Wohnmobilstellplaetze Luebeck Deutschland


Europa´s umfangreichstes Wohnmobil-Portal
von Wohnmobilfahrern für Wohnmobilfahrer
UK IT ES FR NL SE
1
Wohnmobilstellplätze Luebeck

Wohnmobilstellplatz Lübeck-Schönböcken

CP ()23556 Lübeck Schleswig-Holstein Deutschland
Platz kostenpflichtig 24 Euro
WMSEN DwcWvTvU
GEÖFFNET April bis 30.Oktober

Wohnmobilstellplatz campingplatz Ivendorf

CP ()23570 Lübeck-Ivendorf Schleswig-Holstein Deutschland
Platz kostenpflichtig 28 Euro
WMSEN DwcWvTvU
GEÖFFNET 1.Januar bis 31.September

Wohnmobilstellplatz Evershof

BH ()23570 Lübeck Schleswig-Holstein Deutschland
Platz kostenpflichtig 10 Euro
WMSEN DwcU
GEÖFFNET Januar bis Dezember

Wohnmobilstellplatz Wohnmobilparkplatz Lübeck

NO ()23564 Lübeck Deutschland
Platz kostenfrei
WMSEN DwcU
GEÖFFNET 1.Januar bis 31.Dezember

Wohnmobilstellplatz Wohnmobil Treff Lübeck

SP ()23568 Lübeck Schleswig-Holstein Deutschland
Platz kostenpflichtig 11 Euro
WMSEN DwcU
GEÖFFNET Januar bis Dezember

Wohnmobilstellplatz Parkplatz am Plaza Markt

SP ()23556 Lübeck Schleswig-Holstein Deutschland
Platz kostenfrei
WMSEN DwcU
GEÖFFNET Januar bis Dezember

Wohnmobilstellplatz Lübeck

SP ()23554 Lübeck Schleswig-Holstein Deutschland
Platz kostenpflichtig per Automat 6 Euro
WMSEN DwcU
GEÖFFNET Januar bis Dezember

Wohnmobilstellplatz

SP ()23554 Lübeck Deutschland
Platz kostenpflichtig 10 Euro
WMSEN DwcU
GEÖFFNET 1.Januar bis 31.Dezember

Wohnmobilstellplatz Wohnmobil-Parkplatz Schwimmbad Kücknitz

PN ()23569 Lübeck Deutschland
Platz kostenfrei
WMSEN DwcU
GEÖFFNET 1.Januar bis 31.Dezember

Wohnmobilstellplatz Fischereihafen Travemünde

NO ()23570 Lübeck-Travemünde Schleswig-Holstein Deutschland
Platz kostenpflichtig 14 Euro
WMSEN DwcU
GEÖFFNET Januar bis Dezember

Wohnmobilstellplatz IKEA

SP ()23569 Lübeck Schleswig-Holstein Deutschland
Platz kostenfrei
WMSEN DwcU
GEÖFFNET Januar bis Dezember

Wohnmobilstellplatz Wohnmobil-Parkplatz gegenüber MuK

NO ()23554 Lübeck Deutschland
Platz kostenpflichtig 6 Euro
WMSEN DwcU
GEÖFFNET Januar bis Dezember

Wohnmobilstellplatz VW Autohaus Nutzfahrzeuge

NO ()23556 Lübeck Schleswig-Holstein Deutschland
Platz kostenfrei
WMSEN DwcU
GEÖFFNET Januar bis Dezember

Wohnmobilstellplatz Gegenüber von Max Bahr

PN ()23556 Lübeck Schleswig-Holstein Deutschland
Platz kostenfrei
WMSEN DwcU
GEÖFFNET Januar bis Dezember

Wohnmobilstellplatz Wohnmobilparkplatz Travemünde

PN ()23570 Lübeck Deutschland
Platz kostenpflichtig 6 bis 9 Euro
WMSEN DwcU
GEÖFFNET 1.Januar bis 31.Dezember

Wohnmobilstellplatz

SP ()23556 Lübeck Deutschland
Platz kostenfrei
WMSEN Dwc
GEÖFFNET 1.Januar bis 31.Dezember

Luebeck, Bilder der Stadt und Umgebung

Luebeck, Bilder und allgemeine Informationen

  • Hansestadt Lübeck.

