Wohnmobilstellplaetze Messina Italien


Europa´s umfangreichstes Wohnmobil-Portal
von Wohnmobilfahrern für Wohnmobilfahrer
UK IT ES FR NL SE
1
Wohnmobilstellplätze Messina

Wohnmobilstellplatz camping Marmora

CP ()98049 Messina Italien
Platz kostenpflichtig 17.50 bis 26 Euro
WMSEN DwcWvU
GEÖFFNET 5.Mai bis 29.September

Wohnmobilstellplatz camping dello Stretto

NO ()98164 Messina Sizilien Italien
Platz kostenpflichtig 22 bis 27 Euro
WMSEN DwcU
GEÖFFNET Juni bis September

Wohnmobilstellplatz Torre Faro

Wi ()98164 Messina Sizilien Italien
Platz kostenfrei
WMSEN DwcU
GEÖFFNET Januar bis Dezember

Wohnmobilstellplatz Wohnmobilparkplatz Acqualadroni Marina

NO ()98163 Messina Italien
Platz kostenfrei
WMSEN DwcU
GEÖFFNET 1.Januar bis 31.Dezember

Wohnmobilstellplatz camping Il Peloritano

NO ()98161 Messina Sizilien Italien
Platz kostenpflichtig 15 Euro
WMSEN DwcWvU
GEÖFFNET 15.März bis 15.Oktober

Wohnmobilstellplatz Panoramica

PN ()98167 Messina Sizilien Italien
Platz kostenfrei
WMSEN DwcU
GEÖFFNET Januar bis Dezember

Wohnmobilstellplatz Wohnmobil-Parkplatz Lungomare Messina

Wi ()98121 Messina Italien
Platz kostenfrei
WMSEN DwcU
GEÖFFNET 1.Januar bis 31.Dezember

Wohnmobilstellplatz

PN ()98122 Messina Italien
Platz kostenfrei
WMSEN DwcU
GEÖFFNET Januar bis Dezember

Wohnmobilstellplatz CC Oasi

SP ()98124 Messina Sizilien Italien
Platz kostenpflichtig 10.00 Euro
WMSEN DwcU
GEÖFFNET Januar bis Dezember

Messina, Bilder der Stadt und Umgebung

Messina, Bilder und allgemeine Informationen

  • Sizilien - Italiens südlichste Ecke bietet für Jeden etwas

    "Italien ohne Sizilien macht gar kein Bild in der Seele: hier ist der Schlüssel zu allem", sagte Goethe bereits 1787.
    25.426 Quadratkilometer machen Sizilien zur größten Insel im Mittelmeer.
    Lange Sandstrände, lauschige Buchten, antike Ausgrabungsstätten, wild romantische Nationalparks und lebendige Städte und Dörfer, meist mit herrlichen Barockbauten sowie eine phantastische ländliche Küche, bei der man den Einfluss vom nur 180 Kilometer entfernten Afrika spürt und nicht zuletzt der etwa 3.340 Meter hohe Vulkan Ätna ziehen jeden Gast in ihren Bann.

    Palermo

    Keine Angst vor Palermo! Der Besuch dieser polarisierenden Stadt beginnt zweckmäßigerweise in der Altstadt beim Königs- oder Normannenpalast, der auf einem arabischen Schloss errichtet wurde, sowie den Kirchen S. Giovanni degli Eremiti, S.Maria dell´Ammiraglio und S. Cataldo.
    Der bunte Lebensmittelmarkt Vucciria gilt noch immer als Geheimtipp, zeigt er doch die Vielfalt der typischen Produkte des mediterranen Raumes. Oberhalb von Palermo liegt Monreale, bekannt für seinen wunderschönen Dom S. Maria la Nuova, mit prächtigen Mosaiken und Bibelmotiven.

    Landschaft

    Sizilien ist gebirgig, das fällt schon in der Anfahrt vom italienischen Festland her auf. Hügel, Berge und landwirtschaftlich genutzte Ebenen wechseln sich in steter Folge ab. Besonders traumhaft ist die Insel im Frühjahr, dann wirkt sie durch Millionen von Mandelblüten wie verschneit oder mit rosa und weißem Puderzucker bestäubt. Über allem thront majestätisch mit meist weißer Krone Europas aktivster Vulkan, der 3350m hohe Ätna.

