Europa´s umfangreichstes Wohnmobil-Portal
von Wohnmobilfahrern für Wohnmobilfahrer
Jetzt will ich mir ein Netbook kaufen...
Ab Anfang zeigen
Jetzt will ich mir ein Netbook kaufen...
und dann, will mir anscheinend keiner was verkaufen.

Nachdem ich ja nun viel gefragt und gelesen habe ist die Wahl für ein neues Netbook auf das Samsung N150-Eliah gefallen.

Preislich liegt das Netbook eigendlich bei allen Anbietern beim gleichen Preis.

Jetzt gings los mit der Suche nach einem Versender. Voraussetzung ist für mich die Erweiterung des Arbeitsspeichers auf die max. 2GB. Kein Bausatz, Komplettlieferung ist gewünscht.

Ich habe also mal einige Händler angeschrieben und um ein Angebot gefragt. Geantwortet haben alle. Bis auf einen will keiner den Arbeitsspeicher einbauen, Begründungen von garantieverlust bis kein Techniker ist alles vorhanden.

Dann kam die Antwort eines grossen deutschen Computerherstellers / Händlers, der meine Wünsche erfüllen wollte.
Ich also versucht zu bestellen. Shopsystem auf der Internetseite zur Zeit nur für Nachnahmeversand. Fällt generell aus.
Also ausnahmsweise mal versucht die Bestellhotline anzurufen, überteuerte 12 Cent pro Minute und dann Warteschleife.

Und warum gehe ich nicht einfach zum Händler?
Ganz einfach, es gibt hier keinen.


Gruss Uwe
OCEANLINE, unterwegs mit Frau und ehemals auch mit Hund im WoMoWeinsberg Carahome ...
denn die Welt ist zu schön um darüber zu fliegen
+
16.06.2010|16:45 | oceanline | 1
Re:Jetzt will ich mir ein Netbook kaufen...
Hallo!

Tip: Such den billigsten Anbieter raus und mache es selbst!!!

Ging mir bei meinen EeePC ähnlich. Einfach einen Schraubenzieher und den PC in die Tasche gesteckt, in den nächsten Saturn gelaufen und einen freundlichen Verkäufer nach dem passenden Riegel gefragt. Zur Kasse, RAM bezahlt und gleich neben der Kasse das Teil eingebaut und gebootet, fertig!

Die Erweiterung des Speichers ist im übrigen eine der effizientesten Möglichkeiten diese Netbooks zu tunen und somit im Alltag zu gut zu nutzen.

Viel Erfolg und Spaß damit.

Gruß
Stucki


-------------------------------------------------------------------
Toleranz ist die Erkenntnis, dass es keinen Sinn macht sich aufzuregen
-+
16.06.2010|17:16 | stucki | 2
Re:Jetzt will ich mir ein Netbook kaufen...
Hallo Uwe,
dasselbe Netbook von Samsung habe ich mir heute bei einem Internet-Anbieter für 279 Euro plus 7 Euro Versand bestellt

Natürlich ohne Deine Erweiterung.
Würde mich mal interessieren wie Dein Preis ist

schönen Gruß
Hermann-+
16.06.2010|17:20 | kirchwald | 3
Re:Jetzt will ich mir ein Netbook kaufen...
Hallo Hermann,

ich habe ja oben geschrieben, dass der Preis bei allen so gut wie gleich ist.

Das Netbook soll 269 Euro kosten, die Speichererweiterung inkl. Montage 26 Euro und die Versandkosten 10 Euro.

Ich habe nun nicht gezielt nach dem billigsten Preis gesucht, sondern nach dem Service.


Gruss Uwe
OCEANLINE, unterwegs mit Frau und ehemals auch mit Hund im WoMoWeinsberg Carahome ...
denn die Welt ist zu schön um darüber zu fliegen
-+
16.06.2010|17:31 | oceanline | 4
Re:Jetzt will ich mir ein Netbook kaufen...
Hallo,

so nun ist es da mein neues Netbook, das Samsung N150.
Ich hab es mir von unserem örtlichen Händler für TV und Radio besorgen lassen, gleich mit der Arbeitsspeichererweiterung. Aber Achtung, es passt nur ein Chip mit Arbeitsspeicher rein. Für die Erweiterung auf 2GB bleibt dann der original verbaute Speicherchip übrig. Den hat bei mir der Händler behalten und dafür den 2GB Chip nur zur Hälfte berechnet.

Für die Erstinbetriebnahme mit alles Softwareupdates waren mal eben etwas mehr als 2 Stunden weg. Windows 7 und auch das Netbook selbst suchten nach neueren Softwareversionen.

Als Zusatzsoftware habe ich erst mal IrvanView und den Surfstick installiert ( bin gerade damit online, Simyo - bei uns per UMTS). Als nächstes gibt es dann noch OpenOffice und fürs telefonieren Skype. Wenn die 30 Tage Testversion der Antivierensoftware abgelaufen ist, gibt es da auch was neues. Mal sehen ob es AntiVir oder Avast wird.

Im nächsten Schritt wird dann noch die 60 Tage Testversion von Microsoft Office entfernt.
Verschiedene vorinstallierte Software muss ich mir dann auch noch ansehen. So wie es scheint wird da wohl auch noch einiges wegfallen.

Sehr überascht war ich von der Bedienbarkeit der Tastaur, die ist fast so gross wie bei meinem 15" Laptop.
Der Bildschirm ist auch so wie ihn mir vorgestellt habe. Klar und deutlich ablesbar, auch bei Lichteinfall von hinten oder von der Seite.

Die 250GB Festplatte wird automatisch in 2 Partitionen geteilt, beide gleich gross. Die 2. Partition dient als Sicherungslaufwerk zur Systemwiederherstellung. Ob das jetzt Sinnvoll war das so zu akzeptieren oder ob man besser darauf verzichtet hätte belibt abzuwarten. Mit 100GB bekomme ich aber trotzdem keine Speicherplatzprobleme.


Gruss Uwe
OCEANLINE, unterwegs mit Frau und ehemals auch mit Hund im WoMoWeinsberg Carahome ...
denn die Welt ist zu schön um darüber zu fliegen
-
18.06.2010|20:04 | oceanline | 5
Ende zeigen
Themenliste
ACHTUNG : Diese Seite geht nur einwandfrei wenn Javascript für meinwomo.net erlaubt wurde !!!