zufall beim checken via Bordpanel feststellen müssen. Beim Fahren hält sich die Spannung so grade eben pari - stehe ich geht sofort die Spannung runter und das Bordpanel zeigt allein schon für die Aubaubatterie eine Entnahme von bis zu minus 12A an (!). Die Lichtmaschine soll lt. Werkstatt in Ordnung sein. Die Klimaanlage wird sofort kalt. Was mir noch augefallen ist, das die beiden Lüfter vom Kühler volle Pulle laufen wenn die Klima eingeschaltet ist (soll lt. Aussage der Werkstatt ebenfalls normal sein). Beide Batterien Motor und Aufbau sind neu. Die Werkstatt hat keine Idee mehr und meint das das evtl. beim ducato 230 "normal" wäre bzw. das insbesondere die beiden Lüfter vom Kühler halt so viel Strom ziehen.

Daher meine Frage an die meinwomo-Doktoren. Wer kennt das Problem und/oder weiss Rat? Vielen Dank und besten Gruß

PS: Der guten Form halber noch die Info das bei ausgeschalteter Klimaanlage alles in bester Ordnung ist und die Batterien ordnugnsgemäß aufgeladen werden.

11.07.2018|15:26 | umatruma | 1|361260
Bilderrätsel und sonstig Rätselhaftes
Bilderrätsel von kugel, 180718
Hach, wo sind denn wieder alle? Ich hab´ doch keine Fotos auf meinem Tablet . . .


20.07.2018|18:00 | garibaldi | 10
Cornelius, vielleicht sollten wir dich auf Sherlock umtaufen?

Lieber nicht . . .

Bin jetzt gespannt, ob jemand meine Tipps entschlüsseln kann . . .


19.07.2018|16:47 | garibaldi | 9|361338
Cornelius, vielleicht sollten wir dich auf Sherlock umtaufen?
Der legendäre Holmes würde vor Neid erblassen. . . . . .

Grüße von Christa


18.07.2018|20:41 | kugel | 8|361338
Aha, doch nicht Osten und auch nicht Westen . . . der Blick geht von Südwest nach Nordost von einem sozusagen "bombigen", scheinbar sandigen Kopf aus . . . wer findet es?


18.07.2018|17:39 | garibaldi | 7|361338
Schwierig! Der Blick geht mehr oder weniger von Süd nach Nord, da könnte man auf die Ostküste tippen, offenes Meer auf der Ostseite . . . oder ist das eine irgendwie verquer laufende große Bucht auf der Ostseite? Und in welchem Teil: England, Schottland, Wales?


18.07.2018|15:56 | garibaldi | 6|361338
Ja, die Briten nehm ich gerne!

Grüße von Christa


18.07.2018|12:00 | kugel | 5|361338
Nein, gaaaaanz falsche Richtung!

Aha, interessant, dann schwenken wir doch mal nordwärts zu den Biten, wir wäre das?


18.07.2018|11:28 | garibaldi | 4|361338

Nein, gaaaaanz falsche Richtung!

Grüße von Christa


18.07.2018|11:21 | kugel | 3|361338
Kann es sein, dass mir das spanisch vorkommt?


18.07.2018|11:15 | garibaldi | 2|361338
Hallo miteinand!

Von wo aus sieht man welche Stadt?

Grüße von Christa


18.07.2018|11:04 | kugel | 1|361338
Bilderrätsel und sonstig Rätselhaftes
Bilderrätsel von PietroMobil, 180717
Les Beaux-de-Provence - Felsendorf mit Burgruine
Hallo Christa,
na klar, dann hast Du den Ball wieder für´s nächste Rätsel :-)

Ich war auch das erste Mal vor gut 40 Jahren dort, das erste Mal mit meiner Moto Guzzi 1976. Dann mit Familie ein paar Mal, u. a. mit dem Fahrrad (ja von Augsburg aus angeradelt), und zuletzt in den Pfingsferien mit Kind und Kindeskindern. Und immer wieder begeistert!
Und ja, hilfreich ist es schon, unter der Woche hinzufahren. Und am besten mit dem Radl - geht prima von St. Rémy-de-Provence aus! Aber bitte nicht über die Hauptstraße, sondern "von hinten" über die D27 - fährt fast kein Mensch und ist eine tolle Fahrt. Also viel Spaß!!


17.07.2018|23:40 | pietromobil | 8
Hallo Cornelius,
bei mir liegt der erste Besuch genau 40 Jahre zurück. Damals waren wir mit unseren Faltbooten auf Ardeche und Gardon unterwegs und besuchten auch das, was von dieser einstigen festungsartigen Siedlung übrig geblieben war. Erst im vergangenen September war dann das Wiedersehen und da wir am späten Nachmittag ankamen, war der Trubel gefühlt kleiner als 1978. Die Eintrittspreise sind zwar nicht gerade als günstig zu bezeichnen, aber die Aussicht vom obersten Teil der Burgruine ist grandios - und - ein wenig muss man doch auch den heutigen Eigentümer unterstützen - schon wegen der Regenbogenpresse!!! Was wäre denn die ohne die Grimaldis . . . . . . . . . .


Herzliche Grüße
Hermann

17.07.2018|20:53 | armand | 7|361305
Ha, jetzt kann ich wieder einmal "abstauben"!!

Les Beaux-de-Provence - Felsendorf mit Burgruine

Stimmt´s?

Grüße von Christa



17.07.2018|18:50 | kugel | 6|361305
Hallo Hermann,
nein, der Richelieu ist schon lange genug Geschichte, und was das Material angeht, dazu habe ich ein eher neutrales Verhältnis. Aber den Ort habe ich zum ersten Mal in meiner Jugend gesehen, danach war ich noch zweimal dort. Beim letzten Mal (ist auch schon viele Jahre her) war mir da dann schon zu viel Rummel . . .

Warten wir mal noch ein bisschen, eigentlich müssten das mehr Leute sofort erkennen, oder?


17.07.2018|17:51 | garibaldi | 5|361305
Hallo Cornelius,
hälts Du Dich zurück weil Du die Greuel, die unter Richelieu zu dieser Ruine geführt haben nicht "aufwühlen" willst oder gefällt Dir das Material Bauxit nicht besonders? Oder warten wir gemeinsam auf einen neuen Mitspieler?
Herzliche Grüße
Hermann

17.07.2018|16:50 | armand | 4|361305
Da halte ich mich mal vornehm zurück . . . 😉 Provence klingt jedenfalls schon mal sehr gut.


17.07.2018|10:32 | garibaldi | 3|361305
Provence?
Herzliche Grüße
Hermann
17.07.2018|09:40 | armand | 2|361305
So, danke, dass ich gewinnen durfte, nach all den Tipps wars ja nicht mehr SO schwer :-)

Dann also hier das neue Bild (folgt). . Wo sind wir denn hier gelandet?


17.07.2018|00:32 | pietromobil | 1|361305
Technik und WoMo-Pflege
Demnächst in meinem Womo: eine Bleikristall-Batterie
Re:Demnächst in meinem Womo: eine Bleikristall-Batterie
Hallo allerseits,

zur Info, Powertrust hat folgende Information in einem anderen Forum veröffentlicht:

---
Da es hinsichtlich des korrekten Ladens der LeadCrystal Batterien beim Einsatz in Wohnmobilen einige Unklarheiten gegeben hat – dafür möchten wir uns an dieser Stelle entschuldigen – uns jedoch sehr daran gelegen ist, Sie als zufriedene Kunden zu behalten, machen wir unseren Kunden das folgende Angebot:

Wohnmobilkunden, die bei Powertrust eine LeadCrystal Batterie erworben haben, und deren Ladetechnik den Mindestladestrom von 0, 25C nicht bereitstellen kann, erhalten von uns das passende Fraron IUoU Automatikladegerät zu einem um 30% reduzierten Preis.
Bitte geben Sie uns dazu Kaufdatum und Chargennummer der Batterie sowie die aktuell installierte Ladetechnik an. Wir prüfen dann für Sie, ob dies ausreichend ist, bzw. welche Lösung notwendig ist.

Bitte senden dazu Ihre Anfrage an unsere Info Mail.
---



17.07.2018|22:20 | palstek | 9
Hallo,
seit März 2017 habe ich eine solche Kristallbatterie C100 und werde nach Deiner Anweisung mit vorhandenem Votronic Lader und 25A LADSESTROM verfahren. Ein Anruf bei dem meinem Händler bestätigte diese notwendige Maßnahme. Auch ihm wurde diese Notwendigkeit zu Kapazitätserhaltung erst kürzlich bekannt. Danke Dir für diesen wichtigen Hinweis.


17.07.2018|15:16 | xday759 | 8|354912
Hallo,

ich muss meine Empfehlung für diesen Batterietyp einschränken, was die Ladetechnik angeht. In den letzten Wochen tauchten auf verschlungenen Wegen neue Empfehlungen des chinesischen Herstellers auf, die auch der deutsche Importeur bisher nicht kannte.

Ich fasse (ohne Gewähr) mal kurz zusammen:

Die Ladesschlussspannung muss 14, 7 Volt betragen (idealerweise mit Temperaturkompensation). Bisher galt: auch 14, 4 Volt sei möglich, sofern gelegentlich 14, 7 Volt verwendet werden.

Der Ladestrom muss mindestens 0, 25C betragen (bedeutet: Kapazität der Batterie (C) mal 0, 25), maximal ist 1C möglich. Bisher galt: 0, 3C als maximaler Ladestrom, keine Vorgabe für den Mindeststrom.

Werden die 0, 25C Ladestrom nicht regelmäßig erreicht, sollte einmal im Monat die Batterie auf 20-30% Restkapazität entladen und mit mindestens 0, 25C aufgeladen werden, ggf. durch Zusammenschaltung von zwei Ladegeräten.

Auch wenn 0, 25C Ladestrom regelmäßig erreicht werden, empfiehlt es sich, alle 3-6 Monate eine Entladung (s. o. ) durchzuführen, um die Kapazität der Batterie zu erhalten, wenn man immer nur wenig (ca. 20-30%) entnimmt.

Durch diese Maßnahmen wird sichergestellt, dass die Batterie ihre maximale Kapazität dauerhaft beibehält. Sollte die Kapazität bereits nachgelassen haben oder diese Empfehlungen längere Zeit nicht beachtet worden sein, ist die Batterie dennoch nicht dauerhaft geschädigt. Sie muss lediglich zwei Mal entladen (s. o. ) und mit mindestens 0, 25C und bis 1C geladen werden.



04.07.2018|14:13 | palstek | 7|354912
Die MeinWomo WebApp für alle Mobilgeräte
SOS unter Android 8
Hallo !

Wie schon geschrieben hab ich das Galaxy S7 edge mit Android 8/Betaversion 9 und da existiert ganz normal die App Gallerie.

Viele Liebe Grüße Reinhard
17.07.2018|22:03 | reini1953 | 18
Hallo Uwe,

Deine App-Seite sind doch nicht alle Apps, da muss es doch mit seitlich wischen noch weitere Seiten mit Apps geben ????

Alternativ klike mal in die Einstellungen und dor auf Apps, da sind alle offiziell sichtbaren alphabetisch sortiert.


17.07.2018|20:46 | fritz14 | 17|361156
Das ist Google Photos, also der Online Speicher


17.07.2018|20:38 | oceanline | 16|361156
Es gibt keine App mit dem Namen Galerie, Fotos oder was ähnlichem.

Du hast doch eine App mit dem Namen “Fotos“, siehe Foto.

Ruf die mal unter “Einstellungen“ auf und setz sie mal, falls möglich, auf Standard.

BILD 1 existiert nicht


17.07.2018|20:12 | brawo | 15|361156
Ich habe eben mal ein paar Bilder zu den vorhandenen Apps und dann den Weg zum Hochladen gesendet. Die blass zu sehenden Bilder sind dann im SOS nicht auswählbar. Gesendet habe ich die Bilder alle per Smartphone und Chromebrowser.
Dabei habe ich es sogar geschafft nach dem Senden des Bildes automatisch ausgeloggt zu sein


17.07.2018|19:08 | oceanline | 14|361156
Ich habe ja ein neues Smartphone, ein Motorola X4 mit Android 8.

Es gibt keine App mit dem Namen Galerie, Fotos oder was ähnlichem.
Um die gemachten Bilder anzusehen oder zu bearbeiten geht man über den Dateiexplorer oder über Kamera. Da kann man dann auch wie bei Galerie einfach durchblättern.

Nur wo liegt der Unterschied beim Bilder hochladen zwischen meinwomo net über Browser oder dem SOS ?
Ich muss mal suchen wo ich eine Bildschirmkopie als Bild machen kann.




17.07.2018|18:49 | oceanline | 13|361156
Es müsste in etwa dieser Dateimanager sein den ich habe. https://play. google. com/store/apps/details?id=com. lenovo. FileBrowser2&hl=de

Das sieht nach einem extra Dateibrowser aus und ersetzt definitiv NICHT die StandardApp Galerie die eigentlich bei JEDER Androidinstallation dabei sein muss. Die musst du doch auch auf deinem Startbildschirm bereits sehen. Hast du keine App mit der Bezeichnung GALERIE bei deinen Apps ?

Das ist die StandardApp um Bilder zu betrachten die du mit einer Kamera aufgenommen hast oder hat dein Tablet keine Kamera ????



17.07.2018|18:08 | fritz14 | 12|361156
Es müsste in etwa dieser Dateimanager sein den ich habe. https://play. google. com/store/apps/details?id=com. lenovo. FileBrowser2&hl=de
Laut Playstore und der Auflistung meiner installierten Apps ist der aber noch etwas anders.

Funktioniert in etwa so, wie man das bei Windows im Explorer kennt.


17.07.2018|17:56 | oceanline | 11|361156
Bei mir gibt es die App Galerien nicht.

Okay, aber mit irgendeiner App musst du ja deine Bilder auf dem Smartphone aufrufen. Vielleicht heißt die App auch nur einfach “Bilder“ oder “Foto“. Geh mal alle deine Apps bei den “Einstellungen“ durch, dort sollte sie aufgeführt sein.


17.07.2018|17:06 | brawo | 9|361156
Bei mir gibt es die App Galerien nicht.

Es geht nur über die Dateiverwaltung. Da kann ich schon auswählen in welchem Verzeichnis das Bild ist. Die kann man dann auch blass im Hintergrund sehen, nur man kann nichts auswählen.

Wenn ich meinwomo über den Chrome Browser öffne, kann ich auch Bilder senden, nur eben nicht im SOS. Dabei ist es egeal ob ich das SOS offline oder online nutze.


17.07.2018|16:37 | oceanline | 8|361156
Aber ich glaube wenn du deine aktuell da verwendete App auf ·standard· zurück stellst, dann verschwindet dieses immer und Android fragt wieder. . .

So ist es. Hatte die App “Galerie“ zum Öffnen von Bildern als Standard bestimmt. Habe dann diese App bei den “Einstellungen“ aufgerufen und bei “Festlegen als Standard“ diesen Standardwert gelöscht. Beim nächsten Aufrufen eines Bildes werde ich gefragt, mit welcher App das Bild geöffnet werden soll.

BILD 1 existiert nicht


16.07.2018|17:57 | brawo | 7|361156
Einzig Bilder aus dem SOS senden klappt bei mir nicht, da muss man wohl ein anderes Datei-Verwaltungsprogramm haben.

Nein, du musst auf die Standard-Galerie zurück gehen. Das Probem ist meiner Meinung nach folgendes:

Bei der Nutzung einer solchen Auswahl wird dir immer eine Liste aller verfügbaren Apps angezeigt. Dabei kannst du eine auswählen und kannst dann entscheiden "nur dieses mal" oder "immer". Dabei hast du irgendwan mal gesag: "immer" und deshalb fragt dich jetzt Android nicht mehr und de kannst die Galerie nicht wählen. Dieses "immer" ist sehr gefährlich, ich mache das deshalb nie, sondern bestätige immer die gewünschte App.

Aber ich glaube wenn du deine aktuell da verwendete App auf "standard" zurück stellst, dann verschwindet dieses immer und Android fragt wieder. . .


16.07.2018|17:19 | fritz14 | 6|361156
Bei mir läuft das SOS. Die Instalation funktionierte nur, wenn man der Chrome Browser zum runter laden der APK nutz und diese dann bei geöffnetem Browser installiert. Nur über Chrome kann man Apps aus unbekannter Quelle genehmigen. Der bis Android 7 bekannten Haken bei den Einstellungen gibt es nicht mehr.
Einzig Bilder aus dem SOS senden klappt bei mir nicht, da muss man wohl ein anderes Datei-Verwaltungsprogramm haben.


16.07.2018|17:13 | oceanline | 5|361156
Hallo Uwe !

Hast Du die Installation auf Deinem Handy hinbekommen ? Ich arbeite mit einem Samsung Galaxy S7 mit Android-Version 8/ Betaversion 9. Das Handy habe ich seit Mai 2017 und erst mit Android 7 . Zur Zeit läuft bei mir alles, was ich bis jetzt getestet habe , problemlos . Der Praxistest kommt dann im August , wenn die Gesundheit endlich wieder mitspielt.

Viele Liebe Grüße Reinhard
14.07.2018|20:01 | reini1953 | 4|361156
Ich habe jetzt was gefunden.
Die apk muss man mit Chrome runterladen. Dann öffnet sich bei Klick auf die herunter geladene Datei eine Meldung bei der man auf Einstellungen gehen muss. Hier kann man dann die Installation dieser apk erlauben.

Ist auch hier beschrieben: http://jailbreak-mag. de/android-oreo-apps-aus-unbekannten-quellen-installieren-apk-datei/


02.07.2018|17:55 | oceanline | 3|361156
Seid ein paar Tagen habe ich ein neues Smartphone. Nach einem Update auf Android 8 finde ich da keine Möglichkeit mehr um Apps aus unbekannten Quellen zuzulassen.

Ich meine dass es schon Installationen unter Android8 gibt. Irgendwo muss das möglich sein. Hast du mal danach gesurft ?

Kann mir jemand verraten wie ich da das SOS installieren kann ?

Ohne diese Möglichkeit kannst du es nicht installieren !


02.07.2018|17:43 | fritz14 | 2|361156
Ich habe mal wieder ein Problem und kann keine geeignete Antwort im Forum finden.

Seid ein paar Tagen habe ich ein neues Smartphone. Nach einem Update auf Android 8 finde ich da keine Möglichkeit mehr um Apps aus unbekannten Quellen zuzulassen.

Kann mir jemand verraten wie ich da das SOS installieren kann ?


02.07.2018|17:07 | oceanline | 1|361156
Fragen, Antworten & Diskussionen, Sonstiges
News einstellen
Hallo Fritz,
danke für die Info.
Ich habs jetzt mal unter LEZ Belgien / Brüssel ins Forum eingestellt.


17.07.2018|12:32 | hunter | 3
Wichtige aktuelle News werden als faq eingegeben. Dort gibt es eine Rubrik News und sie erscheinen nach der Freigabe durch mich dann auch dort.

Ansonsten vor allem wenn es dazu vielleicht Fragen oder weitere Infos anderer geben kann, einfach hier im Forum posten. Dazu ist undlter anderem das Forum vorgesehen.


17.07.2018|09:41 | fritz14 | 2|361304
Ich trage schon eine Brille und dennoch finde ich weder im Forum noch in den FAQs Infos, wie ich für viele User interessante NEWS über neue Bewegung im Thema LEZ Belgien, aktuell Brüssel, eingeben kann. Oder sind solche Infos an einen aus dem Moderatoren-Team weiterzugeben? Wenn ja, an wen und wie?



16.07.2018|23:16 | hunter | 1|361304
Reisen und Stellplatzfragen
LEZ (Low Emission Zone) Belgien, hier: Brüssel
Seit einiger Zeit besteht für Antwerpen und Gent schon eine Registerierungspflicht für Fahrzeuge, die die LEZ befahren wollen,
nun zieht auch Brüssel nach.
Ausländische Fahrzeuge, die in der Umweltzone (LEZ) von Brüssel fahren sollen, müssen ab dem 1. August auf
der nachfolgenden Internetseite (vor der Einfahrt in die LEZ) registriert werden:

Klick hier https://www. lez. brussels/fr
(aktuell ist eine Registrierung noch nicht möglich)

Ursprünglich sollte es bereits ab 1. Juli der Fall sein, der Termin wurde aber verschoben.
Die Registrierung ist kostenfrei;
Abweichend von Frankreich oder Deutschland gibt es KEINE Umweltplaketten.
(Im Internet wird dennoch versucht, "selbstgebastelte" Umweltplaketten zu verkaufen, es versteht sich von selbst, dass man die besser nicht erwirbt).

Die Umweltzone in Brüssel besteht
seit dem 1. Januar 2018,
sie gilt rund um die Uhr, 7 Tage die Woche.
Das gesamte Gebiet der Region Brüssel-Hauptstadt (alle 19 Gemeinden) ist von der LEZ betroffen.
Der Brüsseler Ring ist nicht betroffen. Z. B. via den Ring an die belgische Küste zu fahren, ist ohne Registrierung gestattet!

In einer ersten Phase werden die einzigen Fahrzeuge mit Fahrverbot in Brüssel Dieselfahrzeuge mit EURO 1-Norm oder ohne EURO-Norm sein.
Auch wenn Eure Fahrzeuge bessere EURO-Normen haben, ist eine Registrierung zwingend notwendig , wenn es nicht in Belgien zugelassen ist.

Weitere Informationen über die LEZ in Brüssel gibt es ebenfalls auf der oben genannten Homepage .


17.07.2018|12:28 | hunter | 1
Benutzung des Wohnmobilportals
Betrieff Sprache

Dank ich werde es mal auspobieren

Gruss Horus

16.07.2018|19:22 | horus49 | 5
Wen ich die nomale Seite aufmache ist sie deusch

OK, dann hattest du irgendwann, vielleicht mal versehentlich ihn auf italienisch aufgerufen ? Er hat eine eigene Sprachspeicherung

versuche mal nach einem Aufruf an die URL ein ?lg=de anzuhängen, vielleicht hilft das.

Alternativ mal die Hauptseite umschalten auf englisch und dann damit in den Poiwalk gehen ob der dann englisch ist, wenn ja danach wieder auf deutsch stellen und wieder in den Poiwalk gehen, dann müsste er deutsch sein. . . .


16.07.2018|19:02 | fritz14 | 4|361302
Ja ich meine den Poiwalt ( Stellplätze in der Karte )

sobalt die Seite aufgeht ist sie auf Italienisch

Wen ich die nomale Seite aufmache ist sie deusch


Gruss Horuss
16.07.2018|18:11 | horus49 | 3|361302
Auf meinen Nett Buch Bin Ich mit Deutscher Sprache reingegangen bin

Wo/wie

meinwomo. net und wenn ja kommt die normal Hauptseite oder die mobile oder meinst du das sos ????

Wen ich auf die SP Karte gehe zeigt es mir alles auf Italienisch an ???

Was meinst du mit Karte ? Poiwalk oder die Karte in einer Stellplatzseite ??

Was mache ich fasch, , auf den normalen CP geht es normal

Was meinst du mir einem normalen CP ????


16.07.2018|17:30 | fritz14 | 2|361302

Auf meinen Nett Buch Bin Ich mit Deutscher Sprache reingegangen bin

Wen ich auf die SP Karte gehe zeigt es mir alles auf Italienisch an ???

Was mache ich fasch, , auf den normalen CP geht es normal

Gruss Horuss
16.07.2018|12:45 | horus49 | 1|361302
Benutzung des Wohnmobilportals
Handbuch?
Nein, es gibt es aber zu fast allen Fragen in der FAQ eine entsprechende Beschreibung. Wenn etwas gravierendes fehlt, können wir eine weitere ergänzen. Also einfach mal die FAQs anschauen. . . .

Im Poiwalk (interaktive Landschaft) oder SOS (ist beide die gleiche Software nur geht der poiwalk nur online und das sos auch offline) gibt es für fast alle Fragen eine eingebaute Hilfe über die immer vorhandene Fragezeichen-Taste. Sofern man das nicht ausschaltet (sollte man als Neuling NIE tun, werden die Hilfetexte automatisch eingeblendet und man hat ein eingebautes Handbuch. Hat man einen Text mal ausgeschaltet und will ihn wieder haben:

An jeder Funktion wo es eine feste eingebaute Hilfe (Online-Handbuch) gin, wird die ?-Taste für 10 sec. blau und man bekommt direkt den Hilfetext, ist sie wieder grau, kommt man auf die zentrale Handbuchseite.



16.07.2018|17:23 | fritz14 | 2
Ich kämpfe mich teilweise Erfolglos durch die Reiseplanung und hätte viele Anwendungsfragen. Deshalb meine Frage, gibt es ein Handbuch was man sich ausdrucken könnte?
16.07.2018|17:10 | miso | 1|361303
Bilderrätsel und sonstig Rätselhaftes
Blderrätsel von armand,100710
Hallo Peter,
dann bist natürlich Du mit einem neuen Bild an der Reihe, denn Deine Lösung ist absolut richtig.
Herzliche Grüße
Hermann
16.07.2018|16:07 | armand | 10
Na gut, ich war ein wenig unterwegs :-) also dann ist das also der Chinesische Turm in Donaustauf. Info bzw. noch ein Bild gibts bei https://de. wikipedia. org/wiki/Donaustauf.


16.07.2018|15:48 | pietromobil | 9|361241
Hallo Zusammen,
Cornelius, mit scheint, Peter will nicht lösen, dann aber wärst Du wieder an der Reihe.
Herzliche Grüße
Hermann
16.07.2018|14:03 | armand | 8|361241
Das war ja auch hinterhältig von mir, zu testen, ob Du denn auch wirklich aufgepaßt hast, bei Deinem Besuch auf der Burgruine. Natürlich warst Du da schon einmal, ja und es erging Dir jetzt genauso wie mir bei Deinem Foto das Du erst kürzlich eingestellt hattest, mit Blick von der Burgruine in die Landschaft. Obwohl ich vor einiger Zeit eben von dort aus in die andere Richtung ein Bild von der Burgruine aus aufgenommen und zum Raten freigegben habe, erkannte ich es nicht
Also, wenn Du meinst, kann auch weiter weitermachen.
Herzliche Grüße
Hermann

12.07.2018|14:42 | armand | 7|361241
Ich werd´ verrückt! Da war ich doch erst . . . auf der Burgruine, im Gasthaus fast direkt daneben, aber das Ding habe ich nicht gesehen. Auf jeden Fall gebührt hier dem Peter der Sieg. Warum? Weil ich gestern vergeblich nach einem chinesischen Pavillon gesucht habe. Wenn man stattdessen, wie es Peter richtig gemacht hat, nach einem chinesischen Turm sucht, findet man es leicht . . . wenn man mal etliche Bilder vom viel bekannteren Münchener Exemplar hinter sich gelassen hat.

Also, Peter, schlag zu!


12.07.2018|10:52 | garibaldi | 6|361241
Hallo Peter,
leider nein, der Münchner ist deutlich höher.
Herzliche Grüße
Hermann
12.07.2018|07:20 | armand | 5|361241
München, Englischer Garten?


11.07.2018|23:06 | pietromobil | 4|361241
Hallo Cornelius,
ja, Deutschland ist richtig, Landschaftspark ist es jedoch keiner.
Herzliche Grüße
Hermann
11.07.2018|12:10 | armand | 3|361241
Ah, ein interrressantes Rätsel! Sieht auf den ersten Blick einfach aus, ist es aber nicht. Befindet sich das Objekt in einem Landschaftspark? In Deutschland?


11.07.2018|11:34 | garibaldi | 2|361241
Auch wenn ich mir ein wenig wie ein Schmarotzer vorkomme, hatte doch Cornelius die Lösung schon auf dem silbernen Tablett serviert, mach ich nun weiter und hoffe, dass Ihr damit einverstanden seid.
Wo entstand die Aufnahme?
Herzliche Grüße
Hermann
10.07.2018|19:26 | armand | 1|361241
Stammtisch
Fußballweltmeisterschaft 2018
oooch eigentlich empfand ich die letzte Zeit nach dem Ausscheiden der Deutschen als sehr angenehm. . ohne Trötengedöns. . . . grölende Fans. . . Flaggenmeer. . . hupende Autos und und und. . und so ein Denkzettel kann ja auch ganz heilsam sein

aber ansonsten
nun geht das dilemma mit der alten Führung weiter.

Sack Reis in China?



15.07.2018|14:46 | womo66 | 13
was soll das ganze Gedöns im nachhinein, die medien sprachen doch nur von den Weltmeister wie wenn sie es schon wieder wären.

mein Vorredner hat schon recht wenn er sagt warum sollen die jungs sich den Ar. . . . aufreißen wenn sie fürs grillen leichter mehr verdienen können.

den Kommentar den der Titan Kahn später einmal im FS gegeben hat war schon ganz treffend.

nun geht das dilemma mit der alten Führung weiter.

Gr. Günhter


15.07.2018|13:48 | saharasepp | 12|361055
Die armen Ballmillionäre müssen sich halt ein Zubrot sichern. . . bei den mageren Einkünften

Genau das ist es.

Warum soll ich mir für 15 Mio im Jahr «ca 40. 000 € am Tag» die Lunge aus dem Hals rennen,
wenn ich für Werbung z. B. «Würstchen vom Grill hohlen» 3 Mio bekomme. «Thomas Müller»

Ich würde für 1 Mio sogar 10 Würstchen vom Grill hohlen und die auch noch selbst bezahlen.

01.07.2018|19:49 | tinka02 | 11|361055
Ich denke ein Profifußballer sollten auch ohne Trainer FUSSBALLSPIELEN können
und nicht da rumstehen wie bei Netto an der Kassenschlange.

Naja den Trainer seh ich schon ein, aber wenn mehr Zeit für lukrative Werbung für Pesto, Waschmittel, Duftperlchen, Rasierer, Sprudel, Nivea undundund verbraten wird als fürs Training. . . . .

Die armen Ballmillionäre müssen sich halt ein Zubrot sichern. . . bei den mageren Einkünften



28.06.2018|14:20 | womo66 | 10|361055
Ich weiß garnicht was ihr gegen Löw habt, der hat doch garnicht mitgespielt.

Ich habe nichts gegen ihn und du liegst schon richtig, aber es ist wie in der Politik, einer trägt die Verantwortung.


28.06.2018|00:11 | brawo | 9|361055
Ich weiß garnicht was ihr gegen Löw habt, der hat doch garnicht mitgespielt.

Warum ist denn der Trainer Schuld wenn die besten und hochbezahlten Fußballer Deutschlands
spielen wie bei uns die A-Jugend.

Ich denke ein Profifußballer sollten auch ohne Trainer FUSSBALLSPIELEN können
und nicht da rumstehen wie bei Netto an der Kassenschlange.

Gruß Klaus




27.06.2018|20:43 | tinka02 | 8|361055
Hallo Cornelius,
dem ist nichts hinzuzufügen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . !
Herzliche Grüße (hoffentlich bekommen wir jetzt keine verbalen "Schläge")
Hermann
27.06.2018|19:55 | armand | 7|361055
Ich glaube wieder an Wunder.

Nein, Wunder gibt es wohl nur ein Mal und nun hat Deutschland aus meiner Sicht verdient verloren, ein Neuanfang muss her und dies ohne den jetzigen Bundestrainer Joachim Löw .


27.06.2018|19:35 | brawo | 6|361055
Wenn da nur nicht die Deppen wären, die nach so einem Spiel nachts zwischen zehn und dreiviertelelf mit Autos unentwegt hupend kreuz und quer durch die Wohngebiete der Stadt gurken . . . auf solche hirnlose A. . . . geigen könnte ich mindestens so gut verzichten wie auf den ganzen Hype . . .


25.06.2018|11:27 | garibaldi | 5|361055
Wenn so weitergespielt wird wie bisher werden aber noch viele Wunder gebraucht!

Ja, aber wie heißt es so schön - Wunder passieren immer wieder; bauen wir darauf. Spannend war das Spiel auf jeden Fall.


24.06.2018|09:21 | brawo | 4|361055
und ich dacht die spielen heute. . . . war also wohl offenbar doch kein grund für


24.06.2018|09:11 | womo66 | 3|361055
Wenn so weitergespielt wird wie bisher werden aber noch viele Wunder gebraucht!


24.06.2018|08:54 | hrssm | 2|361055
Hallo Leute, was für ein Abend, Aufregung pur, die Nerven blank und dann in der Nachspielzeit in der letzten Minute das Tor von Kroos , nun 2:1, unglaublich. Ich glaube wieder an Wunder.



23.06.2018|23:33 | brawo | 1|361055
Technik und WoMo-Pflege
Frischwassertank entleeren
Servus zusammen,

es ist mal wieder Zeit den Frischwasser tank zu reinigen bei meinem Flair 6700i. Nun meine Fragen, kann ich das Wasser nur mit Hilfe der Pumpe entleeren oder gibt es da noch einen Ablass ohne Pumpe?
Es dauert nämlich ziemlich lange bis das Wasser aus dem Tank ist da der Ablauf schlauch nicht der dickste ist. Außerdem ist es bestimmt nicht so gut für die Pumpe wenn ich 2-3 mal Spüle und die Pumpe muss jedesmal mitlaufen?? Das nächste Problem ist, bekomme ich das ganze Wasser aus dem Tank(s)?? Meine Tanks sind in der Garage verbaut und man sieht überhaupt nicht ob es ein oder zwei sind oder wo die Pumpe mit dem Ablauf sitzt. Vielleicht denke ich auch nur zu Kompliziert???