    Ein Besuch der wunderschönen, intakten mittelalterlichen Altstadt der Hansestadt Lübeck darf bei einer Ostseereise nicht fehlen. Die Lübecker Kaufleute hatten Geld und wollten es zeigen. Lübeck war die Königin der Hanse. 1987 wurde der Altstadtkern von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt. Der so geschützte Bereich umfaßt die wichtigsten Bauwerke der Stadt ein:

    - das Rathaus,
    - das Burgkloster,
    - den Koberg
    - die Jakobikirche
    - das Heiligen-Geist-Hospital
    - die Baublöcke zwischen Glockengießer- und Aegidienstraße
    - das Viertel der Patrizierhäuser des 15. und 16. Jahrhundert
    - der Dom
    - die Salzspeicher
    - das Holstentor

    1305407  1418376  1308194 

    Bei einer Stadttour können innerhalb eines 2-stündigen Fußweg besichtigt werden:

    1. Rathaus, eines der schönsten und ältesten seiner Art in Deutschland. Noch heute ist es Sitz der Verwaltung, der Bürgerschaft und des Senats der Hansestadt Lübeck. Baubeginn war 1230, danach erfolgten diverse Ausbauten - 1594 die im niederländischen Stil errichte Renaissancetreppe
    2. Café Niederegger Das "Marzipan-Paradies" liegt direkt gegenüber vom Rathaus. Hier gibt es im 1. Stock Ausstellungsräume zur Geschichte des Hauses.,
    3. St. Marien, hinter dem Rathaus gelegen, gilt seit 750 Jahren als Mutterkirche der norddeutschen Backsteingotik. Begonnen wurde mit dem Bau 1250 und fertiggestellt war er 100 Jahre später. Mit 38,5 m ist das Backsteingewölbe im Mittelschiff das höchse der Welt.
    4. Buddenbrookhaus in der Mengestr. wurde 1758 erbaut und beherbergt heute das Heinrich-und Thomas-Mann-Zentrum.
    5. Schiffergesellschaft, wurde 1535 durch die Gemeinschaft der Seeleute erworben und ist eines der schönsten Treppengiebelhäuser der Hansestadt Lübeck. Heute ist es ein Restaurant.
    6. Hellgrünen Gang, Zugang zu einem versteckt gelegenen Wohnviertel für Tagelöhner und Lastenträger. Lübscher Kaufleute betrieben hier Mietwucher. Gegen Ende des 17. Jahrhunderts gab es in Lübeck mehr als 180 Gänge; heute bestehen noch 90 Gänge.
    7. Heligen-Geist-Hospital, 1286 fertiggestellt, ist eine der ältesten Sozialeinrichtungen Europas. Es diente als Krankenhaus und später als Altenheim. An den winzigen "Kabäusterchen" stehen noch die Namen der letzten Bewohner. In den Kammern des Langhauses findet alljährlich ein stimmungsvoller Kunsthandwerkermarkt zu Weihnachten statt.
    8. Jakobikirche, wurde 1334 als Kirche der Seefahrer und Fischer geweiht. Hier gibt zei alte Orgeln. In der Turmkapelle - Gedenkstätte für die auf See gebliebenen Lübecker - steht das Wrack der 1957 gesunkenen Viermastbark "Passat".
    9. Willy-Brandt-Haus in der Königstr. 21
    10. Günter-Grass-Haus in der Glockengießerstr. 21
    11. Füchtingshof, eines der schönsten Stiftshöfe, erbaut 1639
    12. Glandorpsgang, 1612 gegründet
    13. St. Katharinen, einzig erhaltene Klosterkirche der Stadt, erstanden um 1300
    14. Aegidienkirche, kleinste der Lübecker Innenstadtkirchen, schlicht, von Handwerkern und Kämmerern im 14. und 15. Jahrhundert erbaut
    15. St. Annen, das ehemalig Stift St. Annen ist heute Kunsthalle und Museum
    16. Dom, Lübecks ältestes Bauwerk. 1160 wurde Lübeck Bischofssitz. 1173 wurde der Grundstein zu dem gewaltigen Backsteinbau gelegt und zwischen 1226 und 1335 fand die Umgestaltung zur gotischen Hallenkirche statt. Hier befindet sich das "Paradies", Freistätte für Verfolgte und Ort der Almosenempfänger.
    17. Petrikirche, erbaut zwischen 1227 und 1250 als spätromanische, dreistufige Kichenhalle. Heute finden hier Kunstausstellungen statt. Ein einmaliger Blick über alle Backsteinschönheiten der Stadt gewinnt man, wenn Sie die 50 m hoch gelegene Aussichtsplattform des Turmes erklimmen.
    18. TheaterFigurenMuseum, eine große Sammlung Marionetten und Handpuppen
    19. Holstentor, erbaut 1464 bis 1478, das berühmteste deutsche Stadttor. Im Inneren des Holstentores befindet sich heute eine Ausstellung, die dem Beruf des Kaufmannes und der Bedeutung der Stadt in der Hansezeit gewidmet ist.