    Es ist einleuchtend, dass man von hier oben eine phantastische Aussicht kilometerweit über Land und Meer hat, weshalb alljährlich die Touristenströme auf den Gipfel, jedenfalls so weit, wie man darf, nicht abreißen.
    Das trifft sowohl für den Winter, wenn hier oben Skigebiet ist, wie auch für den Sommer zu.
    Das Skigebiet liegt auf 1900 bis 2800m.

    Aber auch das Hinterland steht mit seinen urwüchsigen Dörfern und einer atemberaubend schönen Landschaft den bekannten Hot-Spots in nichts nach. Es ist ideal geeignet für Wanderungen, Trekkingtouren, Mountainbike-Touren oder Exkursionen hoch zu Ross. Die Routen werden dank der Natur mit Wäldern, Bergen und Seen und immer wieder auftauchenden Ruinen aus alten Zeiten nie langweilig.


    Küste und Inselwelten

    Schaut man sich Sizilien auf der Karte an, so fällt die dreieckige Form auf, weshalb sie von den Griechen, die sich natürlich hier auch getummelt haben, Trinacria, die Dreispitzige genannt wurde.
    Das Leben im Sommer spielt sich hauptsächlich an den 1200km Küste ab, wo von April bis November reger Badebetrieb herrscht.
    Die beliebtesten Ziele sind hier sicherlich das an der Ostküste gelegene Taormina zu Füßen des Ätna, aber auch die Nordwestecke mit San Vito lo Capo, Mondello oder Cefalu sind Touristenmagneten erster Güte.
    Oder man macht eine Bootstour zu den äolischen Inseln Lipari, Salina, Alicudi, Filicudi, Panarea, Vulcano und Stromboli.
    Fähren gehen ab Milazzo.

    Neben den vulkanischen äolischen Inseln zählen noch viele kleinere Inseln zum Archipel rund um Sizilien, wie z.b. die Isola delle Femmine bei Palermo, die Zyklopeninseln oder die Colombaia bei Trapani
    Taucher finden in den Gewässern rund um Sizilien glasklares Wasser und eine noch weitgehend intakte Unterwasserwelt mit Schwämmen, Muränen, Seeaalen, Langusten, Drachenköpfen und Meerbrassen.

    Kunst und Kultur

    Sizilien besticht durch einen großen Reichtum an Kulturgütern und Kunst, was sich in zahlreichen Museen, Galerien, Ausgrabungen, Klöster und Kirchen widerspiegelt.
    Der wechselnde Aufenthalt von Griechen, Arabern, Römern, Normannen und Staufern hat Spuren hinterlassen, die es zu entdecken gilt und die sich sowohl in baulichen Stilelementen, als auch in Sprache, Küche und Trachten niedergeschlagen haben.


    Aber auch Theaterfans, Freunde der Musik und guter Literatur kommen auf ihre Kosten. Diverse berühmte Theater bieten jedes Jahr hervorragende Inszenierungen. So seien hier als Beispiele das aufwendig restaurierte Teatro Massimo in Palermo, das Teatro Greco in Taormina oder das Teatro Massimo Bellini in Catania genannt.

    Die Sizilianer und der Glaube

    700 Schutzheilige wachen über 389 Gemeinden! Da kommt schon was zusammen an heiligen Festen und Gebräuchen der Heilgenverehrung. Der pragmatische Sizilianer verlässt sich also wohl lieber auf seinen Schutzheiligen, der im Gegensatz zu Gott auch einmal Mensch war und dennoch Wunder vollbrachte, da kann ja dann nichts schief gehen!
    Zudem ergeben viele Patronatsfeste auch viele Gelegenheiten zu feiern, lange nicht gesehene Freunde zu treffen, kurz das Leben zu genießen und das fällt den Sizilianern nicht schwer.
    Am eindrucksvollsten kann man das alljährlich in Palermo sehen wenn es zwischen dem 10.-15.Juli heißt. "Festino!"