15.07.2018|09:09 | ralf01 | 1
Benutzung des Wohnmobilportals
Stellplatz mit falscher Zuordnung
Hallo Udo,

Super - Danke

LG Hans
15.07.2018|08:18 | flecky | 6
Hallo Hansi!
Bild befindet sich nun im neuen POI und der alte ist gelöscht.


14.07.2018|21:16 | udre | 5|361283
Hallo Udo,

habe den Platz als V+E neu eingegeben (2259246)
Kannst Du das Bild bitte übertragen.

Danke + LG
Hans

14.07.2018|16:25 | flecky | 4|361283
Bitte erst neu eingeben damit das Bild übertragen werden kann. Dann lösche ich den fehlerhaften.


14.07.2018|13:59 | udre | 3|361283
Hallo

Wenn du ihn als normalen Poi angelegt hast, kann in ein Poi Moderator löschen.
Da es sich aber, wie du sagst, um einen Stellplatz handelt, kannst du ihn als solchen neu eingeben.


14.07.2018|10:03 | womo66 | 2|361283
Hallo,

bei wem bin ich mit meinem Anliegen richtig?

Ich habe in 2016 einen neuen Poi angelegt - 2185684 ´ E
Es handelt sich dabei um eine V+E - Station ohne Stellmöglichkeit.

Angelegt habe ich mit der Zuordnung "Service" - wäre die Zuordnung "stellplatz-, Ver-/Entsorgung" da richtig gewesen.
Muss das geändert werden. ich habe z. B. in Portugal nicht einen Poi mit "Service" gefunden.

Danke + LG
Hans

14.07.2018|08:25 | flecky | 1|361283
Benutzung des Wohnmobilportals
Drohnenbilder
Rufe mal meinwomo. net/meinwomo. js auf und mache einen refresh mit Ctrl F5, kann sein, dass dein Browser ein altes Scriptfile aus dem Cache benutzt oder lösche mal deine Cache.
Jetzt funktioniert es auch mit Win/FF.




13.07.2018|17:58 | lego | 15
Verstehen wir uns da richtig? Der Klick auf den Button funktioniert «bringt die Platz/Poi-Übersicht». Aber der Klick auf das verkleinerte Bild zeigt keine Wirkung.

Muss er aber, denn es ist ein normaler onclick im Bildimage und der geht auch an anderen Stellen.

Rufe mal meinwomo. net/meinwomo. js auf und mache einen refresh mit Ctrl F5, kann sein, dass dein Browser ein altes Scriptfile aus dem Cache benutzt oder lösche mal deine Cache.

Für unterwegs habe ich das SOS unter Android dann auf Handy und Tablet «8“» und gehe von dort bei Bedarf ins Portal. Wobei hier noch kein Link auf die Drohnenbilder vorhanden ist, was aber auch kein Problem darstellt, da Drohnenbilder besser auf einem großen Bildschirm im WLAN anzuschauen sind.

Ich bin da seit einigen Stunden dran, musste einige neue Javaroutinen im sos in ein Zusatzprogramm für onlinefunktionen einbinden, müsste aber jetzt gehen. Das anklicken des Buttons müsste jetzt die Karte positionieren und rechts die Poianzeige einblenden, hoffe es geht auch unter Windows. Da das SOS in Windows keine Zugriffe aus onlinefunktionen auf die Offlinesoftware hat, weil das der Browser verbietet, müsste ein eigenständiges Fenster mit der Stellplatzseite wie auf der Hauptseite im Browser geöffnet werden wenn alles richtig läuft eine automatische Kartenpositionieren geht da leider nicht. Beim Poiwalk8 müsste es gehen, weil der ja von einer Onlineadresse gestartet wird.

Einen Button mit den neuen Bildern habe ich auch drin, aber diese Liste hattest du die ganze Zeit schon, denn beim Erstaufruf wurde die Liste der neuen Bilder gezeigt !!!



13.07.2018|17:09 | fritz14 | 14|361239
Hallo Fritz,
Das ist seltsam, denn da habe ich jetzt eine direkte onclick-Methode im Button die eigentlich immer gehen sollte und beim FF unter Android geht es auch.
Verstehen wir uns da richtig? Der Klick auf den Button funktioniert (bringt die Platz/Poi-Übersicht). Aber der Klick auf das verkleinerte Bild zeigt keine Wirkung.

Für mich macht das kein Problem. Scheint mir inzwischen sowieso besser unter Windows, Opera nicht nur fürs das SOS, sondern für alle Portalfunktionen einzusetzen. Habe mir 3 Aufrufe (SOS/Portal/Forum) in die Lesezeichenleiste gesetzt.
Für unterwegs habe ich das SOS unter Android dann auf Handy und Tablet (8“) und gehe von dort bei Bedarf ins Portal. Wobei hier noch kein Link auf die Drohnenbilder vorhanden ist, was aber auch kein Problem darstellt, da Drohnenbilder besser auf einem großen Bildschirm im WLAN anzuschauen sind.



13.07.2018|14:22 | lego | 13|361239
Das 1. Problem ist, klickt man das Bild selbst an, erfolgt mit Win/FF keine Reaktion.

Das ist seltsam, denn da habe ich jetzt eine direkte onclick-Methode im Button die eigentlich immer gehen sollte und beim FF unter Android geht es auch. Da habe ich jetzt keine weitere Idee und kann auch aktuell nichts testen da mein keiner konvertibler Windowsrechner Probleme macht. Da wurde ich lange nach einem angeblich wichtigen Update gerfahgt und ch hätte 9 GBfreien Platz haben sollen, habe ich aber nicht da er nur über 32 GB verfügt und nur ca. 4 auf c frei sind. Zudem habe ich aus Sicherheitsgründen immer in den Serviceses das Update deaktiviert aber jedesmal nach Neustart war es wieder aktiv. Irgendwann hat er dann nicht mehr gefragt und obwohl eigentlich nicht genug Platz war sich ein Zwangsupdate geholt und seitdem macht wlan Probleme und verbindet sich nicht mehr richtig und Soundfunktionen sind weg.

Ich habe weder eine Idee noch die Zeit noch den Transfer da unterwegs zu reparieren, vermute eh dass ich den Rechner der noch keine 2 Jahre alt ist, vergessen kann. Jetzt ist bei mir endgültig Schluss mit Windows, habe es eh kaum noch benutzt !

Opera reagiert zwar nicht in der Form wie FF, aber auch bei Opera erfolgt die selbe Abfrage 2-mal direkt hintereinander?

OK, die einzige Abhilde die mir da einfällt, wäre die Abfrage raus zu nehmen und immer eine Bildschirmanpassung zu machen, weiss aber nicht mehr was das für Probleme bei Android bzw. Handys hatte, denn ich hatte da damals 2016 Jahren wie ich diese Kartensoftware entwickelt habe, einen Grund warum ich die Abfrage eingebaut hatte. . . .



13.07.2018|12:10 | fritz14 | 12|361239
Hallo Fritz,

es sind wirklich schöne Bilder zu sehen. Die Anzeige lohnt sich schon.

Was ich noch gut fände, wenn es keinen zu großen Aufwand bedeutet, wäre:
- ein Button "die neuesten". Unter dem einfach mal alle anzeigen, aber sortiert nach Einstelldatum.
- Anzeige des Einstellers mit Datum.

Übrigens, die Abfrage, die bei der Platz/Poi-Übersicht unter Win/FF Probleme macht, kann man die nicht einfach entfernen? Eigentlich stört die doch nur.



13.07.2018|10:43 | lego | 11|361239
Hallo Fritz,

Ich habe es gerade im FF in Android getestet und auch dort geht es einwandfrei.
Ich habe es zwar schon öfter geschrieben, aber beim 1. Beitrag leider versäumt. Im 2. Beitrag steht aber schon, dass es unter Windows passiert.
Ich nütze das Portal immer nur mit Firefox und Windows 64. Die beiden beschriebenen Probleme treten auch nur in dieser Konstellation auf, nicht mit Windows64/ Opera.

Das verstehe ich jetzt nicht, was meinst du damit ? Das anklicken von Bildern oder das anklicken des Buttons bei der Anfrage ob er das Fenster neu aufbauen soll ?????

Das 1. Problem ist, klickt man das Bild selbst an, erfolgt mit Win/FF keine Reaktion.
Das 2. Problem ist, klickt man den Button unter dem Bild an, wird die Platz/Poi-Übersicht gezeigt, bei der dann das Problem besteht, dass nach der Vergrößerung des Fensters das darauffolgende Meldungsfenster nicht geschlossen, sondern das Platzübersichtsfenster grau wird. Es hat nicht direkt was mit der Anzeige der Drohnenbilder zu tun, sondern ist eigentlich ein Problem der Platzübersicht und besteht folglich auch überall dort, wo diese aufgerufen wird.
Opera reagiert zwar nicht in der Form wie FF, aber auch bei Opera erfolgt die selbe Abfrage 2-mal direkt hintereinander?



13.07.2018|10:08 | lego | 10|361239
Auch wenn der browser im Vollbildmodus angezeigt wird, erfolgt keinerlei Reaktion, wenn das Bild angeklickt wird.

Ich habe es gerade im FF in Android getestet und auch dort geht es einwandfrei.


12.07.2018|21:53 | fritz14 | 9|361239
Nur als Info. . . auf dem ipad läuft alles einwandfrei


12.07.2018|19:26 | womo66 | 8|361239
Auch wenn der browser im Vollbildmodus angezeigt wird, erfolgt keinerlei Reaktion, wenn das Bild angeklickt wird.

OK, dann habe ich dich vermutlich falsch verstanden. Ich dachte du klickst es an und dann kommt ein Fenster wo es gross, aber nicht in Originalgrösse angezeigt wird. Verstehe ich das jetzt richtig, dass sich gar nichts tut wenn du es anklickst ?
Dann ist es der bekannte Fehler bei Buttons im Firefox (benutzt du den ?) Dann geht das anklicken von Bildern bei den direkten Stellplatzdetailseiten (z. b. grosses Suchfenster auf der Hauptseite oder anklicken eines Landes auch nicht ???

Versuch es mal mit Opera oder Chrom.

Firefox hat da aktuell einen Fehler gegen den ich nich keine Abhilfe kenne. . .

Nur auf das normale «einmalige anklicken» eines der Buttons reagiert die Abfrage nicht, sie bleibt einfach stehen und das Fenster wird grau und ist blockiert.

Das verstehe ich jetzt nicht, was meinst du damit ? Das anklicken von Bildern oder das anklicken des Buttons bei der Anfrage ob er das Fenster neu aufbauen soll ?????



12.07.2018|19:17 | fritz14 | 7|361239
In Android ist alles ok, kann da kein Problem feststellen. Es wird aber grundsätzlich nicht Originalgrösse angezeigt sondern es wird der verfügbare Platz im Fenster verwendet. Klick mal dein Fenster auf volle Bildschirmgrösse, dann hast du ein dazu passende Anzeige.
Auch wenn der browser im Vollbildmodus angezeigt wird, erfolgt keinerlei Reaktion, wenn das Bild angeklickt wird.

Passiert bei Android auch, wenn man das Gerät dreht und genau deshalb hatte ich eigentlich diese Abfrage eingebaut. Die kommt oben aus der Kartenanzeige die bei einer Veränderung der Bildschirmdrehung fragt ob man eine Anpassung an den neuen Bild haben will ????
Nur auf das normale (einmalige anklicken) eines der Buttons reagiert die Abfrage nicht, sie bleibt einfach stehen und das Fenster wird grau und ist blockiert.



12.07.2018|14:58 | lego | 6|361239
Als Erstes habe ich auf das Bild geklickt, aber es kam keine Anzeige in Originalgröße, was ich eigentlich erwartet hatte? Dann auch mal auf den Haupttext. Daraufhin kam dann die Stellplatz/Poi-Übersicht, die aber immer nur in einem kleinen Fenster dargestellt wird. Folglich versuche ich die zu vergrößern. Dabei tritt folgendes Problem auf:

In Android ist alles ok, kann da kein Problem feststellen. Es wird aber grundsätzlich nicht Originalgrösse angezeigt sondern es wird der verfügbare Platz im Fenster verwendet. Klick mal dein Fenster auf volle Bildschirmgrösse, dann hast du ein dazu passende Anzeige.

Es kommt ein Meldungsfenster ·Soll die Seite neu aufgebaut werden?· mit OK /Abbrechen Button. Drückt man den Button, passiert nichts. Erst nach sehr häufigen «unterschiedlich in der Regel 10 mal» anklicken, wird die Seite dann vergrößert angezeigt.

Passiert bei Android auch, wenn man das Gerät dreht und genau deshalb hatte ich eigentlich diese Abfrage eingebaut. Die kommt oben aus der Kartenanzeige die bei einer Veränderung der Bildschirmdrehung fragt ob man eine Anpassung an den neuen Bild haben will ????

Einmal öffnete sich auch der Poiwalk8, muss wohl am Bildtype gelegen haben. Dabei gab es keine Probleme. Nachteilig ist dabei nur die lange Ladezeit.

OK, das wird sich noch ändern, bin aktuell am Einbau der Drohnenbilder in die Portalfunktionen des Poiwalks. Da musste ich aufhören weil wir weiter gefahren sind. Werde heute abend dran weiter machen, dann wird die Drohnenanzeige als schmales Fenster links erscheinen, Bilder kommen eigenständig gross über Poiwalk/SOS und Position in der Karte sieht man sofort ohne Ladezeit, ist als spätestens am Wochenende da, wenn nicht zuviel dazwischen kommt. Leider habe ich aber aktuell viel Arbeit am Haupt-Server denn vorgestern Nacht wurde vom Rechenzentrum die Serversoftware aktualisiert und dadurch kam ein neuer Perl-Interpreter ins Netz der in sehr vielen cgi-Programmen eine Anpassung erfordert weil er Module nicht mehr im gleichen Ordner nachladen kann, angeblich wurde das als Sicherheitslücke erkannt und deshalb ausgeschlossen und ich muss überall wo was nachgeladen wird, nun komplette Pfade rein schreiben und die Software ins Netz kopieren und testen, wird mich noch einige Tage beschäftigen denn ich kann keine 6000 Programme durchsuchen, muss also immer reagieren, wenn so ein Fehler mal auftritt und mir gemeldet wird oder ich ihn selbst bekomme. . . .

Bei den beiden anderen Servern habe ich das Problem nicht, da die von mir gewartet werden und ich einfach nichts neues aufspiele, aber da ich ja ständig unterwegs bin, lasse ich den Hauptserver vom Rechenzentrum betreuen weil die imm Falle eines Ausfalls dann schneller reagieren können.



12.07.2018|14:35 | fritz14 | 5|361239
Hallo Wolf
auf meinem Tablet S 2 werden nach Antippen die Bilder in Originalgröße angezeigt
Dann ist wahrscheinlich diese Funktion in Windows (noch) nicht verfügbar.

und auch die Stellplatzübersicht wird normal angezeigt, desgleichen die POIs.
Die Stellplatzübersicht macht bei mir unter Windows Probleme, wenn das Fenster vergrößert wird. Dass das unter Android nicht der Fall ist, kann ich mir gut vorstellen.

Die Ladezeit ist okay.
Die Ladezeit des Poiwalk8 ist erträglich, aber schon etwas länger. Deshalb benütze ich den Poiwalk8 nur im Ausnahmefall. Stattdessen habe ich unter Windows das SOS in Opera installiert und nütze dann den Poiwalk-Modus. Als Standard-Browser verwende ich Firefox, mit dem ich auch ins meinwomo Portal gehe.

Hast du das Problem unter Windows?
Dafür gibt es keine Anhaltspunkte. Läuft sonst alles normal.



12.07.2018|11:06 | lego | 4|361239
Hallo Wolfgang ,

Als Erstes habe ich auf das Bild geklickt, aber es kam keine Anzeige in Originalgröße, was ich eigentlich erwartet hatte? Dann auch mal auf den Haupttext. Daraufhin kam dann die Stellplatz/Poi-Übersicht, die aber immer nur in einem kleinen Fenster dargestellt wird. Folglich versuche ich die zu vergrößern. Dabei tritt folgendes Problem auf:

auf meinem Tablet S 2 werden nach Antippen die Bilder in Originalgröße angezeigt und auch die Stellplatzübersicht wird normal angezeigt, desgleichen die POIs. Die Ladezeit ist okay.
Hast du das Problem unter Windows?


11.07.2018|18:24 | brawo | 3|361239
Es gibt was Neues!! Unter den ·HIGHLIGHTS· auf der Hauptseite könnt ihr die Drohnenbilder des Portals betrachten.
Unter den Drohnenbildern gibt es viele gute und interessante Bilder, so dass die jetzige Anzeige eine gute Sache ist.

Als Erstes habe ich auf das Bild geklickt, aber es kam keine Anzeige in Originalgröße, was ich eigentlich erwartet hatte? Dann auch mal auf den Haupttext. Daraufhin kam dann die Stellplatz/Poi-Übersicht, die aber immer nur in einem kleinen Fenster dargestellt wird. Folglich versuche ich die zu vergrößern. Dabei tritt folgendes Problem auf:
Es kommt ein Meldungsfenster "Soll die Seite neu aufgebaut werden?" mit OK /Abbrechen Button. Drückt man den Button, passiert nichts. Erst nach sehr häufigen (unterschiedlich in der Regel 10 mal) anklicken, wird die Seite dann vergrößert angezeigt.
Einmal öffnete sich auch der Poiwalk8, muss wohl am Bildtype gelegen haben. Dabei gab es keine Probleme. Nachteilig ist dabei nur die lange Ladezeit.



11.07.2018|11:27 | lego | 2|361239
AUFGEPASST!

Es gibt was Neues!! Unter den "HIGHLIGHTS" auf der Hauptseite könnt ihr die Drohnenbilder des Portals betrachten.
Natürlich dürft ihr mit euren Drohnenbildern den Fundus und damit euer Punktekonto gerne vergrößern. . .


10.07.2018|18:38 | womo66 | 1|361239
Benutzung des Wohnmobilportals
Anzeige MEINWOMO-WIKI/INFOS
OK, lag daran dass du manchmal die Überschrift angeklickt hast und manchmal irgendwo in den Button geklickt hast. Der Link in der Überschrift war seit Februar falsch, da hatte ich nämlich info umbenannt in wiki, der Link ist jetzt richtig. Der Link der Überschrift führt zur gespeicherten Version der Wikis, der Link in den Button zur Ansicht über ein cgi-bin-Programm.
War wohl so, der Button war für mich bis jetzt eine Einheit. Fehlermeldung kommt jedenfalls nicht mehr.

Wäre eine gute Idee, aber wer soll das dann ausführen. Aktuell sind die Moderatoren mit den aktuellen Arbeten schon völlig überlastet. Dazu müssten neue Moderatoren dazu stossen, zudem wäre das eine gravierende Softwareerweiterung für die ich aktuell keine Zeit habe, also wird es erstmal bei dem Datum bleiben. Aber wenn du solche Texte z. B. hier im Thread meldest, kann ein Moderator ihn auch löschen, dürften wenige Texte sein, wo das wirklich wichtig ist, wie dem von dir aufgeführten.
Dachte ich mir, dass dazu einiges an Programmierung notwendig ist. War auch mehr eine Idee für die Zukunft. Den Moderatorenaufwand sehe ich jetzt nicht so hoch und vor allem nicht so zeitkritisch. Da könnte ich schon mithelfen.



12.07.2018|15:14 | lego | 3
The requested URL /infos was not found on this server.

OK, lag daran dass du manchmal die Überschrift angeklickt hast und manchmal irgendwo in den Button geklickt hast. Der Link in der Überschrift war seit Februar falsch, da hatte ich nämlich info umbenannt in wiki, der Link ist jetzt richtig. Der Link der Überschrift führt zur gespeicherten Version der Wikis, der Link in den Button zur Ansicht über ein cgi-bin-Programm.

Die gespeicherten Seiten sind eigentlich besser, weil sie den Server kaum belasten und gehen auch schneller. . . .

Um die Info besser einordnen zu können, fände ich es gut, wenn noch das Datum der Texteingabe und der Autor gezeigt würden.

OK, habe ich mir in meine Arbeitsliste geschrieben.

Am Ende des Textes sollte der Lesen über Buttons mitteilen können:

Wäre eine gute Idee, aber wer soll das dann ausführen. Aktuell sind die Moderatoren mit den aktuellen Arbeten schon völlig überlastet. Dazu müssten neue Moderatoren dazu stossen, zudem wäre das eine gravierende Softwareerweiterung für die ich aktuell keine Zeit habe, also wird es erstmal bei dem Datum bleiben. Aber wenn du solche Texte z. B. hier im Thread meldest, kann ein Moderator ihn auch löschen, dürften wenige Texte sein, wo das wirklich wichtig ist, wie dem von dir aufgeführten.





12.07.2018|14:21 | fritz14 | 2|361243
In den WIKI´s sind viele interessante Infos enthalten. Dementsprechend ist die jetzige Anzeige eine sehr gute Sache. Allerdings hätte ich da noch folgende Punkte:

Etwa in 50% der Aufrufe (Klick auf die Schaltfläche in der Rubrik Highlights auf der Hauptmaske) kommt bei mir (Windows 10/Firefox 61. 0. 1 /64-Bit) die Meldung:
-------
Not Found
The requested URL /infos was not found on this server.
Apache Server at meinwomo. net Port 80
-------
ein nochmaliger Aufruf bringt in der Regel die gewünschte Übersicht.

Um die Info besser einordnen zu können, fände ich es gut, wenn noch das Datum der Texteingabe und der Autor gezeigt würden.
Zum Beispiel wäre dann ein Text wie folgenden:
Die A 22 Brenner - Bozen wird von Samstag, 19. April, 22:00 Uhr, bis Sonntag, 20. April, 06:00 Uhr, zwischen der Staatsgrenze und der Mautstelle Sterzing in beiden Richtungen gesperrt.
eindeutiger zu beurteilen.

Gerade um die Texte möglichst aktuelle zu halten bzw. veraltete auch wieder zu löschen und eventuell auch die Infos entsprechend der Wichtigkeit anzuzeigen, hätte ich noch folgenden Vorschlag:
Am Ende des Textes sollte der Lesen über Buttons mitteilen können:
- "Text veraltet löschen"
- "Text sollte aktualisiert werden"
- Wertung 1 bis 6.



11.07.2018|10:43 | lego | 1|361243
Heute schon gelacht?
Männer haben auch ...
Männer haben auch G e f ü h l e
Zum Beispiel: Hunger
und Durst



10.07.2018|22:36 | db208 | 1
Benutzung des Wohnmobilportals
Unübersichtliche Neugestaltung
Unübersichtliche Neugestaltung
Hallo !

Ich kann einige Kommentare leider nicht nachvollziehen . Es liegt doch an uns wie das Forum , das SOS oder das Poiwalk aussieht . Durch Mitarbeit und nur durch Die, kann die Arbeit der Moderatoren und Fritz seine Erfolgreich sein . Ich brauch das Poiwalk8 zur Vorbereitung, das SOS beim Fahren und das Forum zur Info , Fragen und Austausch. Nichts ist perfekt, es liegt an uns mehr .
Aus gesundheitlichen Problemen konnte ich erst jetzt schreiben.

Viele Liebe Grüße Reinhard

10.07.2018|22:01 | reini1953 | 29
Ups, da ist mir ein Fehler mit den Formateinträgen passiert.

Ich habe gerade Deine Antwort Ausschalten wird es, wenn überhaupt erst im nächsten Winter geben und nur dann. . . gelesen, damit erübrigt sich mein Beitrag.


Danke und liebe Grüsse, Jesus

03.07.2018|00:51 | neujmo | 28|361037
{Stimmt. . . . . . . die alle geprüft werden müssen. . . . zitat-}

Ja, und ich finde es grandios was Ihr leistet.

Rücksprung aus einem Thema War ein guter Hinweis den ich nun beherzige. Ich schaue mir die Diskussionen nun in Listenform an und kann da hoch und runter skrollen und mit einem Klick bin ich wieder in der liste. Tip top. Warum kann man in der Listenform nicht Antworten ?

Einstieg in das Forum das ist ein Thema auf welches nicht eingegangen wurde. Es wurde auch bereits zuvor von einem anderen User vorgetragen. Ich denke es macht Sinn, die neuen Forumsbeiträge von den neuen Einträgen im SOS/POIWALK zu trennen. Wenn man in das Forum einsteigt und NUR eine Übersicht der neuen Forumsbeiträge sieht, ist das sicherlich auch anregender zur Teilnahme an den Diskussionen. Die neuen Einträge im SOS/POIWALK kann ja durchaus als separate Option angeboten werden. Ich weiss nicht ob das zu Aufwendig ist zu programieren.

Ich verstehe die Gründe für die geringe Priorität des Forums und kann nachvollziehen, dass es bei der geringen Teilnahme und den Erschwernissen durch die gesetzlichen Rahmenbedingungen, die Zuwendung hier gemässigt sein muss. Ich finde es dennoch toll, dass man hier immer Hilfe und Unterstützung findet und sage nochmals vielen Dank an Euch und den aktiven Usern.

Bis auf die Themen, beim Einstieg nur die neuen Forumseintrage zu sehen , und, die schwache Teilnahme, bin ich soweit ganz zufrieden mit dem Forum . Vielleicht fördert ersteres das zweite und ich rufe ALLE User auf sich mehr im Forum einzubringen.


Vielen Dank und liebe Grüsse, Jesus


03.07.2018|00:45 | neujmo | 27|361037
Übrigens wurde in den letzten 28 Tagen, also bisher im Juni 735 neue Stellplätze eingetragen und über 5000 Kommentare !!!
Stimmt. . . . . . . die alle geprüft werden müssen. . . .




29.06.2018|13:54 | womo66 | 26|361037
Wir können die Symbole unterhalb des Beitrags auch um 2 weitere links ergänzen:
- eine die zurück auf die Liste geht
- eine die zurück die jetzige Themenliste «später vielleicht Bereichsliste» geht.

Das wäre hervorragend! Die Bedeutung der Symbole werden die Nutzer wohl schnell lernen, denn dass es diese Zurückfunktionen derzeit nicht gibt, ist schon von Anfang an extrem lästig.


29.06.2018|11:22 | garibaldi | 25|361037
Mit Mitarbeit meine ich die bestehende Plätze zu pflegen, Besuchtmeldungen mit Bewertung und hilfreichen Kommentaren, das hochladen von hilfreichen Bildern, . . . Ein Punkt für die Besuchtmeldung und vielleicht drei Punkte für Kommentare und Bilder reicht nicht aus um sich ein Premium der Premium-XXL zu verdienen. Warum die User verleitet werden, über, in meinen Augen, unnötige wiki-Einträge Punkte zu ergattern, kann ich nicht nachvollziehen Ich möchte hier hinzufügen, dass mir das SOS/POIWALK die 30 EUR wert sind und ich gar nicht auf das sammeln von Punkten erpicht bin. Das SOS/POIWALK sin ihren Preis-Wert.

Noch eine Ergänzung zu diesem Punkt:

Das ist eine Überlegung wert aber nicht bei den Besuchtmeldungen denn das würde zu Betrug führen weil es dann User geben würde die Meldungen abgeben die nicht korrekt sind nur um Punkte zu bekommen. Aber wir können das in Bezug auf die Kommentare und Änderungsmeldungen prüfen, da wäre es sinnvoll machbar denn die werden ja alle geprüft und bei der Prüfung bekommen die User ja dann je nach Qualität des Kommentars ihre Punkte und da können wir in Zukunft mehr vergeben wenn der Kommentar oder die gemeldeten Änderungen qualitativ gut sind.

Übrigens wurde in den letzten 28 Tagen, also bisher im Juni 735 neue Stellplätze eingetragen und über 5000 Kommentare !!!

Was leider kaum beachtet wird, ist die Eingabe von SINNVOLLEN Events, denn diese werden bei STellplätzen der Umgebung mit aufgeführt und es wäre gut wenn man beim anklicken eines Platzes erfahren könnte was es da im aktuellen Zeitraum da in der Umgebung gerade gibt. Dafür gibt es eigentlich deshalb die meisten Punkte trotzdem hilft hier kaum jemand.

Betrifft auch Restaurants der Umgebung. Die meisten gehen vom Stellplatz aus in ein Restaurant. Wäre also toll, wenn man das dann auch mit einer Beschreibung eingeben würde. Der nächste der dann auf diesen Platz kommt, müsste nicht herum fragen sondern würde sofort sehen wo in der Umgebung er gut essen kann !


29.06.2018|10:24 | fritz14 | 24|361037
Hallo Jesus,

Rücksprung aus einem Thema Wenn man aus der ·Themenliste· «Forum» in ein ·Thema· einsteigt, z. B. ·Reisen und Stellplatzfragen·, und dort wiederum in ein ·Thema· einsteigt, z. B. ·Ein Stellplatz ist KEIN Campingplatz·, dann kann man die einzelnen Antworten durchklicken, vorwärts und rückwarts und wieder vorwärts, . . . Will man wieder aus diesem Thema «·Ein Stellplatz ist KEIN Campingplatz·» aussteigen, muss man leider SÄMTLICHE vorher ausgeführten Schritte zurück klicken. War man also die einzelnen Antworten nach vorne gegangen, wieder zu einer zurück, in die Listenform und dort mit der Lupe wieder auf einzelne, etc. , dann muss man alle Schritte wieder zurücklicken. Dazu kommt noch, wenn man bei einzelnen Beiträgen gescrollt hat, dass man auch wieder zurück-scrollen muss um den Rückwärts-button zu erreichen. Ich finde das wirklich sehr mühsam. Wählt man unter ·Das kann man hier machen· die ·Anzeige Themenliste·, ist man wieder in der ersten Seite, ·Themenliste· «Forum» und zwar ganz oben.

OK, ist ein guter konstruktiver Vorschlag. Wir können ja aktuell mal generelle Ideen sammeln. Unter gewissen Umständen bin ich bereit das Forum weiter laufen zu lassen und dann auch die Software zu verbessern, aber dazu muss erst mal von mir aus diese Entscheidung fallen. Es wird auf jeden Fall als Supportforum weiter laufen aber allgemein hängt da von verschiedenen Kriterien ab, die sich im Laufe des Jahres ergeben müssen, das sind:

1. Die neue EU-Datenschutzverordnung hat schon viele Foren dazu gebracht komplett zu schließen und ist für mich ein großer zu beachtender Grund, weil es hier keine klaren Regeln gibt, was nun erlaubt ist und was nicht.
  • Definitiv müssen eigentlich jegliche Fremdlinks verboten werden.
  • Bilder dürfen keine Personen enthalten oder sie müssen unkenntlich gemacht sein, betrifft auch die Reiseberichte und ich kann mir aktuell vorstellen, dass aus diesen Gründen viele in Zukunft vom Schreiben von Reiseberichten Abstand nehmen.
  • Es dürfen keine persönlichen Daten, Namen etc. mehr im Forum verwendet werden außer dem an sich anoymen Usernamen
  • Es darf über niemanden geredet werden, der dadurch erkennbar ist und mich eventuell dadurch auffordert, seine Beiträge zu entfernen. Es muss klar sein, dass ein im Forum gemachter Beitrag IMMER dauerhaft vorhanden bleibt und es hier keinen Anspruch auf Entfernung gibt, denn das wäre für mich ein unvertretbarer Aufwand und würde zum sofortigen schließen des Forums führen.
  • Das Forum muss auch von den Mitgliedern benutzt werden und gerade da ist zu erkennen das 95% der sich ständig neu anmeldenden Mitglieder nur wegen den Stellplätzen/Poiwalk/sos rein kommt. In diesem Fall wäre es unvertretbar dass ich wertvolle Zeit die dann in diesem Bereich fehlen ins Forum stecke.

Sind diese Punkte erfüllt und eine Weiterführung eines kompletten Forums ist akzeptabel, bin ich bereit, im nächsten Winter die Forensoftware zu überarbeiten, vorher hätte ich eh keine Zeit, weil ich unterwegs bin und zudem hier schon kaum Zeit für meine Reise habe, weil der Arbeitsüberhang aus der erzwungenen Portalumstellung noch zu groß ist. Denn ich musste ja vieles wegen der neuen Verordnung erst mal vor Mai abschalten, was nun nach und nach umgebaut und wieder in Betrieb genommen werden muss.

Ich fände es gut wenn man aus dem jeweiligen Thema, hier zum Beispiel ·Ein Stellplatz ist KEIN Campingplatz·, aussteigen könnte und sich wieder möglichst auf der gleichen Stelle des Themas, hier in diesem Besispiel beim ·Thema· ·Reisen und Stellplatzfragen·, vorfindet. Diese Option könnte z. B. unter ·Das kann man hier machen· zu finden sein.

OK, wäre es generell klarer wenn wir die bisherige Themenliste umbenennen auf Bereichsliste oder Bretter und die dann folgende Liste sind die Themen oder habt ihr einen besseren Vorschlag ?
Du hast es übrigens einfach, wenn du dir bei den Neueinträgen ALLES anzeigen lässt, also mit Text, dann hast du rechts oben einen Button bei jedem der dir wie früher gleich alle Beiträge in diesem Thread anzeigt und dann bis du mit einem Klick wieder zurück auf der Übersichtsliste in diesem Bereich (oder wie immer wir das dann nennen)

Oder du klickst unter dem Einzelbeitrag auf das linke Symbol und hat dann auch wie früher die Komplettliste mit allen Beiträgen.