    Weitere Informationen im Touristbüro, Holstentorplatz 1, Online Information

    Hier noch einige Impressionen zu dieser alten, schönen Hansestadt:

    1266730  1266732  1266733 

    1413270
  • Lübeck wird etwa zur Zeit Karls des Großen (748–814) erstmals erwähnt. Slawen gründeten den Ort Liubice („die Liebliche“) auf den der heutige Name Lübecks zurückgeführt wird.
    1160 erhielt Lübeck das Soester Stadtrecht. 1161 wurde der Stadt das ebenso wichtige Altenburger Privileg verliehen. Mit ihm wurden die Lübecker Kaufleute den bisher im Ostseehandel dominierenden gotländischen Kaufleuten rechtlich gleichgestellt. 1226 erhielt Lübeck von Kaiser Friedrich II. die Reichsfreiheit und wurde so reichsunmittelbare Stadt. 1356 fand der erste allgemeine Hansetag in Lübeck statt. 1361 wurde Lübeck der Hauptort der Hanse. Diesen Rang hatte bis dahin Visby auf Gotland, verlor ihn aber weil der dänischen König Waldemar IV. Atterdag Visby eroberte
    Im Dreißigjährigen Krieg gelang es Lübeck, neutral zu bleiben. An den Verhandlungen zum Abschluss des Westfälischen Friedens waren die Hansestädte durch den späteren Lübecker Bürgermeister David Gloxin vertreten. Der letzte Hansetag fand 1669 in Lübeck statt.
    Vom Siebenjährigen Krieg bleib die Stadt verschont. Die Franzosen unter Napoleon besetzten sie zwar, aber auch diese Zeit überstand sie ohne Zerstörungen. 1815 wurde sie auf dem Wiener Kongress als „Freie und Hansestadt Lübeck“ völkerrechtlich souveränes Mitglied des Deutschen Bundes.
    Vom ersten Weltkrieg wurde die Stadt nicht betroffen. Allerdings war ein Infanterie-Regiment mit Bürgern der Stadt in Frankreich im Einsatz.
    Im zweiten Weltkrieg wurde Lübeck am 28./29. März 1942 bombardiert. Die Altstadt wurde stark zerstört. Am 2. Mai 1945 besetzten Truppen der britischen Armee die Stadt.

