Wohnmobilstellplaetze Piran Slowenien


Europa´s umfangreichstes Wohnmobil-Portal
von Wohnmobilfahrern für Wohnmobilfahrer
UK IT ES FR NL SE
1
Wohnmobilstellplätze Piran

Wohnmobilstellplatz Marina Portoroz

SP ()6320 Piran Slowenien
Platz kostenpflichtig 18.26 bis 27.26 Euro
WMSEN DwcU
GEÖFFNET Januar bis Dezember

Wohnmobilstellplatz Stellplatz nähe Camp Fiesa

SP ()6330 Piran Slowenien
Platz kostenpflichtig 25 Euro
WMSEN DwcU
GEÖFFNET Mai bis September

Wohnmobilstellplatz

NO ()... Piran Slowenien
Platz kostenfrei
WMSEN DwcU
GEÖFFNET Januar bis Dezember

Piran, Bilder der Stadt und Umgebung

Piran, Bilder und allgemeine Informationen

  • Portoroz ist ein wichtiger Bade- und Kurort in Slowenien mit einem aufgeschütteten Sandstrand und vielen Hotels. Das Freizeitangebot ist hier ziemlich groß, eben wie man das von einer touristischen Hochburg erwartet. Auf jeden Fall machte es Spaß an der Promenade und am Meer entlang zu Bummeln und das Urlaubsfeeling zu genießen. Überall kann man lecker Eis genießen und sich bequem in den Cafés und Restaurants mit Blick auf das Meer niederlassen. Die Palmen, Rosen und die immergrünen Pflanzen mit ihren mediterranen Düften lassen einen schnell den alltäglichen Stress vergessen.
    Faszinierend wirken in dieser Region auch die Feste in denen die Traditionen aus dieser Region lebendig gehalten werden. Über die vielen Termine dieser Folklorevorstellung sollte man sich bei der Touristinformation vor Ort erkundigen.

    Tourismus Verband
    Obala 16
    6320 Portorož, Slowenien
    T: +386 (0) 5 674 82 60

    In unmittelbarer Umgebung zu Portoroz liegen auch die Salzfelder von Secovlje. Die Salinen sind heute das größte Küstenfeuchtgebiet (517 ha). Als Naturpark ist die Region einer der bedeutendsten Orte für Zugvögel. Gleichzeitig wird hier immer noch Meersalz nach alten Verfahren gewonnen. Es gibt ein Salinenmuseum mit Salinenbecken zu erkunden. Hier verkauft man auch frisches Meersalz. Informationen erhält man auch vom Touristikverein Sečovlje
    Sečovlje 24
    SI-6333 Sečovlje
    T: +386 (0) 5 672 06 50

    1642775
  • Kroatien

    Kroatien - Republika Hrvatska ist ein sehr beliebtes Urlaubsziel an der östlichen Adria mit felsigen Stränden, Sandstränden und meist kahlen Inseln sowie einer wunderschönen Küstenregion.
    Auch im Hinterland finden sich tolle Urlaubsziele wie z.B. die Krka Wasserfälle und zahlreiche Naturparks

    Das Land ist Mitglied der EU, der NATO, der Welthandelsorganisation und der OSZE, es hat ferner einen Sitz in den Vereinten Nationen. Währung ist der Kuna. (1 Euro ist ca 7,4 Kuna, Stand September 2017)

    Die Grenzen sind im Westen das adriatische Meer (1778km Grenzlänge), im Norden Slowenien (670km Grenzlänge)und Ungarn (330km Grenzlänge), im Nordosten Serbien (240km Grenzlänge), im Osten Bosnien und Herzegowina (932 km Grenzlänge) und im Südosten Montenegro (25km Grenzlänge)

    Die Region um Dubrovnik hat eine Besonderheit, sie ist eine Exklave, denn sie wird vom übrigen Staatsgebiet durch einen nur wenige Kilometer breiten Landstreifen getrennt, der zu Staatsgebiet von Bosnein-Herzegowina gehört.