Wir können die Symbole unterhalb des Beitrags auch um 2 weitere links ergänzen:
- eine die zurück auf die Liste geht
- eine die zurück die jetzige Themenliste (später vielleicht Bereichsliste) geht.

Die Symbole muss man natürlich kennen, aber dazu gibt es ja ganz oben den Hilfelink der dieses erklärt. Es wurde schon öfters gefragt warum Symbole und nicht Tasten. Der Grund dazu war der Platzbedarf auf dem Handy. Wären das alles Tasten, würde das sehr viel Platz kosten und dieses Neue Forum wurde ja vor vielen Jahren speziell für die mobile Nutzung entwickelt.

Zentrierte Darstellung· Ich die zentrierte Darstellung etwas störend und fände die linksbündige Darstellung viel besser. Das war früher ansprechender und das nicht nur hier bei den Einträgen sondern auch in vielen anderen Seiten

war eine optische Entscheidung weil es unserer Meinung nach besser aussah vor allem bei Nutzung auf dem Handy. Dazu müsste man mal eine Umfrage bei den aktuellen Nutzern des Forums machen oder es müssten sich hier mehr zu dieser Frage melden um zu entscheiden ob zentriert oder linksbündig. . . . aber ich denke, das ist eine reine Geschmacksache

Das zufügen von Wikis und die vielen anderen Sachen «Wald, Fon/Wifi, . . » halte ich für nicht sinnvoll, denn das kann man auch überall nachschlagen. Im Internet und im googlemaps sind unendlich viele Informationen zu allem erhältlich. Warum im SOS/POIWALK das alles auch noch untergebracht werden soll verstehe ich nicht.

Das sehe ich ganz anders und ich vermute, dass das auch bei vielen SOS-optima-Nutzern so ist. Für mich sind Sehenswürdigkeiten, Wiki, Läden, Supermärkte, Autogastankstellen ein sehr wichtiger Bestandteil der Reiseplanung und wird auf jeden Fall ein entscheidender Teil des Portals bleiben.
Gerade HIER wünsche ich mir mehr Mitarbeit der User. Wenn jeder in seinem häuslichen Umfeld mal alles eingeben würde, was es an sinnvollen Dingen (Metzger, Ärzte, Bäcker, gute Restaurants, Autogastankstellen etc. ) gibt wäre das sehr hilfreich, wenn man unterwegs an fremdem Ort etwas benötigt.

Zudem braucht man diese Pois auch, wenn man mit dem Routen- und Tourenplaner seine Reisevorbereitung oder wie wir es machen, seine Tagesrouten aufbaut. Ich mache tägliche Tagesrouten mit den Plätzen und Pois die ich besuchen will.
Diese Route wird dann ans Sygic zur Navigation übergeben. Bin ich an einem Platz und mache eine Radtour, läuft immer das SOS mit den Pois der Umgebung mit. Will ich zu einem Supermarkt zum einkaufen radeln, mache ich eine Quickroute vom Platz zum Supermarkt und habe die Routenline als Anhaltspunkt, wenn ich unterwegs nachschaue wo ich gerade bin.
Das alles wäre ohne Pois gar nicht möglich. Viele machen auch komplette Tourenbücher für eine ganze Reise ähnlich unserer Reisebücher für sich selbst mit allen Plätzen, Sehenswürdigkeiten etc. und erstellen sich dann für unterwegs ein ebook.

Klar könnten noch mehr Besuchsmeldungen und vor allem Bewertungen kommen, wenn wirklich alle mitmachen würde, aber jeden Tag kommen mehrere hunderte davon rein die alle geprüft und übernommen werden müssen
Das erzeugt einen immensen Aufwand bei den Moderatoren, ist aber halt notwendig, um Meldungen klar einzubauen.
Bei anderen werden die einfach so wie sie rein kommen, veröffentlicht. Bei uns wird alles geprüft und in den Datensatz eingepflegt.

Schade finde ich, dass dem Forum so viel weniger Beachtung zukommt. Ich verfolge gerne die Diskussionen und bin enttäuscht, dass z. B. die Reiseberichte so nachgelassen haben. Vielleicht kann man da etwas machen um Reiseberichte etwas mehr zu fördern.

Ich sehe das genau so und deshalb ist das für mich auch ein KO-Kriterium für das Forum, wenn das nicht änderbar ist.

Wie schon mehrfach gesagt ist unser Schwerpunkt die Stellplatzdatenbank (die nach wie vor die mit Abstand Größte im Netz ist!!), Poidatenbank, die riesige Bilddatenbank und natürlich unsere Stellplatzführer als ebooks und vor allem die Reisebücher und der Routen und Tourenplaner.



29.06.2018|09:58 | fritz14 | 23|361037
Hallo an Fritz, allen Moderatoren und den aktiven Usern dieses Portals,

ich möchte hier Euch zunächst ein grosses Lob aussprechen. meinwomomo. net ist bezüglich Stellplätzen das beste und informativste Portal, dass ich kenne. Ich nutze das SOS sehr häufig und schon seit mehreren Jahren um mich zu informieren. Es ist grossartig und so umfangreich wie ich kein anderes kenne, Anzahl an Stellpläten wie auch die Fülle an Informationen zu diesen. Natürlich gebe ich Besuchtmeldungen ein und eventuell anfallende Änderungsmeldungen sowie neue Übernachtungsplätze die ich auch angemessen finde. Im Forum bin ich weniger aktiv aber finde immer Hilfe wenn ich Probleme, Fragen oder Zweifel habe. Vielen Dank !!!

Im neuen Forum habe ich auch einige Schwierigkeiten mit den Abläufen, versuche aber immer es zu akzeptieren und mich daran zu gewöhnen. Ein paar Klicks mehr als früher sind soweit auch in Ordnung. Einige Anmerkungen muss ich aber jetzt doch einbringen:

Rücksprung aus einem Thema Wenn man aus der "Themenliste" «Forum» in ein "Thema" einsteigt, z. B. "Reisen und Stellplatzfragen", und dort wiederum in ein "Thema" einsteigt, z. B. "Ein Stellplatz ist KEIN Campingplatz", dann kann man die einzelnen Antworten durchklicken, vorwärts und rückwarts und wieder vorwärts, . . . Will man wieder aus diesem Thema «"Ein Stellplatz ist KEIN Campingplatz"» aussteigen, muss man leider SÄMTLICHE vorher ausgeführten Schritte zurück klicken. War man also die einzelnen Antworten nach vorne gegangen, wieder zu einer zurück, in die Listenform und dort mit der Lupe wieder auf einzelne, etc. , dann muss man alle Schritte wieder zurücklicken. Dazu kommt noch, wenn man bei einzelnen Beiträgen gescrollt hat, dass man auch wieder zurück-scrollen muss um den Rückwärts-button zu erreichen. Ich finde das wirklich sehr mühsam. Wählt man unter "Das kann man hier machen" die "Anzeige Themenliste", ist man wieder in der ersten Seite, "Themenliste" «Forum» und zwar ganz oben.

Ich fände es gut wenn man aus dem jeweiligen Thema, hier zum Beispiel "Ein Stellplatz ist KEIN Campingplatz", aussteigen könnte und sich wieder möglichst auf der gleichen Stelle des Themas, hier in diesem Besispiel beim "Thema" "Reisen und Stellplatzfragen", vorfindet. Diese Option könnte z. B. unter "Das kann man hier machen" zu finden sein.


Zentrierte Darstellung" Ich die zentrierte Darstellung etwas störend und fände die linksbündige Darstellung viel besser. Das war früher ansprechender und das nicht nur hier bei den Einträgen sondern auch in vielen anderen Seiten

Der Begriff "Thema" Der Begrif "Thema" wird sowohl für das Thema, hier zum Beispiel "Reisen und Stellplätze, als auch für die einzelnen Diskussionen verwendet. Ich finde es verwirrend das die erste Seite «Forum» die Themenliste ist und dan wieder in den einzelnen Themen, hier im Beispiel "Reisen und Stellplatzfragen", wir User wieder ein "Thema" eröffnen können. Das sollte vielleicht besser anders genant werden, wenn es heisst: Zurück zur Themenliste; weiss man ja nicht was nun gemeint ist.

Einstieg in das Forum Ich finde beim einsteigen in das Forum die Übersicht der neuen Einträge durch die Menge an Stellplatzmeldungen total unübersichtlich. Es wäre sinnvol das zu trennen und beim Einstieg ins Forum die Liste der neuen Einträge IM Forum zu zeigen. Die Einträge in Stellplätze kann ja über die Neueinträge/Bilder/Änderungen eingesehen werden. Übrigens, wer soll sich da die an einem Tag vorgenommen 260 !! "neuen POI´s, neuen Kommentaren und neue Bildern" anschauen, wobei die Listen nicht sortiert werden können und die Texte in sehr kleiner Schrift erscheinen. Mir fällt auf, dass der User hen001 heute drei Mal ein POI für Middleburg angelegt hat. So ein Blödsin.


Das nur am Rande bemerkt. Wie bereits gesagt, finde ich insbesondere das SOS und POIWALK hervorragend. Hierbei finde ich es nur schade, dass die Mitarbeit bei Stellplätzen (Camping, Stellplätze und Parkplätze zum übernachten) gering geschätzt wid.

Mit Mitarbeit meine ich die bestehende Plätze zu pflegen, Besuchtmeldungen mit Bewertung und hilfreichen Kommentaren, das hochladen von hilfreichen Bildern, . . . Ein Punkt für die Besuchtmeldung und vielleicht drei Punkte für Kommentare und Bilder reicht nicht aus um sich ein Premium der Premium-XXL zu verdienen. Warum die User verleitet werden, über, in meinen Augen, unnötige wiki-Einträge Punkte zu ergattern, kann ich nicht nachvollziehen Ich möchte hier hinzufügen, dass mir das SOS/POIWALK die 30 EUR wert sind und ich gar nicht auf das sammeln von Punkten erpicht bin. Das SOS/POIWALK sin ihren Preis-Wert.

Das zufügen von Wikis und die vielen anderen Sachen (Wald, Fon/Wifi, . . ) halte ich für nicht sinnvoll, denn das kann man auch überall nachschlagen. Im Internet und im googlemaps sind unendlich viele Informationen zu allem erhältlich. Warum im SOS/POIWALK das alles auch noch untergebracht werden soll verstehe ich nicht.

Ich informiere mich im SOS/POIWALK in erster Linie über die geeigneten Stellplätze zum übernachten oder auch längerem stehen. Was es dort in der Umgebung zu besichtigen oder unternehmen gibt, hole ich mir wo anders. Hinweise in den Kommentaren nehme ich danken zur Kenntniss aber die Wikis und andere habe ich sowieso ausgeschaltet. Hier will ich mich über Stellplätze kundig machen und in meinem SOS sind sowieso nur die Plätze und keine POI´s.

Schade finde ich, dass dem Forum so viel weniger Beachtung zukommt. Ich verfolge gerne die Diskussionen und bin enttäuscht, dass z. B. die Reiseberichte so nachgelassen haben. Vielleicht kann man da etwas machen um Reiseberichte etwas mehr zu fördern.

Ich hoffe das oben geschriebene kommt als konstruktive Kritik an und wiederhole meinen grössten Respekt vor der Arbeit in diesem Portal.

An Fritz, ich hoffe Du hast jemanden als Deine rechte Hand der Deine Arbeit fortsetzen könnte.


Ganz liebe Grüsse, Jesus

29.06.2018|01:09 | neujmo | 22|361037
Da machen wir uns mooonatelang Kopfweh und du verzälsch uns plötzlich was von einem Pfeilsche zum draufklicken und siehe da - Problem gelöst.

Tja hat aber geklappt oder? Gugge muß mer, Rainer, gugge. . . und wie ich immer sag probiert alles aus, klickt euch mal überall durch, son compi beißt da ganz ganz selten zurück.

Es ist alles da. . . . ihr müßt es nur finden. . . .


23.06.2018|13:42 | womo66 | 21|361037
Hallo Rainer,

Da stellt sich für mich doch einfach die Frage, warum soll ich hier noch Reiseberichte schreiben, Bilder einfügen, was ja alles Zeit in Anspruch nimmt, wenn ich immer wieder lesen muss, dass der Schwerpunkt hier nur auf dem SOS liegt?

Das wird auch IMMER so bleiben dass der Schwerpunkt des Portals auf SOS und Poiwalk liegt !

Das Forum läuft so mit und IHR entscheided was daraus wird. Mit der DSGVO haben schon viele Foren dicht gemacht und viele weitere werden folgen wenn das Gesetz so streng und vor allem unübersichtlich bleibt. Ich habe jetzt schon über 500 Stunden Arbeit deswegen ins Portal stecken müssen und vieles wurde erstmal komplett abgeschaltet und muss nun in den nächsten Monaten so nach und nach wieder rein. Dadurch ergeben sich Prioritäten die sich nach meiner Zeit und der Usernutzung richten.

Wenn also viele dem Forum den Rücken kehren dann wird das dazu führen dass sie geplanten Erweiterungen gar nicht mehr statt finden und das Forum nur noch für den Support und die Reiseberichte bleibt. Reiseberichte hier direkt wird es immer geben und die kann man auch mal getrennt auf der Hauptseite verlinken, wenn ständig weitere hinzu kommen. Ich persönlich habe noch nie ein Forum gewollt, das hat sich auf Wunsch einiger so ergeben und solange es parallel läuft und auch genutzt wird, bleibt es, ansonsten sehe ich kein Problem darin die Forenbretter auf das wichtigste das auch genutzt wird, zu begrenzen. Weitere Atbeit für Softwareerweiterungen dann noch rein zu stecken macht für mich dann aber keinen Sinn mehr. Also warten wir mal ab. Geplant war eine Erweiterung der Forensoftware im Februar aber da sich die Umbauarbeiten am Portal die ich ja schon mitte 2017 begonnen hatte mit der Anpassung im SOS7 und dem neuen Poiwalk8 dann aber doch als erheblich aufwendiger herausgestellt haben und den ganzen Zeitraum bis zu meiner Abreise Ende März benötigt haben und ich sogar vieles erstmal komplett abschaten musste, ist das auf unbestimmte Zeit (eventuell Winter 2018/19) verschoben. Aber wie gesagt, hängt davon ab ab es überhaupt einen Sinn macht !!!

Aber wie gesagt Reiseberichte direkt im Portal geschrieben bleiben dauerhaft und sind auch im Google verlinkt und können auch eigene Aufrufseite bekommen, so dass man sie als URLweiter geben kann. Hier kann mehr getan werden wenn es ständig neue gibt. . .

Ich muss klicken, klicken und dann wieder zurück klicken, klicken.
Diese ganze klickerei könnte ich mir sparen, wenn wie in der Überschrift der Ort des Stellplatzes aufgeführt wäre, wie es ja bei den ausländischen ja auch der Fall ist.

Dafür ist ein kompletter Umbau der Forensoftware notwendig denn das Forum kennt diese Informationen nicht. Diese sind nur im 1. Beitrag vorhanden. Die Forensoftware besteht aus 2 Datenbanken:
1. Headerdatebank mit dem Thema unter einer ID
2. Datenbank mit den Einzelbeiträgen unter gleicher ID.

Angezeigt wird eine Liste aus der Headerdatenbank und da steht und stand immer nur das drin was man aktuell sieht. Auch im bisherigen Forum war das so und man sah erst das Land und Ort wenn man es angeklickt hat im 1. Beitrag und musste wieder in die Liste zurück. An der Struktur der Forandatenbanken hat sich nie was geändert !
Das ist nur nicht aufgefallen weil man beim anklicken immer alle Beiträge gesehen hat und dann der 1. Beitrag ganz oben steht.

Das kannst du auch jetzt so haben, wenn du dir die Komplettliste der Neueinträge anzeigen lässt, also mit dem Text, ( Beiträge mit komplettem Inhalt zeigen ) und dann klickst du jeweils nicht links auf den blauen sondern rechts auf den roten Button und hast exakt die gleiche Liste wie bisher im Forum mit den Stallplatzdaten ganz oben, dann ist alles so wie früher !!!!





23.06.2018|13:34 | fritz14 | 20|361037
Hallo Karin,

das mit dem klicken auf den linken Pfeil habe ich auch schon rausgefunden.

Aber. .
Schon wieder ABER.

Ich muss klicken, klicken und dann wieder zurück klicken, klicken.

Diese ganze klickerei könnte ich mir sparen, wenn wie in der Überschrift der Ort des Stellplatzes aufgeführt wäre, wie es ja bei den ausländischen ja auch der Fall ist.

Da gucke ich und ignoriere für mich die Regionen, in welche ich sowieso nie fahren werde, wie Frankreich, Italien, Spanien, etc.
Und schau dann dort bei den Nordischen Stellplätzen.

Ebenso gibt es für mich in D Regionen, wohin ich nicht fahren werde. Da könnte ich mir das klicken sparen um dann festzustellen, dass der Stellplatz irgendwo liegt wo ich nie hinkommen will.

Aber vielleicht kommt ja irgendwann eine Anpassung.

Zu deiner an mich gerichteten Frage bezüglich der ausbleibenden Reiseberichte.

Da ich keine Zeit für eine eigene Homepage aufbringen möchte, bin froh, das ich unsere Firmenhomepage inzwischen mit Hilfe von Fachleuten fertig bekommen habe, der neune Verordnung entsprechend. Wobei die Arbeit dazu ja noch der kleinste Aufwand war. Daher spreche ich hier von Reiseberichten die direkt im Forum eingestellt werden.

Meine offene Antwort.

Da stellt sich für mich doch einfach die Frage, warum soll ich hier noch Reiseberichte schreiben, Bilder einfügen, was ja alles Zeit in Anspruch nimmt, wenn ich immer wieder lesen muss, dass der Schwerpunkt hier nur auf dem SOS liegt?

Und klick dich doch mal durch bis du zu dem Thema Reiseberichte über die Tehmenlisten kommst.

Wann wurde da der letzte richtige Reisebericht geschrieben und wie oft wird diese Themenliste Reiseberichte noch genutzt.

Also wofür Arbeit machen, wenn es hier eh keinen interessiert?

Und da im Forum außer bei den Rästelfotos keiner mehr mitmacht, macht es mir auch keinen Spaß hier noch was einzubringen.

Ich nutze Meinwomo jetzt nur noch dazu, so wie es angedacht ist. Zum forschen nach Stellplätzen.

Da werde ich nach wie vor meine Erfahrungen einbringen im Bezug auf Stellplätze, Änderungen, etc.

Liebe Grüsse aus Wiesbaden












23.06.2018|12:51 | havoered | 19|361037
Eigentlich ist es doch vollkommen einfach. Ihr seht im Forum einen Beitrag zu einem Stellplatz der euch interessiert. Klickt den an, dann müsst ihr doch lediglich einmal unten ganz links auf den Doppelpfeil klicken. EIN «!!»klick
{fett+} zitat+} Habt ihr das mal ausprobiert? Wenn nicht dann tut das und staunet !!

Karin, ich schmeiß mich weg
Da machen wir uns mooonatelang Kopfweh und du verzälsch uns plötzlich was von einem Pfeilsche zum draufklicken und siehe da - Problem gelöst.
Wenn einem so viel Gutes wiederfährt, dass ist schon einen asbachuralt wert.

Grüße, Rainer


23.06.2018|12:13 | db208 | 18|361037
Ich habe mir das ganze noch einmal angeschaut.

Jetzt mal Butter bei die Fische!

Eigentlich ist es doch vollkommen einfach. Ihr seht im Forum einen Beitrag zu einem Stellplatz der euch interessiert. Klickt den an, dann müsst ihr doch lediglich einmal unten ganz links auf den Doppelpfeil klicken. EIN (!!)klick

Habt ihr das mal ausprobiert? Wenn nicht dann tut das und staunet !!

Denn dann kommt auf EINER Seite der komplette Platz mit allen Kommentaren, mit allen Daten, die man braucht und wenn man´s dann doch ganz genau haben will, und möchte diesen Platz auch noch in der Karte im Poiwalk dann klickt man ganz unten auf den unterlegten Link.

Einfacher geht´s doch eigentlich wirklich nicht! Wo also ist euer Problem

Jetzt kommt ihr sicher mit dem Argument ja aber ich sehe immer noch nicht in der Überschrift das Land und die Stadt.

Auch hier gibt es doch eine Lösung! Dann geht ihr halt nicht auf die neuen Einträge im Forum sondern klappt oben das Fenster auf und geht auf Themenliste.
Dort geht ihr in das Land das euch interessiert zum Beispiel Stellplätze Deutschland. Dort könnt ihr genau sehen welche neuen Änderungen es gab inklusive Land und Stadt und Datum von wann die Änderung ist.
interessiert euch dann die Stadt X, dann klickt ihr da drauf und habt dann wieder das gleiche Stellplatzfenster was ja auch bei den oben erwähnten zwei Pfeilen habt. Einfach einmal ausprobieren

Soviel zum Thema Stellplatzkommentare.

Was das Forum selbst betrifft, so liegts doch an EUCH zu posten/fragen, was euch unteressiert. . . .

Rainer, eine Frage an dich hätte ich aber auch noch.

Was ist das mit den Reiseberichten, warum kannst du hier keine Reiseberichte mehr machen? Handelt es sich um Reise Berichte die du hier komplett ins Forum stellen würdest oder aber um die verlinkten Reiseberichte?

Die verlinken Reiseberichte können nicht mehr gemacht werden, das habt ihr auch der DSGVO zu verdanken. Denn wer soll das kontrollieren? Die Links führen auf eine Seite die nicht unserer Verantwortung unterstehen kann, unter deren fehlerhaften Inhalten wir aber dann gegebenenfalls leiden werden.
Aus dem Grund müssen verlinkte Reiseberichte abgeschaltet werden. Noch einmal: bedankt euch bei Brüssel.
Wenn du aber einen kompletten Reisebericht so wie früher auch hier im Forum schreibst mit Bildern, dann hast sogar du noch mehr Sicherheit, denn hier überprüfen das die Moderatoren mit, ob hier alles korrekt gehandhabt wird.
Also solche Reise Berichte kannst du selbstverständlich nach wie vor Posten.




23.06.2018|09:58 | womo66 | 17|361037
An Fritz! Ich weiß Du bist unterwegs und sehr beschäftigt. Aber dennoch, sei kannst Du doch bitte ein wenig dafür aufgeschlossen sein, was die Basis hier will. . Ich, wie viele, viele Andere auch, wollen doch das Forum lesen und bearbeiten, mit neuen Beiträgen, neuen Infos, usw.

Peter, wir sind ganz sicher aufgeschlossen dafür und ich verstehe eure Kritikpunkte durchaus. Sei sicher, sobald Luft ist, wird Fritz ganz sicher diese Fragestellung angehen.
Auch ich fragte ihn schon was an einer diesbezüglichen Änderung so schwierig wäre. . . die Erklärung was wo warum geändert werden muß und wo wann weshalb dadurch Folgeprobleme auftauchen können hat mich dann schon entsetzt.
Machbar ist sicher alles, aber es ist ubd bleibt eine Zeitfrage.
Auch wenn ich mich wiederhole. . . . es waren für dieses Jahr völlig andere Projekte geplant, aber dank der Idiotie aus Brüssel wurde alles über den Haufen geschmissen, auch z. b. Unser "Urlaub"




23.06.2018|08:43 | womo66 | 16|361037
man kann so alt werden wie eine Kuh und lernt immer noch dazu.

Keine Ursache
Und was das jetzt mit der Datenschutzverordnung zu tun hat, erschließt sich mir nicht.

Ganz einfach. Diese EU Mißgeburt überhäuft einen mit derart viel Arbeit dass einem hören und sehen vergeht und jaaa, ich weiß dass man sich das als Normalo nicht vorstellen kann, leider ist es aber so


Schade das ihr keine Urlaub macht, gönnt euch auch mal etwas Freizeit, außerhalb des Computers.

Siehst du da beißt sich die Katze in den Schwanz. Einerseits sollen wir Urlaub machen und kürzer treten und den Compi mal meiden, andererseits sind die Änderungswünsche nicht abreissend.
Verstehst du das Dilemma?



23.06.2018|08:36 | womo66 | 15|361037
Ich, wie viele, viele Andere auch, wollen doch das Forum lesen und bearbeiten, mit neuen Beiträgen, neuen Infos, usw.

Ich frage mich nur, wo sind denn die vielen Anderen und auch du? Fakt ist, dass nur ein kleiner Teil das Forum aufruft, etwa 4 Prozent. Es liegt an euch Usern, das Forum mit Leben zu füllen.

Aber warum geschieht dies nicht, ganz einfach für mich, das Portal ist für Wohnmobilfahrer vorgesehen und an erster Stelle steht nun mal das SOS und der POI-Walk und es dient nicht der Unterhaltung, dafür gibt es spezielle Foren.

Bei Fragen, egal welche, haben wir Moderatoren und auch andere User immer versucht, diese zu beantworten, es wurde nie einer im Regen stehengelassen und so wird es auch bleiben.


23.06.2018|00:36 | brawo | 14|361037
Also. . .
jetzt seid doch mal ehrlich. . . das ganze "übernommen aus. . . " - "kopiert aus. . . " oder auch nur "dieser oder jener Stellplatz Kommentar. . aus. . irgendwo. . . " muss das denn wirklich immer zu sehen sein?? Warum kann man denn nicht einfach ein Flag schalten, dass es einem ermöglicht, diese Forums Einträge zu sehen, oder auch nicht??
Ich schreib das jetzt bewusst noch einmal, denn es erschließt sich mir einfach nicht, dass so etwas so schwer umzusetzen sein sollte!
An Fritz! Ich weiß Du bist unterwegs und sehr beschäftigt. Aber dennoch, sei kannst Du doch bitte ein wenig dafür aufgeschlossen sein, was die Basis hier will. . Ich, wie viele, viele Andere auch, wollen doch das Forum lesen und bearbeiten, mit neuen Beiträgen, neuen Infos, usw.
Aber doch nur das, was wirklich neu und für alle lesenswert ist, und NICHT nur, was neue oder geänderte Plätze angeht (wobei das sicher immer interessant bleiben wird).
PS. Es tut mir leid, wenn ich mich wiederhole, aber die Basis scheint das genauso zu sehen! (Mit Ausnahme von ein paar wenigen, Moderatoren. . )


23.06.2018|00:02 | pietromobil | 12|361037
Danke Karin,

man kann so alt werden wie eine Kuh und lernt immer noch dazu.

Da hab ich ja jetzt eine tolle Übersicht, wenn ich auf die "geänderten" Plätze gehe.

ABER, tja ich habe nach wie vor ein Aber.

Lese ich momentan zum Beispiel jetzt irgendwo einen Kommentar, der Platz ist nicht mehr für Womo nutzbar (warum auch immer), oder dort wurde bei uns eingebrochen, wir werden den Platz in Zukunft meiden.

So tippe ich diese Info an, weil es mich interessiert wo und welchen Platz diese betrifft und gelange dann da, nach weiterem tippen endlich irgendwann zu dem betreffenden Platz.

Diese Info finde ich jetzt aber nicht so unter den News. Hier müsste ich alle Plätze antippen, bis ich dann darauf stoße.

Im Gegensatz dazu würde ich das würde schnell sehen, wenn in der Überschrift zu dem übernommen, oder kopiert der Stellplatz stehen würde, wie dies ja auch für die Stellplätze im Ausland zutrifft.

Und was das jetzt mit der Datenschutzverordnung zu tun hat, erschließt sich mir nicht.

Da sollte es doch gleich sein, ob jetzt in der Überschrift steht kopiert aus Stellplatz X in Frankreich, oder kopiert aus Stellplatz X in Deutschland.

Das würde nicht nur mir zusagen, sondern auch sehr vielen anderen hier im Forum.

Wie groß der Aufwand für denjenigen ist, der dies umsetzt, das weiß ich jetzt ja nicht.
Aber so viel größer dürfte der ja nicht sein, ob es einen Stellplatz in F oder in D betrifft.


Schade das ihr keine Urlaub macht, gönnt euch auch mal etwas Freizeit, außerhalb des Computers.

Gruss Rainer











22.06.2018|20:08 | havoered | 11|361037
Evtl. kann dies ja, nach Datenschutzverordnung und anderen wichtigen Änderungen und dem Urlaub von Fritz und Karin, ja irgendwann mal angegangen werden.
Wobei sich die Frage erhebt, ob man sich das gerade wegen dieser DSGVO überhaupt noch antun will. . . . ich habe da erhebliche Zweifel
Und Urlaub. . . . schön wärs. Wir sind immer im Einsatz


Aber vielleicht geht es nicht nur mir so «neugierig», dass ich mir auch die täglichen Änderungen gerne ansehe. Mich daran orientiere um vielleicht auch für einen Kurztrip Ideen zu sammeln. Oder um mich mal inspirieren zu lassen und somit auch mal ungeplant ein solches Ziel anzufahren, wo wir noch nicht waren. Oder dies zumindest als Ziel im Kopf zu behalten, wenn wir mal in die Region kommen.

Die Neugierde versteh ich. Was hält dich davon ab, auf den großen Neu/Änderungsbutton auf der Hauptseite zu gehen???
Er fuhrt dich in den poiwalk, du kannst auswählen (neue, änderungen, bilder etc) und bekommst den Platz gleich komplett incl. Karte.
Besser gehts doch nicht


Ich bedauere es aber auch, dass das Forum als solches eigentlich nicht mehr besteht. Seit der Umstellung fehlen mir zum Beispiel die Reiseberichte, oder auch die kleinen Nikkichkeiten, die sonst öfters mal für Diskussionen gesorgt haben.

Das Forum ist nach wie vor da. Nutzen müßt ihr es schon selbst. . . und wenn mans mal raushat ist es auch gar nicht sooo schlimm ; )



22.06.2018|18:54 | womo66 | 10|361037
Auf jeden Fall danke ich allen die mir hier mit Rat und Empfehlungen sowie Tips für das Reisen im Womo weitergeholfen haben.

Und das wird ja auch in Zukunft so bleiben! Wer technische Fragen oder sonstige Womo-Probleme hat, kann ja auch jetzt und in Zukunft hier Hilfe finden, diese eigentlich einzig wichtige Funktion des Forums ist ja nicht beeinträchtigt. Außerdem: Wenn wirklich auch mal was zum Vernügen läuft, macht kaum jemand mit, siehe Bilderrätsel.


22.06.2018|18:38 | garibaldi | 9|361037
Hallo zusammen,

ich kam am Anfang mit der neuen Forumsfunktion auch nicht zu Recht. Inzwischen habe ich mich daran gewöhnt und kann damit umgehen.

Was Vitschko wahrscheinlich meint und was ja auch schon ein paar mal angesprochen - gewünscht wurde ist, dass in der neuen Version des Forums, in der Aufstellung bei den Kommentaren und Änderungen bei einem Teil der Stellplätze in der Überschrift keine Ortsangabe zu finden ist.

Bei den Stellplätzen zu dem Aussland steht da in der Regel der rRt des Stellplatzes dabei, zu welchem Kommentare kopiert oder übernommen wurden.
Evtl. kann dies ja, nach Datenschutzverordnung und anderen wichtigen Änderungen und dem Urlaub von Fritz und Karin, ja irgendwann mal angegangen werden.

Ich händle es zur Zeit so, dass ich jeden Kommentar/Änderung anklicke um zu sehen für welchen Stellplatz dies eingegeben wurde. Was natürlich dazu führt, dass ich dabei eine Menge Plätze angeklicke, welche mich letztlich momentan nicht interessieren.

Wie Karin schrieb, findet man im SOS ja zu jedem Platz die nötigen Hinweise.

Aber vielleicht geht es nicht nur mir so (neugierig), dass ich mir auch die täglichen Änderungen gerne ansehe. Mich daran orientiere um vielleicht auch für einen Kurztrip Ideen zu sammeln. Oder um mich mal inspirieren zu lassen und somit auch mal ungeplant ein solches Ziel anzufahren, wo wir noch nicht waren. Oder dies zumindest als Ziel im Kopf zu behalten, wenn wir mal in die Region kommen.

Da wäre es dann einfacher, wenn der Ort des Stellplatzes in der Überschrift stehen würde, wie es ja bei einem Teil, gerade, bei den ausländischen Plätze schon der Fall ist.

Da das aufrufen des dazugehörigen Platzes ja immer mehrere Klicks bedarf und bis ich dann wieder auf die ursprüngliche Seite mit den täglichen Änderungen zurückkomme, klicke ich halt öfters, als dies im alten Forum der Fall war. So zumindest mein Empfinden. Nun ja, es gibt schlimmeres.

Ich kann zwar verstehen, dass es für die Macher ein großer Aufwand ist, zwei nebeneinander laufende Systeme zu bearbeiten.
Ich bedauere es aber auch, dass das Forum als solches eigentlich nicht mehr besteht. Seit der Umstellung fehlen mir zum Beispiel die Reiseberichte, oder auch die kleinen Nikkichkeiten, die sonst öfters mal für Diskussionen gesorgt haben.

Da ist leider nichts mehr. Was mich dann auch dazu bewegt hat, mich Forenmässig umzuschauen um dann in anderen Foren meine Reiseberichte zu schreiben.

Und dass Gefühl habe ich hier, dass dies auch für viele Andere hier zutrifft.

