Wohnmobilstellplaetze Tallinn Estland


Europa´s umfangreichstes Wohnmobil-Portal
von Wohnmobilfahrern für Wohnmobilfahrer
UK IT ES FR NL SE
1
Wohnmobilstellplätze Tallinn

Wohnmobilstellplatz Kakumäe

PN ()13516 Tallin Estland
Platz kostenfrei
WMSEN DwcU
GEÖFFNET 1.Januar bis 31.Dezember

Wohnmobilstellplatz Pirita Harbour Caravan camping

SP ()11911 Tallinn Estland
Platz kostenpflichtig 20 Euro
WMSEN DwcU
GEÖFFNET Januar bis Dezember

Wohnmobilstellplatz Tallinn City camping

CP ()10187 Tallinn Estland
Platz kostenpflichtig 22 Euro
WMSEN DwcWvU
GEÖFFNET 22.Mai bis 15.September

Wohnmobilstellplatz Wohnmobilparkplatz Tallin

PN ()11911 Tallinn Estland
Platz kostenfrei
WMSEN DwcU
GEÖFFNET Januar bis Dezember

Wohnmobilstellplatz Wohnmobil-Parkplatz Sadammarket

PN ()10151 Tallinn Estland
Platz kostenpflichtig 5 Euro
WMSEN DwcU
GEÖFFNET 1.Januar bis 31.Dezember

Wohnmobilstellplatz Parkplatz vor dem Sadamarket

NO ()10111 Tallinn Estland
Platz kostenpflichtig 5 Euro
WMSEN DwcU
GEÖFFNET 1.Januar bis 31.Dezember

Tallinn, Bilder der Stadt und Umgebung

Tallinn, Bilder und allgemeine Informationen

  • Tallinn «Reval»

    ist die estnische Hauptstadt uhd zu Recht als das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des nördlichsten Staates im Baltikum bekannt geworden. Folgerichtig wurde die Stadt für 2011 zur Europäischen Kulturhauptstadt ernannt.

    Die Stadt liegt am Finnischen Merrbusen, gehörte ehemals zur Hanse und hat mehr als 400.000 Einwohner; das ist ein Drittel der estnischen Gesamtbevölkerung.

    Die Altstadt (vanalinn) Tallinns erstreckt sich im Wesentlichen über die Bereiche "Unterstadt" und "Domberg". Sie zeugt durch eine Vielzahl pfleglich restaurierter und bestens erhaltener Bauwerke von einer jahrhundertelangen und überaus bewegten Stadtgeschichte.

    Geschichte

    Im 10. Jahrhundert wurde sie als Kaufmannssiedlung unter dem Namen Lindanise gegründet, bis 1918 Reval genannt und im 13. Jahrhundert von den Dänen zu einer befestigten Stadt ausgebaut. Taani linn (auf Deutsch: Dänenburg) ist die altestnische Bezeichnung, woraus sich der heutige Stadtnamen Tallinn ableiten läßt.

    1285 erhielt Reval Anschluss an die Hanse und entwickelte sich zu einem überregionalen Knotenpunkt des organisierten Ostseehandels. Anno 1346 wurde die Stadt samt umliegender Ländereien an den Deutschen Orden übertragen.

    1561 ging Reval in schwedischen Besitz über. Eine sehr wechselhafte, von Aufstieg und Chaos geprägte Entwicklungsphase begann.

    1570/71, 1577 und 1710 fanden kriegerische Auseinandersetzungen mit Russland statt.

    Seit 1991 ist Estland unabhängig.


    Sehenswürdigkeiten

    Talinn ist in acht Stadtteile aufgeteilt:

    Kesklinn: Umfasst die ummauerte Altstadt «Vanalinn» samt Domberg «Toompea», der angrenzende Passagierhafen «Reisisadam», der östlich gelegene Schlosspark sowie die neuen Citybereiche. Es ist Touristische und administrative Zentrum Estlands.

    Põhja-Tallinn: direkt an den Domberg angrenzender Bezirk im Norden der Stadt. hier befindet sich der Hauptbahnhof mit architektonisch interessant Bauwrken in der Nähe und die Halbinsel PaljassaareAnsonsten.

    Alle anderen Stadtteile sind Wohnviertel.

    An Sehenswürdigkeiten ist zu Nennen;