    Was ist das Festino?
    Zum einen ganz sicher das gesellschaftliche Top-Event Palermos, zu Ehren der Stadtheiligen, Santa Rosalia.
    1624 wütete auf Sizilien die Pest, die Geißel des Mittelalters und ausgerechnet Palermo wurde durch eben diese heilige Rosalia vor der Pest gerettet, weshalb man ihr in Dankbarkeit (und dabei mit der Chance zum feiern) gedenkt.
    Ihr Festwagen zu dem Festino ist immer der Größte im Zug, geschmückt mit unzähligen Blumen und einer auf dem Wagen mitfahrenden Musikkapelle

    Feste und Festivals

    Aber Palermo ist natürlich nicht die einzige Stadt, die feiert. Das ganze Jahr über finden sich immer wieder Gründe zum treffen, essen, trinken, tanzen und singen. Ob das die Mandelblüte ist, die diversen Heiligen, ob die Zitronen gefeiert werden oder die Oliven, ob die Fischer Neptun danken für ruhige See und reichen Fang, ob Karneval oder Kunstfestivals wie das Taormina Arte Festival vor der ebenso kostenlosen wie gigantischen Kulisse des Ätna... immer ist überall etwas los.
    Man frage einfach die Einheimischen, dann kann auf der gastfreundlichen Insel nichts schief gehen.


    Leib und Seele

    werden bekanntermaßen von essen und trinken zusammengehalten. Feinschmecker kommen auf Sizilien voll auf ihre Kosten, Süßmäulchen ganz besonders.
    Für den Sizilianer bedeutet Lebensqualität auch immer genussvolles Speisen im Kreise der Familie.
    Über die Jahrhunderte wurde die Küche Siziliens von den verschiedensten Völkern geprägt:
    Schon in prähistorischer Zeit wurden spezielle Törtchen zu Ehren der großen Göttin gebacken. Die Griechen sorgten zu Ehren ihres Gottes Dionysos vor allem für exzellenten Weinanbau, die Römer zeigten den Sizilianern, was man Köstliches aus Gänsen und Geflügel machen kann, während die Byzantiner eine süß-saure Note in Geschehen einbrachten.

    Ein Highlight schließlich: die Araber! Mit ihnen zogen Aprikosen, Zucker, Zitrusfrüchte, süße Melonen, Reis, Safran, Rosinen, Muskatnuss, Nelken, Pfeffer und Zimt als feste Bestandteile in die sizilianische Küche ein.

    Die Normannen und in Folge die Staufer legten den Schwerpunkt auf Fleisch und die Spanier fügten ihre Entdeckungen aus der "Neuen" Welt zu: Kakao, Truthahn, Tomaten, Kartoffeln.

    Man sieht also, "die" sizilianische Küche ist ein gelungener Mix aus vielen Nationen und gewachsen in vielen Jahrhunderten. Immer aber ist es eine Angelegenheit höchster Produktqualität, ein Fest für Gaumen und Auge aus exotisch, duftend, süß, geheimnisvoll, herzhaft, schlicht LECKER!

    Und wer sich mal so richtig sizilianisch kochend austoben möchte, dem sei
    Ginos Seite zum stöbern empfohlen

    Essenszeiten und Gewohnheiten

    Das Frühstück , meist nur ein Espresso und ein Hörnchen .wird oft im Stehen an der Theke einer Espresso-Bar eingenommen. Auch mittags gibt es meist nur eine Kleinigkeit, wie z.b. ein Tramezzino (dreieckiges Toastbrot, das mit Thunfisch, Schinken und Käse oder Gemüse belegt ist).
    Oder aber man nimmt auch mittags eine Pasta zu sich, dann aber später als in Mitteleuropa, immer nach 13 Uhr.
    Die Hauptmahlzeit des Tages ist das Abendessen, nicht vor 20.30

    Nützliche Infos

    Notarzt 112
    Lokale Polizei Siziliens 092
    Feuerwehr 080 bzw 115
    Rotes Kreuz 902 222 292

