Europa´s umfangreichstes Wohnmobil-Portal
von Wohnmobilfahrern für Wohnmobilfahrer
Garantie - Dauer der Reparatur
Ab Anfang zeigen
Garantie - Dauer der Reparatur
Hallo, ich fahre einen Callenger 58 und habe nach einem Jahr einige Reparaturen, die zu erledigen sind, wie Wechseln von Dichtungen und Austausch defekter Teile.
Ich hätte gern von anderen Challengerfahren erfahren, wie lange sie auf die Durchführung Ihrer Reparaturen warten mussten. Bei mir sind es inzwischen 4 Wochen, passiert ist noch nichts. Ist es die Norm, dann bleibe ich geduldig oder stimmt da etwas nicht?
Vielen Dank für eure Antworten!+
04.11.2013|18:05 | proedeler | 1
Re:Garantie - Dauer der Reparatur
Hallo,

zwar haben wir keinen Challenger, aber bis ins vorherige Jahr einen Eura gefahren. Beide Marken gehören zum Triganokonzern.
Auch wir hatten immer wieder diverse Probleme, die uns in die Werkstatt führten.
In unserem Fall war oftmals erhebliche Geduld erforderlich. Es hieß immer, dass die Teilebeschaffung problematisch sei.
LG,
Christiane
Zwillinge...man gönnt sich ja sonst nichts!!!
-+
05.11.2013|08:54 | profila | 2
Re:Garantie - Dauer der Reparatur
Hallo,
4 Wochen auf eine Reparatur im Rahmen der Garantie ist unzumutbar. Ich würde mich an den Importeur von Challanger mit einer Beschwerde wenden. Die Werkstätten haben an solch einer Reparatur wenig Interesse , da sie nur wenig Geld dafür bekommen. Hatte damals mit meinem Rapido ähnliche Probleme. Nur durch massiven Druck auf den Importeur ging dann alle doch recht schnell.
Gruß
Rainer-+
07.11.2013|09:48 | camingfreund | 3
Re:Garantie - Dauer der Reparatur
Vielen Dank für die Antwort. Jetzt ist die 5. Woche vorbei und keine Reaktion vom Händler, Zeit für die schwereren Geschütze!-+
07.11.2013|18:03 | proedeler | 4
Re:Garantie - Dauer der Reparatur
Danke für die Antwort, ja mit der Ausrede wurde ich auch gleich konfrontiert, die Teilelieferung dauert so lange. Kann sein, aber jetzt mitlerweile 5 Wochen? LG-+
07.11.2013|18:05 | proedeler | 5
Re:Garantie - Dauer der Reparatur
Hallo,

wir haben damals den Händler, bzw. den Hersteller schwer genervt. Öfter mal dort angerufen, uns nach dem Stand der Dinge erkundigt. Unser Fahrzeug war nämlich winterfest und ging somit nicht in den Winterschlaf, wurde also ganzjährig genutzt.
Zweiter Schritt wäre dem Händler eine Frist zur Erledigung der Reparaturarbeiten zu setzen. Diese sollte schon zwei, drei Wochen betragen.
Und in letzter Konsequenz müsste leider ein Rechtsanwalt hinzugezogen werden.

Ich drücke aber die Daumen, dass dies nicht nötig sein wird!!!
LG,
Christiane
Zwillinge...man gönnt sich ja sonst nichts!!!
-+
08.11.2013|09:43 | profila | 6
Re:Garantie - Dauer der Reparatur
Moin Moin,

Beide Marken gehören zum Triganokonzern

ist das noch so?


Wir fahren einen Eura Activa und sind eigentlich zufrieden.
Unterwegs hatten wir mal ein Problem und sind ohne Anmeldung direkt nach Sprendlingen zu Eura gefahren.
Sehr kompetent, hilfsbereit und freundlich.
Gruß aus dem Teltow Fläming
Norbert
-+
09.11.2013|09:38 | norefe | 7
Re:Garantie - Dauer der Reparatur
Hallo Norbert,

auf einer Internetseite wird es jedenfalls noch so dargestellt.

Zumal dort Herr Dr. Holger Siebert, der Mitglied der Geschäftsführung bei Eura ist, auch als Trigano Chef Deutschland Erwähnung findet.

Es ist schön zu hören, dass Du auch weiterhin mit Deinem Eura und dem Service in Sprendlingen zufrieden bist, aber zumindest in meinen Augen bist Du da einer von wenigen....

Über die Zufriedheit mit Eura, ihrem Problem mit Undichtigkeiten und der Leistung der bis vor einiger Zeit hauptsächlich bei Dichtigkeitsproblemen beauftragte Werkstatt in Warendorf, gibt es ausreichend Einträge in diversen Foren im Internet, sodass ich mich hier dazu nicht mehr zusätzlich äussern muss.



LG,
Christiane
Zwillinge...man gönnt sich ja sonst nichts!!!
-+
10.11.2013|10:03 | profila | 8
Re:Garantie - Dauer der Reparatur
Ich hatte Norbert schon dazu geantwortet, Beitrag wurde aber aufgrund des Inhalts nicht angenommen????
Bericht sollte an den Webmaster gehen. Es würde mich interessieren was an dem Inhalt problematisch war.
LG,
Christiane
Zwillinge...man gönnt sich ja sonst nichts!!!
-
10.11.2013|16:16 | profila | 9
Ende zeigen
Themenliste
ACHTUNG : Diese Seite geht nur einwandfrei wenn Javascript für meinwomo.net erlaubt wurde !!!