Wohnmobilstellplaetze Antwerpen Belgien


Europa´s umfangreichstes Wohnmobil-Portal
von Wohnmobilfahrern für Wohnmobilfahrer
UK IT ES FR NL SE
1
Wohnmobilstellplätze Antwerpen

Wohnmobilstellplatz Camperpark

SP ()2020 Antwerpen Belgien
Platz kostenpflichtig 8 Euro
WMSEN DwcU
GEÖFFNET 1.Januar bis Dezember

Wohnmobilstellplatz camping De Molen

CP ()2050 Antwerpen Belgien
Platz kostenpflichtig 15 bis 24.4 Euro
WMSEN DwcU
GEÖFFNET Januar bis Dezember

Antwerpen, Bilder der Stadt und Umgebung

Antwerpen, Bilder und allgemeine Informationen

  • Antwerpen ist die Provinzhauptstadt von Antwerpen in der Region Flandern, Belgien, und hat etwa 500.000 Einwohner.

    Geschichte
    Grabungen an der Schelde haben ergeben, dass bereits im 2. und 3. Jh ein gallo-römischer vicus bestanden hat.
    Die Christianisierung begann im 7. Jh, im 9. Jh verwüsteten die Normannen die Stadt.
    Anfang des 12. Jh kam die Stadt an die Grafen von Löwen, die späteren Herzöge von Brabant. Die Stadtrechte wurden 1291 verliehen. Dank des Hafens und des Tuchhandels erlebte die Stadt im 14. Jh eine erste Blütezeit. Sie wurde ein führender Handelsplatz und ein Finanzzentrum Europas. 1430 fiel sie an Burgund, 1477 an Habsburg.
    Die Reformation brachte Mitte des 16. Jh heftige Kämpfe. Streitereien zwischen den Habsburgern und den Niederländern lösten den Niedergang der einst reichsten Stadt Europas aus.
    Erst 1863, die Stadt gehörte jetzt zu Belgien, erlebte der Hafen einen erneuten Aufschwung. Das Schifffahrtsverbot fiel endgültig. Von den damals errichteten Festungsanlagen existieren noch heute einige Bauwerke.
    Im Oktober 1914 haben Deutsche Truppen die Stadt bombardiert und eingenommen. Mit der militärischen Niederlage Deutschlands war die Stadt wieder frei.

    In den Jahren 1885, 1894 und 1930 fanden Weltausstellungen in Antwerpen statt, 1920 auch die Olypischen Spiele.


    Die großen Kirchen der Altstadt

    Die Liebfrauenkathedrale , Onze Lieve Vrouwekathedraal
    Handschoenmarkt
    1352 wurde begonnen, an der Stelle, an der seit dem 10. Jh. bereits ein Gotteshaus stand, eine romanische Kirche zu errichten. Die Bauarbeiten wurden 1521 eingestellt. Nach einem Großbrand im Jahre 1533 wurde die Kirche neu errichtet.

    Die Sint-Jacobskerk mit der Grabkapelle von Peter Paul Rubens und dessen Familie
    Sint Jacobsstraat

    Die Sint-Andrieskerk mit Schatzkammer
    Sint Andriesstraat

    Die Sint-Pauluskerk
    Nosestraat

    Die Carolus Borromeuskerk
    Jezuietenrui


    Besondere Bauten:

    Hauptbahnhof, auch „Eisenbahnkathedrale“ genannt
    Pelikaanstraat

    Der Boerentoren
    Schoenmarkt, Ecke Eiermarkt
    Es ist der erste Wolkenkratzer des Art-Déco-Stils in Europa

    Das Vleeshuis
    Vleeshuisstraat


    Museen

    Plantin-Moretus-Museum, ein Weltkulturerbe
    Vrijdagmarkt 22-23

    Rubenshaus, Museum im Wohnhaus und Werkstatt von Peter Paul Rubens
    Wapper

    Königliches Museum der Schönen Künste
    Leopold De Waelplaats

    Museum aan de Stroom
    Hanzestedenplaats 1

    Schifffahrtsmuseum Het Steen
    Steenstraat 1

    Diamantmuseum
    Köningin Astridplain

    Silbermuseum Sterckshof im Schloss Sterckshof
    Hooftvunderlei 160


    Antwerpen, die Diamantenstadt

    Die Stadt gilt als wichtigster Diamantenhandelsplatz der Weltmit vier Diamantenbörsen. Hier befinden sich etwa 1600 Diamantenfirmen und ein Diamantenmuseum. Das Stadtviertel, in dem sich der Diamantenhandel befindet, ist mit ausfahrbaren Straßenbarrieren und Überwachungskameras gesichert.
    Noch heute werden rund 60 Prozent aller Rohdiamanten in Antwerpen gehandelt.