    Dt. Konsulat Palermo
    Viale Scaduto 2/d
    Palermo (Sicilia Italia)
    Telefon (0039 091) 34 25 75, 625

    Dt. Konsulat Messina
    email: messina(at)kh-diplo.de

    ADAC Italien 800322222

    1330181

Wohnmobilplaetze Messina in diesen Büchern


Wohnmobilstellplätze der Umgebung

  1. Wohnmobilstellplatz Rasthof A20 Richtung Messina, 98049 Villafranca Tirrena, A20
    Nur Entsorgung für Toilette.@Grauwasserentleerung mit einem 3 Meter Schlauch möglich.@Hinweisschild Toilettenentsorgung an der A20 Abfahrt zum Rasthof. (Nur Platz für Ver-/Entsorgung)
  2. Wohnmobilstellplatz, 89058 Scilla, Via Annunziata
    Parkplatz in Sichtweite der 3 Strandrestaurants am Strand von Scilla.@Bei einem der Wirte nachfragen! (Parkplatz bei/im Restaurant/Hotel/Weingut)
  3. Wohnmobilstellplatz, 89127 Reggio Calabria, Viale Italo Falcomatà
    Großer Parkplatz am Ende der Promenade in Bahnhofsnähe. (Parkplatz, auch zum Übernachten)
  4. Wohnmobilstellplatz, 98043 Rometta Marea, Piazza Pio
    Geteerter Parkplatz.@Wasser vorhanden (neben dem Altar). (Parkplatz, auch zum Übernachten)
  5. Wohnmobilstellplatz Wohnmobil-Parkplatz Bagnara Calabra , 89011 Bagnara Calabra, Viale Filippo Turati 49
    Zumindest nachts und außerhalb der Saison ein ruhiger Platz. (Parkplatz, auch zum Übernachten)
  6. Wohnmobilstellplatz, 89011 Bagnara Calabra, Banchina Sud
    Übernachtungsplatz im Hafen von Bagnara Calabra@Es gibt einen grossen Brunnen mit frischem Wasser (6 Wasserspeier)@ (Parkplatz, auch zum Übernachten)
  7. Wohnmobilstellplatz Parkplatz am Restaurant Puerto Nino, 89011 Bagnara Calabra, Rione Cacili
    Kleiner Parkplatz unterhalb eines Restaurants hinter dem Hafen. Der Platz eignet sich gut zum Übernachten und auch zum Baden. Allerdings ist die Zufahrt und der ... (Parkplatz, auch zum Übernachten)
  8. Wohnmobilstellplatz, 98020 Alì, Via Giuseppe Garibaldi
    Kleiner Parkplatz auch zum Übernachten mit grandioser Aussicht auf das Meer und das Festland (RC) auf 500 m üNN. Sehr enge Auffahrt von Ali Terme aus mit etwa 2 ... (Parkplatz, auch zum Übernachten)
  9. Wohnmobilstellplatz Wohnmobil-Parkplatz Lungomare, 98021 Alì Terme, Piazza Morano
    Kleiner Parkplatz direkt oberhalb des schönen Strandes. (Parkplatz, Übernachten im Winter toleriert)
  10. Wohnmobilstellplatz, 89015 Palmi - Monte-San-Elia, Contrada Sant´Elia
    Stellplatz oberhalb von Palmi am Funkturm, unbeschreiblicher Fernblick auf die gesamte Küste.@Leider stehen hier oben riesige Funkmasten, die empfindsame Mensch ... (Echter Stellplatz)
  11. Campingplatz Camping Sant´Elia, 89015 Palmi, Via S. Elia 1B
    Der Campingplatz Sant´Elia selbst war einfach, hat jedoch alles was man brauchten. Sehr freundliches Personal und das hauseigene Restaurant ist hervorragend. Ru ... (Campingplatz)
  12. Campingplatz Camping Magna Grecia, 89062 Motta San Giovanni, Via Vecchia Provinciale
    Ganzjährig geöffnet, ohne Gewähr!@Campingplatz nahe am Meer, fast nur Italienische Gäste, freundliches Personal, gutes Restaurant am Platz. Öffentlicher Strand ... (Campingplatz)
  13. Wohnmobilstellplatz Camper Park Jonio, 98027 Roccalumera / Nizza di Sicilia, via collegio Sportplatz
    Fast schon ein Campingplatz. Im Preis sind 3 Personen inklusive.@Nur Entsorgung je nach Saison 3 - 5 Euro. (Echter Stellplatz)
  14. Campingplatz Camping Chirieleson Antonio, 98027 Roccalumera, Via Collegio 1
    Camping Chirieleson Antonio liegt in Hörweite über der A 18 von Messina nach Taormina. Das Dorf Roccalumera liegt unter der A 18 direkt am Meer. Wer Ruhe sucht ... (Campingplatz)

