Wohnmobilstellplaetze Esens Deutschland


Europa´s umfangreichstes Wohnmobil-Portal
von Wohnmobilfahrern für Wohnmobilfahrer
UK IT ES FR NL SE
1
Wohnmobilstellplätze Esens

Wohnmobilstellplatz Schützenplatz

SP ()26427 Esens Niedersachsen,Hamburg,Bremen Deutschland
Platz kostenpflichtig 7.60 Euro
WMSEN DwcU
GEÖFFNET Januar bis Dezember

Esens, Bilder der Stadt und Umgebung

Esens, Bilder und allgemeine Informationen

  • Die Stadt Esens ist Dienstleistungs- und Einkaufszentrum. Zur Geschichte sei kurz erwähnt, dass die Stadt Esens unter der Herrschaft des Friesenhäuptlings Junker Balthasar die Stadtrechte im Jahre 1527 erhielt, jedoch schon 1310 urkundlich erwähnt wurde.

    Als kleine, lebendige ehemalige Häuptlingsstadt verwöhnt Esens den Gast mit charmanter Extravaganz: Typisch ostfriesische Teezeremonien, diverse interessante Museen und andere Sehenswürdigkeiten (beispielsweise ein Tidebrunnen am Marktplatz) oder auch die schönen alten Gebäude in der Fußgängerzone.

    Nur 4 km entfernt direkt an der Küste liegt das Nordseeheilbad Bensersiel mit seinem Sielhafen und ist seit dem Jahr 1859 der Fährhafen für die Insel Langeoog. In Bensersiel, als ein Ortsteil der Stadt Esens, findet der Gast neben kilometerlangem Sandstrand, Ebbe und Flut, Natur und Abenteuer, jede Menge Freizeiteinrichtungen.

    20906 ,20907 ,20908 ,20885 ,
    1114947 ,1114949 ,1114952 ,1148227 ,

    1345911
  • UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer

    Dort wandern, wo sich sonst der Meeresboden befindet – das ist hier an der Nordsee möglich, wo sich Ebbe und Flut abwechseln. Es ist ein einmaliges Erlebnis, mitten im Watt zu stehen – rundherum nur Stille und unendliche Weite. Mal ist der Sand unter den Füßen ganz fest, dann wieder taucht man etwas tiefer ein in den weichen Schlick und an anderer Stelle kann man beobachten, wie sich Wasser spiralenförmig in den Prielen sammelt. Erleben Sie diesen unglaublich faszinierenden und friedlichen Lebensraum mit allen Sinnen und werden Sie eins mit der Natur. Halten Sie die Augen offen, denn hier sind nicht nur Krebse, Muscheln, Wattwürmer und Seehunde zu Hause, sondern auch rund 3.000 verschiedene Tier- und Pflanzenarten. Einige von ihnen existieren weltweit nur an diesem Ort - einem der letzten ursprünglichen Naturlandschaften Mitteleuropas.

    962013 ,962010 ,962008 ,20885 
    1148228 ,1148227 ,1148226 ,1148229 
    1139732 ,1139734 1139736 ,1255760 

