Wohnmobilstellplaetze Lueneburg Deutschland


Europa´s umfangreichstes Wohnmobil-Portal
von Wohnmobilfahrern für Wohnmobilfahrer
UK IT ES FR NL SE
1
Wohnmobilstellplätze Lueneburg

Wohnmobilstellplatz Bockelmannstraße 3

VE ()21337 Lüneburg Niedersachsen,Hamburg,Bremen Deutschland
Platz kostenfrei
WMSEN DwcU
GEÖFFNET Januar bis Dezember

Wohnmobilstellplatz camping Rote Schleuse

CP ()21335 Lüneburg Niedersachsen,Hamburg,Bremen Deutschland
Platz kostenpflichtig 19.60 bis 23.20 Euro
WMSEN DwcWvU
GEÖFFNET 2.Januar bis 30.Dezember

Wohnmobilstellplatz Sülzwiesen

SP ()21335 Lüneburg Niedersachsen,Hamburg,Bremen Deutschland
Platz kostenpflichtig 13 Euro
WMSEN DwcU
GEÖFFNET Januar bis Dezember

Wohnmobilstellplatz Parkplatz Sülzwiesen

PN ()21339 Lüneburg Niedersachsen,Hamburg,Bremen Deutschland
Platz kostenpflichtig 5 bis 10 Euro
WMSEN DwcU
GEÖFFNET Januar bis Dezember

Wohnmobilstellplatz

VE ()21335 Lüneburg Niedersachsen,Hamburg,Bremen Deutschland
Platz kostenfrei
WMSEN DwcU
GEÖFFNET Januar bis Dezember

Lueneburg, Bilder der Stadt und Umgebung

Lueneburg, Bilder und allgemeine Informationen

  • Lüneburg

    Das tausendjährige Lüneburg, einst eine Salz- und Hansestadt, gab der Region den Namen. Im Jahre 956 wurde die Stadt und die Saline von Kaiser Otto erstmals erwähnt. Salz war im Mittelalter eines der kostbarsten Güter; es brachte der Stadt Reichtum. Heute wird hier 26 %ige Sole zu Heil- und Kurzwecken gefördert. Lüneburg ist damit wirtschaftlicher und kultureller Mittelpunkt der Lüneburger Heide.


    Geschichte

    800 In der alten dörflichen Siedlung Modestorpe (der südöstlichen Keimzelle der späteren Stadt Lüneburg) wird in der karolingischen Zeit die Taufkirche St. Johannis errichtet.

    1230 Aus Bruchsteinen des Gipsbruches entsteht das älteste Rathaus

    1229 Die Lüneburger Saline geht vom Landesherrn schrittweise über an die Sülzbegüterten, vornehmlich infolge der Politik der für den Sülzbetrieb ausschlaggebenden Sülfmeister (Salzsieder), die bald Lüneburgs Patriziat bilden.

    1262 umfaßt die Saline 54 Siedehütten mit 216 Siedepfannen.

    1235 Niederlassung der Franziskaner nahe dem Rathaus

    1247 Erweitertes Stadtrecht von Lüneburg.

    1250 Erstmalige Erwähnung einer palisadenbewehrten Stadtumwallung.

    1273 Die Solquelle an der Neuen Sülze geht durch Kauf an die Saline über.
    Gleichzeitig erhält die Saline das Salzmonopol im Fürstentum Lüneburg.

    1293 Die Landstände übernehmen durch Kauf die herzogliche Münze mit Sitz in Lüneburg
    Lüneburg übernimmt als Hauptinteressent den größten Teil der Kaufsumme.

    1297 An die Stelle der Plankenbefestigung Lüneburgs sind Stadtmauern getreten.

    1298 Bau der neuen Brücke über die Ilmenau zum Werder

    1363 Lüneburg leistet eine Zahlung von 200 Mark an die Hanse, schließt sich aber erst nach

    1371 der Hanse an, zu der es schon Beziehungen seit längerer Zeit unterhält. Lüneburg erlangt bald (um 1400) eine führende Stellung. (Von 1412 bis 1619 finden 36 Hansetagfahrten in Lüneburg statt.

    1440 Erstmalige Erwähnung der vier Lüneburger Stadtviertel
    1.Marktviertel, 2.Salzviertel, 3.Wasserviertel, 4.Sandviertel

    1569 Bau und reiche Ausgestaltung der Großen Ratsstube (weltberühmte Schnitzereien Alberts v. Soest, Wandbilder Daniel Freses)

    1695 - 1698 Errichtung des herzoglichen Schlosses am Markt

    1700 - 1703 Johann Sebastian Bach ist Chorschüler an der Michaelisschule

    1704 - 1720 Errichtung der barocken Rathausfassade


    Sehenswürdigkeiten

    - Rathaus, größtes erhaltenes mittelalterliches Rathaus. Ältester Teil Mitte des 13. Jahrhunderts erbaut, 1720 Umgestaltung der Marktfassade. Sehenswert die gotische Gerichtslaube von 1330. die größte Ratsstube «1566 - 84» und der Lüneburger Ratssilberschatz.