Somit nutze ich nur noch das SOS, so wie es ja auch angedacht ist. Ob aber die Seite Meinwomo, für die meisten der Neuanmelder noch so interessant ist, wenn diese nicht unbedingt wegen dem SOS angemeldet haben. Dies wird man erst in ein paar Jahren realistisch sehen können.

Ich gehe von mir aus. Ich bin eigentlich nur auf Mein Womo gelandet, weil ich mich über das Rundherum zum Womo informieren wollte und habe dabei dann auch das SOS erst in zweiter Reihe kennen gelernt.

Auf jeden Fall danke ich allen die mir hier mit Rat und Empfehlungen sowie Tips für das Reisen im Womo weitergeholfen haben.








22.06.2018|17:01 | havoered | 8|361037
Mich stört, dass bei den einzelnen Platzgbeschreibungen meistens nur steht·übernommen/kopiert. . . . ·

Wenn du die Plätze im poiwalk aufrufst, siehst du ALLE Infos samt Kommentaren sehr wohl.
Einen Stellplatz wird man wohl kaum in einem FORUM suchen, das erscheinen der diversen Kommentare hei. t nicht, dass in diesem Bereich dann der gesamte Stellplatzinhalt erscheint

Im übrigen funktioniert meinwomo. net auf meinerm iPad nicht.
Was soll man von so einer Pauschalaussage halten??? WAAS in meinwomo funktioniert nicht??
Nur meckern ohne Angabe genauer Umstände überfordert die beste Kristallkugel.

Übrigens. . . . ich schreibe dies hier auf meinem ipad mini. . . mit dem ich derzeit auf Reise sogar die tägliche Bearbeitungsliste durchziehe.
Ohne Probleme


22.06.2018|11:32 | womo66 | 7|361037
Anstatt die Masse zufrieden zu sein, benutzen sie das Forum gar nicht. Wahrscheinlich, weil es so schlecht umgesetzt wurde. Fritz selbst hat oft geschrieben, dass es nur von 3 - 4% benutzt wird. Das ist kaum die Mehrheit!

Seit bestehen des PORTALS weisen wir daraufhin, dass das FORUM untergeordnete Bedeutung hat. Wer sich lediglich austauschen möchte ist hier falsch, da habt ihr vollkommen Recht. Das kann man, aber bis es für JEDEN handlebarer wird wird noch Zeit vergehen. . . und ich bin mir sicher, auch DANN wird es nicht jeden zufrieden stellen


Aber die gleichen Leute schreiben immer mal wieder, dass alles gut gemacht ist, und man soll nichts dagegen schreiben.

Falsch. Bezieht sich lediglich aufs FORUM, s. o.
Wann immer jemand mit poiwalk ider SOS nicht klar kam wurde ihm/ihr IMMER umfassend geholfen und natürlich soll das auch geschrieben werden, wie sonst sollen wir denn wissen, was an welcher Stelle unklar ist. . . .







22.06.2018|11:26 | womo66 | 6|361037
Hallo Ray

Wie ich selbst, haben die Kritiker wahrscheinlich die Nutzung der Foren aufgegeben und verwenden hauptsächlich SOS und Poiwalk rein für die Stellplatz-Informationen. Das ist mir passiert, und ich habe genug kritische Kommentare gesehen, um zu glauben, dass ich nicht allein bin.

mein Posting bezog sich auf das gesamte Portal, wie auch das von sally und nicht nur auf das Forum, um welches sich Fritz momentan aus zeitlichen Gründen nicht kümmern kann. Es gibt Wichtigeres als das Forum und das ist das SOS und der POI-Walk und beide sind meiner Ansicht im Großen und Ganzen super gemacht und werden auch entsprechend genutzt und so soll es auch sein.


22.06.2018|10:42 | brawo | 5|361037
Servus!
Auch ich gehöre zu den unzufriedenen.
Mich stört, dass bei den einzelnen Platzgbeschreibungen meistens nur steht"übernommen/kopiert. . . . "
Das bedeutet, dass ich diese Beschreibungen nicht mehr lese, da es mir zu umständlich ist, mich erstmal durchzuklicken, um dann zum sehen, um welchen Platz oder Land es sich handelt.
Im übrigen funktioniert meinwomo. net auf meinerm iPad nicht.
CU
Vutschko
22.06.2018|09:40 | majakeda | 4|361037
Jetzt bist du es losgeworden 😤 , aber ich muss dich enttäuschen, die Masse ist sehr zufrieden, ich übrigens auch.

Ich denke, es ist das Gegenteil.

Anstatt die Masse zufrieden zu sein, benutzen sie das Forum gar nicht. Wahrscheinlich, weil es so schlecht umgesetzt wurde. Fritz selbst hat oft geschrieben, dass es nur von 3 - 4% benutzt wird. Das ist kaum die Mehrheit!

Aber die gleichen Leute schreiben immer mal wieder, dass alles gut gemacht ist, und man soll nichts dagegen schreiben.

Wie ich selbst, haben die Kritiker wahrscheinlich die Nutzung der Foren aufgegeben und verwenden hauptsächlich SOS und Poiwalk rein für die Stellplatz-Informationen. Das ist mir passiert, und ich habe genug kritische Kommentare gesehen, um zu glauben, dass ich nicht allein bin.

MeinWoMo ist dafür sehr gut, aber die Foren sind fast nutzlos geworden und werden wahrscheinlich wegen dieser Einstellung der 3 - 4%, die übrig geblieben sind, nutzlos bleiben. Aus demselben Grund ist es auch nutzlos, Kommentare dazu abzugeben, wie es verbessert werden könnte.



22.06.2018|09:33 | devra | 3|361037
Ich finde den Neuaufbau unübersichtlich und kompliziert. Mit dem alten System bin ich viel schneller zum Ziel gelangt. Schade. Wollte ich nur mal loswerden.

Jetzt bist du es losgeworden 😤 , aber ich muss dich enttäuschen, die Masse ist sehr zufrieden, ich übrigens auch.


21.06.2018|20:11 | brawo | 2|361037
Ich bin ja nun schon einige Zeit dabei aber in letzter zeit habe ich einfach keine Lust mehr auf das Portal. Ich finde den Neuaufbau unübersichtlich und kompliziert. Mit dem alten System bin ich viel schneller zum Ziel gelangt. Schade. Wollte ich nur mal loswerden.
21.06.2018|18:22 | sally | 1|361037
Benutzung des Wohnmobilportals
Bessere Oberflächenoptik Forum
Hallo Fritz!

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Du hast wiedermal eine wirklich tolle Arbeit gemacht , die auch sicher wieder sehr zeitintensiv war, Drumm Danke, Danke . Es sieht nicht nur gut aus , sondern gibt gleich einige wichtige Infos. Prima!!

Viele Liebe Grüße Reinhard
10.07.2018|21:30 | reini1953 | 34
Hallo Fritz,
ich Danke Dir!! Super Arbeit!!


05.07.2018|23:11 | pietromobil | 33|361145
Es gab mal eine Option, dass man eine Mail ins Postfach bekam, wenn bei selbst eingegebenen Plätzen neue Kommentare vorhanen sind. Die fand ich eigentlich ganz interessant aber auch nicht vordringlich.

Wurde wegen der DSGVO abgeschaltet werden. Um das wieder zuzulassen müsste ich ein sogenanntes Optin einprogrammieren mit dem man solche Zusatzleistungen einzeln nochmals bestätigen muss und muss diese Bestätigung protokollieren. Ist mir zuviel Aufwand für den ich auch keine Zeit habe.





05.07.2018|13:50 | fritz14 | 32|361145
Besonders auf einem großen Bildschirm ist die zentrierte Formatierung vor allem bei der Liste mit allen Beiträgen zu einem Thema, schon sehr störend.
In der Übersichtsliste (Neuliste) auf der nur die erste Zeile des Beitrags gezeigt wird, ist es durchaus OK.



05.07.2018|12:12 | lego | 31|361145
Es ist zwar eh mittlerweile abgeschaltet aber

Wenn du mir sagst, was dahinter steckt, mache ich dir auch einen besseren Vorschlag. Daran sollte es nun wirklich nicht scheitern.

Ernsthaft?? Hast du EINMAL drauf geklickt. . . . .



05.07.2018|11:36 | womo66 | 30|361145
Aber das generelle Problem ist dass FF einen html-Button zusammen mit einer href-Anweisung nicht ausführen kann, alle anderen Browser können es. Das gleiche Problem ist auch bei den neuen Stellplatzseiten wo die Bilder-Divs deshalb nicht anklickbar sind weil sie als Button definiert wurden und somit auf dem FF keine Grossbilder möglich sind. Auch das geht bei allen anderen Browsern. Mache ich es aber mit onclick und location. href gibt es Probleme weil die meisten Suchmaschinen dann den Link nicht verfolge können. Bei den Bildern konnte ich nur das Bild innerhalb eines Buttons benutzen um die vorgesehene Optik zu erreichen.

Wenn Standard die Stellplatzkommentare unterdrücken soll, dann ist das auch bei mir mit Opera/Windows nicht der Fall.

Ich werde aber eh das anzeigen der ganzen Stellplatzinformationen jetzt aus dem Forum komplett raus werfen und das Forum schlanker machen, die ganze Diskussion darüber nervt. Es gibt aber auch andere technische Gründe warum das zukünftig keinen Sinn mehr macht !
Finde ich positiv, kostet nur Zeit die ständig zu überblättern und birgt die Gefahr echte Beiträge zu übersehen. Wenn ich einen Platz anfahren will, schaue ich mir im SOS die Kommentare dazu an und das geht jetzt schon prima.
Es gab mal eine Option, dass man eine Mail ins Postfach bekam, wenn bei selbst eingegebenen Plätzen neue Kommentare vorhanen sind. Die fand ich eigentlich ganz interessant aber auch nicht vordringlich.




05.07.2018|10:05 | lego | 29|361145
Wenn du mir sagst, was dahinter steckt, mache ich dir auch einen besseren Vorschlag. Daran sollte es nun wirklich nicht scheitern.

Aber das generelle Problem ist dass FF einen html-Button zusammen mit einer href-Anweisung nicht ausführen kann, alle anderen Browser können es. Das gleiche Problem ist auch bei den neuen Stellplatzseiten wo die Bilder-Divs deshalb nicht anklickbar sind weil sie als Button definiert wurden und somit auf dem FF keine Grossbilder möglich sind. Auch das geht bei allen anderen Browsern. Mache ich es aber mit onclick und location. href gibt es Probleme weil die meisten Suchmaschinen dann den Link nicht verfolge können. Bei den Bildern konnte ich nur das Bild innerhalb eines Buttons benutzen um die vorgesehene Optik zu erreichen.

Ich werde aber eh das anzeigen der ganzen Stellplatzinformationen jetzt aus dem Forum komplett raus werfen und das Forum schlanker machen, die ganze Diskussion darüber nervt. Es gibt aber auch andere technische Gründe warum das zukünftig keinen Sinn mehr macht !

D. h. die NEU-Liste beschränkt sich dann auf das was jetzt die Taste Standdard macht.



04.07.2018|20:07 | fritz14 | 28|361145
Es fiel uns nix besseres ein und wer es EINMAL angeklickt hat, weiß ja was dahinter stecit. . . .

Wenn du mir sagst, was dahinter steckt, mache ich dir auch einen besseren Vorschlag. Daran sollte es nun wirklich nicht scheitern.



04.07.2018|14:11 | palstek | 27|361145
Bei mir funktionierten die Buttons gestern in Chrome, heute aber nicht mehr.

Am besten schmeissen wir das wieder raus, wenn jeder Browser sein eigenes Süppchen kocht. Dafür ist nun wirklich keine Zeit

Könnte man die Beschriftung noch ändern? Es ist nämlich nicht klar, was ´Standard´ bedeuten soll - ich weiß es leider auch nicht. Für den Entwickler ist es sicher klar, für Außenstehende aber nicht.

Es fiel uns nix besseres ein und wer es EINMAL angeklickt hat, weiß ja was dahinter stecit. . . .



04.07.2018|13:15 | womo66 | 26|361145
Bei mir funktionierten die Buttons gestern in Chrome, heute aber nicht mehr.

Könnte man die Beschriftung noch ändern? Es ist nämlich nicht klar, was ´Standard´ bedeuten soll - ich weiß es leider auch nicht. Für den Entwickler ist es sicher klar, für Außenstehende aber nicht.


04.07.2018|13:08 | palstek | 25|361145
bei mir funktionieren sie auch nicht, weder am Laptop mit Firefox noch am Tablet.

mit Opera oder Chrom gehen sie. da ist ein Fehler im Firefox. um das zu ändern müsste ich alles auf Java umprogrammieren da fehlt mir aktuell die Zeit.

Versuch es mal mit Opera.

Standard ist ohne Stellplatz Kommentare




03.07.2018|19:31 | fritz14 | 24|361145
die neuen Forum - Buttons funktionieren nicht. Ich arbeite am Laptop mit Firefox. Beim Anklicken der 3 Buttons keine Reaktion.

bei mir funktionieren sie auch nicht, weder am Laptop mit Firefox noch am Tablet.

Außerdem vermisse ich nach wie vor einen Forum-Button, mit dem die Kommentare zu Stellplätzen in einer separaten Liste angezeigt werden können.
Einen solchen hatte ich schon vor längerer Zeit vorgeschlagen, um die eigentlichen Forumsbeiträge und die Kommentare zu Stellplätzen getrennt aufzulisten.



03.07.2018|18:39 | adier | 23|361145
ICH habe keine Zeit mehr für das Forum. So wie es jetzt ist, muss es die nächsten Monate bleiben !!!
Schon OK, war auch nur als Info gedacht.


03.07.2018|14:15 | lego | 22|361145
Jetzt verfolge ich diese Diskussion schon die ganzen Tage und frage mich immer mehr, wozu sie gut sein soll. Wozu muss mann denn neue Uhrzeiten setzen??? Wenn ich die Beitragsliste aufrufe, habe ich automatisch die letzten 250 Beiträge in rückwärts chronologischer Reihenfolge, seit einer Weile sogar mit Uhrzeit! Da ich weiß, wann ich das letzte Mal im Forum war «wenigstens ungefähr», kann ich bis maximal zu diesem Punkt runterscrollen, wenn ich das will, ansonsten schaue ich mir die aktuellsten Beiträge an und gut is. Wozu also diese Zeitgaudi? Wenn ich die Liste aktualisieren will, aktualisiere ich einfach die Seite «den Tab» und flutsch, ist die Liste auf dem allerfrischesten Stand . . .

Ist sicher nicht lebensnotwendig, hat halt den Vorteil, dass nur die Beiträge übertragen und angezeigt werden, die man noch nicht gesehen hat.


03.07.2018|13:54 | lego | 21|361145
was du zurecht vermeiden willst, scheint aber der Fall zu sein. Ich habe heute nur ein mal ·Start Uhrzeit neu setzen· gedrückt, aber 9 Einträge von heute. Siehe Bild.

Eigentlich dürfte nur die Taste diese Zeiten setzen, kann aber entstanden sein, durch die Fehlerbeseitigung gestern denn vorher war die Tabelle ja nur noch bei IOS vorhanden, nicht mehr bei windws oder Android.

Egal. dann hast du ja das Datum deiner letzten Liste.

ICH habe keine Zeit mehr für das Forum. So wie es jetzt ist, muss es die nächsten Monate bleiben !!!


03.07.2018|13:14 | fritz14 | 20|361145
Sondern wie jetzt auch, nur dann, wenn der User den Link drückt. Es ist doch nur die Frage, welche Zeit die richtige ist. Die aktuelle Zeit, oder die Zeit an der die Neuliste für den User das letzte mal erzeugt wurde.

OK, das könnte gehen, aber ist einiges an Aufwand und Umbauarbeit, denn dann muss einzeln für jeden User die Zeit erst in seinem Profil gespeichert werden, momentan wird nur das drücken der Taste gespeichert.

Ist aktuell auf jeden Fall viel zu viel Aufwand. Kann man im Winter drüber nachdenken. . .



03.07.2018|13:08 | fritz14 | 19|361145
Jetzt verfolge ich diese Diskussion schon die ganzen Tage und frage mich immer mehr, wozu sie gut sein soll. Wozu muss mann denn neue Uhrzeiten setzen??? Wenn ich die Beitragsliste aufrufe, habe ich automatisch die letzten 250 Beiträge in rückwärts chronologischer Reihenfolge, seit einer Weile sogar mit Uhrzeit! Da ich weiß, wann ich das letzte Mal im Forum war (wenigstens ungefähr), kann ich bis maximal zu diesem Punkt runterscrollen, wenn ich das will, ansonsten schaue ich mir die aktuellsten Beiträge an und gut is. Wozu also diese Zeitgaudi? Wenn ich die Liste aktualisieren will, aktualisiere ich einfach die Seite (den Tab) und flutsch, ist die Liste auf dem allerfrischesten Stand . . .


03.07.2018|11:56 | garibaldi | 18|361145
Hallo Fritz,

was du zurecht vermeiden willst, scheint aber der Fall zu sein. Ich habe heute nur ein mal "Start Uhrzeit neu setzen" gedrückt, aber 9 Einträge von heute. Siehe Bild.



03.07.2018|11:44 | lego | 17|361145
JEDESMAL, wenn du einen Beitrag angeschaut hast udn zurück zur Liste gehst, würde dann erneut eine Zeit gesetzt und die 10 angezeigten Zeiten, wären ruck zuck voll und du kannst nicht weiter zurück. Genau so war es damals und alle hatten darüber zu recht gemeckert. Das IOS und auch teilweise Android holt beim zurück gehen die Liste nicht aus dem Cache sondern aus dem Netz und schon ist wieder eine neue Zeit gesetzt.

Hallo Fritz,
wie kommst du den nur darauf, dass ich empfehle die Zeit automatisch mit dem Erzeugen der Liste zu setzten? Das habe ich doch niemals geschrieben!
Sondern wie jetzt auch, nur dann, wenn der User den Link drückt. Es ist doch nur die Frage, welche Zeit die richtige ist. Die aktuelle Zeit, oder die Zeit an der die Neuliste für den User das letzte mal erzeugt wurde.

Ich nutze dieses Foprum nun schon seit Anfang an und ich hatte mit der Zeitsetzung noch nie ein Problem, zumal man ja jetzt auch wieder an die zurück liegenden Zeitn kommt.
Wenn du die von dir beschriebene Vorgehensweise anwendest, dann natürlich nicht. Aber kommt die dir nicht selber etwas umständlich vor im Verhältnis zu dem, einfach eine andere Zeit zu setzen?



03.07.2018|10:18 | lego | 16|361145
Hallo fritz,
die neuen Forum - Buttons funktionieren nicht. Ich arbeite am Laptop mit Firefox. Beim Anklicken der 3 Buttons keine Reaktion.
Ansonsten ist es eine große Verbesserung, jetzt erkennt man wenigstens um welchen Stellplatz und in welcher Rubrik die Beiträge geschrieben sind.
Viele Grüße, Rainer


02.07.2018|21:23 | db208 | 15|361145
Ich habe dich schon verstanden. Nur wenn du meinem Vorschlag folgst, sind diese ganzen Erklärungen überflüssig. Es ist vom System sichergestellt, dass der User alle Beiträge mitbekommt und nicht mehr die Gefahr besteht, dass einzelne Beiträge nicht gezeigt werden, so wie es jetzt der Fall ist.

Nein, glaube es mir, wir hatten es zu Anfang genau so.

JEDESMAL, wenn du einen Beitrag angeschaut hast udn zurück zur Liste gehst, würde dann erneut eine Zeit gesetzt und die 10 angezeigten Zeiten, wären ruck zuck voll und du kannst nicht weiter zurück. Genau so war es damals und alle hatten darüber zu recht gemeckert. Das IOS und auch teilweise Android holt beim zurück gehen die Liste nicht aus dem Cache sondern aus dem Netz und schon ist wieder eine neue Zeit gesetzt.

Es war absolut unpraktikabel.

Aber egal, ich habe schon mehr Zeit jetzt ans Forum gehängt als ich dafür frei machen konnte. Mehr gibt es jetzt definitiv nicht. Im Herbst, Winter kann man mal drüber nachdenken ob es eine bessere Möglichkeit gibt. Ich nutze dieses Foprum nun schon seit Anfang an und ich hatte mit der Zeitsetzung noch nie ein Problem, zumal man ja jetzt auch wieder an die zurück liegenden Zeitn kommt.

Für mich ist das Thema Forum jetzt erstmal für die nächsten Monate abgeschlossen !!!!

Für aktive User wird es im Winter eine Anzeigefunktion für die Kommentare mit Auswahlmöglichkeiten im SOS geben. Darüber und was sie leisten soll, können wir gerne im Arbeitskreis weiter diskutieren damit ich bis dahin eine Programmiergrundlage habe.

Im Forum wird es solche Dinge NICHT geben !



02.07.2018|19:49 | fritz14 | 14|361145
Wird doch gemacht. Es wird die Uhrzeit gesetzt die existiert, wenn du diesen Link drückst.

Du setzt jetzt die Zeit, wenn der User den Link drückt. Dadurch ergibt sich eine Zeitlücke zwischen dem Zeitpunkt an dem die Neuliste erzeugt wurde und dem Zeitpunkt zu dem der User den Link drückt. Dies ist leicht zu vermeiden, indem beim Drücken des Links die Zeit gesetzt wird, an dem die aktuelle Neuliste erzeugt wurde und nicht die aktuelle Zeit.

Rufst du also die Neuliste auf und klickst dann SOFORT am Ende auf den Link, hast du die Uhrzeit der Liste.
Ist natürlich möglich, aber alles sehr erklärungsbedürftig. Außerdem wird nach anklicken des Links, sofort die Liste gelöscht und muss erst wieder durch Auswahl des vorhergehenden Zeitpunkts erzeugt werden. (Windows/Firefox)

Du klickst die Neuliste an udn dann SOFORT auf den Link am Ende. Danach betrachtest du dir die Beiträge. Wenn du jetzt zurück gehst ist je nach System die Liste leer, wenn der Browser sie nicht aus dem Cache sondern aus dem Netz holt «immer im Safari bei IOS und oftmals auch bei Android» dann hast du aber das letzte Datum in der Datumsliste und kannst die darüber die letzte Liste holen ohne dass erneut ein Datum automatisch gesetzt würde. . . .
Ich habe dich schon verstanden. Nur wenn du meinem Vorschlag folgst, sind diese ganzen Erklärungen überflüssig. Es ist vom System sichergestellt, dass der User alle Beiträge mitbekommt und nicht mehr die Gefahr besteht, dass einzelne Beiträge nicht gezeigt werden, so wie es jetzt der Fall ist.






02.07.2018|19:08 | lego | 13|361145
Dem schließe ich mich an: Danke für die neue Übersichtlichkeit bei den Stellplatzkommentaren!!!
02.07.2018|17:52 | ingeandi | 12|361145
Würde aber beim Drücken von ·Start Uhrzeit neu setzen· nicht die aktuelle Zeit, sondern die Zeit gesetzt, an der die letzte Liste erzeugt wurde, bräuchte sich der Anwender keine weiteren Gedanken machen.

Wird doch gemacht. Es wird die Uhrzeit gesetzt die existiert, wenn du diesen Link drückst.

Rufst du also die Neuliste auf und klickst dann SOFORT am Ende auf den Link, hast du die Uhrzeit der Liste.

vor ca. 4-5 Jahren beim Erstentwurf des mobilen Forums hatten wir es so dass dieses Datum immer automatisch gesetzt wurde. Das hat sehr viel Verwirrung und durcheinander ausgelöst weil dann wenn du einen Beitrag anklickst und dann zurück zur Liste gehst, jedesmal ein neues Datum gestezt wurde und die Datumsliste ganz schnell so voll wurde, dass man kein älteres Datum mehr drin hat. Daraufhin hatten wir uns entschlossen das dem Benutzer zu überlassen.

Du klickst die Neuliste an udn dann SOFORT auf den Link am Ende. Danach betrachtest du dir die Beiträge. Wenn du jetzt zurück gehst ist je nach System die Liste leer, wenn der Browser sie nicht aus dem Cache sondern aus dem Netz holt (immer im Safari bei IOS und oftmals auch bei Android) dann hast du aber das letzte Datum in der Datumsliste und kannst die darüber die letzte Liste holen ohne dass erneut ein Datum automatisch gesetzt würde. . . .



02.07.2018|17:49 | fritz14 | 11|361145
Danke für die neue Übersichtlichkeit bei den Stellplatzkommentaren, dass man jetzt sofort sieht, welcher Stellplatz gemeint ist.

Gruß bele
02.07.2018|14:53 | bele | 10|361145
Dann machst du was falsch. Das passiert wenn du den Link anklickst, nachdem du gelesen hast.
Ich mache da nichts falsch habe das genau so gemacht, wie Du geschrieben hast, wobei das doch etwas umständlich ist und bezweifle, dass das jedem so klar ist und er es anwendet.

Würde aber beim Drücken von "Start Uhrzeit neu setzen" nicht die aktuelle Zeit, sondern die Zeit gesetzt, an der die letzte Liste erzeugt wurde, bräuchte sich der Anwender keine weiteren Gedanken machen.



02.07.2018|06:38 | lego | 9|361145
Hallo Fritz,

dann sag ich doch auch mal Danke.

Damit hast du ja jetzt schon dass umgesetzt, was evtl, vielleicht, erst im Winter kommen sollte.

Ich finde es toll, dass du dir die Arbeit an deinem freien Sonntag gemacht hast. Da kann ich nur sagen.
Vielen, vielen Dank.

Jetzt bleibt mir das dauernde hin und herklicken bei den Änderungen und Kommentaren ja erspart.
Da macht es nochmal soviel Spaß zu sehen, was die User so alles zusammen getragen haben.
Nun kann ich dort nachsehen, wo mich Kommentare oder Änderungen interessieren. Über die anderen gehe ich nun einfach darüber weg.

Danke

.



02.07.2018|00:43 | havoered | 8|361145
Also ich finde es fast wichtiger, dass man die einzelnen Stellplatz-Kommentare ausschalten kann. Wenn überhaupt, interessieren mich Kommentare zu Plätzen die ich selbst eingegeben habe, oder zumindest schon mal besucht habe.

Ausschalten wird es, wenn überhaupt erst im nächsten Winter geben und nur dann wenn ich sehe dass das Forum auch wieder mehr benutzt wird und es für mich Sinn macht da Arbeit rein zu stecken, ansonsten wird es auf ein Supportforum reduziert.

Persönliche Listen wird es definitiv NIE im Forum geben. Wenn wir sowas machen, dann nur im SOS/Poiwalk8

Beispiel: Man zeigt sich die neueste Liste an. Liest darin eine halbe Stunde. Drückt danach ·Start Uhrzeit setzen·. Beim nächsten Aufruf werden dann alle Beiträge ab dieser Uhrzeit angezeigt. Die Beiträge aber, die während dem letztmaligen Lesen, also der halben Stunde, gesendet wurden, bekommt man nicht gezeigt.

Dann machst du was falsch. Das passiert wenn du den Link anklickst, nachdem du gelesen hast.

Du musst alles neue lesen, dann nochmals die Neuseite anzeigen lassen bis nichts neues mehr da ist, neues steht immer ganz oben. Erst dann darfst du diesen Link drücken. Der Link setzt ja die Uhrzeit ab dem wieder angezeigt wird. Ich wüsste auch keine Logik wie man das umgehen kann.

Andere Alternative: Du drückst gleich auf den Link, dann setzt die die aktuelle Zeit für die nächste Liste und jetzt müsstest du auch die älteren Zeite wieder sehen, so dass du jederzeit die davorliegende Zeit wieder aufrufen kannst. SO ist es eigentlich auch gedacht !




01.07.2018|20:11 | fritz14 | 7|361145
Hach, Ihr seid einfach unschlagbar!


01.07.2018|19:50 | garibaldi | 6|361145
Ich kann nur sagen Klasse, Klasse!
Danke Fritz👍 👍


01.07.2018|19:10 | kischi | 5|361145
Schaut es euch an, wir hoffen inständig dass ihr damit jetzt zufrieden seid.
Also ich finde es fast wichtiger, dass man die einzelnen Stellplatz-Kommentare ausschalten kann. Wenn überhaupt, interessieren mich Kommentare zu Plätzen die ich selbst eingegeben habe, oder zumindest schon mal besucht habe.
Echte Forumsbeiträge gehen doch in der großen Menge an Kommentaren leicht unter. Speziell im Sommer, wenn man mal mehrere Tage nicht im Forum war.

Ist denn jetzt das Problem beseitigt, dass auch dann, wenn man sich immer die neusten Beiträge ansieht, Beiträge nicht mitbekommt, da sie nie gezeigt werden?
Beispiel: Man zeigt sich die neueste Liste an. Liest darin eine halbe Stunde. Drückt danach "Start Uhrzeit setzen". Beim nächsten Aufruf werden dann alle Beiträge ab dieser Uhrzeit angezeigt. Die Beiträge aber, die während dem letztmaligen Lesen, also der halben Stunde, gesendet wurden, bekommt man nicht gezeigt.






01.07.2018|18:09 | lego | 4|361145
Super und danke an Fritz . Darauf habe ich schon lange gewartet und erst im kommenden Winter damit gerechnet.


01.07.2018|17:07 | brawo | 3|361145
Da in einem anderen Fred schon gefragt wurde wie man zurückkommt auf die Liste der neuen Einträge. . . .

Hier noch mal die Erklärung vielleicht wird es dann einfacher, ihr habt doch unten die Taste was kann man hier machen. Die braucht ihr doch zum Beispiel auch, wenn ihr auf Antworten gehen müsst.

In dieser Liste einfach ein wenig runter scrollen und dann habt ihr je nach Datum doch die letzten Einträge, dort kommt ihr auf die neue Liste.


01.07.2018|15:56 | womo66 | 2|361145
Auch wenn uns manche oftmals das Gegenteil vorwerfen, nehmen wir uns konstruktive Kritik doch immer zu Herzen.

So hat Fritz heute seinen Sonntag geopfert und für euch eine übersichtlichere Oberflächenoptik des Forums in der Neuliste kreiert. , damit ihr nun auf einen Blick seht in welchem Land beziehungsweise Stadt der Kommentar zu einem Stellplatz erfolgte. Nun könnt ihr entscheiden ob euch dieser Platz interessiert und ihr ihn anklicken wollt oder eben nicht.

Schaut es euch an, wir hoffen inständig dass ihr damit jetzt zufrieden seid.


01.07.2018|15:44 | womo66 | 1|361145
Benutzung des Wohnmobilportals
Filme senden
Hallo.

Wie würde ein Anwalt sagen. . . . ich schließe mich meinen beiden Vorrednern vollumfänglich an.

Wir sind dank unserer großen community das größte Wohnmobilportal mit der mit Abstand größten Datenbank an Stellplätzen.
Die Kehrseite der Medaille ist ein immenser zeitlicher Aufwand für alle, die intensiv mitarbeiten. Diese Zeit muß m. M. nach in das gesteckt werden, weshalb wir die Besten sind und das ist das SOS/ der poiwalk mit der Stellplatzdatenbank

Schmankerln wie Filmchen waren in Zeiten ok, wo im Internet noch Vernunft und Augenmaß angewendet wurden, für ehrliche Plattformen wie meinwomo. Mittlerweile wird das Internet von Maulkörben und Angst beherrscht, mit demokratischer Meinungsäußerung ist da nicht mehr viel. Die Großen haben kein Problem mit ganzen Stäben von Anwälten. . . . .

Das, was sich da irgendwelche Schreibtischtäter am grünen Tisch ausgedacht haben, kappt jegliche Lust daran, solche Dinge weiterzuführen, wo man nicht genau sagen kann, wohin das führt

Daher bin ich auch gegen Videos.


10.07.2018|16:48 | womo66 | 8
Ich brauche auch keine Filme, weder im Portal noch auf youtube.

Das ist auch meine Meinung!

Der erforderliche zeitliche Aufwand, um so etwas gemäß der DSGVO korrekt zu implementieren, wäre im Portal, wo es noch etliche Baustellen zu beheben gilt, sicher besser eingesetzt. Und das bei dem wohl knappsten Faktor: der Zeit!



10.07.2018|14:31 | adier | 7|361230
Ich brauche auch keine Filme, weder im Portal noch auf youtube. Das mögen andere anders sehen, aber ich weiß nicht, wie man da im konkreten Fall jeden Verstoß gegen die Verordnungen verhindern will. Bei Fotos geht das vielleicht gerade noch, aber bei Filmen?

Gibt es sowas wie eine Statistik, wie oft auf wie viele Filme zugegriffen wurde? Wenn das nicht sehr viele Zugriffe gewesen sein sollten, sollte man es lassen.


10.07.2018|10:41 | garibaldi | 6|361230
Die Frage ist also und da hätte ich auch gerne mal die Meinungen der anderen User:
Brauchen wir Filme im Portal ????
Hallo Fritz,
meine persönliche Meinung zum Thema Filme ist:
insbesondere im Poiwalk macht der POI "Film" keinen Sinn, weil hier ganz andere konkrete Sachen gefragt sind.
Das Thema "Film" sehe ich eher im Bereich "MeinWomoWiki" und ganz besonders innerhalb der
MeinWomoReisebücher für angebracht und sinnvoll.
Dort - so finde ich, sind Filme gut untergebracht, und machen auch Sinn.
Viele Grüße, Rainer




09.07.2018|20:45 | db208 | 5|361230
Die Frage ist also und da hätte ich auch gerne mal die Meinungen der anderen User:
Ich lege keinen besonderen Wert auf Filme.



