MEINWOMO Europas umfangreichstes Wohnmobil Portal
von Wohnmobilfahrern für Wohnmobilfahrer -
close

Wohnmobilstellplatz 3218 Tatev, Armenien,

Platzart
Stellplatz für WohnmobileReisemobilplätze Armenien
PlatzName:Kloster Tatev
Strasse:
ID=1760751 | Stellplatzführer der Region
Name|Plätze: Kloster Tatev | 2
Untergrund: S
Ausstattung: WMSEN DwcU
Direkt bei: Kirche
Fussläufige Entfernung:
  Kennst du den Platz? klick HIER! | Bilder:3 | Kommentare:keine | Besucht:1 [10/2013]
eingegeben von:samp2, letzte Aktualisierung am 2014-01-16
Strasse:
PN (1760751)
Stellplatz unmittelbar vor dem Klostereingang, allerdings geneigt. Außerhalb des Klosters kleines, aber feines Museum mit Ölpresse. Das Kloster stammt aus dem 9. Jhd. und ist einen Umweg wert.
Aber noch spektaklärer ist die Anfahrt. Von der Hauptstraße kommend liegt das Kloster auf der anderen Seite einer 500m tiefen Schlucht. In Serpentinen gehts auf neuem Asphalt hinunter. Unten ein Bach und heiße Quellen. Badehose nicht vergessen. Hier auch Parkmöglichkeit. Aber zum Kloster muß man auf der anderen Seite wieder hoch! Auch in Serpentinen, aber auf Schotter mit starker Steigung, schwierig bei Nässe.
Wer den Weg zum Kloster einfacher haben will, fährt per Seilbahn. Die Seilbahn verbindet das südlich von Goris auf 1500m liegende Dorf Halidor über zwei Bergkuppen und die 2,7 km breite Schlucht mit Tatev. Die Seilbahn ist mit 5,75 km(!) einer der längsten der Welt. An den beiden Endpunkten riesige Parkplätze, die im Okt. aber mit Kette verschlossen waren!?

Direkt am Platz:
Preis:: Platz kostenfrei
nutzbar:: von: .Januar bis: .Dezember
Wasser: Wasser vorhanden
Entsorgung: Entsorgung nein
Strom: kein Strom möglich
Müll: Keine Muelltonnen
Hunde: Hunde erlaubt
Umgebung: Umgebung sehr schön
Sonstiges:
 Du kennst diesen Platz ? DANN HILF UNS BITTE und klicke HIER

WOHNMOBILPLÄTZE IN DER UMGEBUNG

  1. Stellplatz Karahunj, .. Sisian, M 2 / E117
    Parkplatz, auch zum Übernachten
    Auch Carahunge Observatory genannt. Parkplatz auf einer Hochebene südöstlich von Sissian. Gehört zu dem berühmten Steinkreis aus der mittleren Bronzezeit mit au ...