. Europas umfangreichstes Portal
von Wohnmobilfahrern für Wohnmobilfahrer
HOMEPAGE | zurück 
Fragen&Antworten
Bereichsübersicht 
Neueinträge 
Neues Thema 



| LOGIN | REGISTER | | NEUES THEMA |
WERBUNG bei MeinWomo

Hundetransport mit Petair nach USA???
AUTOR FORENEINTRÄGE
saarpr Hundetransport mit Petair nach USA???

| EMail | Profil |

Hallo, wir planen eine 6-9 monatige Tour mit dem eigenen WOMO durch USA und Kanada...und unser Hund (40kg) muss mit. Um Probleme bei ungeplanten Zwischenlandungen oder Ausweichflughäfen zu vermeiden, möchten wir den Transport/Überwachung/Einreise-Veterinär des Hundes durch eine Fachspedition z.B Petair durchführen lassen. Dadurch entfällt der Stress (für den Hund) durch die Abflug- und Ankunftsprozeduren. Der Hund wird bei diesen Firmen abgegeben und wird direkt zum Flugzeug transportiert bzw bei der Ankunft direkt vom Flugzeug abgeholt ohne den Weg über die Laufbänder....usw. Wer hat Erfahrung????? Vielen Dank für die Hilfe...saarpr geschrieben
am: 11-10-2008

| Zitat | Antwort |
314127,1
rene1 Re:Hundetransport mit Petair nach USA???

| EMail | Profil |

Hallo Saarpr,

mal ganz naiv gefragt: da das Womo eh mitkommt, wäre es für euch alle nicht viel relaxter, ihr SCHIPPERT alle über den grossen Teich. Ich meine mich an eine Reportage zu erinnern, wo Womos und auch Yachten per Frachter innerhalb von ein paar Tagen (glaube 3-5??) nach Amiland schipperten und da gabs auch Kabinen für die Eigner.

Nur so als Anstoss, zum Problem fliegen + Hund bin ich leider überfragt

Salu
Rene
geschrieben
am: 12-10-2008

| Zitat | Antwort |
314127,2
saarpr Re:Hundetransport mit Petair nach USA???

| EMail | Profil |

Hallo Rene, leider gibt es nach Nordamerika keine Fähr-/Schiffsverbindung welche Hunde erlaubt. Peter geschrieben
am: 12-10-2008

| Zitat | Antwort |
314127,3
piet Re:Hundetransport mit Petair nach USA???

| EMail | Profil |

hallo Saarpr,

bist du da sicher??

Ich würde hier mal nachhaken:

http://www.seabridge-tours.de/html/verschiffung.html

und hier:

http://www.campamerika.de/Camper.html#Camperverschiffung

oder hier:
http://www.shipafl.com/wohnmobile.htm

Ich würde, wenn auf den Seiten bezüglich HUND nix zu finden ist, anrufen. Ist meist erfolgversprechender, als das anonyme mailen.

Viel Erfolg!
geschrieben
am: 12-10-2008

| Zitat | Antwort |
314127,4
james Re:Hundetransport mit Petair nach USA???

| EMail | Profil |

Hi!

Da mich das Thema interessiert, habe ich mal gegoogelt und zum Thema Frachtreisen in der ZEIT folgendes gefunden:

http://www.zeit.de/1967/17/Russ-und-Romantik?page=all

da steht z.b. drin, dass Hunde mitschippern können....

Und zu deiner Frage, was Petair betrifft, auch hier werfen Sumas einiges aus:
z.B. in einem Auswandererforum (soll ja grad heissbeliebt sein, die Auswandererei...)
http://www.auswanderer-forum.com/forums/f67/fliegen-mit-hund-im-sommer-49281/

oder hier ein Forum (Katzen) mit positiver Äusserung zu Petair

http://www.katzen-album.de/forum/ftopic1101.html

Hope, it helps ;-)
James
geschrieben
am: 12-10-2008

| Zitat | Antwort |
314127,5
sonnenscheinchen Re:Hundetransport mit Petair nach USA???

| EMail | Profil |

Hallo Saarpr,

und?? Gibts was Neues? Wie läuft es nun mit Hundi im Flieger??

wünsch euch was
euer Sonnenscheinchen
geschrieben
am: 17-10-2008

| Zitat | Antwort |
314127,6
saarpr Re:Hundetransport mit Petair nach USA???

| EMail | Profil |

Hallo Piet, die Verschiffung unseres WOMO sowie alle Versicherungen usw werden von Seabridge geplant und erledigt, Seabfridge ist der größte Veranstalter dieser Art und bisher habe ich nur Positives von USA-Reisenden gehört. Mit dem WOMO*Schiff zusammen reisen, geht nur nach Südamerika.
Peter
geschrieben
am: 18-10-2008

| Zitat | Antwort |
314127,7
saarpr Re:Hundetransport mit Petair nach USA???

| EMail | Profil |

Hallo Sonnenscheinchen....Autotransportschiffe oder Container Schiffe mit ROLL ON / ROLL OFF nehmen selten Passagiere mit und nach etlichen Nachfragen schon gar nicht mit 42kg Hund. Es gibt Frachtschiffe die Passagiere mitnehmen, wobei es hierbei Probleme mit der Verladung der Wohnmobile gibt, und ein grosser Hund wird ebenfalls nicht akzeptiert.Es bleibt nur der Flug, wobei Nordatlantik Flüge nur Tiere von Mai bis Oktober mitnehmen um zu vermeiden, dass bei einem Zwischenstopp oder bei der Verladung die Tiere ´erfrieren´. Wir werden daher ´etwas länger´ in Nordamerika bleiben, d.h. überwintern. Der Hund fliegt mit uns im selben Flieger, wird allerdings von oben genannter Firma ins Flugzeug gebracht und am Ankunftsflughafen wieder direkt vom Flieger abgeholt und durch Zoll/Veterinär gebracht. Dadurch wird vermieden, dass er irgendwo auf dem Rollfeld steht.....
Peter
geschrieben
am: 18-10-2008

| Zitat | Antwort |
314127,8
WERBUNG bei MeinWomo
© Copyright 2008 - Internetportal www.MeinWomo.net | Index | Sitemap |
| LOGIN | REGISTER | | NEUES THEMA |