    1346379
  • Weltnaturerbe Wattenmeer
    Das Wattenmeer bildet die größten zusammenhängenden Flächen von Schlick- und Sandwatten der Welt mit natürlichen dynamischen Prozessen, die in einem weitgehend ungestörten Naturzustand ablaufen.
    Zusammen mit den Barriereinseln und Salzwiesen repräsentiert das Wattenmeer eines der wichtigsten internationalen Feuchtbiotope und bildet die Grundlage für eine außergewöhnlich hohe biologische Produktion und Artenvielfalt sowie ein hohes Maß an ökologischer Spezialisierung und Anpassungsfähigkeit. Es stellt ein überragendes Beispiel der anhaltenden holozänen Entwicklung einer Sandküste unter den Bedingungen eines steigenden Meeresspiegels dar und ist insofern einzigartig, als es sich weltweit um das größte Watten- und Barriereinsel- Ablagerungssystem dieser Ausdehnung handelt. Seine geologischen und geomorphologischen Merkmale sind eng mit biophysikalischen Prozessen verflochten und sind ein Beleg von unschätzbarem Wert für die laufende dynamische Anpassung von Küstenlebensräumen an globale Veränderungen.
    Wegen der hohen Primär- und Sekundärproduktion stützt das Wattenmeer eine Vielzahl von Vogel-, Fisch-. und Krebstierarten sowie von Robben auch weit über seine Grenzen hinaus. Die reichhaltigen und vielfältigen Habitate sind von außergewöhnlicher internationaler Bedeutung als wesentlicher Lebensraum für ziehende Wasservogelarten, die den ostatlantischen Zugweg zwischen Südafrika, Nordostkanada und Nordsibirien benutzen. Es ist eines der wenigen flachen Meeresgebiete in der nördlichen Hemisphäre mit hoher Fischproduktion und stellt für Arten, die zwischen Süß- und Salzwasser wandern, zum Laichen und zur Nahrungssuche sowie für heranwachsende Jungtiere ein unabdingbares Gebiet dar. Das Mosaik aus Naturerscheinungen mit komplexen geomorphologischen Merkmalen und biologisch vielgestaltigen und reichen Lebensräumen, der beispiellosen ungeheuren räumlichen Ausdehnung und der Millionen von Zugvögeln, die im Frühjahr und Herbst durchziehen, bildet in seiner Gesamtheit eines der außergewöhnlichsten, schönsten und ehrfurchtgebietendsten Landschafts- und Meerespanoramen weltweit.
    In Niedersachsen umfasst die Fläche des Weltnaturerbes "Wattenmeer" etwa 280 000 ha. Damit beträgt der niedersächsische Anteil am gemeinsam mit Schleswig-Holstein und den Niederlanden nominierten Weltnaturerbegebiet ca. 30 %. Der Nationalpark "Niedersächsisches Wattenmeer" erstreckt sich im Westen von der niederländischen Grenze in der Emsmündung (Dollart, Borkum) bis zur Elbe (Cuxhaven) an der Grenze zu Schleswig-Holstein. Die Schifffahrtsrouten in Ems, Jade, Weser und Elbe sind ausgenommen.

    Drei große Landschaftstypen prägen das Weltnaturerbegebiet in Niedersachsen:
    * Die Ostfriesischen Inseln mit ihren hohen Dünen und natürlichen Salzwiesen im Westen sind ein wesentlicher Bestandteil des geomorphologisch bedeutsamen Watten- und Barriereinsel- Ablagerungssystems. Nach Osten, etwa ab der Jade, lässt der höhere Tidenhub die Bildung von Barriereinseln nicht mehr zu, sie werden hier von Sandbänken und Außensänden abgelöst.
    * Die Wattengebiete zwischen Inseln und Festland mit den ausgedehnten Sand-, Misch- und Schlickwatten, die im Elbe – Weser Gebiet eine Ausdehnung bis zu 20 km erreichen und die von weitverzweigten Rinnen- und Prielsystemen be- und entwässert werden. Unmittelbar den Deichen der Festlandsküste vorgelagert finden sich vielerorts wiederum Salzwiesen, die hier in der Regel vom Menschen geschaffen wurden.
    * Mit dem Jadebusen, der Leybucht und dem Anteil am Dollart besitzt das niedersächsische Wattenmeer große Wattenmeerbuchten, die durch mittelalterliche Meereseinbrüche entstanden sind. In den seegangsgeschützten Teilen dieser Buchten sind mächtige Schlickwatten mit ihren besonderen Lebensbedingungen entstanden. Vielerorts ist die charakteristische Abfolge von Sand-, Misch- und Schlickwatt, Verlandungsgürtel, breiten Salzwiesen und Deichen ausgeprägt und der körperlich Fitte kann sie auf einer geführten Nationalpark-Wattwanderung erfahren.
    Im niedersächsischen Wattenmeer mit seinen Wattplaten, Prielen und Gezeitenrinnen, den Düneninseln und Salzwiesen ist die Fülle der Teillebensräume, seien es vom Pierwurm geprägte Sandwatten, Mosaike von Salzwiesentypen oder diverse Dünenstadien, erhalten worden. Sie können durch ein System von Wegen und Routen oder auf geführten Wanderungen erkundet werden. Das Weltnaturerbe ist im Nationalpark erlebbar.