    Flächenmäßig ist Kroatien ein eher kleines Land mit rund 87650 Quadratkilometern, davon entfallen rund 56500 qkm auf die reine Landfläche und rund 31000 qkm auf das Seegebiet mit den Inseln

    Anreise

    Kroatien ist für den Womofahrer leicht zu erreichen. Deutsche und Österreicher mit EU Kennzeichen benötigen auch keinen Nationalzeichen-Aufkleber, Schweizer und Liechtensteiner schon, bitte beachten.
    Deutsche, österreichische und slowenische Autobahnen führen uns schnell in das Land. Bitte bei Österreich und Slowenien die Vignettenpflicht beachten und rechtzeitig die Vignette ankleben, sofern man nicht sowieso die GoBox hat.

    Die kroatischen Autobahnen sind sehr gut ausgebaut und in zumeist einwandfreiem Zustand, kosten allerdings Maut.
    Wer Strecke machen will/muss ist mit ihnen gut beraten, die Küstenstraße dagegen führt durch kleinere Dörfer, bietet unfassbar spektakuläre Ausblicke auf Meer und Inseln, kostet aber Zeit, zumal viele Hundert Womocamps, die man auch bei meinwomo findet, den Womofahrer locken

    Einfuhrbestimmungen und Restriktionen entnimmt man am besten den offiziellen Behördenseiten um immer auf dem neuesten Stand zu sein.

    Wichtig für Wohnmobilfahrer in der Anreise ist, dass bekanntermaßen in Deutschland und Österreich Wohnmobile in den Urlaubsmonaten gerne mal auf Waagen gebeten werden... man sollte daher immer das zulässige Gesamtgewicht des rollenden Heims im Auge behalten


    Klima

    Für den Urlauber interessant ist das Klima. im Norden und im Landesinneren herrscht ein eher mitteleuropäisches Kontinentalklima mit einem Temperaturmittel von 27Grad Celsius im Sommer in den Ebenen und 5 Grad im Winter, wobei die Durchschnittstemperaturen im Winter den Nullpunkt unterschreiten

    Das Küstenklima feucht-mediterran mit trockenen, heißen Sommern, Durchschnittstemperatur um 30 Grad und feuchten, milden Wintern, meist um die 5-10 Grad, wobei es im Norden durchaus auch zu Nachtfrösten kommen kann

    Besonderes Augenmerk sollten Ortsunkundige den hier auftretenden Fallwinden, der Bora widmen, die zu den stärksten Fallwinden weltweit zählen und sich somit in die Reihe der starken Mittelmeerwinde Meltemi und Mistral einreihen. Die Bora fegt von Nordosten aus dem Land aufs Meer, daher sind die ostseitigen Inselabschnitte, wo dieser Wind ungehindert aufprallt, meist kahl und unbewachsen. (besonders in den Kornaten)

    Inseln

    Die bekanntesten Inseln Kroatiens sind Cres, Krk, Brac, Hvar, Pag, Pasman, Korcula, Vis, Rab, Dugi Otok
    Die Inseln sind teils durch Brücken, teils durch Fähren gut vom Festland erreichbar und verfügen genau wie das Festland selbst über viele Campingplätze und Hotels

    Regionen

    Im Norden beginnend ist Kroatien gegliedert in die Regionen

    Slawonien - der Osten mit den Flüssen Save und Drau.

    Istrien - die Halbinsel im Nordwesten prominent ragend in die Nordadria.Eine der beliebtesten Regionen dank naher Erreichbarkeit sowohl von Deutschland als auch von Österreich aus. Die Gegend ist gspickt mit großen Campingplätzen, historischen Städten und jeglicher nur erdenklicher touristischer Infrastruktur.

    Kvarner Bucht - Küstenland mit Inseln der Kvarner-Bucht. Hochbeliebt bei Seglern aber auch Landtouristen. Von Rijeka aus startet man zu den Inselnn Losinj, Cres und Rab, auf denen auch Tierliebhaber auf ihre Kosten kommen. So hat Cres eine bekannte Gänsegeier"familie", Losinj kümmert sich um die Pflege von Meeresschildkröten und Delfinen
    Auch die größte kroatische Insel, Krk ist von hier, allerdings komfortabel über eine Brücke, zu erreichen.

    Mittelkroatien - Hügelland zwischen Rijeka und Karlovac.

