Europa's umfangreichstes Portal
von Wohnmobilfahrern für Wohnmobilfahrer

MeinWomo 
STELLPLÄTZE
werbung
Albanien 
Andorra 
Armenien 
Australien 
Belgien 
Bosnienherzegowina 
Bulgarien 
Deutschland 
Daenemark 
Estland 
Finnland 
Frankreich 
Georgien 
Griechenland 
Grossbritannien 
Iran 
Irland 
Island 
Italien 
Jordanien 
Kanada 
Kosovo 
Kroatien 
Lettland 
Liechtenstein 
Litauen 
Luxemburg 
Malta 
Marokko 
Mazedonien 
Moldawien 
Montenegro 
Namibia 
Niederlande 
Norway 
Norwegen 
Polen 
Portugal 
Rumaenien 
Russland 
Schweden 
Schweiz 
Serbien 
Slowakei 
Slowenien 
Spanien 
Syrien 
Tschechien 
Tunesien 
Tuerkei 
Ukraine 
Ungarn 
Usa 
Zypern 
Österreich 
nur eingeloggt:
ProfiSuche 
Das Portal rund ums Wohnmobil:
MeinWomo 
|

Wohnmobilstellplätze, Riga, Lettland

Riga, Stellplätze der Stadt

  1. 1024 Riga , Parkplatz des Freilichtmuseums


    Brivibas gatve 440
    Nachts ruhiger Platz am Eingang des phantastischen Freilichtmuseums.
    Platz kostenpflichtig
    Wasser nein
    Entsorgung nein
    kein Strom möglich

  2. 1046 Riga , Camping Riga Airport Hotel ABC


    Sampetera iela 139a
    Der Platz liegt sehr nah an der Autobahn, die man auch auf dem Platz hört.
    Er ist aber sehr gut geeignet für einen Besuch in Riga, Bushaltestelle in der Nähe.
    Es gibt keine Möglichkeit zum Wäschewaschen und zum Abwaschen.

    Platz kostenpflichtig
    Wasser im Preis enthalten
    Entsorgung im Preis enthalten
    Strom im Preis enthalten
     
    Von Riga auf die A 10 Ausfahrt Flughafen, an der Kreuzung rechts ,noch ca. 400m @neben dem Hotel

  3. 1048 Riga , Riverside Camping


    Matrožu iela 15
    Stellplätze auf einem großen Asphaltplatz direkt am Wasser. Der Platz wird bewacht.
    Riga ist von hier aus zu Fuß, mit dem Bus oder dem Fahrrad bequem zu erreichen.
    Versorgung und Entsorgung werden pauschal mit einem Euro berechnet.

    Platz kostenpflichtig
    Wasser im Preis enthalten
    Entsorgung im Preis enthalten
    Strom extra pauschal

  4. 1048 Riga , Riga City Camping


    Kipsalas iela 8
    Ideal zur Stadtbesichtigung von Riga.
    Platz kostenpflichtig
    Wasser im Preis enthalten
    Entsorgung im Preis enthalten
    Strom extra pauschal

Reiseführer und Stellplatzführer mit diesen Plätzen

  1. Lettland : 1 Bild/Platz
     
  2. Kartenbuch:19.12
     
  3. Lettland mit allen Bildern
     
  4. Lettland, nur Stellplätze
     

Bilder und Info der Stadt Riga

  • Riga

    ist die Hauptstadt Lettlands und hat mit ihren 730.000 Einwohnern mehr an Reize einer Großstadt als jede andere in den Baltischen Staaten. Mit ihrer Lage in der Flussmündung von Daugava, an der Rigaer Meeresbucht an der Ostsee, verfügt Riga über einen großzügigen Luft-, Eisenbahn- und Autobahnverkehr und ist somit das wichtigste Tourismuszentrum des Landes.

    Geschichte

    1201 gilt als das offizielle Gründungsjahr Rigas. In diesem Jahr gründete der Bremer Domherr Albert von Bekeshovede als Bischof der Liven die Stadt Riga. Seinen Namen erhielt die Stadt vom umfliessenden Rige-Bach (lettisch: Ridzene).

    1282 wurde die Stadt Hansemitglied und der Handel zwischen Ost und West wuchs über den Knotenpunkt Riga beständig.