    Ausführliche Informationen gibt es hier

    1762608

Wohnmobilplaetze Luebeck in diesen Büchern


Wohnmobilstellplätze der Umgebung

  1. Wohnmobilstellplatz Riesebusch , 23611 Bad Schwartau, Riesebusch
    Parkplatz unmittelbar am Kurparkgelände und Naherholungsgebiet Riesebusch mit reservierten Plätzen für Wohnmobile.@Ca. 300 m von der Holstein-Therme (Solebad un ... (Echter Stellplatz)
  2. Wohnmobilparkplatz VFL Bad Schwartau, 23611 Bad Schwartau, Sonnenweg
    Riesiger Parkplatz neben dem Sportplatz und dem Waldhotel Riesebusch mit sehr guter gehobener Küche. (Parkplatz, auch zum Übernachten)
  3. Wohnmobilstellplatz, 23617 Stockelsdorf, Dorfstraße 7
    Restaurant im Herrenhaus Stockelsdorf, Öffnungszeiten: Di-Sa ab 17:30, So ab 12:00 Uhr direkt beim Park, Wohnmobile bis 7 m willkommen, (Parkplatz bei/im Restaurant/Hotel/Weingut)
  4. Wohnmobilparkplatz Sea Life P2, 23669 Timmendorfer Strand, Höppnerweg
    Kostenloser Großparkplatz (TagesParkplatz zur Stadtbesichtigung)
  5. Wohnmobilparkplatz Wiesenweg P3, 23669 Timmendorfer Strand, Wiesenweg
    Parkplatz Wiesenweg (P3) (TagesParkplatz zur Stadtbesichtigung)
  6. Wohnmobilstellplatz Karls Erlebnis Hof, 23626 Warnsdorf , Fuchsbergstr. 4
    Ein großer Parkplatz am Karls Erlebnishof, hier in Warnsdorf ist der Hof etwas kleiner, aber trotzdem ist alles da für einen Nachmittag mit den kleinen und groß ... (TagesParkplatz zur Stadtbesichtigung)
  7. Wohnmobilstellplatz am Vogelpark Niendorf, 23669 Niendorf/Ostsee, An der Aalbeek
    P 4, am Vogelpark in Niendorf / Ostsee@Öffnungszeiten des Vogelparks @Tä?glich von 9 bis 19.30 Uhr.@In der Nebensaison von 10 Uhr bis zum Einbruch der Da&# ... (Echter Stellplatz)
  8. Wohnmobilparkplatz Seestraße, 23684 Scharbeutz, Ot Klingberg, Seestraße 10
    kleiner, öffentlicher Parkplatz am See (Parkplatz, Übernachten im Winter toleriert)
  9. Wohnmobilstellplatz Womohafen Scharbeutzer Strand, 23683 Scharbeutz, Hamburger Ring 6-8 (an der B76)
    Reichlich Stromsäulen vorhanden. Recht gerade Stellflächen. Hohe Bäume trotzdem viel Sonne oder wer mag, auch Schatten. Fernsehempfang über Satellit nicht übera ... (Echter Stellplatz)
  10. Wohnmobilparkplatz Travemünde, 23570 Travemünde , Europaweg
    Parkplatz an der Pommern Akademie zwischen Travemünde und Lübeck Ivendorf@etwas schräge Stellflächen@Hier ist immer etwas zum Übernachten frei. @Bitte nur Über ... (Parkplatz, auch zum Übernachten)
  11. Campingplatz Camping Margarethenhöhe, 23684 Scharbeutz, Margarethenhöhe 1
    Campingplatz Margarethenhöhe (Campingplatz)
  12. Wohnmobilstellplatz Pönitzer Koppel 2, 23683 Scharbeutz, Pönitzer Koppel 2
    Großer Parkplatz in Strandnähe. Hatten gedacht, übernachten wäre verboten. Andere Womo hatten gesagt, übernachten wird toleriert. Es gibt auch keine Verbotssch ... (Parkplatz, auch zum Übernachten)

