Europa´s umfangreichstes Wohnmobil-Portal
von Wohnmobilfahrern für Wohnmobilfahrer
carthago c tourer t 142 mit Hubbett
Ab Anfang zeigen
carthago c tourer t 142 mit Hubbett
Hallo, wir möchten uns gerne ein Womo mit etwas mehr Komfort kaufen, haben jetzt einen sunlight t 65.
Hat jemand Erfahrung mit dem carthago c tourer t 142 mit Hubbett? Uns wäre wichtig ob es mit dem Gewicht von 3, 5 t überhaupt geht, wegen unseren Kindern die leider nur den neuen Führerschein haben :-( bis 3, 5 t.+
27.04.2016|09:28 | pzech | 1
Re:carthago c tourer t 142 mit Hubbett
Hallo,
über den Tourer speziell kann ich nicht berichten.#
Empfehle dir jedoch, dich in verschiedenen Foren über
den Hersteller umfangreich zu informieren.
Gruß
Horst-+
27.04.2016|10:05 | go207 | 2
Re:carthago c tourer t 142 mit Hubbett
Ok, herzlichen Dank trotzdem. Ich denke Carthago würde schon passen.
Das Gewicht ist halt für uns das Problem.-+
27.04.2016|10:09 | pzech | 3
Re:carthago c tourer t 142 mit Hubbett
Hallo ! Bedauerlicher Weise kann ich Dich nicht mit Deinem Vornamen ansprechen !
Allerdings kann ich Dir etwas sagen was Dich vielleicht interessiert.Wir fahren seit knapp 5 Jahren einen Carthago Chic C-Line 4, 2 als Teil Integrierten. Wir wollten diesen als 3, 5 t fahren. Wir haben es nicht gemacht. Das Gewicht im Fahrbereiten Zustand lag bei 3070 kg +- 5% Diese Obergrenze war erreicht hinzu kamen 2.Batterie, Solar, Markise und einige Kleingkeiten. Wir wären immer überladen. Wir haben das heavy Chassi auf Empfehlung des Verkäufers genommen und können mit 4, 25t Gesamtgewicht jetzt fahren. Die Nachteile wiegen die Vorteile auf. Und da wir in den letzten Jahrzehnten immer über PKW Gewicht lagen sind wir es gewohnt. Nur über eins ärgere ich mich das ich geglaubt habe was der Hersteller behauptet hat . Der 3 L Motor wäre mir lieber aber der war zu schwer.
Carthago hat eine neue billigere und leichtere Variante auf dem Markt "Malibu" ist der Name. Vielleicht stimmen da die Gewichte.
Gruß Michael
-+
27.04.2016|17:17 | michael43 | 4
Re:carthago c tourer t 142 mit Hubbett
Hallo Michael,
die Idee mit dem Malibu ist echt gut, leider passt da aber kein Grundriss so wirklich zu unsren Vorstellungen (Hubbett, 3, 5 t, Eckküche, L-Sitzgruppe ...) 😀 Wir wälzen im Moment alle Kataloge durch, von Carthago über Hymer, Adria, Frankia, Laika.....
Es eilt ja auch nicht, da wir ja noch unsren Sunlight haben.
Vielen Dank für Deine Antwort!
Grüße Petra!
(Und jetzt auch mit Namen)😉
-+
27.04.2016|20:08 | pzech | 5
Re:carthago c tourer t 142 mit Hubbett
Hallo Petra, warum dürfen es denn nur 3, 5 t sein. Der einzige vernünftige Grund der mir dazu einfällt - wäre ein "neuer Führerschein" mit dem man nicht schwerer fahren darf. Sonst wäre etwas mehr Zuladung sicher gut. Ich möchte nicht wissen, wieviele Wohnmobile total überladen auf den Straßen unterwegs sind. Besser noch einmal überdenken - egal welches Modell!!
Gruß Gitta
Was gibt es Schöneres als unterwegs zu sein...
-+
27.04.2016|22:48 | flitzpiepe | 6
Re:carthago c tourer t 142 mit Hubbett
Hallo Petra, warum dürfen es denn nur 3, 5 t sein. Der einzige vernünftige Grund der mir dazu einfällt - wäre ein ·neuer Führerschein· mit dem man nicht schwerer fahren darf. Sonst wäre etwas mehr Zuladung sicher gut. Ich möchte nicht wissen, wieviele Wohnmobile total überladen auf den Straßen unterwegs sind. Besser noch einmal überdenken - egal welches Modell!!

Go-box?? Jährlicher TÜV??
Grüsse von Karin
meinwomo weiss immer wo´s langgeht ,-)
-+
27.04.2016|23:01 | womo66 | 7
Re:carthago c tourer t 142 mit Hubbett
Hallo Gitta,
genau das ist der Grund. Da wir selbst im Moment noch beruflich nicht so lange weg können, steht das Womo auch für unsere "Jugend" zur Verfügung und die haben leider den neuen Führerschein.
Ansonsten hast Du natürlich Recht! Uns hätte ja der hymer tramp sl 588 gefallen, aber keine Chance
Aber danke trotzdem.
Gruß Petra!
-+
28.04.2016|08:50 | pzech | 8
Re:carthago c tourer t 142 mit Hubbett
Hallo Karin und der nette Rest!
Für mich und wenn jeder ehrlich ist, sind bei einem Mobil die Kosten für die Go-Box völlig zu vergessen. Noch kann man in Österreich, nach meinem Wissen, alle Orte über mautfreie Strassen erreichen. Der jährliche TÜV sind Kosten die zu ertragen sind, wird man jedoch überladen erwischt, sind das Peanuts. Einem Bekannten von mir ist das teuer zustehen bekommen. Hohe Strafe, grosser Leihwagen für den Inhalt der nicht mit fahren durfte und weitere Kontrolle an der Grenze. Dort war alles OK . Es gibt noch das Überholverbot für LKW was ja immer noch trotz 100er Regelung gilt und wirklich lästig ist.
Gruß Michael -+
28.04.2016|09:17 | michael43 | 9
Re:carthago c tourer t 142 mit Hubbett
Hallo Petra ! (Netter Name, kein Grund ihn zu verschweigen)
Was kostet die Erweiterung des Führerscheins ?
Gruß Michael-+
28.04.2016|09:20 | michael43 | 10
Re:carthago c tourer t 142 mit Hubbett
Hallo Michael,
soweit ich weiß um die 1500, 00 €, ist für unsere Studenten etwas viel!
Und da es gleich 3 sind auch für uns
Gruß Petra
-+
28.04.2016|09:48 | pzech | 11
carthago c tourer t 142 mit Hubbett
Hallo,