    Hafen

    Der Hafen der Stadt ist nach Rotterdam und Hamburg der drittgrößte Europas. Er liegt aber nicht am offenen Meer, sondern an der Westerschelde. Der Vorhafen am Meer ist Vlissingen, der liegt aber in den Niederlanden.

    online-Info Antwerpen

    1722877
  • Die Provinzhauptstadt Antwerpen liegt an der Schelde in der Region Flandern und hat ca. 500.000 Einwohner.

    1793962 

    Obwohl die Stadt erst 726 urkundlich erwähnt wurde, gab es schon im 2.Jh. eine römische Siedlung an der Schelde. Anfang des 12.Jh., unter der Herrschaft der Herzöge von Brabant erhielt Antwerpen das Stadtrecht. Dank der hervorragenden Lage des Hafens erlebte die Stadt im 14.Jh. ihre Blütezeit.
    Antwerpen wurde im Lauf der Jahrhunderte von den Herzögen von Burgund, den Habsburgern sowie von den Niederländern beherrscht und die Stadt verlor an Bedeutung. Zu einem neuerlichen Aufschwung kam es erst wieder 1863, als Antwerpen bereits zum Königreich Belgien gehörte.

    1793977 1793974 1793975 

    Mit vier Diamantenbörsen ist Antwerpen der wichtigste Handelsplatz für Diamanten. 60% der Rohdiamanten werden auch heute noch hier gehandelt. Der wichtigste Wirtschaftszweig der Stadt beschäftigt etwa 27.000 Menschen in 1600 Firmen.

    Der Hafen von Antwerpen liegt nicht am offenen Meer sondern an der Trichtermündung der Schelde etwa 80 km vom Meer entfernt. Der Hafen hat eine Fläche von 130,57 km² und ist der drittgrößte Hafen Europas. Der Vorhafen an der Nordsee ist Vlissingen in den Niederlanden.

    1797525 1797526 1797527 

    Sehenswürdigkeiten:
    * Boerentoren, Schoenmarkt 35, Anlässlich der Weltausstellung 1930 wurde der Bauernturm als erste Wolkenkratzer in Europa erbaut.

    * Hauptbahnhof, Koningin Astridplein

    * Burg Het Steen, Steenplein 21. Ältestes Gebäude der Stadt, Schifffahrtsmuseum

    * Liebfrauenkathedrale, Handschoenmarkt

    * St. Jakobskirche, Lange Nieuwstraat 73, Grabkirche von Peter Paul Rubens

    * Hafenrundfahrt, Havenkaai 14 ,

    * Rubenshaus, Wapper 9-11, geöffnet von 10.00-17.00 Uhr, Montag geschlossen. Das Museum befindet sich im ehemaligen Wohnhaus und Atelier Peter Paul Rubens

    * MoMu / Modemuseum, Nationalestraat 28, geöffnet von 10.00 bis 18.00 Uhr.
    Montag geschlossen

    * Museum Mayer van den Bergh, Lange Gasthuisstraat 19, geöffnet von von 10.00 bis 17.00 Uhr, Montag geschlossen. Gemälde, Skulpturen, Tapisserien, Zeichnungen und Stiche aus der privaten Sammlung von Fritz Mayer van den Bergh.

    * Museum aan de Stroom, Hanzstedenplaats 1, geöffnet von 10:00 - 17:00 Uhr, Montag geschlossen

    * Diamantmuseum, Hanzestedenplaats 1, geöffnet von 10.00 bis 17.00 Uhr, Montag geschlossen