    Dalmatien - zumeist felsige Adria-Küste von Zadar gen Süden inclusive der vorgelagerten Inseln. Und natürlich mit...Dubrovnik!!! Wunderschöne Mittalalterstadt und spätestens seit hier Game of Thrones gedreht wurde, auch einem historisch weniger interessieren Publikum ein Begriff.
    Im Sommer ist hier allerdings sprichwörtlich die Hölle los... wer es zeitlich einrichten kann, sollte einen Besuch dieser wunderbaren Stadt auf den Frühling oder Herbst verlegen

    Strände

    Natürlich fährt man in ein Meeresanrainerland um Wassersport zu betreiben.
    Hierzu bieten sich die langen Strände und klaren Buchten geradezu an. Ob schiwmmmen, tauchen, schnorcheln, windsurfen, kitesurfen, Boot fahren etc etc... hier bleiben keine Wünsche offen.
    Die bekanntesten (und daher wohl auch stark frequentierten) Strände sind:

    a. Traumstrände....

    * in der Kvarnerbucht
    - Strand Vela Plaza in Baska - hauptsächlich Kieselbuchten
    - Paradiesstrand Rajska Plaza in Lopar - flach abfallender Sandstrand in Lopar mit großem touristischen Angebot
    - Strand Gradska Plaza in Crikvenica - fmailienfreundlicher Sandstrand mit kieseligen Abschnitten

    * in Dalmatien
    - Strand Banje in Dubrovnik - hervorstechendstes Merkmal ist der tolle Blick auf die gigantische Dubrovniker Stadtmauer
    - Strand Punta Rata in Brela - ausgezeichnet mit der blauen Flagge und über die Grenzen berühmt
    - Zlatni rat Strand - das Goldene Horn auf der Insel Brac, das durch Einfluss von Wind und Wellen ständig seine Form ändert. ein unbedingtes MUSS!

    b. für die Fellnasen

    gelten besondere Regeln. Schilder weisen daraufhin ob..
    * blaues Schild mit Hund.... erlaubter Strand
    * grünes Schild mit Tanne und Hund... wilder Strand... erlaubt, wenn sich niemand dran stört
    * klassisches weißes Schild mit roten Diagonalbalken... für Hunde verboten

    c. FKK Strände

    in Kroatien ist FKK seit 1953 erlaubt und erfreut sich unter anderem deswegen großer Beliebtheit bei Nudisten
    Hier eine Auswahl

    * in Istrien

    - FKK Strand Koversada
    - FKK Strand Valalta
    - FKK Galeb AC Solaris
    - FKK Strandabschnitt Kanova in Karigador
    - FKK Strand Camping Ulika bei Porec
    - FKK Strand auf der Insel Sv. Nikola (gegenüber von Porec)
    - FKK Strand Istra beim Naturist Camp Istra bei Funtana

    * in der Kvarner Bucht

    - FKK Strand Bunculuka - Sehr beliebter und bekannter Strand, Hundeabschnitt
    - FKK Strand Kacjak bei Crikvenica
    - FKK Strand Konobe auf Krk
    - FKK Strand Kandalora auf Rab
    - FKK Strand Sahara ebenfalls auf Rab

    * in Dalmatien

    - FKK Strand Zlatni Rat - im westlichen Teil herrscht FKK
    - FKK Strand Nugal - Zwischen Makarska und Tucepi
    - FKK Strand Sovinje - auf Pasman
    - FKK Strand Strasko - auf Pag

    .... und viele mehr, die man vor Ort erkunden kann.

    Was man gesehen haben muss.....

    Nationalpark Krka mit den berühmten Wasserfällen, Nationalpark Kornati, Nationalpark Plitvicer Seen, Grotte Baredine, die schönsten Städte Dubrovnik, Trogir,
    Pula. Fovinji, Stadt Korcula, Zadar Zagreb

    Gesundheit

    Niemand möchte im Urlaub krank werden, aber wenn doch mal was passiert, ist es gut zu wissen, dass der medizinische Standard in Kroatien durch aus gut ist.In den meisten Touristenorten gibt es Ärzte die des Deutschen oder Englischen mächtig sind, die Wege zu Krankenhäusern können unter Umständen etwas lang werden.
    Impfungen sind nicht nötig.