schon einmal bei LMC geguckt? Liegen mit ihrer Leichtbauweise einiges unter 3, 5t und bieten zudem 12 Jahre Dichtigkeitsgarantie.
LG,
Christiane
Zwillinge...man gönnt sich ja sonst nichts!!!
-+
28.04.2016|12:07 | profila | 12
carthago c tourer t 142 mit Hubbett
Hallo Christiane, und alle Interessierten
vielen Dank für den Tipp 👍 🏻 beim kurzen durchsehen war leider nix dabei ( wir wollen eigentlich alle Vorzüge aber kurz und leicht 😀 😀 😉 )
Jetzt sind wir auf den Bürstner ixeo Time it 710 G gestoßen , da ist das Hubbett mit eingerechnet im fahrbaren Zustand. Da könnten wir hinkommen. Ich weiß aber nicht wie die Verarbeitung ist ??
Hat jemand da Erfahrung?
Liebe Grüße -+
28.04.2016|17:31 | pzech | 13
Re:carthago c tourer t 142 mit Hubbett
Hallo Petra,

ich hätte jetzt auch LMC ins Rennen geworfen, denn die sind wirklich leicht. Auch Sunlight gehört zu den wirklich leichten Vertretern, ich würde mir also den Wechsel wirklich noch mal überlegen... Bei Hymer habe ich auch letztens ein paar Leichtbaumodelle gesehen, ich glaube, sie waren aus der Exsis-Baureihe - allerdings auch Schwergewichte, die mit 3200 kg an den Start gehen.

Bei Bürstner (und etlichen anderen) darf man sich nicht von ´der Masse im fahrfertigen Zustand´ täuschen lassen. Immer mehr Hersteller legen die entsprechende Norm großzügig aus und gehen von einem Wassertank in ´Fahrstellung´ aus, was einem Tankinhalt von 10 oder 20 Litern entspricht. Dies pervertiert ja das Konzept eines Wohnmobils, wenn ich nur ein paar Schluck Wasser mitnehmen darf. Außerdem wird mit dem Einstiegsmotörchen von 115 PS gerechnet und ohne die beliebten Extras, die man so gerne hat, wie Markise etc. Auch die Campingstühle, das Geschirr, die Vorräte, die Fahrräder etc. nicht vergessen. Das wird legal schnell zu eng.
Grüsse
Frank
-+
28.04.2016|18:36 | palstek | 14
Re:carthago c tourer t 142 mit Hubbett
Hallo Frank,
vielen Dank! Ich glaub wir nehmen uns jetzt doch nochmal den Lmc vor 😀 Oder exis.
Ich hab mir schon eine Liste mit Zusatz Gewicht gemacht: Markise, Grill....
Vielleicht wird ja grad einer für uns gebacken 😀
Wir sind leider sehr wählerisch 😉
Viele Grüße Petra!
-+
28.04.2016|20:08 | pzech | 15
Re:carthago c tourer t 142 mit Hubbett
HAllo Petra,

da es ja Deiner eigenen Aussage nach nicht wirklich eilig ist, würde ich vermutlich einmal zu einer großen Campingmesse gehen und mir vor Ort die verschiedenen Womos angucken. Der Vorteil hierbei ist in meinen Augen, dass man direkt ein viel besseren Eindruck vom Fahrzeug erhält, als im Katalog und zudem immer wieder Ausbauer entdeckt, die vielleicht genau das haben, was einem vorschwebt, die einem aber gar nicht in den Sinn gekommen sind, bzw. die nicht so bekannt sind.
LG,
Christiane
Zwillinge...man gönnt sich ja sonst nichts!!!
-+
29.04.2016|10:03 | profila | 16
Re:carthago c tourer t 142 mit Hubbett
Hallo Christiane,
ich denke es wird uns auch nichts anderes übrig bleiben ; -) und es eilt ja wirklich nicht.
Wir werden uns nochmal alle in Ruhe ansehen.
Vielen lieben Dank an Dich und Euch alle fürs "mitüberlegen" !
Wünsche Euch ein schönes sonniges Wochenende!
Petra!-+
29.04.2016|12:04 | pzech | 17
Re:carthago c tourer t 142 mit Hubbett
Hallo zusammen,
Leider sind wir noch nicht viel schlauer 😏 die meisten Womos mit Hubbett sind dann doch über 3, 5 t 😳
Hat vielleicht jemand Erfahrung mit dem Laika ecovip t 309? Ich habe Bedenken wegen dem geringen Stauraum in der Küche und dem kl. Kühlschrank!? Ansonsten würde der ganz gut passen.
Wäre toll wenn Ihr ein paar Infos hättet!
Dankeschön, Petra!-
08.05.2016|19:59 | pzech | 18
Ende zeigen
Themenliste
ACHTUNG : Diese Seite geht nur einwandfrei wenn Javascript für meinwomo.net erlaubt wurde !!!