09.07.2018|15:38 | lego | 4|361230
Durch die Umwandlung hat der Film extrem an Qualität verloren. Im Format . mp4 ist er gestochen scharf, jetzt deutlich schlechter.

Wir sind gerade im Moderatorenkreis am rätseln was wir mit den Filmen machen denn das frühere beliebte flv-Format ist zwar sehr klein, wird aber von Android nicht mehr unterstützt es sei denn man verwendet den Puffin Browser, der ist meines Wissens nach der einzige der flv abspielen kann.

mp4 ist kritisch denn dafür braucht man, soweit ich weiss eine kostenprflichtige Lizenz um mp4-Filme im Internet anzeigen zu können/dürfen. Zudem erfordert die neue EU-Datenschutzverordnung eine viel genauere Kontrolle der Filme und kann auch für einen Filmeinsteller sehr schnell zur Falle werden. Du musst nämlich nun auch beim drehen von Filmen darauf achten dass du diese neue Verodnung genau einhälst und das ist, ausser man dreht einen reinen Landschaftsfilm sehr schwierig !

- keine erkennbaren Personen wobei schon eine spezielle Kleidung jemanden erkennbar machen kann
- keine Kennzeichen eines Womos wenn du einen Platzfilm drehst
- keine Gebäude, Figuren etc. die rechtlich geschützt sind und wer weiss das schon

Bei einem Bild kann man das leicht erkennen und eventuell auch unkenntlich machen, aber bei einem Film????

Die Frage ist also und da hätte ich auch gerne mal die Meinungen der anderen User:

Brauchen wir Filme im Portal ????

Eine Alternative wäre Filme in einen meinwomo-youtube-Kanal zu stellen, dann gibt es keine Probleme mit den Formaten, aber das Risiko mit dem einhalten der EU-Verordnung ist weiterhin ein grosses Problem da es hier bisher keine genauen Regeln gibt und deshalb wahrscheinlich kaum noch jemand bereit sein dürfte, Filme die er gedreht hat, einzutellen, denn ER haftet dafür, nicht wir als Portal obwohl wir es auch prüfen ist derjenige der den Film einstellt haftbar und wer geht dieses Risiko ein ?


09.07.2018|15:15 | fritz14 | 3|361230
Jetzt habe ich noch festgestellt, dass ich mir den Film im . flv Format mit dem Handy (Galaxy S7) nicht anschauen kann.
Es kommt die Fehlermeldung "Dieses Plug-in wird nicht unterstützt.
Ebenso ergeht es mir mit den Filmen, die Wolf eingestellt hat, POI 2179726 und 2243552.
Auch hier kommt die Fehlermeldung.


09.07.2018|15:09 | ullrich1 | 2|361230
Ich habe gerade zu dem Campingplatz Sligachan auf der Isle of Sky (POI 1264599) einen Film gesendet (POI 2258343).
Zuvor musste ich - wie vom System gefordert - den Film vom Format . mp4 auf das Format . flv umwandeln.
Durch die Umwandlung hat der Film extrem an Qualität verloren. Im Format . mp4 ist er gestochen scharf, jetzt deutlich schlechter.
Schade.


09.07.2018|13:57 | ullrich1 | 1|361230
Reisen und Stellplatzfragen
Neue Womo Stellplatz in Coburg eröffnet.
Hallo mitsch

Du hast ja den platz unter id 2255363 schon eingegeben, dafür vielen Dank. Das genügt eigentlich aber da du ihn hier nochmals vorgestellt hast meine Frage: du solltest bei der Eingabe im Poiwalk gesehen haben, dass hier direkt neben an bereits ein Stellplatz existiert. Könnte es sein dass es sich um den selben Platz handelt oder gibt es hier tatsächlich zwei benachbarte Stellplätze?
Dieser andere Platz hat die id 2226408





10.07.2018|14:41 | womo66 | 2
Hallo



Am Freitag wurde der neue Womo Stellplatz in Coburg eröffnet.



Vesteblick mit Strom- und Wasseranschluss: Nach 15 Jahren Wartezeit hat Coburg endlich einen Wohnmobilstellplatz.
Die 21 Stellplätze auf dem "Vesteblick" sind je 50 oder 75 Quadratmeter groß. Ein Tagesticket gib´s für zwölf Euro. Während die Entsorgung auf dem Platz kostenlos ist, muss für Wasser und Strom gezahlt werden - letzteres für 60 Cent die Kilowattstunde.



https://www. np-coburg. de/regio…ouristen; art83420, 6215244



Gruß Mitsch
10.07.2018|12:40 | mitsch | 1|361238
Bilderrätsel und sonstig Rätselhaftes
Bilderrätsel von lego
Hallo Hermann,
hast du ganz richtig erkannt und damit ist der Ort (Cesena) wohl hinreichend lokalisiert. Das Bild entstand wie Cornelius richtig feststellte, von der Festung Rocca Malatestina, die aber am frühen Nachmittag geschlossen hatte.



09.07.2018|08:39 | lego | 10
Hallo zusammen,
vom Hintergrund auf dem Hügel aus dürfte das Kloster "Santa Maria del Monte" grüßen.
Herzliche Grüße
Hermann
09.07.2018|06:38 | armand | 9|361167
Sind schon wieder alle ausgeflogen?



06.07.2018|17:12 | garibaldi | 8|361167
Na dann will ich mal anderen eine Chance lassen. So viel sei verraten: Die Stadt hat sozusagen eine kleine Schwester am Meer und der Standort muss irgendwo an der Rocca M. . . . . . . . sein . . .
Na ja, da hast du ja ganze (Vor-)Arbeit geleistet.


05.07.2018|14:19 | lego | 7|361167
Na dann will ich mal anderen eine Chance lassen. So viel sei verraten: Die Stadt hat sozusagen eine kleine Schwester am Meer und der Standort muss irgendwo an der Rocca M. . . . . . . . sein . . .


05.07.2018|13:28 | garibaldi | 6|361167
Könnte es zielführend sein, in einem Streifen zwischen Bologna und San Marino zu suchen?
Gute Idee.



05.07.2018|11:07 | lego | 5|361167
Mmmhhh . . . südlich der Poebene, aber offenbar keine höheren Berge . . . wenn wir davon ausgehen, dass es demnach nicht im Apennin sein dürfte, ist die Frage, wie weit südlich wir sind und auf welcher Seite, Adria oder Toscana? Oder täuscht der Eindruck relativer Nichthöhe und wir sind irgendwo mitten drin?

Könnte es zielführend sein, in einem Streifen zwischen Bologna und San Marino zu suchen?


05.07.2018|11:02 | garibaldi | 4|361167
Das Gebäude auf dem Hügel ist eine Kirche. Sie steht südlich der Poebene.


05.07.2018|09:37 | lego | 3|361167
Die Details sind nur schwach zu erkennen. Ist das auf dem Hügel im Hintergrund eine Burg? Jedenfalls sprechen diverse Details für Norditalien, eventuell irgendwo zwischen Alpen und Poebene, vielleicht auch noch Apennin Nordseite . . .




04.07.2018|20:02 | garibaldi | 2|361167
Welche Stadt ist denn hier zu sehen?


04.07.2018|11:55 | lego | 1|361167
Benutzung des Wohnmobilportals
Aktion Stellplatzaufkleber
Aufkleber - Herxheim SP 953691
07.07.2018|22:54 | flecky | 329
Hallo Karin!
An den folgen Plätzen habe ich Aufkleber übergeben. Da nur "Der Chef" die Erlaubnis erteilen durfte, diese auch anzubringen, kann ich nicht sagen, ob die Aufkleber angebracht wurden.
Mönbroen, 2254828
Stevns Camping, 1398444
De Hvide Svaner, 1398462
Aabyskov Strand Camping, 1772411
Rojle Klint Camping, 1398533
Camping Haderslev, 2251343
Womo Kiel, 818362
Camping Am Strande, 1115841
Camping Lotsenhaus, 1352059
Erholungscenter Jersleber See, 1122351


03.07.2018|13:05 | udre | 328|352539
Hallo Karin!
Am Campingplatz Elbufer, 1126376, glänzt nun der Meinwomo-Aufkleber.


03.07.2018|12:53 | udre | 327|352539
Hallo Karin!
Am Stellplatz 926327, Klinthom Havn, glänzt jetzt ein Meinwomo-Aufkleber


01.07.2018|21:42 | udre | 326|352539
Aufkleber - Memmelsdorf SP 1423608 angebracht
25.06.2018|22:56 | flecky | 325|352539
Aufkleber - Münnerstadt SP 942242
18.06.2018|22:00 | flecky | 324|352539
Notiz für mich. . . bis einschließlich posting 320 weitergemeldet


17.06.2018|11:15 | womo66 | 323|352539
Aufkleber - Kleinwallstadt SP 1126850
16.06.2018|22:46 | flecky | 322|352539
Aufkleber - Babenhausen SP 2197140
16.06.2018|22:43 | flecky | 321|352539
Aufkleber Kirchberg Stellplatz 1365669
05.06.2018|23:04 | flecky | 320|352539
Aufkleber V+E Trier 1770424

05.06.2018|23:00 | flecky | 319|352539
Unterwegs hab ich noch einige Aufkleber angebracht aber nicht immer geschickt.
Hier meine Sammlung von unterwegs.

LG Hans
05.06.2018|22:42 | flecky | 318|352539
Technik und WoMo-Pflege
Riss in der Duschwanne
Ich hatte einen Riss in der Duschwanne - scheint nicht so selten zu sein. Ich hatte einen positiven Artikel über eine Spezialfirma in Emmerich gesehen und gedacht, dass die das auch super reparieren. Also 300 km in Kauf genommen. Aber das Ergebnis ist unter aller Sau. Die Duschtrennwand der Runddusche haben die irgendwie wieder reingedrückt, wie ich festgestellt hatte als ich zu hause war. Die Duschtrennwand liess sich kaum mehr bewegen. Eine Nachfrage, wie es denn weiter gehen soll, blieb unbeantwortet. Jetzt bastel ich, damit die Dusche auch genutzt werden kann. NIE WIEDER EMMERICH.
04.07.2018|11:22 | ralf4 | 1
Bilderrätsel und sonstig Rätselhaftes
Bilderrätsel von kugel, 180704
Ui, dafür hab ich jetzt keine Zeit, das zu kontrollieren, bevor ich ein Bild einstelle!
Ist aber eigentlich kein Wunder, weil es ist wirklich wunderschön dort. . . . . . .

Das war aber jetzt ein kurzes Rätsel!

Stimmt, alles richtig!

Du bist wieder dran!

Grüße von Christa


04.07.2018|10:42 | kugel | 4
Das Bild ist ja fast identisch (bischen anderer Ausschnitt) im Internet zu finden:

Die Aberystwyth Cliff Railway eröffnet am 1. August 1896. Es ist eine Standseilbahn in Aberystwyth, Ceredigion, Wales, mit einer Länge von 778 Fuß.


04.07.2018|10:24 | lego | 3|361165
Oh, schön! Sisht britisch aus - oder irisch?


04.07.2018|10:12 | garibaldi | 2|361165
Wo sind wir hier?

Grüße von Christa


04.07.2018|09:30 | kugel | 1|361165
Bilderrätsel und sonstig Rätselhaftes
Bilderrätsel von lego
Hahaha, da kann frau ja nur lachen. . . . . . . !

Ich bin zur Zeit ja unterwegs und schau ganz selten ins Internet, hab zum Suchen keine Zeit. Aber wenn ich dann spontan was weiß, kann ich mich einfach nicht beherrschen!

Grüße von Christa


04.07.2018|09:28 | kugel | 14

Herzliche Grüße
Hermann

04.07.2018|09:26 | armand | 13|361157
Wenn sich zwei ·streiten·, freut sich die Dritte:

Na siehste, Cornelius , als Kavaliere wussten wir wie es geht. Mit Geduld haben wir Christa eine Freude bereitet 🙂 und Hermann haben wir bewiesen, dass er nicht richtig liegt 🤗 .


03.07.2018|23:09 | brawo | 12|361157
Wir brauchen keine Abstimmung. Wenn bis morgen Abend keiner die Lösung nennt, machst Cornelius weiter, ganz einfach 😁 😀 .
Also gut Christa, hast dich ja elegant an den beiden vorbeigepirscht und die Frage eindeutig beantwortet.





03.07.2018|23:08 | lego | 11|361157
Wenn sich zwei "streiten", freut sich die Dritte:

Piazza Inferiore di San Francesco

Grüße von Christa


03.07.2018|22:38 | kugel | 10|361157
So war das natürlich nicht nicht gedacht. Was tun? Sollen wir abstimmen, wer Wolfgang morgen erlösen muss?
Wir brauchen keine Abstimmung. Wenn bis morgen Abend keiner die Lösung nennt, machst Cornelius weiter, ganz einfach 😁 😀 .

Pah, das gilt nicht! Du hast Ort und Kirche genannt . . . ich hab´ ja gar nix geschrieben außer Unterer Platz . . . 😜 . . .


03.07.2018|21:38 | garibaldi | 9|361157
So war das natürlich nicht nicht gedacht. Was tun? Sollen wir abstimmen, wer Wolfgang morgen erlösen muss?

Wir brauchen keine Abstimmung. Wenn bis morgen Abend keiner die Lösung nennt, machst Cornelius weiter, ganz einfach 😁 😀 .


03.07.2018|20:41 | brawo | 8|361157
jetzt wird sich bestimmt keiner mehr an die Lösung wagen - wer will sich denn schon als ·Anfänger· outen

So war das natürlich nicht nicht gedacht. Was tun? Sollen wir abstimmen, wer Wolfgang morgen erlösen muss?


03.07.2018|20:35 | garibaldi | 7|361157
Hallo Cornelius,
jetzt wird sich bestimmt keiner mehr an die Lösung wagen - wer will sich denn schon als "Anfänger" outen
Herzliche Grüße
Hermann

03.07.2018|20:16 | armand | 6|361157
Also die Unterkirche ist es nicht direkt, aber für so ausgefuxte Profis dürfte es doch kein Problem sein, den Namen des Platzes herauszubekommen.

Das sollte auch ein Anfänger rauskriegen, wenn er die Kirche jetzt schon weiß . . .


03.07.2018|11:46 | garibaldi | 5|361157
Unterer Platz . . . mehr sog i ned . . .
War auch eher was für Neulinge, sind aber wohl abgeschreckt von den schweren Rätzeln.

Wie der Platz heißt, weiß ich nicht, aber es handelt sich wohl um die BASILICA OF SAN FRANCESCO D´ASSISI und vermutlich ist die Unterkirche gemeint.
Also die Unterkirche ist es nicht direkt, aber für so ausgefuxte Profis dürfte es doch kein Problem sein, den Namen des Platzes herauszubekommen.



03.07.2018|11:30 | lego | 4|361157
Unterer Platz . . . mehr sog i ned . . .

Wie der Platz heißt, weiß ich nicht, aber es handelt sich wohl um die BASILICA OF SAN FRANCESCO D´ASSISI und vermutlich ist die Unterkirche gemeint.


02.07.2018|19:53 | brawo | 3|361157
Unterer Platz . . . mehr sog i ned . . .


02.07.2018|18:59 | garibaldi | 2|361157
Hier mal ein weltbekannter Ort. Wie heißt der Platz im Vordergrund?


02.07.2018|17:57 | lego | 1|361157
Fragen, Antworten & Diskussionen, Sonstiges
Remis-Verdunklungsrollo
Guten Tag,
ich habe ein Problem, unser Remis Verdunklungsrollo ist auf der Fahrerseite kaputt gegangen.
Leider kann ich niergens Ersatz bekommen.
Ich hoffe auf Eure Hilfe.
Unser Fahrzeug: Fiat Ducato Bj. 2005
MfG Gerd Korb
03.07.2018|10:41 | hercules | 1
Bilderrätsel und sonstig Rätselhaftes
Bilderrätsel von armand,180630
eigentlich dachte ich schon an ·historisch· nicht ·hysterisch·, was für die Fromme Helene in ihrer letzten Zeit wohl eher zutreffen könnte

Sehr schön gekontert!


Neues Bild kommt gleich . . .


02.07.2018|16:00 | garibaldi | 9
Hallo Cornelius,
eigentlich dachte ich schon an "historisch" nicht "hysterisch", was für die Fromme Helene in ihrer letzten Zeit wohl eher zutreffen könnte
Nein, ich dachte da an die Dießener Grafen, die ihren Sitz nach Andechs verlegten und sich fortan Andechs-Meranier nannten. Bis zu ihrem Aussterben hatten sie immensen Einfluss und das ihnen unterstellte Land zog sich bis nach Norditalien und das heutige Istrien. Die Wittelsbacher "übernahmen" dann einen Großteil der Gebiete und besiedelten die verlassene Burg mit einigen Mönchen, der Anfang des "Heiligen Berges" gewissermaßen.
Damit freuen wir uns auf ein neues Bild von Dir.
Herzliche Grüße
Hermann

02.07.2018|14:19 | armand | 8|361129
Eieiei, tatsächlich Andechs . . . ist Jahrzehnte her, dass ich da mal war, und da war ich nicht im Garten. Was genau Du jetzt aus der langen Historie des Berges wissen willst, kann man höchstens erraten, vielleicht, dass Wilhelm Busch die Schenke in seiner "Frommen Helene" verewigt hat?


02.07.2018|09:58 | garibaldi | 7|361129
Hallo Cornelius,
nur nicht so "tiefstapeln". Natürlich hast Du eine - und auch die richtige Idee! Ja, die Aufnahme entstand von der Terrasse der Klostergaststätte in Andechs aus mit Blick über Erling zur etwas "verhangenen" Alpenkette, bei klarem Wetter ein Traumplatz. Damit ist die Lösung des Restes meiner Frage eigentlich nur noch ein Kinderspiel.
Herzliche Grüße
Hermann
02.07.2018|07:25 | armand | 6|361129
Ui, das klingt ja spannend, so, als müsste ich gar nicht weit fahren, um da hin zu kommen . . . habe aber irgendwie gerade überhaupt keine Idee. Sind wir etwa in Niederbayern? Obwohl . . . spontan fällt mir jetzt auch der "heilige Berg" Andechs ein, aber das passt von der Richtung glaube ich eher nicht so . . .


01.07.2018|23:50 | garibaldi | 5|361129
Hallo Cornelius.
Unterallgäu ist leider nicht richtig - und mit Hexen hat es auch nichts zu tun. Es ist wie so oft: Das Gute liegt ach so nah. . . . . . . . . . . . . . - na ja, je nachdem wo man wohnt - und - ich möchte wetten, Du warst da schon einmal!!!
Herzliche Grüße
Hermann
01.07.2018|21:05 | armand | 4|361129
Autsch, vertippt, mus natürlich Unterallgäu heißen . . .


30.06.2018|11:26 | garibaldi | 3|361129
Sieht nach Unteralgäu aus . . . was könnte da historisch Besonderes sein? Der Ort der letzten Hexenverbrennung? Oder ein Schlachtfeld aus der Ungarninvasion? Ich fantasiere . . .


30.06.2018|11:25 | garibaldi | 2|361129
Hallo zusammen,
von wo aus wurde das Bild aufgenommen, welchen Ort zeigt es und was ist, rein historisch, das Besondere an dem Ort von dem aus die Aufnahme entstand?
Herzliche Grüße
Hermann
30.06.2018|07:41 | armand | 1|361129
Benutzung des Wohnmobilportals
Neuregelung Punkte
Was hat sich gegenüber dem Stand vom 19. 12. 2011 geändert, d. h. was ist neu?
Das ist aber wichtig, dann kann ich die Seite aktualisieren.

Die Seite ist bereits aktualisiert:

WER/WAS IST . . .

das Punktekonto/was sind Punkte

geändert haben sich die Punkte für Kommentare.


01.07.2018|20:03 | fritz14 | 4
Doch auf der Seite steht als Überschrift: ·Punkte wofür man diese bekommt «Stand 19. 12. 2011»·?

Da hat Wolfgang Recht!
Was hat sich gegenüber dem Stand vom 19. 12. 2011 geändert, d. h. was ist neu?

Das ist aber wichtig, dann kann ich die Seite aktualisieren.


01.07.2018|19:58 | adier | 3|361143
Aufgrund einer user -Anregung haben wir die Punktevergabe überarbeitet.
Eine User-Anregung und sofort Punktesystem geändert?

Wieviele Punkte ihr für welche Mitarbeit bekommt findet ihr in den FAQ im Abschnitt · weitere Hauptgruppen von Beschreibungen· unter dem link ·Punktesystem. . . . ·

Ich finde nur etwas unter FAQ / WEITERE HAUPTGRUPPEN VON BESCHREIBUNGEN Link: Punktesystem, persönliche Einstellungen, Userprofil, E-Mai l/ Mehr Informationen über das Punktesystem
Doch auf der Seite steht als Überschrift: "Punkte wofür man diese bekommt (Stand 19. 12. 2011)"?
Auf diese Seite stößt man auch über andere Links, aber ich konnte keine mit aktuellem Stand finden.



01.07.2018|18:21 | lego | 2|361143
Aufgrund einer user -Anregung haben wir die Punktevergabe überarbeitet. Wieviele Punkte ihr für welche Mitarbeit bekommt findet ihr in den FAQ im Abschnitt " weitere Hauptgruppen von Beschreibungen" unter dem link "Punktesystem. . . . "



01.07.2018|14:29 | womo66 | 1|361143
Reiseziele
Stellplatz 2135029
Erledigt, aber bitte zukünftig Platzinfos auch beim Platz direkt posten, danke


30.06.2018|21:20 | womo66 | 2
Hallo,

haben gestern versucht, den obigen Platz bei Kalamata/Griechenland zu erreichen. Der Platz ist geschlossen; angeblich ist der Besitzer erkrankt. Ob das tatsächlich der Grund ist, erscheint uns nicht einleuchtend. Auf jeden Fall ist alles dicht und das Tor war verschlossen. Wir sprachen mit einem zufällig angetroffenen Griechen, der den Besitzer anrief und uns die Nachricht von der Erkrankung überbrachte. Angeblich soll der Platz auch nicht wieder eröffnet werden.
Ich denke mal, dass einer der Moaderatoren den Platz herausnehmen kann.

VG
widde

30.06.2018|15:12 | widde | 1|361136
Bilderrätsel und sonstig Rätselhaftes
Bilderrätsel von garibaldi 180628
Hallo Cornelius,
das ist wieder einmal ein guter Tipp, danke. Falls uns der Weg noch einmal in diese Ecke führt werden wir den Platz sicher besuchen.
Herzliche Grüße
Hermann
30.06.2018|07:37 | armand | 10
Könnte dann das Autokino Usedom das richtige Ziel an diesem Weg sein?

Sehr richtig! Das ist ein sehr origineller und auch recht schöner Stellplatz. Wenn es uns mal wieder in die Gegend verschlagen sollte, werden wir ihn bestimmt wieder aufsuchen. Die Nähe der Bundesstraße ist kein Problem, weil die vielen großen Bäume sehr den Schall schlucken und außerdem nachts kaum Verkehr herrscht.

So, Hermann, dann zeig´ uns mal was Spannendes . . .


29.06.2018|18:32 | garibaldi | 9|361120
Könnte dann das Autokino Usedom das richtige Ziel an diesem Weg sein?
Herzliche Grüße
Hermann
29.06.2018|12:54 | armand | 8|361120
Handelt es sich um das Autokino Zempow?

Nein, aber Du bist auf dem richtigen Weg. Das Ziel liegt noch ein gutes Stück nordöstlich, und die Strandkörbe deuten die Lage an . . .


29.06.2018|12:27 | garibaldi | 7|361120
Handelt es sich um das Autokino Zempow?
Herzliche Grüße
Hermann
29.06.2018|11:51 | armand | 6|361120
willst Du uns mit den seitlich angeschnittenen Strandkörben in die falsche Gegend locken? Handelt es sich um ein bekanntes ·Freiluftkino· oder ist die Leinwand seit gestern schon wieder abgebaut?

Nein, die Strandkörbe locken Euch nicht in die falsche Gegend, jedenfalls nicht sehr. Und das Freiluftkino ist ein gaaaanz heißer Tipp. Genau deswegen dachte ich eigentlich, das Rätsel müsste sofort gelöst werden. Wenn man in so einem Freiluftkino im eigenen Auto sitzen bleiben kann, wie nennt man es dann? Und dazu kommt noch, dass das auch ein offizieller Womo-Stellplatz ist. Das dürfte ziemlich einmalig sein, da kann man, wenn man will, übernachten und abends noch vom Fahrer-/Beifahrersitz aus Kino anschauen . . . vorausgesetzt, man hat einen günstigen Platz. Wegen des Kinos dürfen die Womos nämlich am Abend nur am Seitenrand und ganz hinten stehen.


29.06.2018|11:14 | garibaldi | 5|361120
Hallo Cornelius,
willst Du uns mit den seitlich angeschnittenen Strandkörben in die falsche Gegend locken? Handelt es sich um ein bekanntes "Freiluftkino" oder ist die Leinwand seit gestern schon wieder abgebaut?
Herzliche Grüße
Hermann

29.06.2018|07:21 | armand | 4|361120
Hallo Cornelius, Du bist ja WIRKLICH ein Witzbold!Soll der Kreis der Ratenden noch kleiner werden?LG Heide


28.06.2018|21:25 | hei48 | 3|361120
Tja, wenn man den Platz nicht besucht hat erkennt man es sicher nicht. Gib uns doch einen Tip, dann können wir versuchen es heraus zu finden.


Grüsse, Jesus
28.06.2018|19:47 | neujmo | 2|361120
Sooo, jetzt komm´ ich endlich dazu, weiter zu machen. Wo findet man das hier zu Sehende?


28.06.2018|18:23 | garibaldi | 1|361120
Der neue Poiwalk8
Stellplatzangabe ändern
An die Moderatoren!!!Stellplatzkoordinaten änder!
Es ist an der Zeit die Camping-Car Parkliste zu beobachten.
Du kannst gerne den Moderatoren helfen indem du bei dir bekannten camping-car-Plätzen solche Änderungen unter Nennung der Quelle mitteilst


28.06.2018|14:16 | womo66 | 10
Hallo Cornelius,

Es ist an der Zeit die Camping-Car Parkliste zu beobachten.
Du kannst sie jedes Monat neu ansschauen.
Sie schließen Stellplätze und reaktivieren ehemalige Campingplätze.
Übrigens, der Platz von Seurre war schon auf ihrer April-Liste.

Grüß
Charly
28.06.2018|12:22 | karl-h | 9|360653
Ach herrje, sind Links zu Campin--Car Par- jetzt auch blockiert?

Sind sie nicht, logischerweise sonst wären sie ja wohl kaum in den von dieser firma betriebenen stp eingepflegt Jedenfalls: Die Koordinaten stimmen, der alte Platz wurde von besagtem Unternehmen reaktiviert. Kann man nachlesen . . . also alten Platz überarbeiten, neuen löschen . . .

Ja dann mach, bist ja stellplatz mod. . . . . :)


25.06.2018|13:03 | womo66 | 8|360653
Ach herrje, sind Links zu Campin--Car Par- jetzt auch blockiert?

Jedenfalls: Die Koordinaten stimmen, der alte Platz wurde von besagtem Unternehmen reaktiviert. Kann man nachlesen . . . also alten Platz überarbeiten, neuen löschen . . .


25.06.2018|12:37 | garibaldi | 7|360653
Wenn ich deine Koordinaten. versuche lande ich beim mittlerweile geschlossenen Stellplatz id 1799845 ???

Das ist richtig! Camping Car Park . . . mal wieder: guckst Du . . . Allerdings müsste man den neuen Platz löschen und den alten überarbeiten . . .


25.06.2018|12:32 | garibaldi | 6|360653
Hallo

Wenn ich deine Koordinaten. versuche lande ich beim mittlerweile geschlossenen Stellplatz id 1799845 ???



24.06.2018|21:30 | womo66 | 5|360653
Ich versuche schon den ganzen Nachmittag die Koordinaten zu einem Stellplatz zu ändern, den ich neue eingegeben habe. Es geht nicht, auch mit Hilfe der Anleitung. Ich habe jetzt keine Lust mehr noch eine Weile am PC zu verbringen. Sie können jetzt den Stellplatz total löschen, damit kein anderer User in die falsche Richtung fährt oder die Koordinaten wie folgt ändern.

Dafür gibt es doch die Kommentarmöglichkeit !!!!

Einfach eine Besuchtmeldung mit einem Kommentar mit den neuen Koordinaten machen. Die Moderatoren verchieben ihn dann !


24.06.2018|19:46 | fritz14 | 4|360653
Meine ID=2255994.
Ich versuche schon den ganzen Nachmittag die Koordinaten zu einem Stellplatz zu ändern, den ich neue eingegeben habe. Es geht nicht, auch mit Hilfe der Anleitung. Ich habe jetzt keine Lust mehr noch eine Weile am PC zu verbringen. Sie können jetzt den Stellplatz total löschen, damit kein anderer User in die falsche Richtung fährt oder die Koordinaten wie folgt ändern.
N 45°22´´14. 0 ´´
O -1°-8´40. 9´´
Vielen Dank


24.06.2018|18:48 | lanz1 | 3|360653
Info an Moderator: Ich kann bei dem von mir eingegebnen Platz 225124 das Symbol für Entsorgung nicht löschen. Bitte ausführen. Danke schön, capri

Guten Morgen, doch das kannst du. Du gehst auf dem besagten Platz in die besucht Meldung gibst deine besucht Meldung ab und gehst dann auf die Änderungen dort kannst du in dem Entsorgungsfeld ankreuzen was gewünscht ist

hier in diesem Falle dann Entsorgung nein. Dann absenden und wenn der Platz dann bei mir in die Änderungsliste kommt kann ich es so freisetzen. Hier im Forum gehen solche Meldungen unter. Danke.


14.05.2018|08:11 | womo66 | 2|360653
Info an Moderator: Ich kann bei dem von mir eingegebnen Platz 225124 das Symbol für Entsorgung nicht löschen. Bitte ausführen. Danke schön, capri
13.05.2018|21:35 | capri14 | 1|360653
Reisen und Stellplatzfragen
Ein Stellplatz ist KEIN Campingplatz
Ja, ein Stellplatz ist kein Campingplatz, aber auch kein Supermarktparkplatz!

Aber auf einem Supermarktparkplatz die Markise auszufahren und die Stühle rauszustellen ist in der Regel auch nicht die feine Art, wirft ein schlechtes Licht auf die Wohnmobilfahrer.

Wenn ich rechne, daß mein WoMo ca. 2 einhalb Meter breit ist, will ich schon 3m Abstand zum Nächsten einhalten, falls keine Markirungen vorhanden sind.

Aber auf keinen Fall auf einem Supermarktparkplatz, da muss man immer mit rechnen, dass sich ein anderer unmittelbar neben das Wohnmobil stellt, auch ein Pkw und das ist aus meiner Sicht auch völlig okay.

Gegen 23:00 kam ein Neuer und stellte sich in unsere Lücke. Ich konnte kaum noch die Tür öffnen. Um 7:00 verschwand er wieder, um der Gebühr zu entkommen!

Woher willst du wissen, dass er die Gebühr sparen wollte? Genauso kann es sein, dass er abends noch etwas unternommen hat oder spät angekommen ist und am nächsten Tag noch eine große Strecke zurücklegen will.

Und wer sitzt gerne bei 30 Grad in seinen WoMo und traut sich nicht, Stühle raus zu stellen.

Dann sollte man aus meiner Sicht einen Campingplatz aufsuchen, aber nicht einen Supermarktparkplatz, auch in der freien Natur gibt es viele Möglichkeiten, wo Wohnmobilfahrer nicht unangenehm auffallen.


28.06.2018|14:07 | brawo | 10
Ja, ein Stellplatz ist kein Campingplatz, aber auch kein Supermarktparkplatz!
Wenn ich rechne, daß mein WoMo ca. 2 einhalb Meter breit ist, will ich schon 3m Abstand zum Nächsten einhalten, falls keine Markirungen vorhanden sind.
Vor ein paar Jahren, wir standen auf dem Platz von Lac de St. Point, Ein Kassierer kam gegen 19:00 Uhr. Mein nächster Nachbar stand etwa 3, 5m entfernt.
Gegen 23:00 kam ein Neuer und stellte sich in unsere Lücke. Ich konnte kaum noch die Tür öffnen. Um 7:00 verschwand er wieder, um der Gebühr zu entkommen!

Und wer sitzt gerne bei 30 Grad in seinen WoMo und traut sich nicht, Stühle raus zu stellen.

Bei meinen Frankreich-Reisen bleibe nicht lange an einen Ort und übers Wochenende ziehe ich den Campingplatz vor.

Gruß
Charly


28.06.2018|12:03 | karl-h | 9|354628
Heute schon gelacht?
Treffen sich zwei Womofahrer….



27.06.2018|01:38 | brawo | 2
Treffen sich zwei Womofahrer….

sagt der eine: “ Mein Hund kann Zeitung lesen“
antwortet der andere: “ hat mir meine Katze schon gesagt“.