    Sicherheit

    Kroatien gilt als eines der sichersten Urlaubsländer überhaupt und weist erheblich geringere Kriminalitätsstatistiken auf als z.b. Italien oder Spanien.
    Allerdings sollte man in einigen Regionen keinesfalls die normalen Wege verlassen, es gibt immer noch die Gefahr von Landminen, zb. im Grenzgebiet zu Bosnien und Herzegowina) Straßen und Wege nicht verlassen, da dort eine Gefährdung durch Landminen auftreten kann. Nicht alle alten Minenfelder sind auch gekennzeichnet!

    Restaurants und Unterkünfte

    Gute Restaurants findet man überall, allerdings oft zu überraschend hohem Preisniveau.
    Was die Unterkünfte betrifft, so findet man die mit Abstand meisten und bestgeprüften Camping, Stell-und Parkplätze sowie Autocamps bei MEINWOMO

    Viel Spaß und gute Reise!

    2225554

Wohnmobilplaetze Piran in diesen Büchern


Wohnmobilstellplätze der Umgebung

  1. Campingplatz Camp Lucija , 6330 Portoroz / Seč, Seč
    Campingplatz direkt am Meer, schöner Strand, Ausgangspunkt zu Wanderungen um die Halbinsel@nahe zur Altstadt von Piran - gut mit dem Fahrrad zu erreichen.@Die P ... (Campingplatz)
  2. Campingplatz FKK Camping Kanegra, 52470 Umag, Kanegra 2
    Platz und Strand ausschliesslich für FKK@Zum baden sehr schön, Kiesstrand, oder neben Platz auch Fels. (Campingplatz)
  3. Wohnmobilstellplatz, 6310 Izola, Tomaziceva ulica
    Teilweise mit Meerblick,Duschen und Toiletten im kleinen Lokal am Strand(frei zugänglich) Promenade geht durch die Marina bis in die Altstadt.@Gasflaschenfüllung und Tausch im Privathaus nebenan (Parkplatz, auch zum Übernachten)
  4. Wohnmobilstellplatz Parkplatz. Cankarjev Drevored. , 6310 Izola, Cankanjev Drevored
    Allgemeiner Parkplatz. Die Stellplätze sind gleich rechts in der ersten Reihe. Obwohl in der Stadt war es wochentags nachts relativ ruhig. (Echter Stellplatz)
  5. Campingplatz Camping Tramontana, 52475 Savudrija, Unnamed Road
    Kleiner Campingplatz rechts oberhalb vom Leuchtturm. Vom C-Platz schaut man direkt auf den Parkplatz am Leuchtturm.@Die genauen Öffnungszeiten sind nicht bekannt. (Campingplatz)
  6. Campingplatz Camping Veli Joze Savudrija, 52475 Savudrija, p.p. 29
    Der Campingplatz Veli Joze befindet sich unweit von Savudrija entfernt, überwiegend Wald. (Campingplatz)
  7. Campingplatz Autokamp Jadranska, 6310 Izola / Isola, Polje 8
    Sanitären Anlagen lassen zu wünschen übrig - nur kaltes Wasser für Abwasch und auch Duschen (Campingplatz)
  8. Campingplatz Stella Maris, 52470 Umag, Savudrijska Cesta bb
    Großer Platz in einem Pinienwald. Ein kleiner Teil des Platzes ist ohne Baumbewuchs auf einer Wiese. Moderne Sanitäranlagen (solarbeheizt). Gelände leicht well ... (Campingplatz)
  9. Wohnmobilparkplatz Savudrija, 52475 Savudrija, Istarska
    Neben dem Leuchtturm und direkt am Meer. Nur tagsüber (TagesParkplatz zur Stadtbesichtigung)
  10. Campingplatz Pineta Umag, 52475 Savudrija, Istarska
    CP Pineta mit STP im Pinienwald bzw. auf Wiese neben dem Leuchtturm. Kein ACSI aber ADAC Rabatt@Plätze `L´ mit Strom + Wasser und größer Platze `A´ nur mit Stro ... (Campingplatz)
  11. Wohnmobilstellplatz, 52470 Umag, Kolodvorska ulica
    (TagesParkplatz zur Stadtbesichtigung)

Veranstaltung in der Nähe vom Wohnmobilplatz

andere Region waehlen