    Hier gibt es noch viele Infos zum Weltnaturerbe

    1368996
  • Weltnaturerbe Wattenmeer
    Das Wattenmeer bildet die größten zusammenhängenden Flächen von Schlick- und Sandwatten der Welt mit natürlichen dynamischen Prozessen, die in einem weitgehend ungestörten Naturzustand ablaufen
    Satellitenbild Niedersächsisches Wattenmeer

    Zusammen mit den Barriereinseln und Salzwiesen repräsentiert das Wattenmeer eines der wichtigsten internationalen Feuchtbiotope und bildet die Grundlage für eine außergewöhnlich hohe biologische Produktion und Artenvielfalt sowie ein hohes Maß an ökologischer Spezialisierung und Anpassungsfähigkeit. Es stellt ein überragendes Beispiel der anhaltenden holozänen Entwicklung einer Sandküste unter den Bedingungen eines steigenden Meeresspiegels dar und ist insofern einzigartig, als es sich weltweit um das größte Watten- und Barriereinsel- Ablagerungssystem dieser Ausdehnung handelt. Seine geologischen und geomorphologischen Merkmale sind eng mit biophysikalischen Prozessen verflochten und sind ein Beleg von unschätzbarem Wert für die laufende dynamische Anpassung von Küstenlebensräumen an globale Veränderungen.

    Wegen der hohen Primär- und Sekundärproduktion stützt das Wattenmeer eine Vielzahl von Vogel-, Fisch-. und Krebstierarten sowie von Robben auch weit über seine Grenzen hinaus. Die reichhaltigen und vielfältigen Habitate sind von außergewöhnlicher internationaler Bedeutung als wesentlicher Lebensraum für ziehende Wasservogelarten, die den ostatlantischen Zugweg zwischen Südafrika, Nordostkanada und Nordsibirien benutzen. Es ist eines der wenigen flachen Meeresgebiete in der nördlichen Hemisphäre mit hoher Fischproduktion und stellt für Arten, die zwischen Süß- und Salzwasser wandern, zum Laichen und zur Nahrungssuche sowie für heranwachsende Jungtiere ein unabdingbares Gebiet dar. Das Mosaik aus Naturerscheinungen mit komplexen geomorphologischen Merkmalen und biologisch vielgestaltigen und reichen Lebensräumen, der beispiellosen ungeheuren räumlichen Ausdehnung und der Millionen von Zugvögeln, die im Frühjahr und Herbst durchziehen, bildet in seiner Gesamtheit eines der außergewöhnlichsten, schönsten und ehrfurchtgebietendsten Landschafts- und Meerespanoramen weltweit.

    In Niedersachsen umfasst die Fläche des Weltnaturerbes "Wattenmeer" etwa 280 000 ha. Damit beträgt der niedersächsische Anteil am gemeinsam mit Schleswig-Holstein und den Niederlanden nominierten Weltnaturerbegebiet ca. 30 %. Der Nationalpark "Niedersächsisches Wattenmeer" erstreckt sich im Westen von der niederländischen Grenze in der Emsmündung (Dollart, Borkum) bis zur Elbe (Cuxhaven) an der Grenze zu Schleswig-Holstein. Die Schifffahrtsrouten in Ems, Jade, Weser und Elbe sind ausgenommen.