    1793973 1797528 1797531 

    1797478

Wohnmobilplaetze Antwerpen in diesen Büchern


Wohnmobilstellplätze der Umgebung

  1. Wohnmobilparkplatz Rivierenhof, 2140 Deurne / Antwerpen , Parkweg
    Parkplatz befindet sich an der linken Seite im Park. Polizei ist ca. 300m entfernt. Laden, Café, Tram + Bus: ca. 200m. (Parkplatz, auch zum Übernachten)
  2. Wohnmobilstellplatz Bazel, 9150 Bazel, Beekdam
    Ein Stellplatz am Sportzentrum nicht weit vom Zentrum entfernt. (Echter Stellplatz)
  3. Wohnmobilparkplatz Boshoek, 2530 Boechout, Mastenweg 10
    Kleiner Parkplatz im Grünen, nicht für große Wohnmobile geeignet, nur wenige Parkbuchten. Glascontainer. (Parkplatz, auch zum Übernachten)
  4. Wohnmobilstellplatz, 2930 Brasschaat, Bredabaan 383-411
    (TagesParkplatz zur Stadtbesichtigung)
  5. Wohnmobilstellplatz Wohnmobil-Parkplatz Sportcomplex Stabroek, 2940 Stabroek, Sportweg 1
    Parkplatz am Sportzentrum (Parkplatz, auch zum Übernachten)
  6. Wohnmobilstellplatz Sportoase, Parkplatz P5b, 2930 Brasschaat, Elshoutbaan 17
    Wohnmobilstellplatz an einem großen schönen Schlosspark. (Echter Stellplatz)
  7. Wohnmobilstellplatz Wohnmobil - Parkplatz Mercatoreiland, 9150 Kruibeke , Kasteelstraat 24
    Entsorgung möglich bei Alpha Motorhomes, Kapelanielaan 13a, 9140 Temse (ca. 8 km) (Parkplatz, auch zum Übernachten)
  8. Wohnmobilstellplatz, 2040 Lillo-Fort / Antwerpen, Scheldelaan
    (Parkplatz, auch zum Übernachten)
  9. Wohnmobilstellplatz Puurs, 2870 Puurs, Kerkhofstraat
    Separate, ausgewiesene Wohnmobil-Stellplätze auf einem Parkplatzareal. Kein Campingverhalten. (Echter Stellplatz)

Veranstaltung in der Nähe vom Wohnmobilplatz

Antwerpen, Sehenswürdigkeiten und andere Pois
000.1 km klinikklinik
000.63 km plaetzeplaetze
000.67 km wikipediaBelgien, Antwerpen
000.76 km wikipediaBelgien, Plantin-Moretus-Museum
001.03 km wikipediaBelgien, Museum Mayer van den Bergh
001.05 km sehenswuerdigkeitKirche:2000 Antwerpen,Handschoenmarkt:Liebfrauenkathedrale
001.07 km wikipediaBelgien, Liebfrauenkathedrale (Antwerpen)
001.1 km sehenswuerdigkeitMarktplatz:2000 Antwerpen,Grote Markt:Grosser Markt Antwerpen
001.11 km wikipediaBelgien, Brabobrunnen
001.14 km wikipediaProvinz Antwerpen, Boerentoren
001.5 km parkHof van Leysen Park Antwerpen,
001.56 km wikipediaNiederlande, Rubenshuis
001.85 km klinikklinik
001.86 km klinikklinik
001.89 km klinikklinik
001.98 km parkStadtpark Antwerpen,
002.03 km parkHarmoniepark Antwerpen,
002.07 km museumStadtmuseum:2000 Antwerpen,Hanzstedenplaats 1:Museum aan de Stroom (MAS)
002.11 km supermarktBezeichnung=lidl
002.21 km hafenJachthaven Antwerpen Linkeroever
002.25 km kircheKloster:2000 Antwerpen,Rodestraat:Begijnhof Anterpen
002.26 km parkKoning Albertpark Antwerpen,
002.33 km hafenJachthaven Willemdok
002.42 km hafenWillemdok
002.49 km wikiInfoText: Belgien, Antwerpen
002.73 km supermarktsupermarkt
002.74 km verkehrsmittelBahnhof Antwerpen Centraal
002.79 km wikipediaBelgien, Bahnhof Antwerpen-Centraal
002.81 km sehenswuerdigkeitBauwerk:2018 Antwerpen, Koningin Astridplein:Bahnhof Antwerpen-Centraal
002.87 km tierparkZoo:2018 Antwerpen, Koningin Astridplein 26:Antwerpen
003.05 km supermarktsupermarkt
003.19 km hafenKempisch Dok
003.37 km wikipediaBelgien, Olympiastadion Antwerpen
004.06 km supermarktBezeichnung=lidl
004.17 km verkehrsmittelBahnhof Antwerpen-Berchem,
004.36 km tankstelletankstelle
004.48 km wikiInfoText: Belgien, Antwerpen
004.53 km supermarktBezeichnung=lidl
004.61 km tankstelletankstelle
004.75 km hafenNieuw Lobroekdok
004.78 km hafenLefebvredok
005.02 km hafenTweede Havendok
005.08 km supermarktsupermarkt
005.21 km hafenVierde Havendok
005.29 km tankstellesonstiges:Oudestraat :|Bezeichnung|
005.52 km hafenDerde Havendok
005.83 km hafenhafen
006 km tankstelletankstelle
006.06 km wikipediaBelgien, Schoonselhof
006.33 km tankstelletankstelle
006.44 km supermarktBezeichnung=lidl

andere Region waehlen