Gruß Rainer



27.06.2018|00:51 | db208 | 1|361095
Der neue Poiwalk8
Eingabe eines neuen Stellplatzes
Danke


26.06.2018|18:39 | franzl65 | 3
Doch natürlich.

Geh in den poiwalk, ruf die Adresse auf, wenn das Fadenkreuz auf der Einfahrt steht wo dein Stellplatz ist, mklicj auf das Fadenkreuz und dann auf Neueintrag


25.06.2018|20:20 | womo66 | 2|361077
Kann ich wirklich nur als Premiumuser einen neuen Stellplatz eingeben? Ich habe in Polen einen super Platz gefunden und kann ihn nicht mehr als Normaluser eingeben - schade!


25.06.2018|15:50 | franzl65 | 1|361077
Bilderrätsel und sonstig Rätselhaftes
Bilderrätsel von brawo, 180621
Ja, Cornelius , jetzt ist es okay. Massa ist klar, mit Turano konnte ich nichts anfangen.




26.06.2018|17:42 | brawo | 19
Hallo Wolf,

es handelt sich auf Deinem Foto ganz ohne jeden Zweifel um die Kirche San Domenico in Turano, einem Stadtteil von Massa, die in meinem Link beschrieben ist. Die Identität lässt sich in Streetview absolut sicher nachvollziehen.


26.06.2018|13:57 | garibaldi | 18|361026
Wenn du Turano meinst, was ich dem Link entnehme, dann ist es leider falsch.


25.06.2018|22:41 | brawo | 17|361026
Man sollte seinen Erinnerungen mehr zutrauen. Wir sind da schon gelegentlich vorbei gekommen: San Domenico . . . irgendwas in den Tiefen meines verstopften Hirnes hat die ganze Zeit gemeint, es könnte auf der schönen Aurelia sein . . . 😄

Wenn es stimmt (wovon ich ausgehe), möge wer anderes weitermachen oder es dauert mindestens bis morgen . . .


25.06.2018|15:34 | garibaldi | 16|361026
Grenzen wir mal weiter ein: Umbrien, Toscana, Latium?

Toscana ist eine empfehlenswerte Gegend.


25.06.2018|14:19 | brawo | 15|361026
Wo sind denn wieder alle???

Grenzen wir mal weiter ein: Umbrien, Toscana, Latium?


25.06.2018|13:52 | garibaldi | 14|361026
P Also nicht Norden und nicht Sizilien . . . dann bleiben noch Mitte, Süden «Festland» und Sardinien «kleinere Inseln erscheinen mir wenig wahrscheinlich».

Mittelitalien ist okay.



22.06.2018|19:58 | brawo | 13|361026
Also nicht Norden und nicht Sizilien . . . dann bleiben noch Mitte, Süden (Festland) und Sardinien (kleinere Inseln erscheinen mir wenig wahrscheinlich).


22.06.2018|18:42 | garibaldi | 12|361026
Wenn es nicht im Norden ist, probieren wir es mal mit dem anderen Ende, Sizilien?

In diesem Fall ist das andere Ende auch nicht richtig 😉 😀 .


22.06.2018|14:31 | brawo | 11|361026
Nicht Norditalien und bei der Straße liegst du richtig.

Wenn es nicht im Norden ist, probieren wir es mal mit dem anderen Ende, Sizilien?


22.06.2018|13:39 | garibaldi | 10|361026
Hallo Wolf,
nein, kein "blöder Hinweis". Da war schon ich . . . . , denn ich dachte, Du hättest das Bild in die neue Nachricht eingebaut.
Herzliche Grüße
Hermann
22.06.2018|11:08 | armand | 9|361026
Guten Morgen Hermann , wahrscheinlich ein blöder Hinweis, aber trotzdem, du hast schon beim Eingangsposting nach dem Bild geschaut?


22.06.2018|08:17 | brawo | 8|361026
Hallo Wolf,
das lag wohl nicht an Dir. Irgendetwas scheint hier nicht zu funktionieren, denn ich habe immer noch kein Bild!
Herzliche Grüße
Hermann
22.06.2018|07:44 | armand | 7|361026
Sieht norditalienisch aus, vielleicht im Veneto oder Trentino, zumindest vermute ich grob die Richtung . . . ist die Straße eine Strada Statale?

Nicht Norditalien und bei der Straße liegst du richtig.


21.06.2018|20:51 | brawo | 6|361026
Ah, doch nicht Lummerland . . .

Sieht norditalienisch aus, vielleicht im Veneto oder Trentino, zumindest vermute ich grob die Richtung . . . ist die Straße eine Strada Statale?


21.06.2018|20:40 | garibaldi | 5|361026
Entschuldigung an euch beide, total vergessen. Erst als ich im Internet nach Lummerland suchte, kann ich auf den Gedanken, dass ich evtl. kein Bild gesendet hatte.

Also, jetzt habe ich es nachgeholt.


21.06.2018|20:22 | brawo | 4|361026
Das kann eigentlich nur Lummerland sein, oder?


21.06.2018|17:50 | garibaldi | 3|361026
Hallo Wolf,
ja, wenn wir Gedanken lesen könnten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . !
Herzliche Grüße
Hermann
21.06.2018|14:57 | armand | 2|361026
Durch welche Ortschaft fahren wir?


21.06.2018|14:14 | brawo | 1|361026
Benutzung des Wohnmobilportals
Eigene Beiträge im Forum, offene Fragen
eigene Beiträge im Forum, offene Fragen
Hallo,

bisher konnte ich im Forum
- eigene Beiträge, bzw. offene Fragen
aufrufen.
Wie komme ich jetzt direkt zu dieser Auswahl? Gibt es diese Möglichkeit noch?

Danke + Gruß
Hans

26.06.2018|07:36 | flecky | 1
Fragen, Antworten & Diskussionen, Sonstiges
Besuchtmeldung ergänzen ?
Danke Fritz, wie immer prompte und hilfreiche Erklärung
LG Hans
25.06.2018|22:35 | flecky | 3
wenn ich in der Besuchtmeldung eine Bewertung eingegeben habe und schicke diese ab und möchte dann doch noch eine Änderung und/oder einen Kommentar dazu eingeben, muss ich nochmal zur Bewertung aufgefordert. Erscheint dann meine Bewertung doppelt ? oder habe ich eine andere Möglichkeit meine Ergänzung einzugeben?

JEDER hat po Platz nur einen Speicherplatz für eine Bewertung. Macht man also später eine weitere Bewertung wird immer die letzte überschrieben. Es würde keinen Sinn machen pro User mehrere Bewertungen zu speichern, denn wenn jemand ein Jahr später einen Platz bewertet kann er sih ja total geändert haben und dann würde de letzte Bewertung das Ergebniss verfälschen.



20.06.2018|13:48 | fritz14 | 2|361023
Hallo,
wenn ich in der Besuchtmeldung eine Bewertung eingegeben habe und schicke diese ab und möchte dann doch noch eine Änderung und/oder einen Kommentar dazu eingeben, muss ich nochmal zur Bewertung aufgefordert. Erscheint dann meine Bewertung doppelt ? oder habe ich eine andere Möglichkeit meine Ergänzung einzugeben?
Danke und LG
Hans
19.06.2018|21:24 | flecky | 1|361023
Benutzung des Wohnmobilportals
Für dieses Beitrag bestehen keine Zugriffsrechte
Hallo wollte eben einen Beitrag öffnen um mich u. a. beim MOD zu bedanken, dass er/sie meine Angaben korrigiert hat. Dabei kam die oben angeführte ·Bemerkung·.

Wenn ich das richtig erkennen kann, ist dein PremiumZugang heute abgelaufen und du hast ihn vergessen zu verlängern.

Kann das sein ????

Dann hast du seit heute nur noch Zugang zu allen Standardbeiträge auf die alle zugreifen können.


25.06.2018|21:17 | fritz14 | 3
Das kommt darauf an, in welchem Bereich der Beitrag war, auf den du antworten wolltest
Wenn er im Premiumuser oder Moderatorenbereich war, hast du keinen Zugriff


25.06.2018|20:25 | womo66 | 2|361079
Hallo wollte eben einen Beitrag öffnen um mich u. a. beim MOD zu bedanken, dass er/sie meine Angaben korrigiert hat. Dabei kam die oben angeführte "Bemerkung".
Wie kann ich auf meine Beiträge zurückgreifen?
25.06.2018|20:00 | lanz1 | 1|361079
Die MeinWomo WebApp für alle Mobilgeräte
Warum gibt es die Android-App nicht im Google PlayStore?
Warum gibt es Eure App nicht im Google Playstore?

Weil wir nur wollen dass Mitglieder von meinwomo sie nutzen und somit eine Kontrolle darüber haben wollen, wer sie installiert.

Tut mir leid dass das bei dir nicht geht aber da wird es in diesem Spezielfall wohl keine Lösung geben. . . .


24.06.2018|19:45 | fritz14 | 2
Hallo zusammen,
ich nutze ein Samsung Galaxy (Android 7. 0), das über eine Trennung berufl. /privat verfügt. Daher ist arbeitgeberseitig die Möglichkeit, ein APK-File von anderen Quellen als dem Google Playstore zu installieren, bei mir deaktiviert (der Button für das Zulassen externer Quellen ist ausgegraut).
Warum gibt es Eure App nicht im Google Playstore?
24.06.2018|18:40 | travelbird | 1|361063
Benutzung des Wohnmobilportals
Stellplatzeingaben korrigieren

Hallo ich habe eine neuen Stellplatz eingegeben und versehentlich die falsche Koordinaten eingegeben. Ich habe schon mehrfach versucht, nach Anleitung hier, eine Änderun durchzuführen, aber es geht nicht. Als Browser benutze ich den "Firefox"

24.06.2018|11:54 | lanz1 | 1
Die MeinWomo WebApp für alle Mobilgeräte
Bitte Hilfe: SOS - Login??
bitte Hilfe: SOS - Login??
Hallo Erwin,
vielen Dank für Deine prompte Hilfe.

Installiert habe ich bereits das neueste SOS7, jetzt werde ich mich mal weiter durch die Anleitungen wursteln


22.06.2018|20:46 | chinotto | 3
Hallo Monika,

für dein Problem ist hier die Lösung beschrieben:

Upgrade auf SOS7

Wenn dieser Link nicht funktionieren sollte, dann geh bitte im Portal auf FAQ, dann bei F. A. Q. - SOS Installationsanleitung auf "Upgrade auf SOS7"


22.06.2018|10:03 | adier | 2|361038
Hallo Foris ; -)
ich hab da mal wieder ein Problem. . .
Habe heute auf meinem Schmarrnfon Huawei P8lite erneut die mobile Version des Portals geladen (nachdem ich die bereits installierte versehentlich gelöscht habe).
"meinwomo. mobi" funktioniert prima, doch mit "meinwomo SOS" habe ich ein Problem. Wenn ich mich mit meinen korrekten Daten einlogge, nimmt er zwar meinen Usernamen, doch dann kommt die Meldung "Passwort falsch!".
Passwort wurde von mir mehrmals korrekt eingegeben, doch ich komme nicht weiter. . . :-(


Was mache ich falsch, bzw. was kann ich machen, dass es funktioniert??

Vielen Dank im Voraus!


21.06.2018|21:58 | chinotto | 1|361038
Stammtisch
Wie jetzt?
Betroffene berichten, dass ihr Womo aufgebrochen und ausgeraubt wurde, während sie mit der Zahnstangenbahn hoch nach Kalavrita unterwegs waren. Ich selbst hatte auch schon unangenehme Erlebnisse an dem Strand von Diakofto, der ja bei Freistehern besonders beliebt zu sein scheint. Ich meide diesen Ort inzwischen.
21.06.2018|17:35 | kalimeraellada | 4
Bilderrätsel und sonstig Rätselhaftes
Bilderrätsel von garibaldi 180617
Nach dem Tipp kann es nur der der Wohnmobilparkplatz Calliano sein. Hatte ich schon vorher im Visier, hatte mir allerdings nicht alle Bilder angeschaut.

Genau der ist es, ein sehr schöner, ruhiger Übernachtungsplatz, desen Umgebung auch zu Sspaziergängen einlädt. Die Burg ist allerdings nicht frei zugänglich, sie ist in Privatbesitz und beherbergt neben Veranstaltungsräumen ein paar Wohnungen.


21.06.2018|10:26 | garibaldi | 14
Weil Du es bist, noch ein Tipp: Wir waren an dem Tag in Trient und wollten etwas außerhalb südlich übernachten. . .

Nach dem Tipp kann es nur der der Wohnmobilparkplatz Calliano sein. Hatte ich schon vorher im Visier, hatte mir allerdings nicht alle Bilder angeschaut.


21.06.2018|00:25 | brawo | 13|361000
Du bist ein Witzbold!!!! Rätselgrüße Heide

Das nehme ich jetzt mal als Kompliment.

Weil Du es bist, noch ein Tipp: Wir waren an dem Tag in Trient und wollten etwas außerhalb südlich übernachten. . .


20.06.2018|21:52 | garibaldi | 12|361000
Du bist ein Witzbold!!!! Rätselgrüße Heide


20.06.2018|21:34 | hei48 | 11|361000
Gehe ich richtig in der Annahme, dass man den Standort an DEN Gegebenheiten erraten sollte, die man auf dem Bild NICHT sehen konnte?LG Heide

Im Prinzip ja, das heißt, den Gebäudekomplex des erwähnten Gasthauses sieht man auf dem Bild von der Rückseite her . . .


20.06.2018|16:32 | garibaldi | 10|361000
Gehe ich richtig in der Annahme, dass man den Standort an DEN Gegebenheiten erraten sollte, die man auf dem Bild NICHT sehen konnte?LG Heide


20.06.2018|00:32 | hei48 | 9|361000
Na ja, so klein ist das Etschtal dann doch nicht!?!

Das ist alles relativ. Der Teil im Trentino ist jetzt auch nicht gar so riesig, und dass es sich um das Etschtal handelt, hast Du ja schon mal richtig erkannt - womöglich weißt Du eh schon den richtigen Platz neben der Burg oberhalb des Gasthauses mit dem ebenfalls nutzbaren Parkplatz . . .


19.06.2018|20:08 | garibaldi | 8|361000
Na ja, so klein ist das Etschtal dann doch nicht!?!
Herzliche Grüße
Hermann
19.06.2018|19:03 | armand | 7|361000
Trentino? Rätselgrüße Heide

Das klingt schon mal sehr gut, sozusagen voll ins Schwarze . . . der Rest dürfte nicht mehr schwer sein.


19.06.2018|10:02 | garibaldi | 6|361000
Trentino? Rätselgrüße Heide


18.06.2018|22:53 | hei48 | 5|361000
Südtirol ist schon die richtige Richtung, stimmt aber streng genommen nicht ganz . . . oder nur halb, wie man´s nimmt.


18.06.2018|18:28 | garibaldi | 4|361000
Südtirol?
Herzliche Grüße
Hermann
18.06.2018|17:58 | armand | 3|361000
Ich sehe, es klappt nicht. Dann muss ich es anderx probieren . . . mal sehen, ob es songeht . . .


17.06.2018|13:57 | garibaldi | 2|361000
Jetzt hab´ ich wss verschusselt. Mal sehen, ob es so klappt. Wo waren wir da?

{§§BILD:2255339:Rätsel}


17.06.2018|13:54 | garibaldi | 1|361000
Fragen, Antworten & Diskussionen, Sonstiges
Ventilator in Dachluke selbst einbauen ...
. . . wie geht das?
Wir fahren einen Carado 447 und wollen wegen unserer Hunde in eine der Dachluken einen Ventilator einbauen der die Hitze raus nimmt.
Wer hat dies selbst schon mal gemacht und kann mir hier Tipps geben? Worauf kommt es an? Welches Modell eignet sich? Woher bekomme ich den Strom dafür (sind etwa Leitungen, Kabel im Dachbereich bereits vorhanden? Wenn ja, wo finde ich diese? Wenn nein - wo bekomme ich meinen Strom dann her? Danke für jeden hilfreichen Ratschlag. Grüße aus dem Südwesten Saarlorluz



19.06.2018|16:47 | saarlorluz | 1
Benutzung des Wohnmobilportals
Plätze mit mehreren Symbolen
Guten Morgen,

Ich hin mir nicht ganz sicher, es könnte aber sein, dass die reinen P pois aus alter Zeit stammen, was zugegebenermaßen für die von dir angesprochene Verwirrung sorgen kann.
Ich weiß nicht, wie Fritz und die anderen Mods das sehen, aber aus meiner Sicht könnten diese Antiquitäten zugunsten der P/übernachten oder P/ Tagesparkplatz ersetzt werden


19.06.2018|08:49 | womo66 | 2
Hallo,
es sind immer mal wieder Plätze zu finden, die durch mehrere Symbole gekennzeichnet sind. Konkret habe ich letztens auf dem Platz Gschnitz übernachtet. Der eignent sich sehr gut als Ausgangspunkt für Wanderungen und auch als Übernachtungsplatz. Er ist als Poi 2116941 (Parkplatz für Wanderer) als auch als Poi 2117958 (Parkplatz auch geeignet zum Übernachten) gekennzeichnet. Sollen solchen Plätze gemeldet werden, damit ein Poi gelöscht wird oder ist das so gewollt?

Ich finde, dass ein Symbol für einen Platz eigentlich reichen sollte. Nachteil war auch, dass auf den Handy und Tablet je nach Zoomstufe das "Parkplatz auch zum Übernachten"-Zeichen verdeckt wurde. Zudem ist die Info beim "Parkplatz auch zum Übernachten" wesentlich umfangreicher.


18.06.2018|17:19 | lego | 1|361010
Fragen, Antworten & Diskussionen, Sonstiges
Bewertungskriterien der Ausstattung von "Stellplätzen" und "Parkplätze zum Übernachten geeignet"
Danke,

diese kleine Diskussion hat mir schon weitergeholfen.


Liebe Grüsse, Jesus
18.06.2018|20:50 | neujmo | 5
Man benötigt BEIDES!!! Sowohl die Bewertungen als auch die Erfahrungskommentare ( und natürlich die ggf. Nötigen updates von Preis, Zustand, etc)


18.06.2018|13:51 | womo66 | 4|361001
Deshalb finde ich die persönlichen Kommentare auch viel wichtiger, weil man seine eigenen Ansprüche mit den Aussagen der anderen user viel besser einordnen kann. z. B. Was nützt mir ein gut ausgestatteter STP, wenn spätnachts die daneben liegende Straße eine Rennstrecke für lokale Autofahrer oder ein Partytreffpunkt für Jugendliche ist. Wohnmobilgrüße Heide


17.06.2018|22:52 | hei48 | 3|361001
Das mit der Bewertung muss man nicht zuuuu eng sehen. Bei einem einfachen Parkplatz ist ein Abfalleimer ja schon gewissermaßen Luxus, wenn also dieser Platz auch sonst gut ist «guter Untergrund, eben . . . », kann man die Ausstattung in dem Fall also mit gut bewerten. Bei einem echten Stellplatz wäre ein Abfalleimer dagegen bestenfalls ausreichend, denn da darf man gewisse Mindeststandards voraussetzen. Im Einzelfall können das natürlich verschiedene Sachen sein, ein Platz hat einen guten Wassernachluss, aber keine Entsorgung, ein anderer hat Freiflächen, wo man sich raussetzen kann, und so weiter. Wie gut oder schlecht ein Platz für einen persönlich ist, muss man also selbst entscheiden. Nur sollte man nicht überkritisch sein. Gelegentlich gibt es Nutzer, die einen Platz als das Allerletzte und unzumutbar bezeichnen, den eine ganze Reihe anderer User als recht ordentlich oder sogar gut bewertet haben. Da sollte man seine eigenen Kriterien dann vielleicht schon mal überdenken . . .

Alles in Alem sollten die Bewertungen am Ende schon eine gewisse Aussagekraft haben, die mit der Anzahl der Bewertungen zunimmt. Am wichtigsten ist natürlich das Gesamtergebnis.


17.06.2018|17:09 | garibaldi | 2|361001
Hallo,

ich tue mir schwer mit der Bewertung bezüglich der Ausstattung von o. g. Plätzen. Einfache Stellplätze und Parkplätze zum Übernachten geeignet haben oftmals keine oder auch nur wenig Ausstattung «z. B. nur ein Abfalleimer». Was soll hier überhaupt bewertet werden? Es fällt mir schwer das mit mangelhaft oder sogar ungenügend zu bewerten. Ich finde zur Zeit diese Bewertung nicht sehr aussagekräftig oder hilfreich.

Geht es nur mir so?


Einen Gruss, Jesus

17.06.2018|15:53 | neujmo | 1|361001
Technik und WoMo-Pflege
Dmetic AES kühlschrank RM 6405 gegen RM 8500 austauschen
Re:Dmetic AES kühlschrank RM 6405 gegen RM 8500 austauschen
Hallo Conrad,

ich bin nach verzweifelter Suche auf den Eintrag gestoßen, weil auch in unserem Eura Mobil Womo von 2003 das Elektronik-Steuerteil am Kühlschrank 6405 defekt und nicht mehr lieferbar ist. Wie funktioniert der Umbau? Was ist zu tun? Über Tipps würde ich mich sehr freuen.

Henry
17.06.2018|17:33 | heinroller | 7
Bilderrätsel und sonstig Rätselhaftes
Bilderrätsel von kugel, 180615
Sorry, das gehört ja nicht hierher, bitte nicht hier antworten, sondern im neuen Rätsel. War wohl vorhin etwas "nebe de Kapp´" . . .


17.06.2018|17:13 | garibaldi | 17
So, dann machen wir was ganz Einfaches, damit hier was weiter geht. Auf welchem Platz waren wir hier?



17.06.2018|10:31 | garibaldi | 16|360976
Pah, immer ich! Na gut, dann muss ich halt mal wieder den Klappdeckel anwerfen . . .


17.06.2018|10:15 | garibaldi | 15|360976
Jetzt müsste nur mehr der Name des Ortes kommen, dann könnte es mit dem Rätsel schon wieder weitergehen!

Dafür ist Cornelius zuständig 👍 😅 😊


16.06.2018|12:22 | brawo | 14|360976
Das sind ja originelle Antworten!

Jetzt müsste nur mehr der Name des Ortes kommen, dann könnte es mit dem Rätsel schon wieder weitergehen!

Grüße von Christa




16.06.2018|11:59 | kugel | 13|360976
Wolf, dann darfst Du in der Bucht auch jammern! Rätselgrüße Heide


16.06.2018|04:03 | hei48 | 12|360976
Ich denke, Cornelius hat es!

Ja, der Meinung bin ich auch. So weit oben hatte ich noch nicht geschaut. Außerdem habe ich glatte Haare 😀 .


15.06.2018|22:16 | brawo | 11|360976
Ich denke, Cornelius hat es!

Grüße von Christa


15.06.2018|20:51 | kugel | 10|360976
Ah, ich glaub nicht, wahrscheinlicher ist etwas östlich von Hanstholm, vielleicht so 7 km.

Such mal zwischen Blockhus und Hirtshals und denk dabei an einen Friseur . . .


15.06.2018|20:29 | garibaldi | 9|360976
Ein sehr rätselhaftes Bild. Die Gebäude und Strukturen im Mittelgrund, der weitere Küstenverlauf im Hintergrund, die anscheinend weit nach rechts verlaufende Küste ganz weit hinten, dazu der Sonnenstand . . . es wäre hilfreich zu wissen, zu welcher Tages- und Jahreszeit das Foto gemacht wurde . . .


15.06.2018|20:07 | garibaldi | 8|360976
Ah, ich glaub nicht, wahrscheinlicher ist etwas östlich von Hanstholm, vielleicht so 7 km.


15.06.2018|17:51 | brawo | 7|360976
Bist du da in Vorupor?


15.06.2018|17:48 | brawo | 6|360976
Nicht vielleicht! Dänemark passt!

Grüße von Christa


15.06.2018|15:16 | kugel | 5|360976
Deutschland, Niederlande oder Belgien, vielleicht auch Dänemark?


15.06.2018|13:30 | brawo | 4|360976
Nordseeküste stimmt! Nicht Nordrankreich.

Grüße von Christa



15.06.2018|11:15 | kugel | 3|360976
Nord- oder Ostseeküste? Oder Nordfrankreich?


15.06.2018|10:52 | brawo | 2|360976
Ich hätte eine Küste anzubieten!

Wo sind wir?

Grüße von Christa


15.06.2018|10:27 | kugel | 1|360976
Bilderrätsel und sonstig Rätselhaftes
Bilderrätsel von armand,180612
Hallo Peter,
ja, dieses Farbenspiel in den Ockerbrüchen von Rustrel ist wirklich fantastisch und man steht mit dem Mobil "direkt vor der Haustür" und kann das Farbenspiel so bei allen Sonnenständen genießen. Der Park-/Stellplatz ist zwar im oberen Bereich etwas staubig, vor allem weil PKW-Fahrer offensichtlich immer wieder durchrasen müssen ohne auf die Staubwolke hinter ihnen zu achten. Aber man kann auch weiter unten auf einer Wiese stehen. Übrigens ist es problemlos, entgegen der Eintagesfrist auf der Beschilderung, auch zwei Nächte zu bleiben, wenn man mit dem Platzwart spricht.
Herzliche Grüße
aus der Nachbarschaft
Hermann
15.06.2018|07:44 | armand | 14
Hallo Christa,
na endlich! Du hast die richtige Lösung und somit "ein neues Bild gewonnen"!!!
Herzlichen Glückwunsch
Hermann
15.06.2018|07:33 | armand | 13|360959
Absolut fantastisch, habs mir gerade im Poiwalk angeschaut, tolle Bilder!! Wir waren schon mehrmals in Apt, vor einigen Jahren immer mit den Radln, leider wars meist zu kalt da oben. Aber jetzt, mit dem WoMo, ein absoluter Platz, wo wir mal hin müssen. Danke für das Rätsel, der Ort ist notiert :-)


14.06.2018|22:42 | pietromobil | 12|360959
Hallo miteinand, bin wieder einmal online. . . . . und schreib gleich die Lösung:
Hermann ist in den Ockerbrüchen von Rustrel, im "Colorado"? Stimmt´s?

Grüße von Christa


14.06.2018|21:21 | kugel | 11|360959
So kann man sich täuschen. Dabei dachte ich wirklich, das Bild sei viiiiiiel zu leicht zuzuordnen.

Da muss ich Dir recht geben. Bin auch sehr überrascht, dass da nix kommt. Scheinbar ist Ocker gerade nicht en vogue . . . 😅


14.06.2018|19:13 | garibaldi | 10|360959
So kann man sich täuschen. Dabei dachte ich wirklich, das Bild sei viiiiiiel zu leicht zuzuordnen. Eigentlich hat Cornelius schon sehr früh einen heißen Tipp gegeben, quasi als Aufmunterung zur Suche. Hier noch ein Hinweis: Nana Mouskouri besang die Gegend einst als "blühendes Land"!
Herzliche Grüße
Hermann
14.06.2018|14:36 | armand | 9|360959
Du bist viel zu weit weg! Dieses Gute liegt aus deutscher Sicht viel näher . . .


13.06.2018|20:00 | garibaldi | 8|360959
Hallo Heide,
schön, dass Du wieder da bist. Spanien stimmt leider nicht.
Herzliche Grüße
Hermann
13.06.2018|17:53 | armand | 7|360959
Spanien, Las Medulas? Rätselgrüße Heide


13.06.2018|14:33 | hei48 | 6|360959
Und damit liegst Du auch richtig.
Herzliche Grüße
Hermann
13.06.2018|14:04 | armand | 5|360959
Scheinbar sind mal wieder alle unterwegs . . .
Ich gehe mal davon aus, das das Bild nicht aus Roussillon stammt . . .


13.06.2018|11:29 | garibaldi | 4|360959
Das dachte ich mir, dass Du schon in dieser Ecke warst, faszinierend wenn die Abendsonne in diese bizarren Formationen ihr Streiflich sendet.
Es sollte ja auch ein lösbares Bild sein, zumal wir langsam ein immer kleinerer Kreis zu werden scheinen. Da frag ich mal in die Runde, frei nach einer Telekomwerbung:
"ja is denn jetz´scho Urlaubszeit . . . . . . . . . . . . . ?
Herzliche Grüße
Hermann
13.06.2018|09:17 | armand | 3|360959
Das sollte allerdings wirklich eine der einfachsten Übungen sein. Es gibt meines Wissens nur zwei bekannte Orte mit solchen sehr speziellen "Felsen", und die beiden liegen nicht all zu weit auseinander. Einen davon kenne ich aus eigener Anschauung, ich bin nicht sicher, ob er es ist.


12.06.2018|20:48 | garibaldi | 2|360959
So, dann will ich mein Versprechen einlösen und eine - so denke ich - leicht lösbare Frage stellen: Wo entstand dieses Foto?
Herzliche Grüße
Hermann
12.06.2018|18:54 | armand | 1|360959
Technik und WoMo-Pflege
Abgasmessung durch den TÜV
Du hast Sozialismus und Kommunismus vergessen. . . auch hier gibts immer Menschen die gleicher sind. . .

Klar, die beiden hab´ ich nicht extra erwähnt, aber sie gehören natürlich genau so dazu, die Reihe ließe sich fortsetzen. Wenn irgendwo ein . . . ismus hinten steht, ist immer Skepsis angebracht wie auch bei den Leuten, die sich selbst als . . . isten bezeichnen.


14.06.2018|17:57 | garibaldi | 4
Das ist ganz normal und war schon immer so. Egal, wie man es nennt, es funktioniert immer nach dem gleichen Prinzip, Feudalismus, Absolutismus, Kapitalismus, wurscht, die Kleinen sind immer die Angeschmierten.


Du hast Sozialismus und Kommunismus vergessen. . . auch hier gibts immer Menschen die gleicher sind. . . die Kleinen. . . . VitaminB-losen. . . Keinschmiergeldzahler. . . . Falscheparteibuchhaber. . . . sind IMMER die Angeschmierten


14.06.2018|15:46 | womo66 | 3|360967
wir haben es den Betrügereien aus der Kfz Industrie zu verdanken.

Das ist ganz normal und war schon immer so. Egal, wie man es nennt, es funktioniert immer nach dem gleichen Prinzip, Feudalismus, Absolutismus, Kapitalismus, wurscht, die Kleinen sind immer die Angeschmierten.

Dazu kommt noch, daß Womos über 3, 5t jedes Jahr diese Prozedur durchlaufen, obwohl das ja garnichts mit dem Gewicht zu tun hat. Mit dieser aufwendigen Messung entstehen dem unschuldigen Verbraucher Kosten die er nicht verursacht hat. Weil wenige betrügen, müssen viele dafür bezahlen. Was man zumindest abschaffen könnte sind unnötige Prüfungen die mit dem Fahrzeuggewicht nichts zu tun haben. Hat jemand hier im Forum schon mal darüber nachgedacht?

Darüber haben sicher schon viele nachgedacht, aber Nachdenken hat was mit Logik zu tun, und damit kommst Du bei politischen Fragen nicht weit. Warum dürfen LKW schon seit etlichen Jahren nur noch mit einer aufwändigen und effektiven Abgasreinigungsanlage zugelassen werden und PKW brauchten das nicht? Logisch??? Es geht ausschließlich um Gewinnmaximierung!




14.06.2018|13:17 | garibaldi | 2|360967
Vor einem Jahr hatte der TÜV lediglich den Bordcomputer ausgelesen und keine Mängel festgestellt. Heute nach 12 Monaten wurde eine aufwendige Abgasmessung in verschiedenen Drehzahlbereichen durchgeführt. Dazu erfuhr mein Motor erstmalig was 4000 U/min sind. Das ist jetzt alles Vorschrift und wir haben es den Betrügereien aus der Kfz Industrie zu verdanken. Dazu kommt noch, daß Womos über 3, 5t jedes Jahr diese Prozedur durchlaufen, obwohl das ja garnichts mit dem Gewicht zu tun hat. Mit dieser aufwendigen Messung entstehen dem unschuldigen Verbraucher Kosten die er nicht verursacht hat. Weil wenige betrügen, müssen viele dafür bezahlen. Was man zumindest abschaffen könnte sind unnötige Prüfungen die mit dem Fahrzeuggewicht nichts zu tun haben. Hat jemand hier im Forum schon mal darüber nachgedacht?


13.06.2018|18:12 | kallmi | 1|360967
Reiseziele
Kieler Woche
Zur Info:

lt. dem Schleswig-Holstein-Magazin werden zur Kieler Woche in diesem Jahr 3 000 000 (in worten DREI Millionen) besucher erwartet!!!

da ist eine Anreise am Donnerstag nächste Woche ohne festen Standplatz ein Risiko.




13.06.2018|07:45 | diefrauvomhasen | 6
Tja, da hilft nur anrufen sofern Nummer vorhanden oder mailen oder beten


12.06.2018|21:03 | womo66 | 5|360946
Hallo Karin,
jo das habe ich auch schon bei meiner Nachschau gesehen.
Es ist halt nur die Frage ob die, wenn wir Donnerstag anreisen sollten, dann nicht schon
alle belegt sind.

Schauen wir mal.

Gruß Horst
12.06.2018|19:33 | sauerland2 | 4|360946
Der poiwalk zeigt diverse normale Parkplätze und an Stellplätzen die ID 818362, 1718896 und der hier 2172601 sogar NUR zur Kieler woche


12.06.2018|10:24 | womo66 | 3|360946
Hallo Horst,

ich habe mal bei einen CP in der Nähe von Kiel sehen wie viele Jahre er im voraus ausgebucht ist, bei der Kieler Woche.
Da wirst du wohl einen weiten Kreis ziehen müssen, oder lange im voraus anreisen.