Veranstaltung in der Nähe vom Wohnmobilplatz

Luebeck, Sehenswürdigkeiten und andere Pois
000.18 km wikipediaSchleswig-Holstein, Karlshof
000.89 km wikipediaSchleswig-Holstein, Medebek
001.42 km wikipediaKeine Länderangabe, Schellbruch
001.43 km wikipediaKeine Länderangabe, Lauerholz
001.47 km museumTierpark Israelsdorf
001.58 km tankstelleAvia:Forstmeisterweg 85:|Bezeichnung|
001.73 km wikipediaDeutschland, Liubice
001.97 km wikipediaSchleswig-Holstein, Israelsdorf
002.23 km wikipediaSchleswig-Holstein, Lübeck-St. Gertrud
002.35 km wikipediaDeutschland, Burgtorfriedhof
002.43 km ladenGroßes IKEA-Einkaufshaus mit dem LUV Einkaufszentrum verbunden
002.44 km hafenVorwerker Industriehafen{Hafen}Deutschland
002.47 km supermarktEinkaufszentrum:23569 Lübeck,Dänischburger Landstraße 81:LUV-Einkaufszentrum
002.63 km wikipediaSchleswig-Holstein, St. Gertrudkirche (Lübeck)
002.65 km wikipediaSchleswig-Holstein, Teerhofinsel
002.69 km wikipediaSchleswig-Holstein, Justizvollzugsanstalt Lübeck
002.78 km supermarktSupermarkt ALDI, Arnimstr.7
002.89 km tankstelleShell:Dänischburger Landstraße:|Bezeichnung|
002.97 km hafenUmschlaghafen Eins{Hafen}Deutschland
003.02 km tankstelletankstelle
003.02 km tankstelleAvia:Marlistraße 40:|Bezeichnung|
003.05 km wikipediaSchleswig-Holstein, Kaltenhof (Bad Schwartau)
003.07 km hafenSchwartauer Segler Association in Schleswig-Holstein
003.07 km wikipediaSchleswig-Holstein, Kleverschusskreuz
003.2 km hafenEisenbahner-Sportverein Hansa Lubeck Marina in Schleswig-Holstein
003.24 km landschaftLauerholz
003.3 km verkehrsmittelBahnhof in Bad Schwartau
003.33 km supermarktsupermarkt
003.33 km wikipediaSchleswig-Holstein, Roeckstraße
003.34 km tankstelletankstelle
003.37 km behoerdePost
003.39 km tankstelletankstelle
003.43 km sonstigesDenkmal:23568 Lübeck,Jerusalemsberg 5:Kalvarienberg Lübeck
003.43 km wikipediaSchleswig-Holstein, Sereetz
003.44 km supermarktSupermarkt Plus
003.48 km tankstelleAvia:Posener Straße 23:|Bezeichnung|
003.49 km hafenNord - Ost Marina {Marina}Deutschland
003.49 km wikipediaSchleswig-Holstein, Gothmund
003.49 km wikipediaSchleswig-Holstein, Landgericht Lübeck
003.53 km wikipediaSchleswig-Holstein, Gerichtshaus (Lübeck)
003.53 km wikipediaSchleswig-Holstein, Freibad an der Falkenwiese
003.57 km wikipediaSchleswig-Holstein, Schulgarten (Lübeck)
003.58 km wikipediaSchleswig-Holstein, Museum der Stadt Bad Schwartau
003.63 km tankstelleAutogas:Walderseestraße 19:|Bezeichnung|
003.64 km supermarktSupermarkt Aldi Nord
003.67 km wikipediaSchleswig-Holstein, Eric-Warburg-Brücke
003.69 km wikipediaDeutschland, Schwartauer Werke
003.7 km plaetzeFalkenstraße 58, 23564 Lübeck, Deutschland
003.71 km wikipediaSchleswig-Holstein, Schwartauer Werke
003.72 km infoTouristInfo,23554 Lübeck,Deutschland,Einsiedelstraße 43-45
003.78 km baumarktObi:23566 Lübeck,Wesloer Landstraße 72:Baumarkt obi