Wohnmobilstellplaetze Delphi Griechenland


Europa´s umfangreichstes Wohnmobil-Portal
von Wohnmobilfahrern für Wohnmobilfahrer
UK IT ES FR NL SE
start

Wohnmobilstellplaetze Delphi Griechenland

Wohnmobilstellplatz camping Delphi

CP ()33054 Delphi Zentral-Griechenland Griechenland
Platz kostenpflichtig 21.5 bis 23 Euro
WMSEN DwcWvU
GEÖFFNET 1.April bis 31.Oktober

Wohnmobilstellplatz Chrisse camping

CP ()33054 Delphi/Fokis Zentral-Griechenland Griechenland
Platz kostenpflichtig 18.50 bis 21.50 Euro
WMSEN DwcWvU
GEÖFFNET 1.Januar bis 31.Dezember

Wohnmobilstellplatz Apollon camping

CP ()33054 Delphi Zentral-Griechenland Griechenland
Platz kostenpflichtig 30 Euro
WMSEN DwcWvU
GEÖFFNET Januar bis Dezember

Delphi, Bilder der Stadt und Umgebung

Delphi, Bilder und allgemeine Informationen

  • Itea, eine nicht sehr reizvolle Kleinstadt, liegt an der Nordküste des Golfs von Korinth und dient als guter Startpunkt zu einer Fahrt nach Delphi, zu dessen Gemeindebezirken sie seit 2011 zählt. Die Ausgrabungen liegen etwa 15km entfernt.

    Die Küstenebene um Itea ist sehr fruchtbar. So befindet sich hier Griechenlands größter zusammenhängender Olivenhain mit 500.000 Olivenbäumen.

    Geschichte

    * 3000 v.Chr.erste Zeugen der Besiedelung von Kirra, einer Ansiedlung nahe Itea, die heute zu Itea gehört. Kirra war der Hafen der heiligen Stadt Delphi. Es gab eine starke Befestigungsmauer, große Tempel und Statuen.
    * 740 n.Chr. Zerstörung durch ein Erdbeben
    * 1830 Gründung der neuen Stadt und rasche Entwicklung als großer Handelshafen
    * 17. September 1827,Frank Abney Hastings, ein Philhellene und Admiral der griechischen Flotte,zerstört in der nahe gelegenen Bucht Salona das Flaggschiff der türkischen Flotte.

    Itea heute verfügt über einen Hafen, in dem Sportboote festmachen können. Entlang der renovierten, palmengesäumten Hafenpromenade gibt es zahlreiche Restaurants, Tavernen, Cafés und Kneipen
    Es wurde berichtet, dass Wohnmobile hier nicht gern gesehen sind.
    997216  997424  1257598 

    1380351
  • Delfi, oder auch Delfi, Delfion oder Dimos Delfion «letzteres ist die offzielle Bezeichnung» ist eine griechische Gemeinde «Demios» in Mittelgriechenland, der in 2011 viele kleinere Städte eingemeindet wurden.
    Die aus mehreren Bezirken entstandene neue Gemeinde wird zwar von Amfissa aus regiert, erhielt aber nach ihrer berühmtesten Sehenswürdigkeit, dem Heiligtum von Delfi den Namen Delfi.

    18305  18303  18302 

    Das moderne Delphi liegt rund 1km westlich der Ausgrabungsstätten an der Hauptstrasse von Amfissa nach Arachova.
    Notgedrungen wurde diese neue Stadt erst 1892 erbaut, weil man die Bewohner des ursprünglichen Dorfes Kastri zugunsten der Ausgrabungen umsiedeln musste.

    1370264  18306  18308 

    So lebt die Kleinstadt heute auch fast ausschliesslich vom Tourismus
    Ehrenbürger der Stadt ist der Präsident der Europäischen Kommission, José Manuel Barroso

    1370248 1370263 

    1380364

Wohnmobilplaetze Delphi in diesen Büchern


Veranstaltung in der Nähe vom Wohnmobilplatz