    1313532  1127420  1119446 

    - Am Sande, ein im 12. Jahrhundert entstandener Platz der Händler. Heute stehen hier gut erhaltenen Bürgerhäuser im Stil der gotischen Renaissance und des Barocks.

    1127416  1309407  1128085 

    - St.-Johannis-Kirche, die älteste Kirche der Stadt, eine gotische Hallenkirche aus dem 13. Jahrhundert, ist mit ihrem 108 m hohen Turm Wahrzeichen der Stadt. Sehenswert ist der Hochaltar «1430 - 85» mit spätgotischen Malerein und die im 16. Jahrhundert erbaute Orgel.

    1119447  21014  21011 

    - Kloster Lüne, ein ehemaliges Benediktinerinnenkloster, gegründet 1172, beherbergt berühmte Bildteppiche aus der Zeit von 1500.

    - Museum für das Fürstentum Lüneburg gibt einen Überblick über die Geschichte der Stadt, kirchliche Kunst, Stadtaltertümer und die Saline.

    -Alter Kran, ein Wahrzeichen der Stadt liegt an der Ilmenau. Der Alte Kran ist einer der wenigen noch erhaltenen Drehkräne. Er wurde nach gotischem Vorbild 1797 wieder aufgebaut.

    1320944  1127414 

    - Schiffshebewerk Scharnebeck, größtes Schiffhebewerk der Welt mit einem Höhenunterschied von 38 m werden die Wasserfahrzeuge angehoben bzw. abgesenkt.

    - Dom zu Bardowick, erbaut 1220 - 30. Aus dieser Zeit sind Portal, Zwischenhalle und Rundtürme erhalten. Im Inneneren ist sehenswert: der Schnitzaltar «1435» und eichenes Chorgestühl aus dem 15. Jahrhundert.

    Weitere Informationen durch Fremdenverkehrsamt Lüneburg, Am Markt, 21335 Lüneburg, Tel. 0800 - 2205005 Online Information

    1440166

Wohnmobilplaetze Lueneburg in diesen Büchern


Wohnmobilstellplätze der Umgebung

  1. Wohnmobilstellplatz am Sportcentrum Adendorf, 21365 Adendorf, Scharnebecker Weg
    Schiffshebewerk Scharnebeck in 3km, Freizeitzentrum mit Schwimmbad und vielfältigen Sportmöglichkeiten, Eishalle (Echter Stellplatz)
  2. Wohnmobilstellplatz, 21365 Adendorf, Wochenendgebiet Katenberg 26
    Kleiner Parkplatz am Friedhof Erbstorf, direkt am Elbe-Seitenkanal gelegen. (Parkplatz, auch zum Übernachten)
  3. Wohnmobilstellplatz Am Schiffshebewerk, 21379 Scharnebeck, Adendorfer Straße 40
    Der Wohnmobil-Stellplatz ist ein abgetrennter Teil des Touristenparkplatzes unmittelbar am Schiffshebewerk am Elbe-Seiten-Kanal.@am Elbeseitenkanal (Echter Stellplatz)
  4. Wohnmobilstellplatz, 21394 Kirchgellersen, Im Wiesengrund
    kleiner Parkplatz am Naturbad (Parkplatz, auch zum Übernachten)
  5. Wohnmobilstellplatz, 21379 Scharnebeck, Bardowicker Str. 80
    Bei dem Platz handelt es sich um einen Parkplatz des Ruderclubs, der versteckt hinter der K53 in Richtung Elbe-Seitenkanal liegt, ganz ruhig, von Bäumen umgeben. (Parkplatz, auch zum Übernachten)
  6. Wohnmobilstellplatz Naturbad Reihersee, 21382 Brietlingen, Auf den Bergen 133
    Stellplatz am ReiherSee Grosse Wiese die komplett als Stellplatz zur Verfügung steht. Am Stellplatz ist ein WC für die Entsorgung vorhanden (Stellplatz beim Campingplatz)
  7. Campingplatz Camp am Reihersee, 21382 Brietlingen-Lüdershausen, Alte Salzstrasse 8
    Campingplatz an einem See (Campingplatz)
  8. Campingplatz Camping am Wiesengrund, 21382 Brietlingen-Lüdershausen, Auf den Bergen
    Der Platz ist ganzjährig geöffnet.@Mittagsruhe von 13h - 14:30h (Campingplatz)
  9. Wohnmobilstellplatz, 29553 Bienenbüttel, Ilmenauhalle
    neben der Ilmenauhalle @im Ort landestypische Gasthäuser mit Restaurantbetrieb, @Kanuwanderrastplatz/Einsetzstelle, Radwege bis Lüneburg oder nach Bad Bevensen, ... (Echter Stellplatz)
  10. Wohnmobilstellplatz Freizeithof Gerstenkorn, 21380 Artlenburg, Im Felde 1A
    Artlenburg Freizeithof Gerstenkorn (Parkplatz bei/im Restaurant/Hotel/Weingut)
  11. Campingplatz Camping Artlenburg, 21380 Artlenburg, Am Deich 9
    Stellplatz auf einem Campingplatz am Sportboothafen an der Elbe, bewacht und beleuchtet@Anfahrt geht über den Elbdeich@Geöffnet vom 15. April bis 15. Oktober@Es ... (Campingplatz)