    Drei große Landschaftstypen prägen das Weltnaturerbegebiet in Niedersachsen:

    * Die Ostfriesischen Inseln mit ihren hohen Dünen und natürlichen Salzwiesen im Westen sind ein wesentlicher Bestandteil des geomorphologisch bedeutsamen Watten- und Barriereinsel- Ablagerungssystems. Nach Osten, etwa ab der Jade, lässt der höhere Tidenhub die Bildung von Barriereinseln nicht mehr zu, sie werden hier von Sandbänken und Außensänden abgelöst.
    * Die Wattengebiete zwischen Inseln und Festland mit den ausgedehnten Sand-, Misch- und Schlickwatten, die im Elbe – Weser Gebiet eine Ausdehnung bis zu 20 km erreichen und die von weitverzweigten Rinnen- und Prielsystemen be- und entwässert werden. Unmittelbar den Deichen der Festlandsküste vorgelagert finden sich vielerorts wiederum Salzwiesen, die hier in der Regel vom Menschen geschaffen wurden.
    * Mit dem Jadebusen, der Leybucht und dem Anteil am Dollart besitzt das niedersächsische Wattenmeer große Wattenmeerbuchten, die durch mittelalterliche Meereseinbrüche entstanden sind. In den seegangsgeschützten Teilen dieser Buchten sind mächtige Schlickwatten mit ihren besonderen Lebensbedingungen entstanden. Vielerorts ist die charakteristische Abfolge von Sand-, Misch- und Schlickwatt, Verlandungsgürtel, breiten Salzwiesen und Deichen ausgeprägt und der körperlich Fitte kann sie auf einer geführten Nationalpark-Wattwanderung erfahren.

    Im niedersächsischen Wattenmeer mit seinen Wattplaten, Prielen und Gezeitenrinnen, den Düneninseln und Salzwiesen ist die Fülle der Teillebensräume, seien es vom Pierwurm geprägte Sandwatten, Mosaike von Salzwiesentypen oder diverse Dünenstadien, erhalten worden. Sie können durch ein System von Wegen und Routen oder auf geführten Wanderungen erkundet werden. Das Weltnaturerbe ist im Nationalpark erlebbar.

    Hier gibt es noch viel mehr Infos zum Wattenmeer

    1369006

Wohnmobilplaetze Esens in diesen Büchern


Wohnmobilstellplätze der Umgebung

  1. Strand- und Familiencampingplatz Bensersiel, 26427 Bensersiel, Am Strand 8
    Der Strand- und Familiencampingplatz Bensersiel liegt seeseitig, also vor dem Deich. Es gibt hier extra Stellplätze für Womos, nahe des Eingangsbereiches. Wer l ... (Campingplatz)
  2. Wohnmobilstellplatz Dorfplatz Blomberg, 26487 Blomberg, Ulmenring 1
    Im Kreis angeordneter Stellplatz auf dem Dorfplatz (Echter Stellplatz)
  3. Wohnmobilstellplatz, 26607 Aurich-Ogenbargen, Esenser Str. 299
    Landgasthof Alte Post (Parkplatz bei/im Restaurant/Hotel/Weingut)
  4. Campingplatz Neuharlingersiel, 26427 Neuharlingersiel, Alt Addenhausen 4
    Der Platz befindet sich vor der Schranke zum CP, der Preis gilt nur für 1 Übernachtung inkl. Strom, Kurtaxe, 2 Erw. und 2 Kinder bis 15J - zwischen 2 ÜN müssen mindestens 3 volle Tage liegen.@ (Stellplatz beim Campingplatz)
  5. Campingplatz Neuharlingersiel, 26427 Neuharlingersiel, Alt Addenhausen 4
    Womostellplätze innerhalb des CP´s vorhanden@Sanitärgebäude mit Kinderbadelandschaft, Campingshop, Bäcker, Zeitschriften@Hunde werden nicht gern gesehen, da i.d ... (Campingplatz)
  6. Wohnmobilstellplatz Wohnmobilplatz Werdum, 26427 Werdum, Raiffeisenplatz 1
    Auf dem Parkplatz bei der Tourist-Info wurde jetzt ein eigener Stellplatz abgeteilt. (Echter Stellplatz)
  7. Wohnmobilstellplatz Ost-Anleger, 26427 Neuharlingersiel, Am Hafen Ost 20
    Stellplatz auf einem Teil des Parkplatzes am Hafen-Ost mit Blick auf die Nordsee.@Öffentliche Toiletten befinden sich am West-Anleger und in der Tourist-Information. (Echter Stellplatz)
  8. Wohnmobilstellplatz Wohnmobilplatz Schöpfwerkstraße, 26553 Dornumersiel, Schöpfwerkstraße
    Stellplatz auf dem Parkplatz an der Schöpfwerkstraße.@Nordsee-ServiceCard inklusive (für 2 Personen).@Nächste Ver- und Entsorgungsmöglichkeit in Dornum, Am Schützenplatz. (Echter Stellplatz)
  9. Wohnmobilstellplatz Am Nordseestrand, 26553 Dornumersiel, Hafenstraße
    Dornumersiel Am Nordseestrand (Stellplatz beim Campingplatz)
  10. Wohnmobilstellplatz Nordseeblick , 26553 Dornum , Zum Schwimmbad
    schöner Stellplatz beim Meerwasserfreibad. @Stellplatzgröße 10x5m@@11 Stellplätze sind kleineren Wohnmobilen und ?Bullis? vorbehalten. Diese Stellplätze haben ... (Echter Stellplatz)
  11. Wohnmobilstellplatz, 26607 Aurich, Dietrichsfelder Straße 44
    Der Parkplatz liegt einsam vor dem Silbersee. (Parkplatz, auch zum Übernachten)