Veranstaltung in der Nähe vom Wohnmobilplatz

Messina, Sehenswürdigkeiten und andere Pois
001.98 km restaurantPizzeria, Valery di Gallo
002.13 km landschaftitalien,Fontanelle
002.18 km restaurantRestaurant, Trat Lre da Mario fornire
003.09 km restaurantPizzeria, Borgo
003.55 km restaurantRestaurant, Blue Sky fornire
003.7 km alpinItalien
003.7 km restaurantPizzeria, Pizza Sprint
003.8 km restaurantPizzeria, Focacceria
003.91 km wikipediaSizilien, Museo Regionale di Messina
004.04 km restaurantRestaurant,
004.94 km verkehrsmittelhier fährt die Fähre der Caronte u. Tourist S.p.A. Autotraghetti Stretto Di Messina
004.97 km restaurantPizzeria, Optimus di Salvati
005.05 km restaurantPizzeria, Il
005.06 km restaurantRestaurant, Trat Del
005.07 km alpinMonte Telegrafo
005.13 km restaurantPizzeria,
005.15 km alpinItalien
005.21 km restaurantPizzeria,
005.27 km restaurantPizzeria, Giardino
005.31 km restaurantPizzeria, Urzi
005.37 km restaurantPizzeria, Cicala di la Monica
005.41 km restaurantRestaurant, Gulletta fornire
005.5 km klinikklinik
005.59 km restaurantPizzeria
005.63 km restaurantPizzeria, Focacce Opinto
005.65 km restaurantPizzeria, Chez
005.67 km ladenTam
005.84 km naturparkitalien,Villa Umberto
005.86 km restaurantRestaurant, Consolato Della Seta Ristoro fornire
005.98 km wikipediaMessina, Neptunbrunnen (Messina)
006.21 km kircheKirche:98122 Messina,Viale Boccetta:Convento e Chiesa di San Francesco d´ Assisi
006.3 km restaurantPizzeria, Lre da Mario Vle V.emanuele Me fornire
006.3 km restaurantRestaurant, Lre da Mario Vle V.Me fornire
006.39 km restaurantPizzeria,
006.4 km restaurantRestaurant, Windsor
006.43 km wikipediaSizilien, Teatro Vittorio Emanuele II
006.5 km restaurantRestaurant, la Napoletana di
006.5 km sehenswuerdigkeitAussichtspunkt, Messina Santuario di Cristo
006.67 km restaurantPizzeria, da Salvatore Vle V.Emanuele Ii fornire
006.69 km wikipediaSizilien, Palazzata
006.7 km restaurantPizzeria, Freri
006.72 km restaurantRestaurant, Trat
006.73 km ladenSala
006.76 km restaurantRestaurant, Il
006.78 km sehenswuerdigkeitAussichtspunkt, Messina Chiesa
006.8 km restaurantRestaurant, Trat da Salvatore V.Garibaldi fornire
006.83 km wikipediaMessina, Orionbrunnen (Messina)
006.83 km wikipediaKathedrale von Messina
006.84 km kircheKathedrale:98122 Messina,Piazza Duomo 25:Duomo von Messina
006.9 km restaurantChina Restaurant, Rist Cinese Shanghai
006.96 km wikiInfoText: Italien, Sizilien