    - Alexander Newsky Kathedrale, Lossi plats 10

    - Dominikanisches Kloster Museum, Vene 16

    - Estnisches Historisches Museum - Große Gildehalle, Pikk 17

    - Das große Küsten-Tor und Fette Margarete «Turm», Pikk 70

    - Heiliggeist-Kirche, Pühavaimu 2

    - Kadriorg Palast - Kadriorg Kunst Museum, A. Weizenbergi 37

    - Kiek in de Kök, Komandandi tee 2

    - Niguliste Kirk und Museum, Niguliste 3

    - Tallinn Botanischer Garten Kloostrimetsa tee 52


    Weitere Informationen finden Sie unter Online Information auf Wikipedia

    1637621

Wohnmobilplaetze Tallinn in diesen Büchern


Wohnmobilstellplätze der Umgebung

  1. Campingplatz, 76401 Laagri, Parnu Road 555
    Der Platz befindet sich an der Autobahn, ca. 16 km vom Zentrum von Tallin entfernt. (Campingplatz)
  2. Campingplatz Camping Kivi Talu, 75301 Jüri, Rebase 8
    Jüri Camping Kivi Talu (Campingplatz)
  3. Campingplatz Vanamõisa Caravanpark , 76407 Harjumaa, Vabaoehukeskuse Tee 18,
    Der Platz liegt ca. 12 km von Tallin-Zentrum entfernt und ist sehr ruhig. Bahnhof liegt ca. 1 km entfernt und Züge fahren regelmäßig nach Tallin. Bahnhof in Tallin ist direkt neben der Altstadt. (Campingplatz)
  4. Wohnmobilstellplatz Tuhala nõiakaev, 75103 Kose, Kolu - Tammiku
    Sehr schöner einfacher Parkplatz am Hexenbrunnen von Tuhala. Gut zum Übernachten geeignet. (Parkplatz, auch zum Übernachten)
  5. Wohnmobilstellplatz Siniallika Trahter, 75117 Kose, Metsavahi tee
    Parkplatz zu den Opferquellen `Saula Siniallikad´ (Parkplatz, auch zum Übernachten)
  6. Wohnmobilstellplatz, 74212 Jöelähtme
    Parkplatz im Wald, nachts sehr einsam. Picknichbänke und Müllentsorgung vorhanden, sonst keine Infrastruktur (Parkplatz, auch zum Übernachten)
  7. Wohnmobilparkplatz Schloss Fall, 76701 Keila Joa, Posti
    Parkplatz neben der Mühle vor Schloss Fall, das von Alexander von Benckendorf erbaut wurde. Schlossbesichtigung möglich. (8.- € pro Person). 50m vom Platz entf ... (Parkplatz, auch zum Übernachten)
  8. Campingplatz Camping Ruunawere, 78203 Varbola, E67
    Varbola Camping Ruunawere Hotel (Campingplatz)
  9. Wohnmobilparkplatz Meremoisa Telkimisala, 76702 Meremoisa
    Auf schmalen Wegen durch den Wald, bis direkt an den Strand. Der kleine Platz kann an Wochenenden schnell voll und eng werden. 10 Meter bis zum langen Strand. Toll. (Parkplatz, auch zum Übernachten)

Veranstaltung in der Nähe vom Wohnmobilplatz

Tallinn, Sehenswürdigkeiten und andere Pois
001.22 km sehenswuerdigkeitBauwerk:10133 Reval,Pikk 70:Das große Küsten-Tor und Fette Margarete (Turm)
001.24 km museumSchiffahrt:10133 Reval,Pikk 70:Meeresmuseum
001.32 km sehenswuerdigkeitBauwerk:10133 Reval,Tolli 2:Haus der drei Schwestern
001.43 km kircheKirche:10133 Reval,Oleviste :Oleviste kirik (Olaikirche)
001.55 km sehenswuerdigkeitOrtsteil:10111 Reval,Narva maantee 1:Rotermann Viertel
001.63 km sehenswuerdigkeitsehenswuerdigkeit
001.7 km sehenswuerdigkeitKloster:10123 Reval,Munga 2:Dominikanisches Kloster
001.77 km sehenswuerdigkeitBauwerk:10140 Reval,Viru 26:Viru Tore
001.85 km sehenswuerdigkeitKirche:10123 Reval,Pühavaimu 2-8:Pühavaimu kirik (Heiliggeistkirche)
001.89 km museumStadtmuseum:10123 Reval,Pikk 17-19:Estisches Historische Museum - Große Gildehalle
002 km restaurantRestaurant:10146 Reval,Vana turg 2:Olde Hanses
002.01 km sehenswuerdigkeitBauwerk:10146 Reval,Raekoja 4:Rathaus
002.27 km sehenswuerdigkeitKirche:10130 Reval,Rüütli :Niguliste Kirk
002.29 km wikipediaEstland, Kesklinn (Tallinn)
002.32 km wikipediaEstland, Tallinn
002.47 km sehenswuerdigkeitsehenswuerdigkeit
002.48 km sehenswuerdigkeitMuseum:10130 Reval,Komandandi tee 2:Kiek in de Kök
002.49 km wikipediaEstland, Kiek in de Kök (Tallinn)
002.53 km wikipediaEstland, Langer Hermann
002.54 km sehenswuerdigkeitKirche:10130 Reval,Lühike jalg 9B:Alexander Newsky Kathedrale
002.77 km sehenswuerdigkeitBauwerk:10137 Reval,Falgi tee 2:Stadtmauer
004.14 km sehenswuerdigkeitSchloss:10127 Reval,A. Weizenbergi 37:Kadriorg Palast - Kadriorg Kunst Museum
004.31 km wikipediaEstland, Russalka (Denkmal)
004.72 km museumKunst:10127 Reval,Mäekalda 2:Kumu Art Museum
004.84 km wikipediaEstland, Kadriorg
004.98 km wikipediaEstland, Lasnamäe
005.71 km sehenswuerdigkeitBauwerk:13426 Reval,Tedre põik :Gildehäuser
007.81 km wikipediaEstland, Kristiine
008.29 km wikipediaEstland, Põhja-Tallinn
008.37 km tankstelletankstelle
009.25 km wikipediaEstland, Mustamäe
009.54 km wikipediaEstland, Flughafen Tallinn
009.96 km tankstelletankstelle

andere Region waehlen