Veranstaltung in der Nähe vom Wohnmobilplatz

Esens, Sehenswürdigkeiten und andere Pois
000.23 km tankstellesonstiges:Bahnhofstraße:|Bezeichnung|
000.33 km supermarktsupermarkt
000.41 km behoerdebehoerde
000.47 km supermarktEdeka:26427 Esens,Bürgermeister-Becker-Straße:Edeka
000.68 km verkehrsmittelverkehrsmittel
000.78 km supermarktSupermarkt Plus
000.81 km behoerdeFeuerwehr:26427 Esens,Jeverstraße:Freiwillige Feuerwehr Osteraccum
000.82 km wikiInfoText: Deutschland, Stadt Esens
000.84 km plaetzeMarktplatz:|Plz| |Ort|,|Anschrift|:Marktplatz Esens
000.84 km webcamDeutschland,Esens-
Blick vom Rathaus auf den Marktplatz in Esens
000.88 km wikipediaNiedersachsen, Esens
000.93 km kircheKirche:26427 Esens,Kirchplatz:Sankt Magnus Kirche
000.99 km plaetzeTheodor-Thomas-Strasse
001.02 km supermarktSupermarkt ALDI, Wittmunder Str.
001.22 km tankstelletankstelle
001.3 km tankstelletankstelle
002.47 km supermarktNetto:26427 Esens,Seilerstraße:Netto
002.55 km ladenladen
002.56 km wikipediaNiedersachsen, Samtgemeinde Esens
003.22 km wikipediaNiedersachsen, Holtgast
004.22 km wikipediaNiedersachsen, DHJ59
004.75 km wikipediaNiedersachsen, Westbense
005.27 km erlebnisbadNordseetherme Sonneninsel
005.27 km tankstelletankstelle
005.35 km wikipediaNiedersachsen, Bensersiel
005.36 km sehenswuerdigkeitDenkmal:26427 Esens,Rotzmense 5:Planetenweg Bensersiel
005.39 km trekkingtrekking
005.39 km wikiInfoText: deutschland, Bensersiel
005.39 km wikiInfoText: deutschland, Weltnaturerbe Wattenmeer
005.71 km wikipediaNiedersachsen, Osteraccum
005.84 km hafenFischereihafen Benser Tief{Hafen}Deutschland
006 km wikipediaNiedersachsen, Moorweg
006.14 km infoTouristInfo,26427 Esens-Bensersiel,Deutschland,Am Strand 8
006.14 km webcamwebcam
006.18 km hafenBensersiel{Marina}Deutschland
006.18 km verkehrsmittelBensersiel/Langeoog
006.36 km webcamwebcam
006.57 km wikipediaNiedersachsen, Stedesdorf
006.77 km wikiInfoText: deutschland, Weltnaturerbe Wattenmeer
007.64 km tankstelletankstelle
009.65 km wikipediaNiedersachsen, Groß-Holum