11.06.2018|19:44 | diefrauvomhasen | 2|360946
Hallo in die Runde,
meine Holde und ich möchten gerne ab dem 21. 06. zur Kieler Woche.
Kann mir jemand sagen wie es da mit Stellplätzen aussieht ?
Bekommt überhaupt noch einen und wenn ja wo sollte man schauen ?
Bei ca. 3 Millionen Besuchern könnte ich mir vorstellen das es knapp wird.
Danke
Gruß Horst
11.06.2018|19:07 | sauerland2 | 1|360946
Bilderrätsel und sonstig Rätselhaftes
Bilderrätsel von brawo, 180612
Hallo Wolf,
nein, Griechenland stand nie auf der Liste meiner Reiseziele - leider. Über das gelb unterlegte Verkehrszeichen kam ich auf Griechenland und so schließlich zum Leuchtturm. Dann werd ich mal ein neues Bild suchen - noch heute - versprochen.
Herzliche Grüße
Hermann
12.06.2018|18:33 | armand | 6
Kap Melagavi?

Das ging aber schnell. Warst du schon dort?

Und auf zu einem neuen Bild von dir.


12.06.2018|17:05 | brawo | 5|360955
Kap Melagavi?
Herzliche Grüße
Hermann
12.06.2018|16:59 | armand | 4|360955
dann wünsch ich Dir schöne Radltouren - und bei der Schwüle nicht so sehr verausgaben!

Danke.

Doch nun zum Bild. Könnte es der Leuchtturm von Korinth sein?

Wo bedindet sich denn der Leuchtturm von Korinth?


12.06.2018|16:35 | brawo | 3|360955
Hallo Wolf,
dann wünsch ich Dir schöne Radltouren - und bei der Schwüle nicht so sehr verausgaben!
Doch nun zum Bild. Könnte es der Leuchtturm von Korinth sein?
Herzliche Grüße
Hermann
12.06.2018|15:50 | armand | 2|360955
So, mit etwas Verspätung, musste zuvor noch eine Halterung fürs Smartphone am Fahrrad anbringen, sitzt alles bombenfest, kommt nun mein Bild.

Wo befindet sich der Leuchtturm?




12.06.2018|13:18 | brawo | 1|360955
Bilderrätsel und sonstig Rätselhaftes
Bilderrätsel von armand,180610
Ja Wolf,
genau so ist es. Das Foto entstand am Pragser Wildsee in dem sich der Pragser Seekofel spiegelt. Ein wunderschönes Fleckchen Erde bzw. Wasser, wie ich meine. Martin Niemöller und seine Leidensgenossen werden es im April/Mai 1945 als das wahre Paradies erlebt haben.
Damit wärst Du nun wieder an der Reihe.
Herzliche Grüße
Hermann
12.06.2018|06:46 | armand | 13
Fast bin ich verleitet zu sagen: ·warum denn in die Ferne schweifen . . . . . . . . . . . . «sprachlich gesehen»

Du liegst schon richtig mit deiner Aussage 👍 😁 und ich denke, du bist da am Pragser See in der Gemeinde Prag.


11.06.2018|20:02 | brawo | 12|360919
Hallo Wolf,
da ich kein Schütze bin hab ich mit wohl mit "knapp daneben" etwas "ungenau" ausgedrückt. Du allerdings hast jetzt zwar immer noch nicht die richtige Region im Auge, bist aber immerhin schon im direkt angrenzenden Gebiet unterwegs. Also, Venetien ist der Nachbar des gesuchten Gebietes. Fast bin ich verleitet zu sagen: "warum denn in die Ferne schweifen . . . . . . . . . . . . «sprachlich gesehen»
Herzliche Grüße
Hermann

11.06.2018|16:43 | armand | 11|360919
Wenn knapp daneben, dann sollte es in Venetien sein?


11.06.2018|15:06 | brawo | 10|360919
Hallo Cornelius,
Italien stimmt zwar, aber Dein Schuß ging knapp daneben.
Herzliche Grüße
Hermann
11.06.2018|14:13 | armand | 9|360919
Also Italien. Da wage ich mal einen Schuss ins Blaue und schlage als Region Friaul vor . . .


11.06.2018|10:33 | garibaldi | 8|360919
Wie bei so vielen Dingen im Leben, die goldene Mitte ist nie die schlechteste Entscheidung
Herzliche Grüße
Hermann

10.06.2018|19:46 | armand | 7|360919
Dann bleiben wohl noch drei Länder übrig 😁 😤 😄 , also Slowenien, Italien oder Frankreich?


10.06.2018|19:22 | brawo | 6|360919
Hallo Wolf, weder, noch!
Herzliche Grüße
Hermann
10.06.2018|19:09 | armand | 5|360919
Deutschland, Österreich oder Schweiz?


10.06.2018|18:43 | brawo | 4|360919
Hallo Cornelius,
danke für die Blumen, aber in dieser Gegend kann man fast nur schöne Bilder schießen. Ja, mit den Alpen bist Du auf der richtigen Spur.
Herzliche Grüße
Hermann
10.06.2018|18:01 | armand | 3|360919
Ui, ein schönes Foto, das Warten hat sich gelohnt! Ist das irgendwo in einem Randbereich der Alpen oder weiter südlich?


10.06.2018|12:03 | garibaldi | 2|360919
Hallo zusammen,
bitte entschuldigt, dass es so lange gedauert hat. Dafür entführe ich Euch mit meinem Bild in eine "Traumgegend", wie ich meine. Wo waren wir?
Herzliche Grüße und einen schönen - hoffentlich unwetterfreien - Sonntag
Hermann
10.06.2018|09:16 | armand | 1|360919
Benutzung des Wohnmobilportals
Umstellung Userstatus
Wie kann ich meinen Status von PremiumXXL auf nur Premium ändern?

ablaufen lassen und dann neu buchen als Premium. Eine Umstellung rückwärts ist aus technischen Gründen nicht möglich.

Dann, falls erforderlich SOSlite neu installieren.

ACHTUNG Ausser Einzelfunktionen gehen folgende Hauptfunktionen NICHT in SOSlite
  • Navigation,
  • RouteLite,
  • Lupe,
  • PrivatPois,
  • CSV-Import,
  • allgemeine sonstige Pois



10.06.2018|20:03 | fritz14 | 2
Wie kann ich meinen Status von PremiumXXL auf nur Premium ändern?
10.06.2018|11:47 | erich60 | 1|360920
Kontakte, Treffen, Veranstaltungen
Mitreisende für Iran- Omanreise gesucht
Hallo,
schade, daß ich erst jetzt von eurem Vorhaben lese. Wir haben Gleiches für evtl. für 2019 vor. Für Georgien können wir schon mit Details dienen, da waren wir 2016. Wir sind über Land durch die Türkei gefahren, Bekannte von uns ein Jahr später durch die Ukraine mit der Fähre nach Batumi. Auch hierzu haben wir die Informationen. Wäre nett euch kennenzulernen.

Frank&Birgit
10.06.2018|17:51 | campingbusreisende | 5
Technik und WoMo-Pflege
Gasflasche füllen in Dänemark?
Hallo Samp,
Da wir bei unserer letzten Reise nach DK mit 2 leeren Flaschen dort einreisten, habe ich versucht unsere Alugasflaschen irgendwo aufgefüllt zu bekommen. Dabei hatte ich auch Koran am Telefon und erhielt die Antwort, dass es in gesamt DK nur noch dänische Flaschen gibt und eine Befüllung deutscher Flaschen nicht mehr erlaubt ist.

Das wir mit 2 leeren Flaschen nach DK einreisen mussten, hatten wir dem Gas no service Johansen auf Fehmarn zu verdanken, wo zwar noch 2 Mann in der Firma war, aber da wir dort 2 Minuten nach Geschäftschluß auftauchten, uns keiner unsere 2 leeren in volle Flaschen tauschen wollte. Ich hatte das Geld schon in der Hand und die leeren Flaschen schon abgestellt, hätte nur einer unser Geld annehmen müssen. Service sieht anders aus.


08.06.2018|21:44 | havoered | 2
Moin,
Hat schon jemand in letzter Zeit eine deutsche Gaslasche in Dänemark füllen lassen?
Geht das noch? In Veröffentlichungen wird immer auf KosanGas in Nörresundborg bei Aalborg hingewiesen. Den Ort gibt es nicht es muss heißen Nörresundby. Man sieht:Alle schreiben voneinander ab.
Bleibt die Frage wer die deutsche Flasche schon mal hat aufladen lassen.
samp
04.06.2018|16:17 | samp2 | 1|360865
Bilderrätsel und sonstig Rätselhaftes
Bilderrätsel von garibaldi 180607
Sehr schön gelöst! Ja, das liebliche Taubertal ist in der Tat ein sehr lohnendes Reiseziel mit einer ganzen Reihe sehenswerter Städte, Dörfer und allerlei Sonstigem, als End- und Höhepunkt kann dann zum Beispiel Wertheim angesteuert werden.

Dann zeig´ uns mal was Neues . . .


08.06.2018|12:54 | garibaldi | 5
Es wäre ja nicht so ausgeschlossen gewesen, das mit den Habsburgern in badischen Landen, "gehörte" ihnen doch auch Villingen. Ihr ward also im "lieblichen Taubertal" unterwegs und habt dabei die Gamburg bei Werbach entdeckt - am nördlichsten Zipfel des einstigen Baden. Danke für den Tipp für ein neues Reiseziel!
Herzliche Grüße
Hermann
08.06.2018|07:56 | armand | 4|360880
den Farben der Fensterläden nach würde ich mal auf die Habsburger, als Österreich, Böhmen . . . . . . . . tippen.

Da muss ich Dich leider enttäuschen. Ich muss zugeben, dass ich nicht weiß, ob die einstigen Burgherren dynastische Beziehungen zum Hause Habsburg hatten, was ja keine Seltenheit wäre, aber die Region ist eher, grob gesagt, südwestdeutsch.


07.06.2018|20:12 | garibaldi | 3|360880
Hallo Cornelius,
den Farben der Fensterläden nach würde ich mal auf die Habsburger, als Österreich, Böhmen . . . . . . . . tippen.
Herzliche Grüße
Hermann
07.06.2018|18:43 | armand | 2|360880
So, dann schaut mal, wo wir da wohl waren:


07.06.2018|10:59 | garibaldi | 1|360880
Bilderrätsel und sonstig Rätselhaftes
Bilderrätsel von brawo, 180605
Na gut, wenn keiner mehr Bilder vorrätig hat . . . gleich gibt´s was neues zu raten . . . .


07.06.2018|10:57 | garibaldi | 16
Okay, dann auf ein neues Rätselbild. Hier noch ein Link zur Hütte.

Eigentlich hatte ich gehofft, ein/e Andere/r würde den Namen nennen. Ich kann frühestens morgen wieder ein Bild senden. Wenn noch wer Lust hat, bitte vortreten . . .



06.06.2018|17:29 | garibaldi | 15|360872
Okay, dann auf ein neues Rätselbild. Hier noch ein Link zur Hütte.


06.06.2018|11:57 | brawo | 14|360872
Dann stehst du ja kurz vor der Lösung 😁 😉

Wo der Wildbach rauscht . . . habe hier auf dem Tablet keine Bilder. Mal sehen, ob noch jemand fündig wird . . . sonst müsste ich an den Klappkopf . . .


06.06.2018|11:40 | garibaldi | 13|360872
Kommt auf die Android-Version und die Marke des Geräts an, aber ein Deaktivieren sollte meiner Meinung grundsätzlich möglich sein.

Gerade habe ich in chip einen Hinweis gefunden, bin gespannt, ob es klappt. . .


06.06.2018|11:07 | garibaldi | 12|360872
und zu allem Überfluss ist die Hütte in Google Maps an zwei verschiedenen Stellen eingezeichnet.

Dann stehst du ja kurz vor der Lösung 😁 😉


06.06.2018|11:05 | brawo | 11|360872
Jetzt hat mir dieses Sch. . . . -Autokorrekturprogramm doch wieder aus einem nicht ein noch gemacht . . . Kann man das eigentlich irgendwie abschalten «Tablet mit Android»?

Kommt auf die Android-Version und die Marke des Geräts an, aber ein Deaktivieren sollte meiner Meinung grundsätzlich möglich sein.


06.06.2018|10:58 | brawo | 10|360872
salzburgisch kommt es mir auch nicht vor.
Trotzdem befindet sich die Hütte im Bundesland Salzburg.

Tatsächlich! Und dann legt der Name auch noch das Vorhandensein eines Gewässers nahe, das zumindest direkt an der Hütte wohl nicht vorhanden ist . . . und zu allem Überfluss ist die Hütte in Google Maps an zwei verschiedenen Stellen eingezeichnet.


06.06.2018|10:58 | garibaldi | 9|360872
salzburgisch kommt es mir auch nicht vor.

Trotzdem befindet sich die Hütte im Bundesland Salzburg.


06.06.2018|10:39 | brawo | 8|360872
Jetzt hat mir dieses Sch. . . . -Autokorrekturprogramm doch wieder aus einem nicht ein noch gemacht . . . Kann man das eigentlich irgendwie abschalten (Tablet mit Android)?

Die Höhenangabe von Christa würde zwar zum Solsteinhaus passen, aber das Bild nicht . . .


06.06.2018|10:39 | garibaldi | 7|360872
Ich denke, dass Christa die Hütte kennt.

Sieht ganz so aus. Tirolisch sieht es eigentlich noch aus, salzburgisch kommt es mir auch nicht vor. Steiermark oder Kärnten? Oder bin ich da übers Ziel hinaus ?



06.06.2018|10:23 | garibaldi | 6|360872
Der Dachform und dem Ornament in der Balkonbrüstung nach, würde ich die Hütte eher in Südost-Österreich, event. auch noch etwas süd-östlicher vermuten.
Herzliche Grüße
Hermann
06.06.2018|09:25 | armand | 5|360872
Ich denke, dass Christa die Hütte kennt.


06.06.2018|01:14 | brawo | 4|360872
Sorry, wenn ich mich einmische, hab mich gerade einmal einfach so im Bilderrätsel umgeschaut. . . . . .

Ja Cornelius, du liegst ganz falsch!

Such weiter im Osten und ein kleines bisschen südlich!
Die Hütte liegt 1806m hoch und es führt eine sehr schöne Mountainbike-Strecke hinauf!

Grüße von Christa


05.06.2018|23:18 | kugel | 3|360872
Oha, das sieht nach einem ziemlich antiken Foto aus. Leider lässt sich die Werbung auf den Sonnenschirmen nicht erkennen . . .

Gewisse Details lassen mich an den Hochschwarzwald oder das westliche Allgäu denken. Liege ich da sehr falsch?


05.06.2018|20:38 | garibaldi | 2|360872
Wo sind wir hier gelandet?

BILD 1 existiert nicht


05.06.2018|19:59 | brawo | 1|360872
Technik und WoMo-Pflege
Misch Armatur
Vielen Dank für die info Werner !👍
06.06.2018|19:44 | mickael | 4
Hallo Michael,
nur Tauchpumpen brauchen den Micrschalter für den Pumpenstart und Ende. Meiner Erfahrung nach haben aber viele Pumpen diesen Schalter mit 2 dünnen Drähten an der Armatur, können aber auch für Druckpumpen außerhalb des Wassertanks benutzt werden. REiMO und andere Händler biete eine große Auswahlan, je nach Einbausituation


06.06.2018|16:42 | xday759 | 2|360879
Hallo, meine Misch Armatur ist defekt . Ich suche eine neue und bin dabei auf Misch Armatur mit Microschalter gestoßen. Welche Bedeutung hat dieser.

06.06.2018|16:05 | mickael | 1|360879
Navisysteme
Navi CAMOS CN-782 mit RV-Camera
Re:Navi CAMOS CN-782 mit RV-Camera
Hallo ,
das Navi CN 782 von Camos nutze ich jetzt schon seit Okt 2007. Vor einiger Zeit ist die Funktion für die Rückfahrkamera ausgefallen und so habe ich im Netz das gleiche Modell ungebraucht günstig von Privat ersteigert. Hier fuktionierte alles, auch die Rückfahrkamera. Inzwischen ist aber der eingebaute LIPO Accu so schwach, dass nur noch wenige Minuten ohne Bordstrom 12V gearbeitet werden kann. Der heutige Anruf beim Hersteller wegen passendem Ersatzaccu 3, 75 V 2300 mAh wurde mir als sofort lieferbar per email Auftrag bestätigt. Der Preis entspricht in etwa den Angeboten im Internethandel, aber passend fand ich dort billiger nur Accus mit 2000m Ah. Ein Accu darf nur max. Maße 68x40x10mm und Anschluskabel 2 adrig mit Stecker JST haben. Das Navigehäuse ist mit 8 kleinen Schrauben Kreuschiltz 2mm (z. B. Wiha Picofinish 261 P) verschraubt, irgendwelche Schnapper gibt es nicht. . Im geöffneten Navigehäuse erkennt man sofort eine graue Blechabdeckung , darunter liegt der Accu, die rote und schwarze Litze mit Stecker ist auf der Platine eingesteckt und mit schmaler Flachzange zulösen. Die Blechbefestung mittels 4 Schrauben muss jetzt noch gelöst werden. Der Einbau des Ersatzaccus erfolgt dann in umgekehrter Folge. Viel Spass beim wechseln.


06.06.2018|16:34 | xday759 | 4
Fragen, Antworten & Diskussionen, Sonstiges
Stellplatzeingabe
Hallo Fritz,
danke für die Info, ich dachte nur, es wäre event. etwas verändert worden weil ich nicht weiter kam, aber dank Wolf´s Hinweis - und mit etwas Beharrlichkeit - kam ich ja schließlich zum Ziel.
Bleibt mir nur noch Euch Beiden ein ganz herzliches Dankeschön zu sagen, für die enorme und großartige Arbeit, die Ihr für uns auf Euch nehmt!!!
Herzliche Grüße
Hermann
06.06.2018|09:15 | armand | 6
Wenn du auf Neueingabe klickst wird versucht eine Adresse zu diesem Punkt zu ermitteln durch einen Online Aufruf open streetmap und manchmal hängt deren Server oder das Netz ist zu langsam. Passiert aber auch wenn du auf einem Punkt stehst zu dem es keine Adresse gibt.
Vielleicht hast du das Fadenkreuz etwas verschoben und er hat eine Adresse gefunden. . .


06.06.2018|08:44 | fritz14 | 5|360869
Dein Rat hat mich dann bestärkt hartnäckig zu bleiben und siehe da, beim 5. Versuch hat es dann geklappt - irgend etwas hakt da.

Könnte am Netz liegen.


05.06.2018|17:17 | brawo | 4|360869
Grüß Dich Wolf,
danke für Deine schnelle Antwort. Genau so hab ich es, wie gewohnt versucht, aber das Menue hat sich nicht geöffnet. Dein Rat hat mich dann bestärkt hartnäckig zu bleiben und siehe da, beim 5. Versuch hat es dann geklappt - irgend etwas hakt da.
Herzliche Grüße
Hermann
05.06.2018|15:18 | armand | 3|360869
Grüß dich,

ruf das Fadenkreuz/Curser-Menü auf und tippe auf “Neueingabe“.

Um einen Kommentar zu schreiben, ruf den Platz auf und geh auf “Besuchtmeldung“ und füll die Maske aus.


05.06.2018|11:39 | brawo | 2|360869
Hallo zusammen,
wie kann ich denn bei der "neuen Oberfläche" des Forums einen neuen Stellplatz eingeben bzw. einen Kommentar zu einem bestehenden schreiben?
Herzliche Grüße
Hermann
05.06.2018|10:14 | armand | 1|360869
Technik und WoMo-Pflege
Blau 3GB Allnet Flat
Ich habe den Tarif LTE L von PremiumSim:
8 GB LTE, Flat Telefon, Flat SMS, gültig auch im EU-Ausland. Monatlich kündbar.


05.06.2018|20:30 | ullrich1 | 2
Blau bietet momentan einen Tarif an:
3 GB Daten in LTE Geschwindigkeit mit allnet Flat zum Preis von 9, 99Euro im Monat. Gültig in der ganzen EU.
Laufzeit 24 Monate.


04.06.2018|19:51 | udre | 1|360868
Bilderrätsel und sonstig Rätselhaftes
Bilderrätsel von armand, 180604
gerne dürft ihr gesammelte Dankesschreiben nach Brüssel schicken.

Das passt ja perfekt zu dem Rätsel . . .
zum besseren Verständnis: Hier hat es gerade über 30 Grad . . .


05.06.2018|14:58 | garibaldi | 15
Hallo Wolf,
damit liegst Du natürlich richtig und darfst weitermachen - und Cornelius hat natürlich erkannt, dass wir "im" Atomium waren.
Herzliche Grüße
Hermann
05.06.2018|14:41 | armand | 14|360866
Hippos??? Sollte natürlich Hoppla heißen. Wie dieses depperte Autokorrekturzeug da auf Hippos kommt? Keine Ahnung . . . Übrigens immer noch lästig, dass man nicht nachträglich korrigieren kann . . .


Und immer noch überflüssig auf solchen Kleinigkeiten rumzu reiten. . . . Wie du dich erinnern wirst, standen solche schönheitskorrekturen alle auf dem plan für februar. . . gerne dürft ihr gesammelte Dankesschreiben nach Brüssel schicken.

Da hilft nur aufpassen, so leids mir tut
{SMILYs:ruiiihig}


05.06.2018|13:37 | womo66 | 13|360866
Hippos??? Sollte natürlich Hoppla heißen. Wie dieses depperte Autokorrekturzeug da auf Hippos kommt? Keine Ahnung . . . Übrigens immer noch lästig, dass man nicht nachträglich korrigieren kann . . .


05.06.2018|11:57 | garibaldi | 12|360866
Hippos, während ich schrieb, schickte Wolf schon die Lösung . . .


05.06.2018|11:54 | garibaldi | 11|360866
Genau hier ist der Ort:

https://goo. gl/maps/u6sPUync7p92


05.06.2018|11:54 | brawo | 10|360866
Hahaa! Wenn man das Bild vergrößert, kann man an einer Stelle einenfranzösischen Schriftzug erahnen, der wiederum sehr leicht nachvollziehen lässt, von wo aus das Foto entstanden ist, nämlich von einem sehr besonderen Bauwerk in einer sehr europäischen Stadt aus, insofern macht es Sinn, dass da Gebäuddminiaturen aus ganz Europa versammelt sind . . .


05.06.2018|11:52 | garibaldi | 9|360866
Der sollte es sein, der Mini Europe in Brüssel?


05.06.2018|11:49 | brawo | 8|360866
Hallo Wolf,
mit Miniaturpark liegst Du schon mal goldrichtig, nur Den Haag stimmt nicht.
Herzliche Grüße
Hermann
05.06.2018|08:34 | armand | 7|360866
Könnte der Miniaturpark “Madurodam“ in Den Haag sein?


05.06.2018|08:08 | brawo | 6|360866
Also, Ihr liegt alle falsch mit Eueren Tipps . Nein, da hätte sich der "Bogenberg" in der Donau spiegeln sollen, aber leider bekam ich die Rückmeldung "das Bild ist zu klein" und somit wird ein neuer Versuch gestartet. Zunächst aber möchte ich mich in aller Form bei Euch für die Panne entschuldigen.
Dann frag ich jetzt einmal nach etwas völlig Anderem, wo entstand die Aufnahme und was zeigt sie.
Herzliche Grüße
Hermann

05.06.2018|07:13 | armand | 5|360866
Ich tippe mal blind: Königsee mit St. Bartholomä & Jänner beim Seefest. Rätselgrüße Heide


04.06.2018|22:44 | hei48 | 4|360866
Keine Angst, Du bist nicht allein. Da ist kein Bild. Wird hoffentlich bald kommen . . .


04.06.2018|21:42 | garibaldi | 3|360866
Sehe ich alleine kein Bild oder andere auch nicht? LG Heide


04.06.2018|20:09 | hei48 | 2|360866
Hallo zusammen,
bleiben wir "am Wasser". Zwar möchte ich nicht "über den Kanal" zur Eroberung schippern, wie weiland Wilhelm, aber es würde mich interessieren in welchem Wasser sich Berg und Kirche spiegeln und welches besondere Ereignis hier alljährlich stattfindet!?!
Viel Spaß beim Suchen wünscht
Hermann
04.06.2018|19:31 | armand | 1|360866
Reisen und Stellplatzfragen
England
Hallo Fritz,
klar, mache ich doch gerne. Die von mir genannten Plätze sind - bis auf Inverewe Gardens - alle schon erfasst.


04.06.2018|16:47 | ullrich1 | 7
Hallo Peter,

Wenn du bei deiner Reise oder Reiseplanung auf Plätze stösst die wir noch nicht haben, auch wenn du nicht dort warst, bitte eingeben denn vor allem die Clubplätze sollten wir alle im System haben. Gilt aber auch für jeden sonstigen Platz dort. Bilder und Kommentare kommen dann automatisch von den Usern die den Platz als nächstes besuchen.


04.06.2018|14:58 | fritz14 | 6|360577
Wir haben eine Mitgliedschaft für 3 Monate im Camping and Caravanning Club erworben. Kostet knapp 30 Eur incl. Porto. Angeschlossen sind über 100 Campingplätze in ganz GB, davon allein 18 in Schottland. Als Mitglied hat man eine Ersparnis von bis zu 30 % auf den Clubplätzen. Für Camper über 60 Jahre gibt´s auf ausgewählten Plätzen in der Nebensaison Sonderpreise. 4 mögliche Plätze liegen an der von uns angepeilten Strecke Richtung Schottland. Das beginnt direkt nach der Überfahrt im Süden in Folkestone, dann folgen Oxford, Clent Hills bei Birmingham und Kendal. Auch in Schottland sind einige Plätze für uns interessant, z. b. Culzean Castle, Loch Ness Shores, Isle of Sky, Inverewe, Dingwall. Für die Überfahrt haben wir, um wettermäßig sicher zu sein, den Shuttle gewählt. Die Preise für die einfache Fahrt variieren innerhalb eines Tages gewaltig. Wir zahlen für unsere Abfahrt 171. -EUR. Mal sehen, wie die Reise wird.


04.06.2018|13:44 | ullrich1 | 5|360577
Bilderrätsel und sonstig Rätselhaftes
Bilderrätsel von hei48
Hallo Herrmann,
nachdem Du sicherlich die Asche schon von Deinem Haupt entfernt hast, bist Du doch bereit für ein neues Rätsel? Womogrüße Heide


04.06.2018|12:40 | hei48 | 8
Hallo Heide,
eine schöne Ecke, die man allzugerne übersieht wenn man auf den Spuren von "Wilhelm dem Eroberer" unterwegs ist. Der Wandteppich ist aber auch allein schon einen Besuch in Bayeux wert.
Herzliche Grüße
Hermann
04.06.2018|07:55 | armand | 7|360852
Nee, sehr viel nördlicher. Wolf hatte mit seiner Vermutung UK nicht so ganz Unrecht, jedenfalls mit dem zu Bestaunenden!Es hat schon damit zu tun. Rätselgrüße Heide


04.06.2018|01:07 | hei48 | 6|360852
Denk mal Colmar oder Strasbourg?


03.06.2018|23:39 | pietromobil | 5|360852
Richtig, Angelika! LG Heide


03.06.2018|22:52 | hei48 | 4|360852
Hallo, ich tippe schwer auf Frankreich
liebe Grüße
Angelika
03.06.2018|16:24 | murena | 3|360852
Könnte in UK oder Irland sein?


03.06.2018|15:31 | brawo | 2|360852
Ich hoffe, das Foto bietet schon genügende Anhaltspunkte für die Lösung. In dem gesuchten Ort kann man sich etwas Einzigartiges anschauen. Rätselgrüße Heide


03.06.2018|13:52 | hei48 | 1|360852
Bilderrätsel und sonstig Rätselhaftes
Bilderrätsel von garibaldi 2018-05-29
Hallo Cornelius,
Asche auf mein Haupt - ich schäme mich ja zu Tode. Da stellst Du ein Bild ein, aufgenommen von einem historischen Ort, vom dem aus ich auch schon einmal eines brachte - mit einem etwas anderen Blickwinkel - und ich Dusel. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Herzliche Grüße
Hermann

04.06.2018|11:32 | armand | 11
Hallo Heide,
da hast Du eine Kleinigkeit in meinem letzten Beitrag übersehen: Der Ort der Walhalla war richtig, nur die Walhalla nicht. Da die Walhalla in Donaustauf liegt, muss der Standort demnach auch in Donaustauf sein. Ich will´s mal nicht übertreiben: Ich stand auf der Burgruine Donaustauf, übrigens historisch betrachtet um Längen interessanter als die Walhalla, dafür viel weniger bekannt . . .

Dann zeig´ uns mal was Neues, vielleicht auch was von Kleinkleckersdorf?


03.06.2018|10:33 | garibaldi | 10|360797
Du bist bei diesem Blick von Kleinkleckersheim nach Großkleckersheim( mein allererster Eindruck von Deinem Suchbild ohne markante Anhaltspunkte) aber sehr pingelig mit uns Ratenden!!Keilstein nach Regensburg? Rätselgrüße Heide


02.06.2018|23:34 | hei48 | 9|360797
Geht der Blick von der Walhalla nach Regensburg? Rätselgrüße Heide

Beinahe richtig! Der Standort (im Sinne von Dorf oder Gemeinde) stimmt schon und Regensburg ist auch richtig. Aber die Walhalla liegt etwas weiter östlich.



02.06.2018|21:18 | garibaldi | 8|360797
Geht der Blick von der Walhalla nach Regensburg? Rätselgrüße Heide


02.06.2018|20:28 | hei48 | 7|360797
Na was ist denn hier los oder besser gesagt nicht los? Keine Ideen? Ich gebe noch einen Tipp: die gesuchte Stadt ist eine Großstadt und liegt am nördlichsten Punkt des erwähnten Flusses. Jetzt müsste es eigentlich klar sein . . .


02.06.2018|14:43 | garibaldi | 6|360797
Das ist eine Allee, eine Straße, die in die Stadt führt, auf die wir schauen. Wäre die Blickrichtung weiter nach links gegangen, sähe man einen Fluss . . .


31.05.2018|11:24 | garibaldi | 5|360797
Ist das "Band" in der Bildmitte eine Allee oder gar ein Stück des Ludwig-Donau-Mainkanals?
Herzliche Grüße
Hermann
31.05.2018|07:57 | armand | 4|360797
Bayern stimmt. Als kleine Hilfe: Der Blick geht ungefähr von Ost nach West.


30.05.2018|10:53 | garibaldi | 3|360797
Viel Landschaft, wenig Orientierungspunkte
Zunächst dachte ich an den Rieskrater aber. . . . . . . . . . . . . . . ?
Sind wir in Bayern oder BW?
Herzliche Grüße
Hermann

30.05.2018|09:34 | armand | 2|360797
Dann schauen wir doch mal, wohin es mich da verschlagen hatte: Von wo geht hier der Blick wohin?


29.05.2018|15:56 | garibaldi | 1|360797
Benutzung des Wohnmobilportals
SP App
Hallo Horus,

Was nutzt du ?

Poiwalk oder soslite.

Falls sos hast du es auch falsch gepostet, denn dazu gibt es ein eigenes Brett

Falls soslite, müssen wir wissen welche App du verwendest. In deinem Profil steht 6. 0033, falls das stimmt ist sie zu alt !!!

Welche Androidversion hast du ?

Falls soslite ? Hast du schon die aktuelle Version 7 ?

Du siehst da sind viele Fragen offen ohne die dir niemand helfen kann. Allerdings sieht das aktuell nach einem Problem mit dem Netzzugang aus.

Zum weiteren die Frage: bei allen angeklickten Plätzen oder nur bei einigen ?




31.05.2018|11:03 | fritz14 | 2
Hallo zusammen

Ich hab ein Problem mit meiner Handy App.
Wen ich ein SP anklicke um die Daten aufrufen will, kommt die mitteilung. .
Bitte Warten Daten werden aufbereit einige Brauser benötigen hier meist mehre
mienuten. das trat am Sonntag das erste mal auf in moment läd er 900 sekunden

Gruss Horus
31.05.2018|10:02 | horus49 | 1|360804
Bilderrätsel und sonstig Rätselhaftes
Bilderrätsel von brawo, 29.05.18
Inzwischen bin ich sicher: Wir befinden uns in den Westgate Gardens in Canterbury und rechts unter den Bäumen spitzt das Tower House hervor.

Ich war mir vorher schon sicher, dass du richtig liegst, dann mach mal weiter.


29.05.2018|15:26 | brawo | 9
Inzwischen bin ich sicher: Wir befinden uns in den Westgate Gardens in Canterbury und rechts unter den Bäumen spitzt das Tower House hervor.


29.05.2018|14:44 | garibaldi | 8|360792
Ich bin nicht ganz sicher, habe aber die Vermutung , dass es sich um eine Stadt im Südosten mit eine berühmten Kathedrale handelt . . .

Damit könntest du richtig liegen 😅 .


29.05.2018|12:25 | brawo | 7|360792
Ich bin nicht ganz sicher, habe aber die Vermutung , dass es sich um eine Stadt im Südosten mit eine berühmten Kathedrale handelt . . .