Veranstaltung in der Nähe vom Wohnmobilplatz

Lueneburg, Sehenswürdigkeiten und andere Pois
000.02 km behoerdebehoerde
000.25 km ladenHirsch Apotheke @DE|Lower Saxony|Lüneburg|21335|Feldstraße 21, 21335 Lüneburg, Deutschland
000.3 km behoerdebehoerde
000.33 km erlebnisbadSalztherme Salue,21335 Lüneburg,Uelzener Str. 1-5
000.46 km webcamwebcam
000.48 km supermarktsupermarkt
000.48 km wikipediaNiedersachsen, Deutsches Salzmuseum
000.49 km arztDr. med. vet. Markus Jacobi@Goethestraße 10a 21335 Lüneburg@
000.49 km museumLüneburg, Deutsches Salzmuseum
000.49 km sehenswuerdigkeitMuseum:21335 Lüneburg,Sülfmeisterstraße 1:Deutsches Salzmuseum
000.53 km museummuseum
000.54 km restaurantrestaurant
000.54 km sehenswuerdigkeitMuseum:21335 Lüneburg,Heiligengeiststraße 39-41:Brauereimuseum Lüneburg
000.54 km wikipediaNiedersachsen, Niedersächsisches Oberverwaltungsgericht
000.55 km museumLüneburg, Norddeutsches Brauereimuseum im historischen Kronen-Brauhaus
000.55 km museumLüneburg, Deutsches Salzmuseum Industriedenkmal Saline Lüneburg
000.56 km tankstelletankstelle
000.59 km museummuseum
000.6 km ladenOelenberg Arnold Apotheke @DE|Lower Saxony|Lüneburg|21335|Rote Straße 13, 21335 Lüneburg, Deutschla ...
000.6 km ladenGrapengießer Apotheke @DE|Lower Saxony|Lüneburg|21335|Grapengießerstraße 48, 21335 Lüneburg, Deutsc ...
000.63 km sehenswuerdigkeitBauwerk:21335 Lüneburg,Am Sande 1:IHK Lüneburg
000.67 km parkNaturpark:21335 Lüneburg,Pfarrer-Kneipp-Weg :Kurpark Lüneburg
000.7 km hotelHotel Zum Roten Tore,21335 Lüneburg,Vor dem Roten Tore 1
000.7 km ladenApotheke am Schrangenplatz @DE|Lower Saxony|Lüneburg|21335|Schröderstraße 11, 21335 Lüneburg, Deutsc ...
000.7 km sehenswuerdigkeitMarktplatz:21335 Lüneburg,Lünertorstraße 1:Am Sande
000.71 km restaurantRestaurant:21335 Lüneburg,Auf der Altstadt 8:Anno 1900
000.82 km ladenDie alte Raths-Apotheke @DE|Lower Saxony|Lüneburg|21335|Große Bäckerstraße 9, 21335 Lüneburg, Deuts ...
000.85 km sportstaettesportstaette
000.87 km behoerdebehoerde
000.87 km ladenApotheke am Sande @DE|Lower Saxony|Lüneburg|21335|Am Sande 32, 21335 Lüneburg, Deutschland
000.9 km restaurantRestaurant:21335 Lüneburg,Am Markt 4:Elrado House
000.91 km sehenswuerdigkeitBauwerk:21335 Lüneburg,Am Markt 1:Historisches Rathaus
000.92 km supermarktAldi:21335 Lüneburg,Willy-Brandt-Straße 11:Aldi Nord
000.93 km sehenswuerdigkeitTurm:21335 Lüneburg,Bei der Ratsmühle 19:Wasserturm Lüneburg
000.95 km infoinfo
000.96 km wikipediaNiedersachsen, Michaeliskirche (Lüneburg)
000.97 km kircheDeutschland, Lüneburg, Johanniskirche
000.97 km sehenswuerdigkeitJohanniskirche
000.97 km sehenswuerdigkeitBauwerk:21335 Lüneburg,Am Marienplatz 3:Alte Ratsbücherei
000.97 km supermarktsupermarkt
000.98 km kircheDeutschland, Lüneburg, Michaeliskirche
000.98 km sehenswuerdigkeitBauwerk:21335 Lüneburg,Am Ochsenmarkt 1:Heinrich-Heine-Haus
001 km wikipediaNiedersachsen, St. Johannis (Lüneburg)
001.02 km museumBrömsehaus
001.1 km museumStift ´Roter Hahn´
001.14 km klinikklinik
001.16 km kircheDeutschland, Lüneburg, Nikolaikirche
001.16 km ladenLöwen Apotheke @DE|Lower Saxony|Lüneburg|21335|Bardowicker Straße 19, 21335 Lüneburg, Deutschland
001.16 km wikipediaNiedersachsen, Nicolaikirche (Lüneburg)
001.23 km hotelBremer Hof,21335 Lüneburg,Lüner Straße 12-13
001.24 km museumStadtmuseum:21335 Lüneburg,Wandrahmstr. 10:Museum für das Fürstentum Lüneburg