    1562 begann mit der Abdankung des Ordensmeisters Gottfried Kettlers eine zwanzigjährige Zeit der Eigenständigkeit der Stadt bevor sie unter polnische Herrschaft fiel.

    1621 kam unter schwedische Herrschaft und

    1710 unter die Herrschaft Rußlands.

    1918 Der Kriegsverlauf und die Revolutionen in Rußland und Deutschland eröffneten Lettland erstmals die Chance zur Gründung einer unabhängigen Republik.

    Der zweite Weltkrieg beendete jedoch in Folge des Hitler-Stalin-Paktes diese kurze Phase lettischer Unabhängigkeit und es begann die Zeit der sowjetischen Hegemonie. In der Folge siedelten sich viele Russen in Riga an und die Stadt war ein Zentrum militärisch-industrieller Produktion innerhalb der Sowjetunion.

    1991 Der Umbruch in der Sowjetunion und in Osteuropa führte auch in Lettland zu einer Unabhängigkeitsbewegung und am 21.08.1991 wird Lettland unabhängige und demokratische Republik.

    2001 feierte Riga seinen 800. Jahrestag.

    2004 trat Lettland wie seine beiden baltischen Nachbarländer der Nato und der Europäischen Union bei.


    Sehenswürdigkeiten

    Ein Großteil der touristischen Sehenswürdigkeiten von Riga befindet sich in der zum Weltkulturerbe der UNESCO erhobenen Altstadt. Diese Attraktionen können dank der geringen Entfernungen problemlos zu Fuß erkundet werden.

    Sehenswürdigkeiten rund um den Rathausplatz sind das Schwarzhäupterhaus, die Figur des Roland und das Okkupationsmuseum.

    Ganz in der Nähe ist die Petrikirche eine Besichtigung wert und vom Kirchturm hat man einen schönen Ausblick über die Stadt.

    Zahlreiche historische Gebäude in der Altstadt wie etwa die "Drei Brüder", Große und Kleine Gilde, Pulverturm, Schwedentor, der Dom, die Nationaloper und das Rigaer Schloß lohnen eine Besichtigung.

    Die Altstadt wird von der Neustadt durch einen erholsamen Stadtpark getrennt, der an Stelle früherer Befestigungen errichtet wurde. Den Übergang von der Altstadt zur Neustadt markiert das sehenswerte Freiheitsdenkmal. Die Neustadt ist insbesondere für ihre Gebäude des Jugendstils berühmt, deren schönste Beispiele sich rund um die Alberta Straße befinden.

    Der in der Nähe des Hauptbahnhofs gelegene Zentralmarkt, das Motormuseum und der Fernsehturm außerhalb des Zentrums von Riga gehören zu weiteren touristischen Highlights in Riga.

    Die Riga-Card ermöglicht neben der Benutzung des öffentlichen Nahverkehrs einen kostenlosen bzw. ermäßigten Eintritt in zahlreiche Museen und Sehenswürdigkeiten von Riga.


    Weitere Informationen finden Sie bei Online Information auf Wikipedia


    1639109

Riga, Womoplätze der Umgebung

  1. Campingplatz Camping Jaunmartini, 2166 Marupes Pagasta, A5
    Campingplatz
    Marupes Pagasta Camping Jaunmartini
  2. Campingplatz Camping Zanzibara, 2123 Ķ
    camping
  3. Stellplatz, LV-2121 Lebenieši
    Parkplatz, auch zum Übernachten
    Parkplatz vor einem Cafe am Fluss
  4. Stellplatz Salaspils Concentration Camp, LV-2121 Salaspils
    Parkplatz, auch zum Übernachten
    Parkplatz vor dem Eingang zur Gedächtnisstätte
  5. Campingplatz Camping Jurmala, 2015 Jurmala / Rigaer Strand, Dubultu prospekts 51
    Campingplatz
    Der Platz ist nur durch einen schmalen Wald von der Ostsee getrennt. Wenn man mit dem Wohnmobil in die Stadt möchte, wird eventuell eine City-Maut fällig. Am Platz gibt es einen Imbiss.
  6. Campingplatz Camping Brencis, 3911 Iecava, Bauska road 38
    Campingplatz
|