29.05.2018|12:15 | garibaldi | 6|360792
Mit ein bisschen Glück scheint es doch eher leicht zu sein. Ich schätze, bis nachmittags wird es gelöst . . .

Spricht dafür, dass du die Lösung schon hat 😁 .


29.05.2018|11:22 | brawo | 5|360792
Sieht am ehesten Englisch aus, oder?

Richtig.


29.05.2018|11:20 | brawo | 4|360792
Mit ein bisschen Glück scheint es doch eher leicht zu sein. Ich schätze, bis nachmittags wird es gelöst . . .


29.05.2018|11:20 | garibaldi | 3|360792
Eher nicht ganz leicht, es sei denn, man war schon dort. Sieht am ehesten Englisch aus, oder?


29.05.2018|11:04 | garibaldi | 2|360792
Auf ein neues Bilderrätsel, aber keine Ahnung ob es leicht ist 🤔 .
Wo sind wir hier?
BILD 1 existiert nicht


29.05.2018|00:28 | brawo | 1|360792
Bilderrätsel und sonstig Rätselhaftes
Bilderrätsel von hei48
Richtig, Wolf.
Bin gespannt, ob Du auch so etwas Leichtes einstellen wirst.
Womogrüße Heide


28.05.2018|22:28 | hei48 | 4
Die Stadt müsste Avila sein?


28.05.2018|21:07 | brawo | 3|360791
Das kann eigentlich nur Spanien oder Portugal sein, oder?


28.05.2018|19:15 | garibaldi | 2|360791
Welche Stadt wird von diesen Mauern umgeben?Rätselgrüße Heide


28.05.2018|14:26 | hei48 | 1|360791
Bilderrätsel und sonstig Rätselhaftes
Bilderrätsel von kugel, 180526
Hallo Christa,
safe journey!
Womogrüße Heide


28.05.2018|14:32 | hei48 | 11
Gratuliere Heide - stimmt! Richtig geraten!

Du bist wieder dran!

Ich möchte mich für längere Zeit verabschieden; ich werde zwar sicher hie und da ins Portal reinschauen, aber zum Mitraten fehlen mir wahrscheinlich oft Zeit und Internet!
Bis dann, einen schönen Sommer euch allen!

Grüße von Christa




28.05.2018|14:09 | kugel | 10|360761
Hallo Christa,
ich war zwar dort noch nie, aber ich rate mal : St. Tropez? Rätselgrüße Heide


28.05.2018|13:18 | hei48 | 9|360761
Demnach sollten wir wohl in Südfrankreich suchen?
Herzliche Grüße
Hermann
28.05.2018|11:15 | armand | 8|360761
Nein, stimmen auch beide nicht!

Ihr habt genau rechts und links vorbeigeraten.
Ich bin mir aber wirklich (fast) sicher, dass ihr schon einmal dort gewesen seid!

Grüße von Christa


28.05.2018|07:32 | kugel | 7|360761
Griechenland oder Spanien?


28.05.2018|00:16 | brawo | 6|360761
Nein leider, beide Länder stimmen nicht!

Grüße von Christa


27.05.2018|21:00 | kugel | 5|360761
Italien, Kroatien?
Herzliche Grüße
Hermann
27.05.2018|20:38 | armand | 4|360761
Sorry für die Verspätung!

Jetzt kommt das Bild zum Rätsel: Wie heißt dieses hübsche Städtchen?

Grüße von Christa


26.05.2018|21:03 | kugel | 3|360761
Sorry, ich bin der Zeit voraus und beim Bildsenden momentan Probleme!
Grüße von Christa


26.05.2018|11:06 | kugel | 2|360761
Hier ist noch ein sehr hübsches Städtchen: Wie heißt es?

Grüße von Christa


26.05.2018|10:59 | kugel | 1|360761
Bilderrätsel und sonstig Rätselhaftes
Bilderrätsel von brawo, 180525
Ihr steht am Strand von Guardavalle in Kalabrien!

Richtig und dann auf ein neues Bild.


26.05.2018|09:47 | brawo | 13
Zufälle gibt´s, richtig unheimlich. . . . . .
Da klick ich im poiwalk einfach planlos ein paar Parkplätze in Süditalien an, un schon beim vierten bin ich fündig geworden:
Ihr steht am Strand von Guardavalle in Kalabrien!

Grüße von Christa


26.05.2018|09:23 | kugel | 12|360751

Vielleicht Sizilien oder Süditalien?

Süditalien ist richtig.


26.05.2018|00:42 | brawo | 11|360751
Da östliches Mittelmeer nicht stimmt, müsste der gesuchte Strand im westlichen Teil liegen. Oder in der Mitte?
Vielleicht Sizilien oder Süditalien?

Grüße von Christa


26.05.2018|00:25 | kugel | 10|360751
da die Reisebegleiter wohl Eure Freunde von der Türkeireise sind, tippe ich nun ein Anreiseland: Albanien. LG Heide

Unsere Freunde sind dabei, richtig, aber das Land ist falsch. Und wir waren auch nicht auf der Fahrt in die Türkei.


25.05.2018|23:37 | brawo | 9|360751
Hallo Wolf,
da die Reisebegleiter wohl Eure Freunde von der Türkeireise sind, tippe ich nun ein Anreiseland: Albanien. LG Heide


25.05.2018|23:07 | hei48 | 8|360751
Türkei?Karaburun? Rätselgrüße Heide

Auch leider falsch.


25.05.2018|22:34 | brawo | 7|360751
Irgendwie tendiere ich jetzt ins östliche Mittelmeer, Dalmatinische Küste und südlicher bzw. Griechenland.

Leider alles falsch.


25.05.2018|22:33 | brawo | 6|360751
Türkei?Karaburun? Rätselgrüße Heide


25.05.2018|21:31 | hei48 | 5|360751
Schwierig!
Irgendwie tendiere ich jetzt ins östliche Mittelmeer, Dalmatinische Küste und südlicher bzw. Griechenland.

Grüße von Christa


25.05.2018|19:40 | kugel | 4|360751
Mittelmeer?
Und wenn es stimmt, dann eher Südspanien? Oder Südfrankreich, südwestlich von Marseille?

Mittelmeer stimmt, alles andere falsch.



25.05.2018|12:03 | brawo | 3|360751
Mittelmeer?
Und wenn es stimmt, dann eher Südspanien? Oder Südfrankreich, südwestlich von Marseille?

Grüße von Christa


25.05.2018|10:35 | kugel | 2|360751
Wo lassen wir uns hier von der Sonne verwöhnen?

BILD 1 existiert nicht


25.05.2018|10:05 | brawo | 1|360751
Rund um Apple
Poissymbole auf der Karte
Irgendwie funktioniert es jetzt.
Keine Ahnung warum.
Danke für die Hilfe
25.05.2018|13:45 | krayer | 5
Im Hauptmenü unter Karteneinstellungen gibt es die Einstellung "Maximale Pois im Bildschirm". Wenn die maximale Anzahl von Poi´s im aktuell gewählten Kartenausschnitt überschritten ist, werden keine angezeigt und es kommt die Meldung wie viele gefunden wurden. Erhöht man den Zoomfaktor der Karte werden sie angezeigt. Je nach gewählter Einstellung, kann es schon sein, dass keine Poi´s unter Zoom = 10 / 12 gezeigt werden, wenn man die maximale Anzahl zu nieder eingestellt hat.



24.05.2018|18:11 | lego | 4|360734
Habe ich alles schon probiert. Alle Pois anzeigen, dann steht auch die Anzahl der gefundenen links im Kästchen, aber auf der Karte ist kein Symbol zu sehen. Filter wird auch keiner angezeigt. Bei der alten Version hat es sehr gut funktioniert.
Nach der Umstellung habe ich nun die Probleme.
Bin mit meinem Latein am Ende.
Gibt es sonst noch Einstellmöglichkeiten. ?
24.05.2018|17:17 | krayer | 3|360734
Klicke mal rechts in der Poiliste ganz oben auf das Menüsymbol und dort auf

"alle Poigruppen und Rubriken einschalten", ich vermute mal du hast da irgendwo etwas abgeschaltet.

Weiterhin bitte prüfen ob du vielleicht den Filter benutzt hast und dort etwas eingestellt hast, das nie zutrifft, aber wenn der Filter eingeschaltet ist, hast du auch am linken Kartenrand das Filtersymbol mit dem du deine eingestellte Filterung ein oder ausschalten kannst !



23.05.2018|17:33 | fritz14 | 2|360734
ich weis nicht mehr weiter mit meinem A-pad
Kann die Pois (Symbole) auf der Karte nicht sehen. Links oben steht zwar die Menge der gefundenen Pois. Was kann ich tun, damit ich die Campingplatzsymbole auf der Karte wieder sehen kann. In der rechten Leiste sind diese grün unterlegt.
Gruß
Helmut
23.05.2018|14:06 | krayer | 1|360734
Bilderrätsel und sonstig Rätselhaftes
Bilderrätsel von kugel, 180524
Brawo brawo!
Stimmt natürlich ganz genau!

Ich freu mich auf dein neues schwieriges Rätsel! Bis Dienstag bin ich noch da!

Grüße von Christa


25.05.2018|09:02 | kugel | 3
Ein hübsches Städtchen: Wie heißt es?

Denke, der Ort sollte Saint-Jean-Pied-de-Port sein, von wo aus wir häufig nach Spanien eingereist sind bzw. auch bei der Rückfahrt einen Stopp einlegten.


24.05.2018|22:33 | brawo | 2|360750
So, gleich schnell das nächste Rätsel!

Ein hübsches Städtchen: Wie heißt es?

Grüße von Christa


24.05.2018|21:31 | kugel | 1|360750
Bilderrätsel und sonstig Rätselhaftes
Bilderrätsel von hei48
Ja , Christa. Es ist das Treppenhaus. Für Alle, die noch nicht in RIGA waren:Wer nur kurz Zeit hat, kann es sich auch nur ansehen. Das Museum selbst besteht nämlich ´nur´ aus einer eingerichteten Wohnung , deren Besichtigung dann kostenpflichtig ist. Aber für uns sehr interessant. Rätselgrüße Heide


24.05.2018|20:30 | hei48 | 5
Hallo Heide,
das Jugendstiltreppenhaus hast Du wohl in einem Bürgerhaus in der Innenstadt von Riga entdeckt.
Herzliche Grüße
Hermann
24.05.2018|14:49 | armand | 4|360747
Danke Heide, dass du ein für mich so leichtes Rätsel einstellst!
Wir waren vor 4 Jahren dort und ich hab fast das gleiche Foto gemacht! Ich war sehr beeindruckt und daher hab ich mich auch gleich erinnert!

Es ist das Art Nouveau Museum in Riga!

Grüße von Christa


24.05.2018|14:48 | kugel | 3|360747
DANKE Wolf, ich hab´s nun wohl kapiert, wie man Bilder einstellt. Womogrüße Heide


24.05.2018|14:01 | hei48 | 2|360747
In welchem Gebäude schaue ich nach oben?Rätselgrüße Heide


24.05.2018|13:54 | hei48 | 1|360747
Bilderrätsel und sonstig Rätselhaftes
Bilderrätsel von kugel, 180523
Guten Morgen Heide, das war aber jetzt schnell! Super!
Du hast natürlich Recht!

Die Aufnahme entstand auf dem Weg (von der Brücke aus) zum Wahrzeichen von Biarritz, dem Rocher de la Vierge. Es ist ein Felsenriff, auf dem eine Statue der Jungfrau Maria steht.
Wahrzeichen von Biarritz
Spannend für mich, ob die Einfügung des Links passt!? Ich mach das zum ersten Mal!

Damit bist du wieder dran!

Grüße von Christa


24.05.2018|08:24 | kugel | 10
Biarritz?
Rätselgrüße Heide


23.05.2018|23:49 | hei48 | 9|360726
Aber da kenne ich mich überhaupt nicht aus. Südlich oder nördlich von Lorient?


23.05.2018|19:47 | brawo | 8|360726
Weder noch!
Jetzt bleibt nur noch eine "Ecke" Frankreichs übrig. . . . . .


23.05.2018|19:12 | kugel | 7|360726
Am Ärmelkanal oder Mittelmeer?


23.05.2018|18:55 | brawo | 6|360726
Frankreich passt!

Grüße von Christa


23.05.2018|18:43 | kugel | 5|360726
Dann hätte ich noch UK, Irland, Frankreich und Spanien im Angebot?


23.05.2018|16:16 | brawo | 4|360726
Nein leider!
Das Land stimmt auch nicht.

Grüße von Christa


23.05.2018|11:53 | kugel | 3|360726
Portugal, Algarve?


23.05.2018|11:48 | brawo | 2|360726
Wo entstand diese Aufnahme?

Grüße von Christa




23.05.2018|11:43 | kugel | 1|360726
Benutzung des Wohnmobilportals
Pragramm funktioniert nicht
Hallo Siegfried,

Ich vermute mal du klickst auf der Hauptseite in der mitte auf das Land in die Stellplatzdatenbank ????

Das ist nur eine Auflistung der Stellplätze !!!

Warum gehst du nicht wie du es sicherlich früher gemacht hast, in den Poiwalk. Nur dort hast du alles, also auch Pois. Die Landesliste ist nur dür die gedacht die nur schnell mal einen Stellplatz suchen und sich im Portal nicht auskennen.

Das ECHTE Portalprogram ist das SOS (online und offline) oder der Poiwalk (nur online)




23.05.2018|17:29 | fritz14 | 3
Hallo Siegfried!
Ohne die Angaben welches Programm zu installiert hast,
auf welchem Gerät, Android, Windows, Firerfiox oder oder
kann Dir nicht geholfen werden.


23.05.2018|11:33 | udre | 2|360725
Hallo
Ich bin Premiumuser und seit einiger Zeit hab ich Probleme mit meinem Programm . Nach dem Einschalten erscheint das Grundbild von MEINWOMO .
Danach gehe ich auf das Land welches ich suche . Nun erscheint die Landkarte . Oberhalb erscheint auch die Suchmaske Ort : Ich gebe den Ort ein (zum Beispiel Kiel) .
Der Ort Kiel wird aber nicht gefunden . Nun vergrössere ich die Landkarte , sodas der Ost Kiel erscheint mit Camping -und Stellplätzen . Es werden aber nur Camping - und Stellplätze
angezeigt . Ich suche aber auch zum Beispiel Parkplätze mit Übernachtung oder andere Pion . Diese kann ich aber nicht sehen und auch nicht einstellen . Nun klicke ich einen Platz an .
Auf der Karte sehe ich weitehin diesen und unter der Karte sehe ich die Beschreibung vom Platz . Um weitere Angaben zu in der Nähe befindlichen Pion zu finden klicke ich Piowalkam an .
Nun erschein ein Suchbalken mit Beschriftung : Zusatzprogramme müssen geladen werden , bitte online bleiben (de) . Der Balken wird geladen und bleibt bei 35 stehen . Ich warte lage aber
es passiert nichts . Bitte helfen sie mir .
Danke Siegfried

23.05.2018|10:40 | sawallisch | 1|360725
Bilderrätsel und sonstig Rätselhaftes
Bilderrätsel von armand, 180520
Hallo miteinander!
Ich drängle mich gerne hier herein, vor allem, weil wir bald auf lange Tour gehen und ich dann eh wenig Gelegenheit habe, am Rätsel teilzunehmen!

Danke Cornelius!
Grüße von Christa


23.05.2018|11:40 | kugel | 24
Hallöchen!

Kann bitte ein/e Andere/r ein neues Rätsel machen, ich komme gerade nicht dazu. Danke!


22.05.2018|16:13 | garibaldi | 23|360701
Und wie das paßt!!!
Der Georgiritt findet immer am Sonntag nach Georgi (23. 4. ) statt und ist durchaus sehenswert. Die Georgskirche auf dem höchsten Punkt des Auerberges (1055 m) hat zudem auf dem Dach noch eine Aussichtplattform. Bei gutem Wetter hat man von hier einen grandiosen Ausblick. Die Kirche selbst ist kunsthistorisch nicht uninteressant, ein Ausflug hierher lohnt allemal, auch wegen der schönen Wanderwege - und - übernachten darf man auf dem großen Parkplatz mit dem WOMO auch.
Herzliche Grüße
Hermann
21.05.2018|18:10 | armand | 22|360701
Jetzt habe ich noch was gefunden, das passt gut: Der Georgiritt auf dem Auerberg am 23. April.


21.05.2018|17:48 | garibaldi | 21|360701
Hallo Cornelius,
ja, ich geb ja gerne zu, dass diese Aufnahme etwas "hinterhältig" war, denn von hier hat man normalerweise einen grandiosen Ausblick, ähnlich dem, des Hohenpeißenbergs. Aber zum Zeitpunkt der Aufnahme waren wir von einer dichten "Wolkensuppe" umhüllt. Um Euerem "Such-Leiden" ein Ende zu bereiten hier noch zwei Tipps: Du bist noch ca. 9 km zu südlich unterwegs - und - hier befand sich einst die wohl erste römische Ansiedlung auf dem Gebiet des heutigen Bayern.
Herliche Grüße
Hermann
21.05.2018|17:45 | armand | 20|360701
mit ·Höhe· hat es schon etwas zu tun.

In gewissem Sinne hat ein "Haupt" ja auch was mit Höhe zu tun. Könnte es in oder bei Roßhaupten gewesen sein?



21.05.2018|17:32 | garibaldi | 19|360701
Leider nein, zu südlich! Aber mit "Höhe" hat es schon etwas zu tun.
Herzliche Grüße
Hermann
21.05.2018|14:31 | armand | 18|360701
Forggensee hört sich schon mal gut an aber Hohenpeißenberg von der Richtung her weniger, wenngleich er eine gewisse Gemeinsamkeit mit dem gesuchten Ort hat.

Da könnte es jetzt sein, dass die Gemeinsamkeit da "Hohen. . . " ist, dann würde Hohnschwangau ins Bild passen. Vielleicht hat es was mit der Römervilla am Tegelberg zu tun?


21.05.2018|13:30 | garibaldi | 17|360701
Hallo Cornelius,
Forggensee hört sich schon mal gut an aber Hohenpeißenberg von der Richtung her weniger, wenngleich er eine gewisse Gemeinsamkeit mit dem gesuchten Ort hat.
Herzliche Grüße
Hermann
21.05.2018|11:46 | armand | 16|360701
Ich vermute jetzt Mal, dass wir uns irgendwo zwischen Forggensee und Hohenpeißenberg bewegen. Vielleicht Peiting? Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich mich noch nie um die dortige Villa rustica gekümmert habe, und das, obwohl meine bessere Hälfte gebürtige Peitingerin ist und wir jahrelang in Peißenberg gewohnt haben.





21.05.2018|11:29 | garibaldi | 15|360701
Hallo Dieter,
auch Garmisch-Partenkirchen ist leider falsch - aber der Kreis der Möglichkeiten wird immer enger!!!
Herzliche Grüße
Hermann
21.05.2018|11:12 | armand | 14|360701
Hallo Cornelius,
leider die falsche Richtung - schön dass Du wieder an Bord bist.
Herzliche Grüße
Hermann
21.05.2018|11:10 | armand | 13|360701
Hallo Wolf,
Du bist - von Dir aus gesehen - in der falschen Richtung unterwegs
Herzliche Grüße
Hermann

21.05.2018|11:08 | armand | 12|360701
Hallo ich werf mal:
Garmisch Partenkirchen in die Runde,
schönen Pfingstmontag.

derwohni ( Dieter )


21.05.2018|10:51 | derwohni | 11|360701
Wenn Kempten (Campodunum) nicht so weit weg ist und es was mit den Römern zu tun hat, vielleicht ist es Isny (Kastell Vermania)?



21.05.2018|10:33 | garibaldi | 10|360701
Guten Morgen Hermann ,

eindeutig im Süden - und ich dachte, Du hättest die Lösung schon parat!?!

bei der Fragestellung fällt mir momentan nur Kaltenberg ein?


21.05.2018|09:08 | brawo | 9|360701
Salve - und Danke Heide, dass Du uns für heute den stahlblauen Himmel auch hast zukommen lassen! Doch leider muss ich Dich enttäuschen, keiner der von Dir genannten Orte kommt in Frage, wenngleich Kempten schon gar nicht so weit entfernt liegt!
Herzliche Grüße
Hermann
21.05.2018|08:31 | armand | 8|360701
Salve Arminius,
ist es Kempten oder Eining=Bad Gögging=Neustadt a. d. Donau?
Rätselgrüße aus dem Ruhrgebiet mit azurblauem Himmel
Heide


20.05.2018|21:21 | hei48 | 7|360701
Hallo Wolf,
eindeutig im Süden - und ich dachte, Du hättest die Lösung schon parat!?!
Herzliche Grüße
Hermann

20.05.2018|18:57 | armand | 6|360701
Im Süden, Norden, Osten oder Westen?


20.05.2018|17:01 | brawo | 5|360701
Hallo Wolf,
Deutschland!
Herzliche Grüße
Hermann
20.05.2018|14:23 | armand | 4|360701
Deutschland oder Frankreich?


20.05.2018|12:28 | brawo | 3|360701
Es sollte natürlich "verregnet" heißen!?!
Hermann
20.05.2018|11:52 | armand | 2|360701
Hallo zusammen,
wo kamen mir denn diese "alten Römer" entgegen?
Herzliche Grüße aus dem veregneten Süden Bayerns
Hermann
20.05.2018|08:26 | armand | 1|360701
verlinkte Reiseberichte
Ein Jahr Nordamerika
Moinsen,
von Halifax in Kanada quer durch die USA, Richtung Norden bis zum Yukon, nach Alaska, kreuz und quer durch den Westen der USA, Baja California, der Süden und Osten.
Von Pisten, grandiosesten Landschaften und Wildtieren teils Abseits der Touristenströme.
Klick hier
Rund 40 Berichte mit 64 Videos und Tipps, wer eine solche Reise plant.

LG vom Mikesch


23.05.2018|08:09 | digimik | 1
Flohmarkt/Kommerzielle Angebote
STL-Datei für 3D-Druck Knaus Traveller 705 HF
Guten Tag,

wer bei Knaus Traveller (230er) Bj. ab 1994 bei den Aussenverkleidungen gebrochene Halterungen hat, kann die jetzt per 3D-Druck kostengünstig drucken. Meistens gehen nur diese Halterungen kaputt und die Verkleidung sind noch ganz. Bei Knaus bekommt man die nur als Ganzes und die sind schweineteuer. Von daher habe ich für die Halterungen eine STL-Datei für den 3-D Druck erstellt. Wer die braucht kann sich bei mir melden.

Wohnmobil Modell Knaus Traveller 705 HF. Auch bei den kleineren Modellen müssten die selben Halterungen sein.

eMail einlog
gmx. de

Mit freundlichen Grüßen.

Resul.
21.05.2018|11:35 | resul | 1
Technik und WoMo-Pflege
Reifendruck ???
Hallo,
Beide Werte dürften stimmen, denn die Angaben von FIAT beziehen sich wohl auf die normale Nutzung als Nutzfahrzeug. . . . . . Die Belastung der Vorderachse dürfte beim Betrieb als WOMO weniger sein. Ich würde den Wert von FIAT als max. nehmen und mal ausprobieren was angenehmer ist. Weniger Druck ist mehr Komfort aber höhere Abnutzung - höherer Druck das Gegenteil. Von der Betriebssicherheit dürfte es egal sein.
LG Horst


20.05.2018|11:31 | hwhenke | 2
Habe seit einiger Zeit einen "Dethleffs Globebus Integriert" , gebraucht gekauft. Mir ist bei der letzten Überprüfung des Reifendruckes folgendes aufgefallen:
Lt. Fiat- Handbuch müsste bei einer Reifengrösse von 215/70 R 15 CP der Reifendruck vorne 5, 0 Atü, hinten 5, 5 Atü betragen
Lt Dethleffs Handbuch nach Achslast Vorne 4, 25 Atü, hinten 5, 5 Atü. Achlast lt. Zulassungsbescheinigung Teil 1 vorne 1850 KG. , hinten 2000 KG.
Was ist der richtige Wert. Um eine Hilfe wäre ich sehr dankbar
brummi3
19.05.2018|12:50 | brummi2 | 1|360695
Fragen, Antworten & Diskussionen, Sonstiges
Neue TÜV Regeln ab 20.5.2018
Neue TÜV Regeln

Und wieder neue Regeln, Vorschriften, Gesetze. . . . ob da irgendwer Langeweile hat???


19.05.2018|20:11 | womo66 | 1
Bilderrätsel und sonstig Rätselhaftes
Nebulös
nebulös
Hallo,
genau so ist es!
Liebe Grüße
Angelika
19.05.2018|08:25 | murena | 3
Ist das die Wetterstation am Brocken?
Herzliche Grüße
Hermann
18.05.2018|18:54 | armand | 2|360692
Wo sind wir hier?
liebe Grüße Angelika
18.05.2018|17:39 | murena | 1|360692
Bilderrätsel und sonstig Rätselhaftes
Bilderrätsel von armand, 180517
Hallo Angelika,
Dein Glaube hat Dir geholfen und damit wärst Du wieder an der Reihe.
Herzliche Grüße
Hermann
18.05.2018|15:10 | armand | 7
Hallo, ich glaube ich habe es. Es ist Schifferstadt und der Fund ist der goldige Hut!
Liebe Grüße
Angelika
18.05.2018|13:25 | murena | 6|360674
Hallo Wolf,
Deutschland ist richtig - und - damit es diesmal nicht allzu schwierig wird, lies bitte die beiden vorherigen Beiträge, die einen Hinweis auf den Fund enthalten nochmal.
Herzliche Grüße
Hermann
17.05.2018|15:23 | armand | 5|360674
Wisst ihr schon, wo das Fachwerkhaus steht? Ich stehe erst einmal auf dem Schlauch. In Deutschland?


17.05.2018|14:56 | brawo | 4|360674
Das ist ja "goldig"!
Herzliche Grüße
Hermann
17.05.2018|14:39 | armand | 3|360674
Guten Morgen, Hermann!
Also ich trage immer einen Sonnenhut, wenn ich an Bord einer Stadt gehe. . . . . . . . .

Grüße von Christa



17.05.2018|08:35 | kugel | 2|360674
Na ja, das war eine ganz schön harte Nuß, die Du uns da zu Knacken gabst, liebe Christa. Also, auf ein Neues! Wo waren wir - und welch bedeutenden Fund machte man dort?
Herzliche Grüße
Hermann
17.05.2018|07:51 | armand | 1|360674
Bilderrätsel und sonstig Rätselhaftes
Bilderrätsel von kugel, 180507
Gott sei Dank. . . . .

So ist es, Hermann!

Du bist dran!

Grüße von Christa


16.05.2018|12:33 | kugel | 18
Ja, wenn es ein "Schloss" ist und keine Burg, sieht das schon wieder ganz anders aus mit der "manuellen Suche". Jagdschloss Augustusburg mit der Kirche von Augustusburg!
Herzliche Grüße
Hermann
16.05.2018|10:29 | armand | 17|360602
Naja, ein bisschen mehr als nur den gelben Kirchturm sieht man schon auf dem Foto, unter anderem die große charakteristische Terrasse!
Aber ist ja egal - ich geb euch jetzt noch einen Tipp, dass es ein Ende findet, hoffentlich!

Man sieht von einem kurfürstlichen Jagdschloss auf das Städtchen.

Grüße von Christa


16.05.2018|09:20 | kugel | 16|360602
Vielleicht sollte ich euch die Lösung schreiben, dann kann jemand anderer ein neues Rätsel einstellen, morgen.

Nee, auf keinen Fall. Das Rätsel wird schon gelöst werden, du hast ja schon Hinweise gegeben und außerdem können ja auch Fragen gestellt werden.


16.05.2018|01:03 | brawo | 15|360602
Klar, findest Du das Schloss/die Burg, weil Du es weißt. Aber wir Suchenden haben ja nur den gelben Kirchturm als Anhaltspunkt. Ich habe ein Foto gefunden, aber der Fotograf nennt nicht den Ortsnamen.
Rätselgrüße Heide


16.05.2018|00:31 | hei48 | 14|360602
Ich bin auch etwas ratlos, weil so schwierig fand ich das Rätsel ja auch wieder nicht - zumindest im Vergleich zum letzten!
Vielleicht habt ihr "Sachsen" überlesen?
Ich hätte auf Fragen gehofft, wenn ihr nicht weiterkommt!
Oder vielleicht herrscht allgemeine Rätselmüdigkeit?
Oder vielleicht sind alle auf Tour?

Ich habe jetzt einmal neugierig die schon bekannten Suchbegriffe "Burg bzw. Schloss, Sachsen" gegoogelt, Südsachsen, weil so weit weg von der Mainlinie ist es ja nicht. . . .
So viele Schlösser oder Burgen gibt es da auch wieder nicht; ich hab nicht lange suchen müssen!

Vielleicht sollte ich euch die Lösung schreiben, dann kann jemand anderer ein neues Rätsel einstellen, morgen.

Grüße von Christa



15.05.2018|22:31 | kugel | 13|360602
Hallo Christa,
wie Du siehst, sind alle ratlos und des Suchens müde geworden. Nordöstlich der Mainlinie ist wohl noch zu vage um fündig zu werden.
Herzliche Grüße
Hermann
15.05.2018|15:37 | armand | 12|360602
Der neue Poiwalk8
Ortssuche im PoiWalk 8 funktioniert bei mir seit ein paar Tagen nicht
Hoffen wir mal dass es das war !

Auch bei mir funktioniert die Ortssuche mit den Browsern Firefox, Chrome, Opera, Puffin und dem systemeigenen.


13.05.2018|23:16 | brawo | 5
Hallo Fritz,
vielen Dank für Deine schnelle und treffende Aktion,
das muss es gewesen sein, denn jetzt geht wieder alles,
wie "geschmiert".


13.05.2018|22:30 | hunter | 4|360652
OK, startet mal euren Poiwalk neu und versucht mal ob es jetzt geht. . . . .

Bei mir ging es einwandfrei auch im Poiwalk8 mit Android und Opera (den verwende ich eigentlich immer in Android). Ich habe dann FF und Chrome versucht und die hatten das gleiche wie von euch beschriebene Problem.

Daraufhin habe ich die Nominatim-Adresse von OpenStreetmap normal in diesen Browsern eingegeben, so wie sie vom Poiwalk benutzt wird und habe gesehen dass die Adresse weitergeleitet wird auf https. Genau an dieser automatischen Weiterleitung scheint es bei einigen Browsern zu scheitern und es kommt nichts zurück. Unsere App beim sos hat da anscheinend nicht drauf reagiert. Wer aber das sos7 mit Android7 benutzt, nutzt automatisch den Chrome und deshalb dürfte es da auch passiert sein. Bis Android 6 wird ja der Webview-Browser verwendet.

Ich habe nun den Aufruf in lib:suchen (das Zusatzprogramm der Lupentaste) geändert und statt http mit https aufgerufen und jetzt geht es bei mir in allen Browsern und Karin die das gleiche Problem gestern auch mit safari auf dem ipad hatte, hat es gerade probiert und auch bei ihr geht es jetzt.

Scheint also so als ob die von Openstreetmap eingebaute umleitung von http auf https nicht sauber in einigen Browsern funktioniert und wahrscheinlich ist das seit vorgestern dort geändert worden. . . . .

Hoffen wir mal dass es das war !


13.05.2018|21:57 | fritz14 | 3|360652
Oder ist das nur bei mir so, habe ich «unbeabsichtigt und unbemerkt» etwas in welchen Einstellungen verändert?

Nein, da scheint ein Problem bei OpenStreetMap zu liegen denn die Suche geht dahin und von dort kommen die Daten zurück.

Wir hatten das im letzten Jahr auch schon mal einige Tage lang und dann ging es alles wieder. Da am Poiwalk nichts gemacht wurde kann es nur an OSM liegen. Ich bin aber unterwegs und kann es selbst auch icht prüfen. Ich nutze jeden Tag den poiwalk im sos und dort geht alles einwandfrei. Aber das sos wird ja offline gestartet und nutzt deshalb von jedem die persönlihe IP-ADresse im Netz, vermutlich geht es deshalb.




13.05.2018|19:56 | fritz14 | 2|360652
Beim Aufrufen des PoiWalk8 wird die zuletzt angezeigte Seite (nach meiner Erkenntnis) vernünftig geladen.
Am linken Bildschirmrand zeigen sich die gewohnten Icons, u. a. auch die Lupe.
Klicke ich auf die Lupe, öffnet sich im Fenster oben rechts das erwartete zusätzliche Fenster, um nach einem Ort zu suchen.
Wenn ich dann (z. B. ) "München" suche, kommt die Anzeige
"BITTE WARTEN, Adresse wird gesucht"
und nach einigen Sekunden verschwindet diese Anzeige und das Suchfenster steht mit dem zuvor eingegebenen
Ortsnamen wieder da. Die Karte bleibt dabei unverändert stehen, der gesuchte Ort nicht angezeigt.
FRAGEN: Ist dieses Problem bekannt?
Oder ist das nur bei mir so, habe ich (unbeabsichtigt und unbemerkt) etwas in welchen Einstellungen verändert?



13.05.2018|18:32 | hunter | 1|360652
Start Uhrzeit neu setzen
       Copyright © 2017 - Wohnmobil-Portal MEINWOMO