Wohnmobilstellplaetze Bivels Luxemburg


Europa´s umfangreichstes Wohnmobil-Portal
von Wohnmobilfahrern für Wohnmobilfahrer
UK IT ES FR NL SE
start

Wohnmobilstellplaetze Bivels Luxemburg

Wohnmobilstellplatz

PN ()9453 Bivels Luxemburg
Platz kostenfrei
WMSEN DwcU
GEÖFFNET Januar bis Dezember

Wohnmobilstellplatz Café-camping Du Lac

CP ()9453 Bivels Luxemburg
Platz kostenpflichtig 15 Euro
WMSEN DwcU
GEÖFFNET 1.Januar bis 31.Dezember

Bivels, Bilder der Stadt und Umgebung

Bivels, Bilder und allgemeine Informationen

  • Vianden mit seinen knapp 1900 Einwohnern liegt im Nordwesten Luxemburgs an der Grenze zu Rheinland-Pfalz am Fluss Our und ist ein sehr bedeutender Fremdenverkehrsort des Landes.

    1795568 

    Bereits im Mittelalter von großer Bedeutung und die Hauptstadt der Grafschaft Vianden, erlebte die Stadt ihre Blütezeit während des 15.Jh. Die damals drittgrößte Stadt mit 3000 Einwohnern verdankte den Wohlstand den sieben Zünften die für ihre Kunst und handwerkliche Geschicklichkeit weithin bekannt waren.
    Victor Hugo lernte Vianden während seiner Durchreisen kennen und ließ sich, nachdem er 1871 von Belgien ausgewiesen wurde, hier einige Jahre als politischer Flüchtling nieder. 1935 wurde in dem Haus, das der Dichter bewohnte, ein Museum eingerichtet.

    1795567 1795572 1795574 

    Weitere Sehenswürdigkeiten
    • Trinitarierkirche, Grand Rue 49, erbaut 1248 bis 1252; sehenswerter gotischer Kreuzgang
    • Burg Vianden, Montée du Château
    • St.Nikolauskirche, Rue de la Gare 26;
    • Stadtmuseum, Grand-Rue 96; Exponate der 1000-jährigen Geschichte der Stadt, Bäckereimuseum und Gedenkstätte des Nationaldichters Edmond de la Fontaine
    • Victor Hugo Museum, Rue de la Gare 37; außer Montag tägl. von 11.00 bis 17.00 Uhr
    • Karikaturen Museum, Grand Rue 48; Dienstag bis Sonntag 13.00 bis 17.00 Uhr

    1795569 

    1791252

Ausgesuchte Parkplätze

| Parkplatz geeignet für Wohnmobil über 5 m
Burgplatz
luxemburg 9408 Vianden Schank
Parkplatz Burg Vianden
Max. 5 Std, 1-3 Std. je 0,90€, 4-5 Std. je 0,45€
Anfahrt am letzten Stück steil, nur bis 3,5 to zulässig./

Ausgesuchte Sehenswürdigkeiten

| Burg
Vianden
Luxemburg 9414 Vianden, Arnoldshain Montée du Château
Auf den Grundmauern eines römischen Kastells wurde die Burg vom 11.bis 14. Jh. erbaut. Die Staufenburg zählte zu den größten und schönsten Palästen der romanischen und gotischen Zeit in Europa.
König Wilhelm I. der Niederlande verkaufte 1820 die Burg und sie verfiel zu einer Ruine. Seit 1977 ist Vianden im Staatsbesitz und wurde in ihrer alten Pracht wieder hergestellt.
Die Burg ist täglich zwischen 10.00 und 16.00 /17.00 bzw. 18.00 Uhr geöffnet.

Wohnmobilplaetze Bivels in diesen Büchern

Allgemeine Pois

| Stausee
Staudamm Our
Das Kraftwerk Vianden in Luxemburg hat eine Nennleistung von 1290 MW im Turbinenbetrieb und 1040 MW im Pumpbetrieb. Es wurde von 1954 bis 1964 gebaut und seine Geschichte kann bis auf den Plan von 1925 zurückverfolgt werden. Die Anlage wurde am 17. April 1964 von Großherzogin Charlotte von Luxemburg offiziell eröffnet. Sie besteht aus einem Stausee an der Ur, zwei Oberbecken in einer Höhe von 509 m, einer unterirdischen Höhlenhalle und einem Druckrohrsystem. Es wird verwendet, um Wasser zu speichern, um Strom zu erzeugen. Die Arbeitskapazität der Turbine beträgt 4.630 MWh pro Zyklus (Pumpe 6.240 MWh).
| Stausee
Oberbecken des Krafterks Vianden
Die beiden Becken speichern Wasser für das Wasserkraftwerk Vianden.Das Unterbecken reicht von der Ourtalsperre bei Vianden bis Stolzemburg. Es ist 8 km lang und hat 10,80 Millionen Kubikmeter Speicherraum.Das Oberbecken liegt auf den Anhöhen westlich des Ourtals. Mit 7,23 Millionen m³ Fassungsvermögen hat es einen Staudamm, der im Durchschnitt 14 m und maximal 35 m hoch ist. Die nutzbare Wassermenge beträgt bis zu 6,84 Mio. m³. Die Kaverne unter dem Nikolausberg ist 330 m lang, 25 m hoch und 15 m breit. Die Druckrohre haben 6 m bzw. 6,50 m Durchmesser und sind 625 m bzw. 856 m lang.
| Lift-Bergbahn
bergbahn

Rue du Sanatorium 39
9425 Vianden, Luxemburg
Innerhalb kürzester Zeit überwindet der einzige Sessellift Luxemburgs die 220 m Höhendifferenz und eröffnet herrliche Ausblicke auf das Ourtal und Vianden.
Will man von der Bergstation zur Burg, empfiehlt es sich nur die Bergfahrt zu buchen, da der Aufstieg von der Burg zu Bergstation wesentlich schweißtreibender ist als der Abstieg ins Tal.
Von Ostern – 19 Oktober von 10.00 – 17.00 Uhr geöffnet.
Im Oktober bei Schlechtwetter geschlossen
| TouristInfo
TouristInfo
luxemburg 9419 Vianden Rue du Vieux Marché 1
Geöffnet von Mo bis Fr 8.00 - 12.00 und 13.00 - 17.00 Uhr, Sa. So. 10.00 - 14.00 Uhr
| sonstiges
sonstiges
Neben dem üblichen Tankstellensortiment großes Angebot an Kaffee und Kaffee-Pads
anderes Land waehlen